T. C. Boyle

(2.782)

Lovelybooks Bewertung

  • 2315 Bibliotheken
  • 33 Follower
  • 133 Leser
  • 397 Rezensionen
(883)
(1103)
(572)
(158)
(66)
T. C. Boyle

Lebenslauf von T. C. Boyle

T. C. Boyle wurde am 2. Dezember 1948 in Peekskill, New York, geboren. Er studierte an der New Yorker State University Englisch und Geschichte und entdeckte dort seine Leidenschaft für das kreative Schreiben. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er als Lehrer an einer High School, verfasste erste eigene Erzählungen und erwarb schließlich den Doktortitel in englischer Literatur des 19. Jahrhunderts. Inspiriert wurde er durch Autoren wie Updike, Ibsen, Sartre und Camus sowie John Irving. Seit den späten 70er Jahren lehrte Boyle neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit an der University of Southern California. Seine gründlich recherchierten Erzählungen und Romane basieren oftmals auf realen Ereignissen und Persönlichkeiten. Heute lebt der Autor gemeinsam mit Frau und Kindern in Montecito, Kalifornien.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zukunftsvision?

    Die Terranauten
    cat10367

    cat10367

    28. May 2017 um 18:31 Rezension zu "Die Terranauten" von T. C. Boyle

    T.C. Boyle schreibt hier über eine Marsbesiedelung. Dies ist ja als Thema nicht schlecht und zukunftsweisend, nur leider verliert er sich in die Wirrungen der menschlichen Gefühle und verliert dadurch das Thema aus dem Blick. Etwas kürzer und kompakter zum Thema wäre aus meiner Sicht besser gewesen und dann wäre es mehr ein zukunftsweisendes Buch geworden.Schade!

  • Buchraettins SuB-Aufbau mit Niveau - Leserunde zu "América" von T. C. Boyle

    América
    aba

    aba

    zu Buchtitel "América" von T. C. Boyle

    Und es geht weiter mit Buchraettins Leserunden im Rahmen ihres "SuB-Aufbaus mit Niveau". Ganz schön verspätet lesen wir im April "América" von T.C. Boyle. Jede/r, die/der mitmachen möchte, ist herzlich willkommen! Ich wünsche uns viel Spaß!

    • 56
    aba

    aba

    27. May 2017 um 11:28
    Gwendolina schreibt Ich kann auch nicht verstehen was in candidos kopf vorgeht. Wie schlimm muss die situation zuhause sein dass er trotz seiner negativen erfahrungen alles in die hoffnung auf ein leben in den usa ...

    Ich glaube, greifbar war dieser vermeintliche Traum nie. Und Cándido geht es nur darum, niemals als Verlierer zurückzugehen.

  • Lesermeinung zu "Die Terranauten" von T. C. Boyle

    Die Terranauten
    elane_eodain

    elane_eodain

    23. May 2017 um 08:32 Rezension zu "Die Terranauten" von T. C. Boyle

    »Ich war die Königin dieses Reiches – oder jedenfalls eine von vier Königinnen – und blickte mit einem Besitzerstolz, wie ich ihn bis dahin nicht gekannt hatte, auf die ordentlichen, mit Getreide und Gemüse bebauten Parzellen und die am Balkongeländer aufgereihten Pflanzkübel mit Süßkartoffeln. Ich stellte mir unsere erste Ernte vor und dann die danach: Wir würden unsere Reichtümer einsammeln und lagern, damit sie uns durch die Jahreszeiten ernährten, durch acht Jahreszeiten, die uns allein gehörten. Wir würden uns gesund ...

    Mehr
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea ...

    Mehr
    • 831
  • Gute Unterhaltung

    Die Terranauten
    czytelniczka73

    czytelniczka73

    19. May 2017 um 08:15 Rezension zu "Die Terranauten" von T. C. Boyle

    "Das war die große Ironie:Wir atmeten zwar Teamgeist,aber selbst darin versuchten wir einander zu überrtreffen" Inhalt: "In einem geschlossenen Ökosystem unternehmen Wissenschaftler in den neunziger Jahren in den USA den Versuch, das Leben nachzubilden. Zwei Jahre lang darf keiner der acht Bewohner die Glaskuppel von „Ecosphere 2“ verlassen. Egal, was passiert. Touristen drängen sich um das Megaterrarium, Fernsehteams filmen, als sei es eine Reality-Show. Eitelkeit, Missgunst, Rivalität – auch in der schönen neuen Welt bleibt ...

    Mehr
  • Nichts rein - nichts raus

    Die Terranauten
    FrauSchafski

    FrauSchafski

    Rezension zu "Die Terranauten" von T. C. Boyle

    Es erinnert schon ein Bisschen an Fernsehformate wie Big Brother, was in diesem Buch die zentrale „Mission“ darstellt: Acht Terranauten werden für zwei Jahre in der Ecosphere eingeschlossen, einem völlig autarker und von der Außenwelt abgeschnittener Lebensraum unter Glas. Die Vision dahinter ist, dass in der Zukunft dank solcher Ecospheren menschliches Leben außerhalb der Erde möglich werden könnte. Und tatsächlich beruht der Roman von Boyle auf einem Anfang der 90er-Jahre durchgeführten Experiment, aus dem zum Teil Fakten, ...

    Mehr
    • 7
  • Die Terranauten - solider Gesellschaftsroman

    Die Terranauten
    Pagina86

    Pagina86

    15. May 2017 um 21:44 Rezension zu "Die Terranauten" von T. C. Boyle

    "Aber ihr seid doch keine Märtyrer, hieß es dann. Ihr seid nicht wirklich auf dem Mars. Es geht nicht um Leben und Tod. Das sagten die Leute, aber sie hatten unrecht. Ein Schwur ist ein Schwur: nichts rein, nichts raus." Meine Meinung USA, 90er Jahre: 4 Frauen und 4 Männer unternehmen den Versuch 2 Jahre in einem geschlossenen Ökosystem, namens "Ecosphere 2" das Leben nachzubilden. Der von sich überzeugte Ramsay verliebt sich in die hübsche Dawn. Sie wird schwanger. Wie geht es weiter? Müssen sie das Experiment beenden oder kann ...

    Mehr
  • Das Literatursalon Plauderthema

    Literatursalon
    aylareadsbooks

    aylareadsbooks

    zu Buchtitel "Literatursalon" von LovelyBooks

    Hereinspaziert und herzlich willkommen im Literatursalon! Ihr lest gerne besondere belletristische Bücher und seid auf der Suche nach außergewöhnlichen Neuerscheinungen? Dann tretet gleich in den LovelyBooks Literatursalon ein! Hier habt ihr ab sofort das ganze Jahr über die Gelegenheit, Lektüre-Hochkaräter zu entdecken, euch in spannenden Leserunden mit Gleichgesinnten über Literatur auszutauschen und an spannenden Spezialaufgaben teilzunehmen.  Da wir die Liebe zum gedruckten Buch im Literatursalon feiern, bekommt ihr als ...

    Mehr
    • 1004
  • Freiwilliger Einzug in eine gläserne Hölle!!!

    Die Terranauten
    kalestra

    kalestra

    08. May 2017 um 11:59 Rezension zu "Die Terranauten" von T. C. Boyle

    Lösungsansätze für alternative Lebensweisen, bedingt durch eine kaputte Atmosphäre, außerhalb der Erde, sind nicht nur eine Sache der Zukunft, sondern immer wieder Thema der Vergangenheit und Gegenwart. Auch die NASA beschäftigt sich häufiger mit solchen Projekten, wie z.B. das gescheiterte Projekt Biosphäre 2. Dabei wurden acht Personen, 1991, in einem Gebäude in Arizona eingeschlossen, mit dem Ziel sich ein eigenes selbst erhaltendes Ökosystem zu kreieren, um darin langfristig leben zu können. Das Projekt wurde nach zwei ...

    Mehr
  • DIE TERRANAUTEN. T.C. BOYLE.

    Die Terranauten
    buecherkompass

    buecherkompass

    07. May 2017 um 15:42 Rezension zu "Die Terranauten" von T. C. Boyle

    INHALTIn dem Versuch das Leben auf der Erde nachzubilden, werden in den 90er Jahren vier Frauen und vier Männer in einem geschlossenen Ökosystem unter einer Glaskuppel untergebracht. Zwei Jahre lang darf Nichts rein und Nichts raus, so lautet die Devise. Doch was bedeutet das für die Insassen?Beim Eintritt in die Ökosphäre 2 ist das gesamte Team bestens vorbereitet. Der Teamgeist war noch nie so stark wie bisher und die Aufgaben eines jeden sind klar verteilt. Euphorie und Willensstärke versprechen nur Gutes, doch die ...

    Mehr
  • weitere