Neuer Beitrag

Blumenbar

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Lesende, wandernde und bewanderte, wundernde und bewunderte,

Blumenbar sucht Mitreisende, die sich gemeinsam mit T.J. Forresters »Kings of Nowhere« auf den Appalachian Trail begeben und dabei von der Hoffnung geleitet werden, das Leben in den Griff zu bekommen.

Worum geht´s: Eine junge Wissenschaftlerin, ein angeblicher Halbindianer und ein Drogensüchtiger – für sie alle ist der Appalachian Trail die letzte Chance. Simone muss ihren verweichlichten Mann abschütteln und ihr Bedürfnis, Menschen aus großer Höhe in die Tiefe zu stoßen. Richard kämpft gegen seine Alkoholsucht. Taz wurde vor kurzem aus dem Knast entlassen. Drei Outsider durchstreifen einzigartige Landschaften, erleben Freundschaft und Liebe, aber auch Neid, Hass und Tod. Und immer wieder stellt sich ihnen die große Frage: Kann der Mensch sich ändern?

Hier geht´s zur Leseprobe

Kurz zum Autor: T.J. Forrester war Fischer, Rausschmeißer, Fensterputzer und Bergarbeiter. Auf vielen Fernwanderwegen war er selbst unterwegs – auch auf dem berühmten Appalachian Trail. Forrester ist einer von nur drei Menschen weltweit, die den mit 3.500 km längsten Wanderweg der Welt zu Ende gegangen sind. 


»Kings of Nowhere« ist für Leute, die auf eigenen Füßen stehen, aber nicht wissen, wohin sie damit gehen sollen. Für alle, denen der Jakobsweg zu viel Pauschalesoterik ist, hat der amerikanische Autor T.J. Forrester das richtige Buch geschrieben.

»Fans von schonungslosen Texten – dies ist euer Buch!« Kirkus Review

Wer sich jetzt angesprochen fühlt, kann sich bis einschließlich 6.11. für die Leserunde bewerben. Wir stellen 25 Freiexemplare sowie Tom Müller zur Verfügung ;-), seines Zeichens Lektor von Blumenbar, der sich hin und wieder in die Runde einklinken wird.

Wir sind gespannt und freuen uns auf Euch!
Blumenbar


PS: Sollte jemand unter Euch sein, der wirklich noch nichts von Blumenbar gehört hat, der sollte sich diesen Trailer ansehen. Und ja, richtig, unter den Bücherdieben ist auch Monika Zeiner, die mit ihrem Debütroman »Die Ordnung der Sterne über Como« in diesem Jahr auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises gewählt wurde. 





Autor: T. J. Forrester
Buch: Kings of Nowhere
1 Foto

Miss_Sunshine

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bin begeistert :D Tolle Cover, großartige Inhaltsangabe und witziger Trailer "Blumenbar"!
Ich bewerbe mich sehr gerne für ein Rezensionsexemplar und zur Leserunde (:

SmilingKatinka

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

das ist ein Buch für mich! Ich laufe und laufe und biege doch immer wieder von meinem Weg ab. Hier würde ich gerne mitlesen!

Beiträge danach
403 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Bri

vor 4 Jahren

Kap. 8 - 10
Beitrag einblenden

Miss_Sunshine schreibt:
Ich kann mit den eingeschobenen Kapitel und der mangelhaften und erzwungenen Verbindung auch wenig anfangen :/ Sehe ich genauso. Mir ist auch aufgefallen, dass Heather im B&B vorgekommen ist (Tochter von Leona). Ich habe einen verdacht: Was ist, wenn Leona Taz Mutter ist? Sie hat ihn doch als Kind verlassen, aber dann müsste Taz vl älter sein. Wie alt ist er eigentlich? Ich hab ihn mir immer mit Mitte/Ende 20 vorgestellt.

Zwanghafte oder mangelhafte Verbindung kann ich hier nicht entdecken ... wenn man auf einem Trail ist, dann kriegt man Bruchstücke mit und so kriegen wir vom Autor eben auch Bruchstücke oder Ausschnitte mit ... wir sind ja auch unterwegs und nehmen nicht alles auf. Doch passiert vieles gleichzeitig, was wir nicht sehen könen ... also ich fand das alles sehr erfrischend und anders. DAs hat mir persönlich besonders gut gefallen, eben auch in der Stuktur der Romans ausgetretene Pfade verlassen ;)

SandraWer

vor 4 Jahren

Kap. 11 - 14
Beitrag einblenden

Bluely schreibt:
Je länger ich über das Buch nachdenke, umso zwiegespaltener werde ich. eine schwierige Bewertung und Rezension!

Mit dem zwiegespalten sein geht es mir ähnlich. Irgendetwas an dem Buch gefällt mir wirklich und hat mich beeindruckt. Hauptsächlich das Thema: Kann man sich ändern? Das ist ein super Thema und da könnte man sicher noch einige Bücher drüber schreiben. Und vor allem auch: Kann man sich ändern, wenn man sehr tiefliegende Probleme hat, die nicht einfachnur oberflächlich sind, sondern einen schon das ganze Leben begleiten.
Irgendetwas an dem Buch andererseits hat mich aber schockiert und war mir einfach zu viel. Also zu viel Anhäufungen Gewalt, Sex, ... Nicht, dass die Themen nicht ins Buch passen, aber es passiert halt nicht viel anderes.

SandraWer

vor 4 Jahren

Kap. 11 - 14
Beitrag einblenden

Buecherschmaus schreibt:
Vielleicht hätte man zumindest die Dalton/Deidre und die Giuseppe/Pike-Episoden weglassen können - die Idee, auch Geschichten von Leuten aus der Umgebung des Trails einzubinden ist zwar gut, aber irgendwie haben die nichts wirklich zur Gesamtstory beigetragen - und dafür ein bisschen mehr vom Trail selbst...

Das seh ich auch so. Im Nachhinein, haben diese Szenen wenig Bedeutung für die Geschichte!

SandraWer

vor 4 Jahren

Rezension/ Fazit

Meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/T.-J.-Forrester/Kings-of-Nowhere-1065035539-w/rezension/1069250223/
http://www.amazon.de/review/R1RA9NUYV6R46F/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3351050054&linkCode=&nodeID=&tag=
Es hat mich sehr gefreut bei dieser Leserunde dabei sein zu können!

savanna

vor 4 Jahren

Kap. 5 - 7
Beitrag einblenden

Ich habe nun zweimal dieses Buch gestartet und hänge zweimal in diesen Kapiteln fest. Ich bin mir unsicher wie damit umgehen, aber ich konnte diese Leserunde schlichtweg mal nicht zu Ende führen. Hatte ich auch noch nie.

Das Buch hat mich einfach nicht weiter interessiert, so schade ich das finde. Es wird einen Platz in meinem Bücherregal finden und 2014 wieder hervor geholt werden - das ist versprochen - aber derzeit langweilen mich die plätschernden Entwicklungen auf dem Trail...

Miss_Sunshine

vor 4 Jahren

Rezension/ Fazit
Beitrag einblenden

Das Buch hat mich beeindruckt und dank der Leserunde und der Diskussion hab ich einige Passagen verstanden, die mir sonst ein wenig im Dunklen geblieben wären. Danke also :)

LB
http://www.lovelybooks.de/autor/T.-J.-Forrester/Kings-of-Nowhere-1065035539-w/rezension/1069987475/

Amazon
http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A11X1F5ZWB2U01/ref=cm_pdp_rev_title_1?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview#R1WNV5MYXX0B6G

seitenrausch
http://seitenrausch.wordpress.com/2013/12/09/ein-nachdenklicher-trail-durch-das-leben/

Blumenbar

vor 4 Jahren

Kap. 5 - 7
@savanna

ok, wir wollen Dich ja nicht langweilen. Vielleicht erwischt es dich ja noch, und du holst das Buch noch einmal hervor.

Blumenbar

Neuer Beitrag