Wassermusik

von T. C. Boyle 
4,1 Sterne bei15 Bewertungen
Wassermusik
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

sursulapitschis avatar

Die skurrile Geschichte eines Entdeckers, abenteuerlich, witzig und brillant erzählt.

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wassermusik"

Endlich: Wassermusik als Komplettlesung!

Boyle erzählt die weitgehend wahre Geschichte des schottischen Forschers Mungo Park, der Ende des 18. Jahrhunderts als erster Weißer den Verlauf des Niger erkundete und von seiner zweiten Reise nicht mehr zurückkam. Frei erfunden ist hingegen die Figur des Ned Rise, der mit dem spröden Briten die wildesten Abenteuer besteht. Den beiden Helden zugesellt ist ein phantastisches Panoptikum von Hexen und Schlägern, Kannibalen, Huren, Glücksrittern. Mit einem Wort: Boyle at his best!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0182M4OCM
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Der Hörverlag
Erscheinungsdatum:01.12.2015
Das aktuelle Buch ist am 01.09.2010 bei Rogner & Bernhard bei Zweitausendeins erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sursulapitschis avatar
    sursulapitschivor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Die skurrile Geschichte eines Entdeckers, abenteuerlich, witzig und brillant erzählt.
    Abenteuerlich, witzig und brillant erzählt

    Wassermusik, das ist der Klang des Nigers, den Mungo Park ständig hört, der ihn ruft und nicht loslässt. Mungo Park gab es wirklich. Er ist der Entdecker, der Held, der 1795 nach Afrika reiste, um den sagenhaften Niger zu finden, den wundersamen Fluss, den die westliche Welt bis dahin für eine Legende hielt.


    Seine Geschichte erzählt T.C.Boyle in diesem Buch brillant, ausführlich und mit erlesener Ironie. Dieses Buch zu hören ist ein Genuss. Stefan Kaminski liest göttlich, satte 21 Stunden lang. Man hat das Gefühl, hier ergänzen sich Sprecher und Autor in ihrer Erzählfreude.

    Mungo Park ist ein Zerrissener. Einerseits lockt ihn das Abenteuer und der damit verbundene Ruhm ist auch nicht zu verachten. Andererseits vermisst er seine Ally, daheim in London. Aber wenn er bei ihr ist, dann lockt ihn wieder diese Musik. 

    Es ist herrlich komisch, wie sich dieser Traumtänzer mit einer Mischung aus Arroganz und Naivität durch den Dschungel schlägt. 

    Ja, man hätte es durchaus straffen können. Zwischendrin denkt man schon mal, gut, jetzt waren wir lange genug in Afrika und haben uns Gefechte mit den Eingeborenen geliefert. Trotzdem war ich traurig, als es vorbei war. Sie werden mir fehlen, diese traurig skurrilen Helden.

    Kommentare: 1
    12
    Teilen
    tedescas avatar
    tedescavor 7 Jahren
    Rezension zu "Wassermusik" von T. C. Boyle

    Dieses Hörbuch ist eines der besten, das ich je hatte. Christian Berkel liest diese vielseitige und spannende Geschichte dermaßen lebhaft, dass man vor lauter Spannung oder auch Grausen den CD-Player garnicht abdrehen will.

    Interessant ist natürlich die wahre Geschichte von Mungo Park, der den Lauf des Niger erforscht hat, wobei Boyle im gedruckten Buch vorausschickt, dass er die historische Wahrheit immer dort an seine Bedürfnisse angepasst hat, wo es ihm für die Handlung sinnvoll erschien. Einiges ist sicher mit einem Augenzwinkern zu betrachten. Ausgesprochen bildhaft wird auch die Geschichte von dem kleinen Gauner Ned Rise erzählt, der sich durch den Untergrund der Londoner Gesellschaft schwindelt, bis er seine große Liebe finded. Und diese Geschichte ist so traurig, dass man fast weinen möchte.

    Mich hat dieses Hörbuch so begeistert, dass ich mir jetzt das gedruckte Werk gekauft habe, da ich mich oft um Text und Handlung betrogen fühlte - immerhin hat das Buch über 700 Seiten und die 6 CDs dauern nicht länger als 8 Stunden, da wurde schon ordentlich gekürzt.

    Unter dem Titel "Weit draußen" sind von GEO Hörwelten übrigens noch etliche interessante Hörbücher produziert worden, ein Tipp für alle, die gerne über Abenteurer und Entdecker lesen.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    M
    mmmxtra
    matts avatar
    matt
    blancanievess avatar
    blancanievesvor 2 Monaten
    Gungls avatar
    Gunglvor 3 Jahren
    J
    jutta0302vor 3 Jahren
    Herbert Fraunhoffers avatar
    Herbert Fraunhoffervor 3 Jahren
    Maldorors avatar
    Maldororvor 4 Jahren
    Powderfingers avatar
    Powderfingervor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks