T. Cooper Beaufort

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beaufort“ von T. Cooper

Eisbär Beaufort ist mit seiner Mutter auf einer Eisscholle in der Beaufort-See unterwegs, als ebenjene Scholle in zwei Teile bricht. Beaufort wird nach Süden abgetrieben und landet in einem kleinen Kaff in Alaska. Er kauft sich eine knallrote Mütze und heuert auf dem Fischkutter Che Guevara an, bis er genug Dollars zusammen hat, um nach Hollywood zu gehen. Dort macht Beaufort die Bekanntschaft von Leonardo DiCaprio, der gerade einen Film über den Klimawandel dreht und Beaufort prompt für die Rolle eines Eisbären engagiert. Beaufort ist im Paradies. Plötzlich hat er alles: Frauen, Drogen, Ruhm und – das Beste! – ein Haus mit eiskaltem Pool. Doch nach Beauforts rasantem Aufstieg in der Traumfabrik folgt schon bald ein unangenehm tiefer Fall.

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen