T. M. Frazier Preppy - Er wird dich verraten

(70)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 2 Leser
  • 63 Rezensionen
(30)
(27)
(4)
(6)
(3)

Inhaltsangabe zu „Preppy - Er wird dich verraten“ von T. M. Frazier

Ich kannte keine Angst, bis ich dem Bösen höchstpersönlich gegenüber stand. Er trug ein teuflisches Grinsen und eine gepunktete Fliege. Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schönen Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung - nämlich bergab - geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ... Für die meisten Menschen ist der Tod das Ende ihrer Geschichte. Für Preppy und Dre ist der Tod erst der Anfang! "Preppy ist großartig!" Kylie Scott, Spiegel-Bestseller-Autorin Band 5 der King-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin T. M. Frazier

Könnte leider nichts mit dem Buch anfangen und habe es abgebrochen

— nani1705
nani1705

Spannende Handlung und ein Ende das süchtig auf die Fortsetzung macht!

— secretworldofbooks
secretworldofbooks

brutal, ehrlich, aber dennoch irgendwie mireißend. Preppy hat mir gut gefallen, obwohl mir damals Lawless gar nicht gefiel

— spozal89
spozal89

Preppy ist für mich eindeutig der spannendste Charakter aus Logan's Beach. Seine und Dres Geschichte ist absolut mitreißend.

— DrunkenCherry
DrunkenCherry

Spannendes, erotisches Buch!

— shoppingqueen99
shoppingqueen99

Brutalo-Erotik und Gossensprache - nicht mein Fall

— Thommy28
Thommy28

Man wird Preppy lieben oder hassen - ein dazwischem gibt es nicht

— Nalik
Nalik

Klasse Schreibstil, konnte mich aber nicht ganz überzeugen

— raveneye
raveneye

Geballte Erotik - manchmal aber zu viel des Guten.

— MelinaSchildberg
MelinaSchildberg

In absolut jeder Hinsicht schonungslos, nichts wird ausgelassen.

— Julia-booklove307
Julia-booklove307

Stöbern in Erotische Literatur

Fire in You

Ich muss sagen, dass es seeehr lange gedauert hat, bis ich Brock ins Herz schließen konnte; aber dennoch hat mich die Story sehr berührt.

Plovesreading

Dirty, Sexy, Love

Langweilig, plump & oberflächlich...ein riesiger Reinfall!

cityofbooks

Fair Game - Alexandria & Tristan

Kann man lesen, muss man aber nicht.

AlexandraHonig

Scorched

Ich fand es toll :)

jessi_here

Preppy - Er wird dich erlösen (King-Reihe 7)

Ein super Abschluss, ich werde sie alle vermissen!

NiQue

Royal Dream

Nicht ganz so gut wie die Vorgänger. Aber es geht ja noch weiter mit Belle und Smith.

live_between_the_lines

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hab es nur bis S. 219 geschafft...

    Preppy - Er wird dich verraten
    ReaderButterfly

    ReaderButterfly

    01. September 2017 um 21:35

    Dre ist unzufrieden und unglücklich, darum hat sie vor sich bei einem Wasserturm umzubringen. Doch kurz bevor sie sie springen will, zieht ein gutaussehender Mann die junge Frau zurück. Danach versucht er sich von ihr fernzuhalten, doch es gelingt ihm nicht. Ich hab das Buch durch ein Gewinnspiel bekommen. Mitgemacht hatte ich weil der Inhalt eigentlich ganz gut klang. Doch mir wurde als ich es las klar, dass die Geschichte gar nicht meins ist. Die Art wie Preppy mit Dre umgeht, geht gar nicht. Der raue Umgangston, das Gefluche, die krummen Geschäfte und die ‘Erotik‘ war einfach zu viel. Oft hab ich nur 2 Seiten gelesen und hatte keine Lust mehr. Dass das E-Book jedes Mal von meinem ipad verschwunden ist und ich es so gut wie jedes Mal neu laden musste hat nicht zum Vergnügen beigetragen. Zum Schluss ist der Download link verschwunden, sodass ich entschieden habe das Buch nicht zu beeenden.

    Mehr
  • Rezension " Preppy - Er wird dich verraten " von T.M. Frazier

    Preppy - Er wird dich verraten
    secretworldofbooks

    secretworldofbooks

    06. August 2017 um 11:50

    Inhaltsangabe: Ich kannte keine Angst, bis ich dem Bösen höchstpersönlich gegenüber stand. Er trug ein teuflisches Grinsen und eine gepunktete Fliege. Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schönen Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung - nämlich bergab - geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ... Für die meisten Menschen ist der Tod das Ende ihrer Geschichte. Für Preppy und Dre ist der Tod erst der Anfang! "Preppy ist großartig!" Kylie Scott, Spiegel-Bestseller-Autorin Band 5 der King-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin T. M. FrazierMeinung:Als erstes "vielen Dank dem Lyx Verlag für den Gewinn bei eurer 10 Jahre Lyx Geburtstagsparty" ! Sonst hätte ich dieses Buch nie gelesen. Dies ist der 5.Teil der King Reihe ,man kann es aber auch ohne die ersten Teile lesen und so stürzte ich mich in die neue Lektüre. Am Anfang hatte ich echt Probleme und wollte schon aufgeben, denn es war so gar nicht meins. Aber der Schreibstil hielt mich davon ab. Um so mehr ich las um so faszinierter wurde ich von der Handlung. Natürlich musste ich mich erst an die harte Sprache und Ausdrücke gewöhnen, aber ohne diese wäre dieses Buch nicht wie es sein soll. Manches kann man halt nicht verschönern oder verniedlichen. ich werde  wohl auch den 6.Teil lesen,da ich gerne wissen möchte wie es mit dem beiden Hauptpersonen weitergeht.

    Mehr
  • brutal, ehrlich, aber dennoch irgendwie mitreißend

    Preppy - Er wird dich verraten
    spozal89

    spozal89

    27. July 2017 um 15:34

    Als ich damals Lawless gelesen habe, wollte ich eigentlich kein Buch dieser Reihe mehr lesen, da mir Lawless absolut gar nicht gefallen hat. Es war mir zu derb, zu gewalttätig zu krass einfach. Dann aber kam Preppy. Das Cover fand ich mega toll, deswegen wurde ich auf das Buch auch aufmersam. Bei einer Buchverlosung hatte ich das Glück, das ich gewonnen habe und so gab ich der Autorin nochmals eine Chance. Und ich kann sagen, oftmals ist eine zweite Chance gar nicht mal so schlecht. Denn Preppy und seine Geschichte konnte mich überzeugen.Ich weiß nicht ob es daran lag, dass ich dieses Mal wusste, auf was ich mich bzgl. des Schreibstiles einließ, aber ich flog nur so durch die Seiten.Nach wie vor ist die Geschichte recht derb, Gewalt und Drogen stehen an oberster Stelle, aber Preppy und Dre mochte ich irgendwie. Preppy mit seiner crazy und völlig verdrehten Art hat mich sogar des öfteren zum Lachen gebracht, vorallem seinen Stil fand ich klasse und gut beschrieben. Auch Drea hatte irgendwas an sich, was sie mir sympatisch machte.Preppy - Er wird dich verraten, ist Teil 5 der King-Reihe und der erste von drei Bänden der über Preppy handelt. Ich konnte unabhängig von den ersten 5 Teilen lesen und kam trotzdem gut mit. Da mich die Autorin nun doch überzeugen konnte, werde ich mit Sicherheit auch die Folgebänder lesen.

    Mehr
  • Preppy - Ein absolut spannender Charakter

    Preppy - Er wird dich verraten
    DrunkenCherry

    DrunkenCherry

    22. July 2017 um 01:56

    Schon im ersten Teil der King-Reihe war Preppy mein absoluter Lieblingscharakter und mir ist bei seinem unverhofften Abgang damals fast das Herz gebrochen. Umso schöner finde ich es jetzt natürlich, dass er nun doch noch seine eigene Geschichte erhalten hat (dazu auch noch dreiteilig, besser geht es ja kaum). Was ich aber gleich vorweg anmerken muss, ist die Tatsache, dass ich finde, dass man merkt, dass dieses Werk nicht geplant war. Die Handlung wurde ziemlich unglaubwürdig hingebogen, um die Story zu ermöglichen, was bei mir immer einen bitteren Beigeschmack hinterlassen hat. Trotzdem finde ich, dass Preppy diese Geschichte verdient, denn er ist einfach ein wahnsinnig interessanter Charakter mit bewegender Vergangenheit. Ihn besser kennenzulernen hat unheimlich viel Spaß gemacht. Auch Dre hat eine verkorkste Zeit hinter sich und zusammen mit Preppy erlebt sie witzige, verstörende und erotische Momente. Hier geht es bei weitem nicht so ernst zu wie bei King und Bear. Preppys Gesellschaft ist lockerer. Seine kessen Sprüche lockern selbst todernste Situationen auf und es macht einfach Spaß, durch die Seiten zu fliegen. Der flüssige, leichte Schreibstil von T.M. Frazier trägt natürlich auch dazu bei, dass man seinen E-Book-Reader kaum noch aus der Hand legen kann. Bei den erotischen Szenen war die Autorin diesmal ebenfalls sehr kreativ. Preppy braucht kein typisches Höhlenmenschgehabe, um die Leser zu beeindrucken und die Wangen von Seite zu Seite mehr erröten zu lassen.Es gab da allerdings eien Sache, die etwas recycelt wirkte. Denn Preppy hält etwas vor Dre geheim und von der Art her hat mich das doch sehr an den ersten Teil der Reihe erinnert. Deshalb, und weil die ganze Preppy-Story generell sehr konstruiert schien, gibt es von mir nur vier Sterne. Aber ein freches Lesevergnügen erwartet einen hier auf jeden Fall.

    Mehr
  • Interessant, aber gleichzeitig auch zu krass..

    Preppy - Er wird dich verraten
    shoppingqueen99

    shoppingqueen99

    20. July 2017 um 20:28

    Inhaltsangabe:Ich kannte keine Angst, bis ich dem Bösen höchstpersönlich gegenüber stand. Er trug ein teuflisches Grinsen und eine gepunktete Fliege.Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schönen Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung - nämlich bergab - geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ...Das Buch spielt in vielen Abgründen, wie der Drogenwelt und Morden, sodass das Buch nicht ganz so schöne Themen behandelt. Auch Selbstmord, Schuld und Rache spielen eine Rolle. So wurde man oft geschockt, als Samuel zum Beispiel seine Mutter anschrie und sie vom Grundstück schmiss oder Dre sich umbringen wollte, doch zum Glück war Samuel, ihr held, da.Dennoch war es sehr unterhaltsam und spannend, da vor allem Samuel ziemlich unberechenbar ist. Die Liebe zwischen den beiden wurde deutlich, auch wenn man zu Anfang des Buches dies noch nicht glauben konnte. Es hat sich eher entwickelt und war nicht, wie oft bei anderen Büchern, gleich da bzw. Liebe auf den ersten Blick. Doch im späteren Verlauf dann, hat auch Samuel seine Liebe gezeigt bzw. wir haben seine Liebesbeweise gesehen. Meiner Meinung nach fühlt man auch so mit den beiden Hauptcharakteren mit, bis zum Ende.Auch das Ende hat mir sehr gut gefallen, da es verlangt, die Fortsetzung zu kaufen, da ein Happy-End noch nicht gesichert ist.Der Schreibstil hat mir gut gefallen, auch wenn er anfangs eher gewöhnungsbedürftig war, da die Sprache der Charaktere oft eher derb war und vor allem die beiden kein Blatt vor den Mund genommen haben. So war Samuel zum Beispiel immer sehr ehrlich und sagte, was er dachte.Ich bin sehr froh, dass ich dieses Buch mitlesen durfte und habe es sehr schnell "verschlungen". Wer eher auf schwärzere Geschichten steht mit unperfekten, perfekten Charakteren, sollte sich dieses Buch auf jeden Fall zulegen. Ich werde mir die Fortsetzung wahrscheinlich holen, da ich wissen möchte, was bei den beiden noch passieren wird.

    Mehr
  • Brutalo-Erotik und Gossensprache - nicht mein Fall

    Preppy - Er wird dich verraten
    Thommy28

    Thommy28

    13. July 2017 um 16:44

    Einen Einblick in das Geschehen (Handlung würde ich das was hier zu lesen ist nicht nennen) gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:Die Autorin selbst hat empfohlen, erst die Vorgängerbände zu lesen, obwohl der Inhalt auch so nachvollziehbar sei. Ich habe die Vorgänger nicht gelesen; da mag mir Einiges an Hintergrund fehlen, was sicher zu meiner negativen Meinung beiträgt. Andererseits motiviert mich die Lektüre dieses Buches keinesfalls dies noch nachzuholen.Die gesamte Geschichte spielt im Drogenmilieu und in der kriminellen Rockerszene. Nun gut, damit muss und kann man eigentlich leben. Aber das Ganze ist dann (konsequenterweise) in einer dementsprechenden Gossensprache verfasst, was dem Lesespass für mich deutlichen Abbruch getan hat.Dazu kommen flach gezeichnete Protagonisten von erschreckender Charakterlosigkeit. Auf das Geschlechterbild, das hier gezeichnet wird, will ich lieber garnicht eingehen...! Da helfen auch ein paar - deutlich beschriebene - erotische Passagen nicht mehr dem Buch eine positive Wendung zu geben. Es erreicht bei mir mit Müh und Not gerade so eben einen zweiten Stern.

    Mehr
  • Was für ein Mann

    Preppy - Er wird dich verraten
    Nalik

    Nalik

    07. July 2017 um 23:02

    Gerade eben hab ich das EBook fertig gelesen und ich muss sagen, dass dies ein total ungewöhnliches Buch ist. Warum? Prepoy ist einfach anders wie jeder Protagonist, den ich bis jetzt kennenlernen durfte. Zu beschreiben ist er einfach nicht, er ist einfach Preppy und einmalig. Ihm gegenüber wird Dre gestellt, die am Abgrund ihres Lebens steht. Total verzweifelt, immer auf der Suche nach dem nächsten Schuss, missbraucht und ohne Obdach begegnet sie in den ihren vermeintlich letzten Sekunden des Lebens Preppy und von nun an nimmt ihr Leben eine komplette Wendung. Nicht immer positiv, denn Preppy tut ihr nicht nur gut.Mir hat dieses Buch gut gefallen. Einen Stern Abzug gibt es, da es zwischendurch ab und an so war, als ob der rote Faden verloren gegangen ist. Aber dennoch ein interessantes Buch. 

    Mehr
  • Eine Welt voller Gewalt und ohne Gewissen

    Preppy - Er wird dich verraten
    raveneye

    raveneye

    05. July 2017 um 12:45

    Eigentlich will Preppy Dre nur dafür büßen lassen, das sie mit ihren Kumpanen versucht hat sein Gras zu stehlen. Aber er kann nicht.Das Cover passt in seiner Darstellung zum Buch, da es wohl Preppy zeigt, mit seiner Fliege.Erzählt wird die Geschichte durch die Perspektiven vin zwei Ich-Erzählern.Zum einen ist da Samuel "Preppy" Clearwater. Er ist derbe, direkt, verdorben und ohne viel Moral. Er tut was er tun muss um seinen Standpunkt klar zu machen und schreckt auch vor Gewalt und Mord nicht zurück.Auf der anderen Seiten haben wir Andrea "Dre" Capulet, die nach einer Tragödie, für die sie sich die Schuld gibt langsam aber unaufhaltsam in die Heroinsucht abdriftet. Ihre Kumpanen Conner und Eric lassen sie nur zu gerne spüren, das sie in ihren Augen wertlos ist.Das Buch lässt einen in eine andere Welt eintauchen, eine Welt die aber genau so existiert. In der Gewalt an der Tagesordnung ist und Menschen, Frauen teilweise eher als Besitz, statt als selbstständige Wesen angesehen werden. Moral und Gewissen sind in dieser Welt eher Fremdkörper, damit kommt man nicht weit.Dementsprechend ist auch das Buch derb, die Charaktere nehmen kein Blatt vor den Mund. Halten sich nicht zurück. Nehmen sich was sie haben wollen - und wenn es einen andere Person ist. Egal. Es gilt das Recht des Stärkeren. Wer sich nicht durchsetzen kann, verliert. Unweigerlich.Die Autorin hat hier ein Buch vorgelegt, das einen von Beginn an mitreist, ob man will oder nicht. Der Schreibstil hat mich schnell gefangen genommen und doch hat das Buch mich nicht überzeugt. Ich konnte einfach keinen rechten Zugang zu Preppy, Dre und ihrer Welt bekommen. Während des Lesens wollte ich Beide mehrmals am liebsten packen und kräftig durchschütteln um zu sehen ob nicht doch irgentwo etwas Vernunft rausfällt. Öftes hatte ich überlegt, das Buch abzubrechen, aber der Schreibstil ließ mich nicht los. Weil es einfach klasse geschrieben wurde.

    Mehr
  • Kaputte Seelen

    Preppy - Er wird dich verraten
    Marakkaram

    Marakkaram

    02. July 2017 um 10:40

    Meine Bitte um eine Begnadigung von dieser neuen Form des Leidens wurde ignoriert. Eine abgrundtiefe und böse Geschichte....Samuel Clearwater nennt sich Preppy, trägt mi Leidenschaft Fliege und liebt Drogen, Party`s und Gewalt. Als er eines Nachts Dre davon abhält sich von einem Wasserturm zu stürzen, zieht ihn irgendetwas an dieser heroinabhängigen, zerbrechlichen Schönheit an und er beschliesst sie in Besitz zu nehmen. Hört sich doch gut an und der Klappentext war richtig catchy. Umso enttäuschter war ich von dem was ich so nicht erwartet hatte. Eine für mich eher abstossende Geschichte. Dies war mein erster Roman von T.M. Frazier (man muss die Vorgänger nicht kennen, um in die Geschichte einzusteigen) und wohl auch mein letzter. Warum? In erster Linie, weil mir diese Art von Verharmlosung, ja fast schon Beschönigung von Vergewaltigung und Gewalt enorm gegen den Strich gehen. So wie fast die Hälfte aller Sex- und Erotikszenen absolut nicht mein Geschmack waren. Für mich wird hier zu viel Gewalt und Macht verherrlicht, denn Dre ist für mich kein selbstbestimmter Part, sondern eine drogenabhängige kaputte Seele, die an jemanden wie Preppy gerät.Ehrlich gesagt, war mir auch keine Figur sympathisch, weder Dre noch Preppy, ein eiskalter Mörder, emotional schwer gestört durch seine Erlebnisse in der Kindheit und eigentlich ein Psychopath, eine tickende Zeitbombe. Fazit: Normalerweise habe ich ein Faible für Bad Boys und zerbrochene Seelen, aber hier war alles einfach too much.

    Mehr
    • 2
  • HOT - Absolut heiß

    Preppy - Er wird dich verraten
    MelinaSchildberg

    MelinaSchildberg

    27. June 2017 um 13:31

    Inhalt: Samuel Clearwater hatte keine einfache Kindheit - seine Mutter hat ihn vernachlässigt und von seinem Stiefvater wurde er missbraucht. Nachdem es ihm mit King gelang diesem Leben zu entkommen und es hinter sich zu lassen, bauen sich beide ein eigenes, unabhängiges Leben auf. Eines Nachts begegnet er Dre Capulet, welche sich von einem Wasserturm stürzen möchte, um sich das Leben zu nehmen. Samuel aka Preppy ist sofort fasziniert von dieser gebrochenen Schönheit und versucht ihr zu helfen. Dre ist schwer Heroin abhängig und sie steht kurz vor der Schwelle ihr eigenes Leben vollends zu verlieren - wenn Preppy nicht wäre. Doch auch mit Preppy geht es bergab..."Hassen ist einfach.Zu lieben ist schwer." (Kapitel 38) Meinung: Als ich den Inhalt zum Buch las, war ich sofort Feuer und Flamme - düster, erotisch und gefährlich trifft es wohl am Besten. Wie bereits erwähnt schleppen beide Protagonisten ein großes Päckchen mit sich rum. Einiges wird direkt zu Beginn offenbart, so zum Beispiel die Heroinabhängigkeit von Dre, die Beweggründe warum findet man aber erst im Laufe des Buches raus.Dre blüht durch Preppy regelrecht auf und wo zu Anfang noch eine gebrochene Person war, ist zum Ende eine immer noch etwas unsichere aber um so vieles stärkere Person. Ihre Wandlung empfand ich sehr nachvollziehbar und wirklich schön und ich musste sie immer wieder um ihre Stärke bewundern. Und selbst in den schlimmsten Stunden konnte Dre ihr Mundwerk einfach nicht zurück halten, was mir sehr sympathisch war."Hältst du eigentlich jemals die Klappe? [...] Ja, ich habe da so einen Trick: Wenn ich schlafe, hört mein Mund auf zu reden." (Kapitel 28)Als Preppy Dre begegnet, wusste er sofort, dass sie sein Untergang sein würde. Durch sie empfand er Dinge, die sein Leben lang begraben waren und er wollte sie beschützen.Doch auch Preppys Leben ist nicht einfach und die Liebe zu Dre macht es auf verkorkste Weise noch komplizierter.Diese Liebe die beide verspürten äußerte sich meistens in sehr animalischen und brutalen Sex. Szenen wo einem das Herz überfloss, vor lauter Liebe und Herzlichkeit gab es meiner Meinung nach kaum bis gar nicht.Die wechselnden Perspektiven ermöglichtem einen einen sehr guten Einblick in das jeweilige Gefühlschaos aber ich fühle mich bei Preppy stellenweise abgeschreckt durch seinen doch sehr sehr derben Ausdruck.Wer also auf ein düsteres und gefährliches Buch mit sehr zügellosem Sex steht ist hier richtig, auch wenn ich persönlich mit der stellenweise sehr vulgären Sprache nicht so klar kam.4 von 5 Sterne

    Mehr
  • Harte Kost

    Preppy - Er wird dich verraten
    Julia-booklove307

    Julia-booklove307

    26. June 2017 um 17:09

    Inhalt: Als Dre in der dunkelsten Stunde ihres Lebens auf Preppy trifft, hätte sie niemals erwartet, dass dieser attraktive und düstere Mann, ihr irgendwann alles auf der Welt bedeuten würde. Er zieht sie aus ihren Schatten und hilft ihr und eine der schwierigsten Zeiten. Doch was sie nicht weiß: er selbst hat dunkle Geheimnisse, in welche er sie mit jedem weiteren Tag immer weiter hineinzieht. Doch sollten jemals alle düsteren Geschichten ans Tageslicht kommen, hat er nicht nur um seine bisherige Existenz zu fürchten. Die Charaktere: Dre: Geprägt durch ein einschneidendes Erlebnis in ihrer Jugend flüchtet sie sich in die Drogen. Doch eins führt zum anderen und sie kann aus eigener Kraft diesen Teufelskreis nicht mehr durchbrechen. Ihre Sucht hat sie zu fast jeder Zeit im Griff und diese war es auch, welche sie zu abartigen Taten verführte. Als sie jedoch versucht den Drogen abzuschwören, zeigt sie ihr wahres Gesicht. Zwar geschwächt und innerlich gebrochen, aber immer noch stark. Ihr Mundwerk lässt sie sich niemals verbieten und sagt gerade heraus, was sie denkt. Und obwohl ihre Familie ihretwegen so viel erleiden musste, liebt sie diese und wird so sehr von ihnen geliebt.Preppy: aka Samuel Clearwater. Seine Erscheinung kann man am besten durch Dres Worte beschreiben: ein sexy Hipster-Professor, der über und über tätowiert ist. Seine Aussagen sind meist von Sarkasmus und schwarzen Humor geprägt und er rühmt sich selbst stets ehrlich zu sein, ganz egal wie schmerzhaft die Wahrheit ist. Wenn es sein muss, bringt er auch jemanden um, ohne mit der Wimper zu zucken. Allerdings hatte auch er eine schreckliche Vergangenheit, die ihn selbst jetzt noch im Griff hat, auch wenn er es sich nicht eingestehen will. Der Schreibstil: Dres und Preppys Geschichte wird mit einem Perspektivenwechsel aus den jeweiligen Sichten in der Ich-Form erzählt. Allerdings waren einige verwendete Begriffe wirklich ordinär und etwas zu viel des Guten. Auch wenn man bedenkt, dass wahrscheinlich kein Mensch dieser Welt in Gedanken so hochgestochen reden würde, aber so wie es hier dargestellt wurde, kam es mir teilweise sogar etwas entwürdigend vor. Es wird eben alles absolut schonungslos dargestellt.Ansonsten lässt sich dem Lesefluss, auch bei den wechselnden Zeitgeschehnissen bezüglich Preppy, der einmal aus seiner Vergangenheit erzählt (die eigentliche Geschichte) und einmal aus der Gegenwart, gut folgen. Meine Meinung: Sowohl Dre als auch Preppy, auch wenn er es nicht wahrhaben will, sind gebrochene Menschen. Einerseits ist es eine Geschichte der gegenseitigen Heilung, andererseits ist es ein Leben geprägt von Schmerz und seelischen Verletzungen. Da eben beide so verkorkst sind gab es auch kaum Momente, die wirklich hätten liebevoll verlaufen können. Meist blieb es zwischen ihnen roh, grob und animalisch. Und das Beste fand ich einfach, dass Preppy Dre immer als Junkie bezeichnete, sich selbst aber eine Line Koks nach der anderen zog.Dadurch, dass das Buch stark die Drogenabhängigkeit thematisiert, ist es nichts, was ich mal so nebenbei hätte lesen können. Für mich persönlich war dies im Zusammenspiel mit den Vergewaltigungen ein sehr schwer zu verdauendes Thema, dass mich jetzt im Nachhinein sogar belastet. Außerdem gab es meiner Meinung nach, kaum Szenen, in denen ich hätte sagen können, dass man die Liebe zwischen den Beiden spüren kann. Es zog sich eine stetige Linie ihrer körperlichen Begierde, aber an Gefühlen wurde eher gespart.Das Cover passt perfekt zum Inhalt, vor allem zu Preppy, "dem Teufel mit Fliege". Es ist genauso düster wie es die Geschichte auch ist und konnte daher nicht besser gewählt werden.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Preppy - Er wird dich verraten" von T. M. Frazier

    Preppy - Er wird dich verraten
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Feier mit bei der großen LYX-Geburtstagsparty! LYX feiert Geburtstag und ihr bekommt die Geschenke! Seit 10 Jahren versorgt uns LYX mit großen Gefühlen und prickelnder Erotik. Bei unserer großen Geburtstagsparty habt ihr nun die Gelegenheit die Vielfalt des LYX-Programms in zahlreichen Aktionen zu entdecken und dabei insgesamt 10 Tortenstücke zu sammeln, um euch euer persönliches LYX-Fanset zu sichern. Bei unserer sechsten Aktion der LYX-Geburtstagsparty bekommen wir es mit einem echten Bad Boy zu tun! Preppy legt viel Wert auf gutes Essen, gutes Aussehen und die Gesellschaft schöner Frauen. Sein Playboy-Leben wird durch die Begegnung mit der geheimnisvollen Dre vollkommen auf den Kopf gestellt ... Macht jetzt mit und gewinnt eines von 50 E-Book-Exemplaren von "Preppy – Er wird dich verraten" von T. M. Frazier. Und aufgepasst! Selbstverständlich gibt es wieder ein Tortenstück für euch! Wie ihr es euch verdienen könnt, erfahrt ihr weiter unten. Mehr zum BuchSamuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schönen Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung – nämlich bergab – geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ...>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!Gemeinsam mit LYX verlosen wir 50 E-Book-Exemplare von "Preppy – Er wird dich verraten" von T. M. Frazier unter allen, die sich bis einschließlich 11.06.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen: Welche fünf Eigenschaften machen für dich einen Bad Boy aus?Auch in unserer sechsten Aktion könnt ihr ein Tortenstück für die LYX-Geburtstagsparty gewinnen. Löst dafür einfach die Bewerbungsaufgabe und schon bald vergrößert sich die Torte auf eurem Tortenteller. Wenn ihr nur das Tortenstück erspielen und nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, bearbeitet die Aufgabe bitte im dafür vorgesehenen Unterthema! Für die Bearbeitung habt ihr Zeit bis zum 23. Juli 2017. Die Tortenstücke werden von uns zeitnah manuell vergeben und erscheinen daher nicht direkt auf deinem Tortenteller! Alle weiteren Informationen zur LYX-Geburtstagsparty findet ihr hier. Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen

    Mehr
    • 1228
  • I don't like the drugs, but the drugs like me

    Preppy - Er wird dich verraten
    Keksisbaby

    Keksisbaby

    20. June 2017 um 10:52

    Heroin und der Tod ihrer Halbschwester bringen Dre dazu auf den Wassertank zu steigen und mit voller Absicht zu springen. Im letzten Moment wird sie zurückgehalten von Samuel Clearwater, genannt Preppy. Er ist Mitglied der Kingbande und Drogendealer. Auch er zieht gern mal eine Line und benutzt ältere alleinstehende Damen dazu Gras anzubauen. Eigentlich wollte er von Dre nur wissen, wer seine letzte Ernte geklaut hat, aber dann geht ihm die kaputte Schönheit irgendwie unter die Haut. Außerdem is Heroin und der Tod ihrer Halbschwester bringen Dre dazu auf den Wassertank zu steigen und mit voller Absicht zu springen. Im letzten Moment wird sie zurückgehalten von Samuel Clearwater, genannt Preppy. Er ist Mitglied der Kingbande und Drogendealer. Auch er zieht gern mal eine Line und benutzt ältere alleinstehende Damen dazu Gras anzubauen. Eigentlich wollte er von Dre nur wissen, wer seine letzte Ernte geklaut hat, aber dann geht ihm die kaputte Schönheit irgendwie unter die Haut. Außerdem ist eine der Grasdamen Dres Großmutter. Kann Preppy Dre retten oder ist es für beide zu spät für die Liebe?Ich habe „Preppy – er wird dich verraten“ als Teil einer Leserunde gewonnen und danach erst festgestellt, dass es in eine Reihe aus Erzählungen gehört. Preppy entzog sich meiner Vorstellungskraft immer wieder durch seine Beschreibung. Ein muskulöser Mann, der tätowiert ist, gut bestückt, aber immer elegant mit Fliege gekleidet ist. Das passte für mich nicht. Erstens muskulös kommt man nicht auf die Welt, dafür trainiert man und solche Leute haben ein Körperbewusstsein und nehmen daher keine Drogen. Preppy schon. Er ist intelligent und weiß sich zu kleiden und doch trägt er gemusterte Fliegen, das finde ich alles andere als sexy. Fliegen haben für mich etwas lächerliches, aber das ist mein Problem. Aber auch mit Dre konnte ich mich nicht anfreunden. Heroinabhängig, selbstmordgefährdet, vergewaltigt, missbraucht, geschlagen und dann steckt man sie in ein paar hübsche Kleidchen und der seelische Schaden ist wieder gut? Es gibt zwei Dinge die für mich diese Geschichte um diese verkorkste Liebesbeziehung gerettet haben. Zum einen die wirklich gute, wenn auch recht unverblümte Beschreibung der Sexszenen, damit gewinnt das Buch wirklich und zum anderen, dass die Autorin mal etwas anderes versucht hat, als sexy Millionär verführt unerfahrene Studentin. Doch für mich war alles einfach zu abgefuckt – Wortspiel unbeabsichtigt. Die Charaktere waren kein bisschen liebenswert für mich und ich werde auch keinen weiteren Teil lesen, um zu wissen, wie es weitergeht. Und den letzten Rest habe ich nur noch überflogen, weil ich dann erst recht nicht mehr folgen konnte, aber es ehrlich auch nicht mehr wollte. Preppy ist mal netter Mommyhardcoreporn, aber die Handlung darüber hinaus ist kaum vorhanden und selbst wenn, für mich uninteressant zu verfolgen. Trotzdem möchte ich mich bedanken, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Es gibt halt unterschiedliche Geschmäcker.

    Mehr
  • Stilbewusst, forsch und nicht gerade die Höflichkeit in Person, ist Preppy ein echtes Unikat

    Preppy - Er wird dich verraten
    Blonderschatten

    Blonderschatten

    18. June 2017 um 10:57

    Meinung:Ein Zufluchtsort bietet uns Schutz, wenn ein einschneidendes Erlebnis unser Denken und Sein beherrscht. Dre hat einen solchen Ort gefunden, der ihr gleichzeitig Besinnungslosigkeit schenkt, doch ist dieser weniger Schutz, als ein Teufelskreis.>>Und zuletzt sei gesagt, dass ich sicherlich eine ganze Menge bin, Doc. Ein Krimineller. Klar. Stilsicher. Absolut. Ein Mann mit einem großen Schwanz. Verdammt, auch das.<< Seine Miene wurde ernst. >>Aber ich bin kein verdammter Lügner.<>Ich habe Nein gesagt<<, stieß ich hervor. >>Wie niedlich, dass du glaubst, dass könnte mich aufhalten.<>Kein Platz für ihn da drin<<, sagte er und legte das Kinn auf meinen Bauch. >>Weil da drin nämlich du bist, und obwohl du so klein bist, brauchst du verdammt viel Platz.<

    Mehr
  • schonungslos, schockierend, aber absolut packend und mitreißend

    Preppy - Er wird dich verraten
    Sarih151

    Sarih151

    29. May 2017 um 09:19

    Unglücklich mit ihrem Leben, ist Dre bereit dem ein Ende zu setzen. Gerade als sie den Sprung vom Wasserturm wagen will, greifen die Hände von Samuel Clearwater nach ihr. Der gutaussehende Mann mit dem teuflischen Grinsen weckt Angst und Lust zugleich in Dre. Doch sie kann nie ihm gehören. Während sich Dre mit den Konsequenzen ihrer Sucht auseinandersetzen muss, kämpft Samuel mit den Dämonen seiner Vergangenheit und seiner Gegenwart. Gefangen in seinem Körper und dem Tode nahe... Der fünfte Teil der King-Reihe widmet sich Preppy und Dre. Nach einer überraschenden Wendung in „Soulless“ war klar, dass ich auch den fünften Band der Reihe lesen musste. Die Welt am Fahrdamm hat mich einfach mit all ihrer Unbarmherzigkeit und derben Art in einen Rausch versetzt. Dies setzte nun auch beim Lesen des fünften Teils wieder ein. Sogleich faszinierend als auch beängstigend – das ist Samuel Clearwater oder auch Preppy genannt. Seine Geschichte beginnt Monate zuvor, und selbst der Tod scheint hier nicht das Ende zu sein. Der Weg für Dre und Preppy ist gepflastert mit eine Menge Steine, die es zu überwinden gilt. Mit einem Bein dem Glück so nah, scheint das andere immer auf dem Weg zum Abgrund zu stehen. Und dieser bietet wieder mal einige gewaltsame und grausame Szenen, die mir die Haare zu Berge stehen ließen. Obwohl ich dachte mich damit bereits abgefunden zu haben, legt die Autorin hier eine Schippe oben drauf und scheint ihre Protagonisten hier noch einmal ganz besonders leiden zu lassen. Gleichermaßen fesselte aber genau das mich so sehr, dass ein Abbruch beim Lesen einfach nicht möglich ist und man immer wissen möchte, wie es weitergeht. Preppys und Dres Story scheint das düsterste Kapitel der Reihe zu sein. Schockierend, und dennoch fesselnd. Trotz einiger sehr anstößiger und brutaler Szenen, kann ich, dank des aufwühlenden Endes, die Fortsetzung kaum abwarten. T.M. Frazier schaffte es wieder eine schonungslose, schockierende und zugleich packende Story in der Welt des Fahrdamms zu erschaffen. Vielleicht manchmal etwas zu schaurig, aber trotzdem mitreißend. Ich vergebe 4 von 5 Sterne.

    Mehr
  • weitere