T. C. Boyle Budding Prospects

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Budding Prospects“ von T. C. Boyle

Felix is a quitter, with a poor track record behind him. Until the day the opportunity presents itself to make half a million dollars tax-free - by nurturing 390 acres of cannabis in the lonely hills of northern California.

super

— heller_dominik

Stöbern in Romane

Kukolka

Hammerharte Realität, hammerhart erzählt. aber Umsetzung + Stil waren leider nicht so mein Fall. Sehr distanziert. Dennoch grausame Realität

Yuyun

Lauter gute Absichten

Kurzweilige Geschichte um einen angry young man, der sich gegen die Familie auflehnt - und an den eigenen Ansprüchen scheitert.

Marina_Nordbreze

Die Lichter von Paris

Generationenübergreifend. Legt sich wie eine kuschelige Decke romantisch um deine Schultern! Angenehme Atmosphäre.

Simonai

Was man von hier aus sehen kann

Eine Geschichte, die mich mit ihrer Wärme und liebevollen Erzählart absolut bezaubert hat.

Kathycaughtfire

Wie der Wind und das Meer

Eine wunderbare Geschichte über eine Liebe, die nicht sein darf! Ein Lesegenuss!!!

Fanti2412

Das saphirblaue Zimmer

Drei Frauen, drei Entscheidungen, in Zeiten, wo die Meinung einer Frau nichts galt. Ein grandioser, historischer Liebesroman.

FreydisNeheleniaRainersdottir

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schräg, schräger, T.C. Boyle!

    Budding Prospects

    DaniW

    15. June 2015 um 23:27

    Der Roman erzählt die Geschichte von drei gescheiterten Existenzen, die acht Monate lang in den Bergen nördlich von San Francisco Marihuana anbauen wollen, um so dass große Geld zu verdiene. Für eine halbe Million Dollar verlassen sie ihr geruhsames Leben, um in der Wildnis fernab von Kabelfernsehen, Strom und fließend Wasser eine lukrative Hanf-Plantage aufzubauen. Doch leider stellen sie sich ein wenig dumm an und haben so fortwährend mit Mitwissern zu kämpfen, die am Gewinn beteiligt werden wollen, den neugierigen und aufdringlichen Nachbarn, vor denen das Geheimnis bewahrt werden muß und letztendlich den Tücken der Natur, die immer wieder die Ernte gefährden... Von der ersten Seite an besticht Boyle durch seine schrägen Charaktere und unglaubliche Situationskomik. Und auch in seinem ersten Roman erkennt der Leser die Themen, die später auch noch die anderen Romane von Boyle beherrschen werden: die unglaubliche amerikanische Weite, die gelegentliche Rauheit der Natur, die Faszination anderer Denkweisen und der menschliche Stolz. Ein sehr amüsanter Roman (auch wenn das Ende ein wenig vorhersehbar ist) über drei Männer, die das Glück auf ihre ganz eigene Weise suchen - und dabei mehr Rückschläge einstecken müssen, als ihnen lieb ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks