Lawless

von T. M. Frazier 
4,3 Sterne bei106 Bewertungen
Lawless
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (91):
Balunsultans avatar

Bear ist einfach geil ;)

Kritisch (7):
ausz3its avatar

Überzogen, brutal und obszön! Dazu kommen noch die hunderttausend Rechtschreibfehler - eine totale Unverschämtheit, dafür Geld zu nehmen!

Alle 106 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lawless"

Für die Liebe bricht er alle Gesetze! Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht - und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf! "Wild, sexy und rasant erzählt! Dieses Buch macht absolut süchtig!" Good in the Stacks Book Review Band drei der King-Reihe von T. M. Frazier!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783736304390
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Lyx.digital
Erscheinungsdatum:02.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne62
  • 4 Sterne29
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    Veritas666s avatar
    Veritas666vor 15 Tagen
    Lawless

    Ich mochte Bear ja wirklich schon von Anfang an. Leider ist gerade er ein ziemlich kaputter Typ :( Aber ich liebe ihn :D Alleine der Rückblick wie er und Thia sich kennenlernten war so süß da wäre ich fast weggeschmolzen, auch wenn es für ihn mehr ein Witz war, hält er sein versprechen, zum Glück von Thia. Die arme macht ja einiges durch.

    Was ich echt toll finde, aber auch traurig ist das man Preppy immer wieder "hört", mir zerquetscht es da immer wieder das Herz.

    Bear tut mir total leid, wie er ohne alles dasteht und einfach nur versucht sein Leben auf die Reihe zu bekommen und dabei nicht merkt das Thia alles für ihn tun würde und zu ihm hält. Was er für Thia tut ist spektakulär und völlig selbstlos, ich hoffe sie weiß das zu schätzen und hält ihr versprechen das sie ihm gegeben hat.

    Mit einem scheiß Cliffhänger endete das Buch weshalb ich das nächste direkt lesen muss.

    Kommentare: 3
    4
    Teilen
    inkblot_tintenkleckss avatar
    inkblot_tintenklecksvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Sexy, heiß und gefühlvoll
    Sexy, heiß und gefühlvoll

    Das Cover ist so sexy das ich dieses Buch unbedingt lesen wollte. Auch wenn ich die ersten zwei Bücher nicht gelesen habe. Das war kein Problem da es eine in sich geschlossene Geschichte ist. Doch es gab einige offenen Fragen dich man sicher erst durch die beiden anderen Teile beantwortet bekommt. Ich werde mir die beiden Teile auf jeden Fall auch noch zulegen, den Lawless liebe auf meinem Highligt Stapel. Mal nicht so eine langweilige Story sondern mit Rockern und Drogendealern also nicht für das zarte Gemüt. Ich freue mich auf mehr.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MrsFoxxs avatar
    MrsFoxxvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Bear in Action - Einfach super!
    King 03 - Bear & Thia

    Klappentext:
    Für die Liebe bricht er alle Gesetze!
    Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht - und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf!

    Lebend steigt man nicht so einfach aus dem Motorradclub aus, und die Geschehnisse mit Eli haben Bear mächtig mitgenommen, da kann er einen Klotz am Bein so gar nicht gebrauchen. Doch da hat er die Rechnung ohne Thia gemacht. Die wirkt zwar am Anfang der Geschichte noch recht hilflos, doch sie mausert sich zu einer ebenbürtigen Partnerin für den furchtlosen Bear. Diesen habe ich ja schon im vorhergehenden Teil der King-Reihe in mein Herz geschlossen.
    Wieder eine großartige Badass-Geschichte von T.M. Frazier, die mich währen der gesamten Lesezeit mitgerissen hat. Blümchen gibt’s hier nicht, es herrscht der Geruch von Motoröl, Marihuana und Schwarzpulver. Eine explosive Mischung, die gepaart mit dem knackigen Schreibstil der Autorin auch zum dritten Mal meinen Favoriten-Stapel wachsen lässt.

    Fazit: Auch der dritte Teil der Reihe ist absolut empfehlenswert. Ich bin immer noch begeistert und mein Favoritenstapel freut sich wieder über ein Buch mehr!

    Reihenfolge:
    01. King – Er wird dich besitzen
    02. King – Er wird dich lieben
    03. Lawless
    04. Soulless
    05. Preppy – Er wird dich verraten
    06. Preppy – Er wird dich zerstören
    07. Preppy – Er wird dich erlösen

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    robbertas avatar
    robbertavor einem Jahr
    brutal und spannend

    Lawless – er wird dich beschützen T.M. Frazier lyx XXXX 

    Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht – und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem eigenen Vater aus dem MC geworfen und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihm eines gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf.

    Meine Meinung:


    Lawless ist locker zu lesen und wunderbar spannend, schockierend, brutal und romantisch zugleich. Der Bad-Boy Bear ist trotz allem sympathisch. Die junge Thia vorwitzig und altklug.Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht – und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Sie verstört und auf der Flucht und kommt vom Regen in die Traufe. Man ist sofort Mitten drin im Geschehen und verfolgt neugierig und gespannt den weiteren Verlauf der Lawless-Geschichte. Viele Feinde und nur wenig Freunde, werden die Beiden es schaffen ?

    Der Erzählstil zieht einen trotz der knallharten Geschichte sofort in den Bann.

    Ich möchte auf jeden Fall wissen wie es im nächsten Band „Soulless“ in Thias und Bears tragischem Leben weitergeht.


    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Books-like-Soulmates avatar
    Books-like-Soulmatevor einem Jahr
    Toll, aber nicht so gut wie King

    „Lawless (King 3)“ von T.M. Frazier Preis TB: nicht verfügbar Preis eBook: € 6,99 Seitenanzahl: 230 Seiten lt. Verlagsangabe ISBN: 978-3-7363-0439-0 Erschienen am: 02.02.2017 LYX digital by Bastei Lübbe =========================== Klappentext: Für die Liebe bricht er alle Gesetze! Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht – und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf! =========================== Achtung Spoilergefahr!!! =========================== Zum Inhalt: Er sollte in die Fußstapfen seines Vaters treten und den Club übernehmen. Nun hat er den Beach Bastards den Rücken zugekehrt. Das Problem an der Sache: man steigt nicht einfach aus. Tut man es doch unterschreibt man sein eigenes Todesurteil. Bear ist sich sicher, seine Brüder werden ihn jagen und nicht eher ruhen bis er unter der Erde liegt. Fast zu Tode gefoltert und vergewaltigt hat er trotz allem nie seinen Kampfeswillen verloren. Vor 7 Jahren ist die damals 10-jährige Thia das erste Mal auf Biker Bear getroffen. Er hat ihr ein längst vergessenes Versprechen gegeben welches sie jetzt einfordern möchte. Ein Versprechen von dem er dachte, dass sie es nie in Anspruch nehmen würde. Nach dem Tod ihrer ganzen Familie will Thia Hilfe und Schutz bei Bear suchen. Nichtsahnend, dass sie sich in große Gefahr begibt … =========================== Mein Fazit: Das Cover passt auch hier sehr gut. Das der Titel perfekt passt, erfährt man dann in Band 4 „Soulless“ der King Reihe. Der Schreibstil ist auch hier wie für die Autorin üblich flüssig, dramatisch und spannend. Am Ende wartet ein Cliffhanger und wer kein Freund davon ist, sollte sich direkt Soulless zulegen. Geschrieben ist aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten was ichimmer sehr gern mag. Dadurch fällt es leichter sich in die Charaktere hineinzuversetzen. Auch hier steht die Brutalität weitestgehend im Vordergrund. Dennoch kommen die erotischen Szenen nicht zu kurz. Der Leser erfährt genaueres über Bears Zeit als er gefoltert wurde. Das erste Aufeinandertreffen von Bear und Thia in jungen Jahren war toll zu lesen. Doch inzwischen ist viel passiert bei beiden. Trotz der Erlebnisse sind beide Charaktere stärker als je zuvor. „Geister-Preppy“ kommt auch hier wieder zu Wort. Zu Bear seinem „Vater“ bleibt mir nicht viel zu sagen. Er ist einfach nur ein grausamer Mensch. Auch hier erwarten den Leser einige überraschende Wendungen. Dennoch hat mir im Vergleich zu den „King“ Vorgängern das gewisse etwas gefehlt, weswegen ich einen Stern abziehe. 4 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Soraya18s avatar
    Soraya18vor einem Jahr
    Bitte zugreifen... wer auf harte Typen, Missbrauchsstorys & Cliffhanger steht.

    Der Klappentext zu ~Lawless~ hat mich direkt angesprochen und ich war soo gespannt auf dieses Buch! Mein Interesse war geweckt und ich wollte den Roman mögen. Man landet direkt in der Story ohne großartiges Rumgeplänkel. Ich habe auch keineswegs etwas gegen die derbe Sprache, die T.M.Frazier ihren Helden in den Mund legt. Denn die Handlung spielt nun einmal im Biker Milieu mit harten, ungehobelten Kerlen. Also kein heile Welt Szenario mit Blümchen und jeder Mege Zuckerguß obendrauf. Es störte mich auch nicht der ständige Perspektivwechsel.

    Allerdings habe ich etwas dagegen, das die Autorin ihre Protas erst einmal in schöner regelmäßigkeit vergewaltigen lässt. Diese dann in kürzester Zeit, trotz erlittenen Traumas wieder im Sattel sitzen und sich mit ihren Love Interest vergnügen. Als ob vorher rein gar nichts passiert wäre. Mir ist das definitiv too much! Auch habe ich dadurch das Gefühl, als ob Mrs. Frazier langsam die Ideen ausgehen. Denn ständig auf diese Art und Weise Missbrauch zu thematisieren finde ich auf Dauer ziemlich einfallslos. Vor allem, wenn das schwierige Thematik einfach so belanglos abgetan wird und deswegen auch die Charakterentwicklung flöten geht. Daher überzeugten mich auch nicht die großen Gefühle der beiden Helden. Ganz zu schweigen von der fehlenden Chemie zwischen ihnen. Einen Funkenflug konnte ich jedenfalls nicht wahrnehmen. Aber wie auch? Die Autorin erzählt zwar davon, bringt jedoch die Gefühle für meinen Geschmack überhaupt nicht rüber.

    Für mich gibt es in diesem Genre weitaus besser Autorinnen, wie z.B. Madeline Sheehan. Deren Romane eben nicht nur durch heiße Cover Aufmerksamkeit erregen. Sondern deren Plots wesentlich interessanter, spannender gestaltet sind, Charaktere wachsen dürfen & die ihren Lesern Gänsehautmomente schenkt. Aber keine halben Storys von knapp 226 Seiten, die dazu noch mit einem fiesen Cliffhanger enden. Sodass der kommende Roman auch bloß an die Frau gebracht wird. Daher kann ich den Hype um T.M. Frazier's Romane nicht so recht nachvollziehen. Aber gut, die Geschmäcker sind zum Glück verschieden.

    Fazit:
    Schade, ich hätte liebend gerne mehr Punkte für ~Lawless vergeben~. Doch bei mir konnte die Story nicht punkten, obwohl ich den Beginn zwischen Thia & Bear mochte. Auch die Idee mit Bears Ring. Alles was dananch passierte war überhaupt nicht meins, Charakterentwicklung gleich null. Mir kommt vieles zu aufgesetzt und gewollt daher. Daher vergebe ich auch nur 2 Sterne, wovon einer für das Cover ist. Eigentlich möchte ich den Roman gar nicht weiterempfehlen, aber wer auf brutale Typen, Missbrauchsstorys & Cliffhanger steht, kann sich gerne selbst eine Meinung bilden... happy reading!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lisaa94s avatar
    lisaa94vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Liebe, Brutalität und jede Menge Spannung - Biker pur <3
    Thia & Bear <3

    Meine Meinung:

    Cover:

    Ein tolles Cover, was mich sofort neugierig gemacht hat. Es zeigt einen heißen und starken männlichen Typen und ich muss sagen, er passt zu Bear. Er strahlt schon da nach einem typischen Bad Boy und sein komplettes Aussehen, Tattoos, Muskeln.. strahlt ebenso nach einen taffen Biker. Also allein der Anblick lässt das Wasser im Mund laufen oder findet ihr nicht?

    Schreibstil:

    Die Geschichte las sich wie im Flug. Auch wenn es mein erstes Lesevergnügen mit der Autorin war, kam ich wunderbar in den dritten Teil ihrer Reihe ein. Sie hat eine tolle Welt geschaffen, die absolut authentisch und real wirkt. Thia, die weibliche Protagonistin, wächst einem direkt ans Herz und es ist echt schlimm, zu lesen, was sie schon erlebt hat. Bear, ist einfach nur wow.. ein toller knallharter Biker, aber auch er hat eine gefühlvolle Seite..

    Man taucht in das Buch völlig hinein und mag gar nicht mehr zurück in die Realität - wirklich spannend und ein gelungener Mix aus allem

    Story:

    Außer, dass ihr euch auf eine tolle Geschichte aus der Welt von Bikern freuen dürft, möchte ich gar nichts weiter verraten.


    Fazit:

    Ich kannte die Reihe zuvor noch nicht und hab mich gerne von der Autorin in ihre Welt ziehen lassen. Ich muss sagen, wirklich klasse.
    Der männliche Protagonist hat mir sofort gefallen und auch die gesamte Story hat mega viel Spaß gemacht.

    Es ist von Anfang an spannend und flüssig zu lesen. Eine richtige Biker Geschichte und wer weiß, was ich so lese, der weiß, dass Rocker und Biker mittlerweile fest dazu gehören.

    Bear ist ein Biker, und die Autorin verharmlost in ihrer Story nichts. Also stellt euch darauf ein, dass es auch mal ordentlich zur Sache geht.
    Thia ist eine sehr sympatische Frau, die eine Menge durchgemacht hat und die in Bear ihren Beschützer findet, wo sie ja sonst nichts mehr hat...

    Ich möchte gar nichts groß weiter sagen, mich hat es nicht viel gestört, dass ich die anderen beiden Teile nicht kenne, aber ich denke, wer die Welt T.M. Frazier genauer kennen lernen will, startet mit Teil 1.

    Für diesen Teil gibt es eine klare Empfehlung. Bear ist toll, klar er scheint ein harter Bad Boy zu sein, doch Thia weckt in ihm auch eine ganz andere Seite und diese Entwicklung macht richtig Spaß zu erleben.

    Es ist packend, spannend, erotisch, aber auch nerven zehrend und leichte Tränengefahr sind vorprogrammiert. Danke für eine tolle Story ♥♥♥♥♥

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    DrunkenCherrys avatar
    DrunkenCherryvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Bear und Thia reißen den Leser auf einer Welle aus Liebe und Brutalität mit.
    Bear und Thia sind romantisch - und doch frei von Kitsch

    Bear ist im zweiten Teil der King Reihe schreckliches wiederfahren, was dazu geführt hat, dass er sich aufgegeben hat. Er fährt ziellos durch die Gegend, nur begleitet von Drogen und belanglosen One Night Stands. Doch dann erhält er einen Anruf von King, der ihn mit seiner Vergangenheit konfrontiert und ihn zwingt, nach Logan's Beach zurückzukehren.
    Wow, schon in den ersten Kapiteln wartet Lawless mit so viel Action auf, dass der Leser kaum Zeit zum Luft holen bekommt.
    Bear mochte ich schon in den beiden vorangegangenen Teilen unheimlich gerne und auch Loveinterest Thia ist eine Granate von Charakter. Die beiden sind rau, brutal und nicht auf den Mund gefallen.
    Was die Brutalität angeht, steigert sich das Level in diesem Band der Reihe noch einmal ordentlich. Es wird missbraucht, geballert, getötet. Ganz schön harter Tobak, in dem eine bewegende Liebesgeschichte keimt wie eine zarte Pflanze. Ich kann mir vorstellen, dass dieses Gewaltlevel nicht für jeden leser geeignet ist und der übliche Romantikfan hier weniger Spaß haben wird.
    Mir gefällt, dass so viele Emotionen wie Liebe und Verlangen in einer rauen, gefühlskalten Atmosphäre geschaffen werden können. Denn Thia und Bear haben es wirklich nicht leicht, aber deswegen ist es umso glaubwürdiger, dass sie sich ziemlich schnell näher kommen.
    Was mir nicht so gefallen hat, ist, wie leichtfertig hier damit umgegangen wird, dass Menschen sexuell missbraucht werden. Denn die Figuren scheinen relativ schnell darüber hinwegzukommen, was ich gerade bei einer 17 jährigen, wie Thia es ist, sehr unglaubwürdig finde. Aber auch im zweiten Teil wurde schon sehr lapidar damit umgegangen, obwohl das ein traumatisches Ereignis sein muss, das einen Menschen wirklich zerstören kann.
    Das ist auch der Grund,w arum ich dem Buch keine fünf Sterne geben kann. Das und die Tatsache, dass das Ende etwas vorhersehbar war. Aber im Großen udn Ganzen haben Bear und Thia mich echt fertig gemacht und ich kann es kaum erwarten, zu erfahren, wie es mit ihnen weiter geht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    C
    Corii92vor einem Jahr
    ICH LIEBE DIESE REIHE

    MEINE MEINUNG

    Wieder ein Buch aus der Reihe, das man einfach lesen MUSS!!

    Die Charaktere sind Authentisch und machen Lust in die Geschichte einzutauchen.. Beide haben mich neugierig auf die Geschichte gemacht und ich wollte sie kennen lernen.

    Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird mit jeder Seite intensiver. Durch den Wechsel der Sichten kann man beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren.
    Auch die Nebenfiguren machen neugierig und man will mit jeder Seite mehr in die Handlung eintauchen.

    Die Spannung wird mit jeder Seite intensiver und man will gar nicht mehr aus dem Buch kommen. Beide haben Dinge, die sie darin hindern zusammenzukommen, doch irgendwie scheint dass Schicksal es anders zu wollen. Man darf gespannt sein was die Autorin auch in diesem Band wieder geschaffen hat.

    Das Cover ist wieder ein Hingucker und macht Lust direkt in die Geschichte zu starten

    FAZIT : Eine fesselnde Geschichte, die Lust auf mehr macht und ich mich auf weitere Werke freue.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Manja82s avatar
    Manja82vor einem Jahr
    konnte mich auf Anhieb fesseln und begeistern

    Kurzbeschreibung
    Für die Liebe bricht er alle Gesetze!
    Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht – und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf!
    (Quelle: LYX)

    Meine Meinung
    T.M. Frazier war mir bereits keine unbekannte Autorin mehr. Umso neugieriger war ich nun auf Band 3 der „King-Reihe“, der den Titel „Lawless“ trägt. Das Cover ist wirklich toll und der Klappentext versprach mir sehr schöne Lesestunden.

    Die beiden Protagonisten dieser Geschichte haben mir sehr gut gefallen. Sowohl Thia als auch Bear haben eine schwierige Vergangenheit hinter sich. Thia ist noch ziemlich jung, man merkt ihr das Alter aber gar nicht an. Sie ist ziemlich tough und eine starke Persönlichkeit. Mir gefiel sie gut, vor allem auch wie sie Bears weiche Seite ans Licht bringt.
    Bear ist ein Biker, wirkt sehr hart und gefährlich. Er hat aber auch eine ganz andere Seite an sich. Thia schafft es diese aus ihm herauszukitzeln. Auch Bear mochte ich sehr gerne.

    Es gibt noch andere Charaktere im Buch, die mir alle wirklich gut gefallen haben. Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen und deren Handlungen nachvollziehen.

    Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und hat mich von Beginn an mitgerissen. Ich bin sehr flüssig und flott durch das Geschehen gekommen, konnte ohne Probleme folgen.
    Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Thia und Bear. Mir gefiel dies wirklich gut, da man so beide noch viel besser kennenlernen kann.
    Die Handlung hat mich von Beginn an mitgerissen. Ich war sofort drin, obwohl ich nicht alle Teile der Reihe gelesen habe. Man kann aber auch ohne Kenntnis von Teil 2 folgen. Es ist wieder eine Liebesgeschichte in der es aber auch einiges an Gewalt gibt. Sie spielt wieder eine ziemlich große Rolle und wer damit nicht klarkommt der sollte vielleicht zweimal überlegen ob er dieses Buch/die Reihe liest oder nicht. Mich hat gerade diese Mischung angesprochen und ich wurde wirklich nicht enttäuscht. Ich habe alle Emotionen durchlebt während des Lesens.

    Das Ende ist ein ziemlicher Cliffhanger. Der nächste Teil ist bereits auf meine Leseliste gewandert, denn ich muss wissen wie es weitergeht. Einmal angefangen kann man sich dieser Reihe nicht entziehen.

    Fazit
    Abschließend gesagt ist „Lawless“ von T.M. Frazier ein Roman, der mich auf Anhieb fesseln und begeistern konnte.
    Vorstellbare sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein flüssiger sehr gut zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die mich auf Anhieb abgeholt hatte und deren Mischung aus Liebesgeschichte und doch etwas härteren Szenen, konnte mich rundum überzeugen und machen Lust auf mehr.
    Unbedingt lesen!

    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks