T. M. Frazier

 4.3 Sterne bei 627 Bewertungen
Autorin von King - Er wird dich besitzen, Lawless und weiteren Büchern.
T. M. Frazier

Lebenslauf von T. M. Frazier

T.M. Frazier ist eine amerikanische Autorin und lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter im Südwesten Floridas. Ihren ersten Roman vollendete sie 2013 und sie ist seitdem vor allem für die King-Reihe bekannt. Wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit mit lesen, schreiben und Countrymusik.

Neue Bücher

Wild Hearts

 (91)
Neu erschienen am 29.03.2019 als Taschenbuch bei LYX. Es ist der 1. Band der Reihe "Wild Hearts".

Wild Hearts - Kein Blick zurück (Outskirts 1)

Neu erschienen am 29.03.2019 als Sonstige Formate bei LYX.digital.

Wild Souls - Mit dir für immer

Erscheint am 31.05.2019 als Taschenbuch bei LYX. Es ist der 2. Band der Reihe "Wild Hearts".

Alle Bücher von T. M. Frazier

Sortieren:
Buchformat:
King - Er wird dich besitzen

King - Er wird dich besitzen

 (138)
Erschienen am 03.11.2016
Lawless

Lawless

 (111)
Erschienen am 02.02.2017
Preppy - Er wird dich verraten

Preppy - Er wird dich verraten

 (84)
Erschienen am 04.05.2017
Wild Hearts

Wild Hearts

 (91)
Erschienen am 29.03.2019
King - Er wird dich lieben

King - Er wird dich lieben

 (65)
Erschienen am 01.12.2016
Up in Smoke (King-Reihe 8)

Up in Smoke (King-Reihe 8)

 (40)
Erschienen am 02.08.2018
Soulless

Soulless

 (36)
Erschienen am 02.03.2017
Preppy - Er wird dich erlösen (King-Reihe 7)

Preppy - Er wird dich erlösen (King-Reihe 7)

 (35)
Erschienen am 07.09.2017

Neue Rezensionen zu T. M. Frazier

Neu

Rezension zu "Wild Hearts" von T. M. Frazier

Alles ist verloren.
iris_knuthvor 6 Stunden

Die Leseprobe machte mich schon neugierig auf das Buch. 
Auch das Cover hat mich angesprochen. 

Ich finde die Wolken & Farben harmonieren sehr gut zusammen. 
Auch der Klappentext macht nicht neugierig. 

Und von der Autorin habe ich schon ein paar Bücher gelesen. Und somit war ich auch neugierig auf dieses. Der Schreibstil ist leicht und locker. Aber auch sehr Gefühlsvoll. Wir lesen hier aus zwei verschiedenen Sichten. Was mir sehr gefallen hat. So erlebt man einen besseren Einblick in die Charaktere. 

Das Buch hatte ich ziemlich schnell gelesen. Es war leicht zu lesen. Man war gleich von Anfang in der Story drin, was mir persönlich sehr gefallen hat. 

Die Charaktere Finn und Sawyer haben mir sehr gefallen. Aber auch einige Nebencharaktere fand ich klasse. Ich hoffe, wir lesen noch mehr von ihnen. 
Tja und was soll ich sagen, das Buch hat ein doofes Ende. 
Also warten wir voller Sehnsucht auf Band 2. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wild Hearts" von T. M. Frazier

Trotz Schwächen ein unterhaltsamer New Adult Auftakt
Literaturliebevor 6 Stunden

In „Wild Hearts“ haben es die Protagonisten nicht leicht und beide haben mit dem Tod eines geliebten Menschen zu kämpfen. Während Sawyer vor ihrer Vergangenheit davonrennt, findet Finn aus seiner Vergangenheit nicht mehr raus.

Sawyer ist ein furchtloser, mutiger Mensch und das trotz ihrer Erziehung, in der ihr beigebracht wurde, dass Frauen Menschen zweiter Klasse sind und sich unterzuordnen haben. Ihr Vater war jemand, der gerne trinkt und zuschlägt. Trotzdem ist es erstaunlich zu beobachten, wie offen Sawyer durchs Leben geht. Sie ist diese typische Unschuld, die in absolut nichts Erfahrung hat. Manchmal ist sie dadurch etwas naiv, aber sie hat es faustdick hinter den Ohren und ist nicht auf den Mund gefallen. Saywer ist eine gute, warmherzige Person, die mir schnell sympathisch wurde.

Finn sollte am Anfang ganz klassisch unsympathisch wirken, aber irgendwie war er es nie. Selbst als jemand, der komplett zurückgezogen lebt, der alle aus seinem Leben verdrängt und vertreibt, als jemand, dessen Leben buchstäblich den Bach runtergeht, mochte ich ihn noch. Auch wenn er sich dank Saywer verändert und das Leben wieder zu schätzen lernt, so denke ich doch, dass Finn noch einiges aufzuarbeiten hat. Die Autorin versuchte zwar den Schlenker dahingehend zu machen, dass Finn mit seiner Vergangenheit abschließt, aber ich bin noch nicht ganz überzeugt davon, dass er wirklich schon damit abgeschlossen hat. Auch war er mir an vielen Stellen noch zu oberflächlich, da es immer nur um diesen einen dramatischen Tag ging. Ich hoffe sehr, dass Finn da im zweiten Teil noch etwas mehr Tiefe und Charakterzüge bekommt.

„Wild Hearts“ besticht durch einen leicht zu lesenden, flüssigen und für New Adult typischen Schreibstil. Es war einfach, in das Buch zu finden und es hatte diese besondere Intensität, in der man sofort versinkt. Der Umgang mit dem Verlust, mit dem beide kämpfen, war komplett gegensätzlich, aber keineswegs unrealistisch. Jeder reagiert anders und das hat Frazier authentisch dargestellt. Das Setting und die sympathische Kleinstadt Outskirts fand ich großartig. Besonders die (zum Großteil) liebenswerten Mitbewohner vermittelten dieses Gefühl, dass man sofort willkommen ist und sich gleich wie zu Hause fühlt. Was ich allerdings gar nicht mochte, war der im Buch auftretende Umgang mit Drogen. Oder zumindest, dass es so verharmlost wurde. Ich finde es immer schwierig, wenn ein Charakter so leichtfertig Drogen konsumiert und das Thema verharmlost wird. Und wenn schon nicht auf mögliche Folgen hingewiesen wird, könnte doch bitte irgendjemand etwas dazu sagen oder das ganze einfach mal etwas kritischer betrachtet werden.

In „Wild Hearts“ findet sich alles wieder – Liebe, Lebensgeschichten, ein bisschen Drama und viel Humor (besonders durch die Charaktere Josh und Miller – ich liebe die beiden!). Die Beziehung von Sawyer und Finn war das klassische Push-and-Pull, die aber viel Spaß gemacht hat. Die vielen Geheimnisse, die am Ende auftreten, fügen sich gut in die Handlung ein und bieten viel Potenzial für den Folgeband. Und da T. M. Frazier am Ende trotz der Vorhersehbarkeit und der vielen Klischees doch noch die eine oder andere Überraschung parat hatte, bin ich sehr auf den zweiten Teil gespannt.

KURZ & KNAPP
„Wild Hearts“ ist eins der Bücher, in denen man sich sofort wie zu Hause fühlt und augenblicklich versinken kann. Obwohl Finns Charakter noch nicht genügend Tiefe hatte, scheinen er und Sawyer perfekt aufeinander abgestimmt zu sein und ihre Beziehung zu verfolgen, machte sehr viel Spaß. Auch wenn ich die Verharmlosung des Drogenkonsums nicht gutheiße und teilweise ein Klischee nach dem anderen bedient wurde, so bietet der erste Band der Outskirts-Reihe so ziemlich alles was ein unterhaltsamer New Adult Roman benötigt. Mit kleinen Schwächen und ein paar Abstrichen kann „Wild Hearts“ also überzeugen und macht Lust auf den Folgeband.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wild Hearts" von T. M. Frazier

New Adult trifft auf ein Familiengeheimnis
SteffiVSvor 4 Tagen

Sawyer flüchtet nach dem Tod ihrer Mutter aus dem Familienhaus und weg von ihrem Vater. Dies gelingt ihr mit Hilfe von Dingen, die ihre Mutter ihr hinterlassen hat. 

In der Einöde von Outskirts angekommen, geht es erst einmal drunter und drüber. Aber mit Josh hat Sawyer schnell eine gute Freundin gefunden. Nur aus ihrem Nachbar Finn wird Sawyer nicht schlau. 
Nach einem schlimmen Ereignis vor Jahren zog Finn sich komplett zurück und lebt seitdem ohne Kontakte mitten im Sumpf. Erst Sawyer zeigt ihm wie lebenswert das Leben ist und holt ihn nach und nach aus seinem Schneckenhaus hervor. Zwischen ihnen entsteht eine tiefe Verbindung, die über eine Leidenschaft hinaus geht.

Das Buch ist toll geschrieben. Anders als andere New Adult Bücher endet dieses nicht mit einer tragischen Trennung des Paares, sondern mit einem Cliffhanger der ein dunkles Familiengeheimnis Sawyers erahnen lässt. Der zweite und finale Band erscheint bereits Ende Mai.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Feier mit bei der großen LYX-Geburtstagsparty!

LYX feiert Geburtstag und ihr bekommt die Geschenke! Seit 10 Jahren versorgt uns LYX mit großen Gefühlen und prickelnder Erotik. Bei unserer großen Geburtstagsparty habt ihr nun die Gelegenheit die Vielfalt des LYX-Programms in zahlreichen Aktionen zu entdecken und dabei insgesamt 10 Tortenstücke zu sammeln, um euch euer persönliches LYX-Fanset zu sichern. 

Bei unserer sechsten Aktion der LYX-Geburtstagsparty bekommen wir es mit einem echten Bad Boy zu tun! Preppy legt viel Wert auf gutes Essen, gutes Aussehen und die Gesellschaft schöner Frauen. Sein Playboy-Leben wird durch die Begegnung mit der geheimnisvollen Dre vollkommen auf den Kopf gestellt ... 
Macht jetzt mit und gewinnt eines von 50 E-Book-Exemplaren von "Preppy – Er wird dich verraten" von T. M. Frazier. 

Und aufgepasst! Selbstverständlich gibt es wieder ein Tortenstück für euch! Wie ihr es euch verdienen könnt, erfahrt ihr weiter unten. 

Mehr zum Buch
Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schönen Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung – nämlich bergab – geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ...

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Gemeinsam mit LYX verlosen wir 50 E-Book-Exemplare von "Preppy – Er wird dich verraten" von T. M. Frazier unter allen, die sich bis einschließlich 11.06.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen: 

Welche fünf Eigenschaften machen für dich einen Bad Boy aus?

Auch in unserer sechsten Aktion könnt ihr ein Tortenstück für die LYX-Geburtstagsparty gewinnen. Löst dafür einfach die Bewerbungsaufgabe und schon bald vergrößert sich die Torte auf eurem Tortenteller. Wenn ihr nur das Tortenstück erspielen und nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, bearbeitet die Aufgabe bitte im dafür vorgesehenen Unterthema! Für die Bearbeitung habt ihr Zeit bis zum 23. Juli 2017. 


Die Tortenstücke werden von uns zeitnah manuell vergeben und erscheinen daher nicht direkt auf deinem Tortenteller! 

Alle weiteren Informationen zur LYX-Geburtstagsparty findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen
Letzter Beitrag von  Marina_Nordbrezevor 2 Jahren
Ab sofort können keine Tortenstücke mehr gesammelt werden.
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

T. M. Frazier wurde am 21. September 1981 in Vereinigte Staaten von Amerika geboren.

T. M. Frazier im Netz:

Community-Statistik

in 500 Bibliotheken

auf 186 Wunschlisten

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks