T. M. Frazier Preppy - Er wird dich verraten

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 4 Leser
  • 46 Rezensionen
(28)
(16)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Preppy - Er wird dich verraten“ von T. M. Frazier

Ich kannte keine Angst, bis ich dem Bösen höchstpersönlich gegenüber stand. Er trug ein teuflisches Grinsen und eine gepunktete Fliege. Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schönen Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung - nämlich bergab - geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ... Für die meisten Menschen ist der Tod das Ende ihrer Geschichte. Für Preppy und Dre ist der Tod erst der Anfang! "Preppy ist großartig!" Kylie Scott, Spiegel-Bestseller-Autorin Band 5 der King-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin T. M. Frazier

Harter Tobak, macht aber süchtig!

— kreszenz
kreszenz

Preppy ist einfach nur einzigartig!

— Tanjaaaa
Tanjaaaa

Preppy muss man mögen - ich liebe ihn :-)

— bine174
bine174

Die Autorin macht mich wahnsinnig. Aber im Positiven Sinn.. Ich liebe die King-Reihe

— iris_knuth
iris_knuth

Brutal. Schonungslos. Super Spannend. Erschreckend. Highlight.

— DianaE
DianaE

tolle Reihe

— steffchen
steffchen

Einfach wieder grandios ! Ich liebte Preppy von Band 1 an & ich tue es noch immer und mehr wie vorher ♥

— NinaGrey
NinaGrey

knallhart, markanter und doch liebreizend

— Lumicerca
Lumicerca

https://www.amazon.de/review/R22IVGW06OD2LW/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B06XCCG9JL&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-

— steffib2412
steffib2412

WOW...Mehr als ich erwartet habe

— Sturmhoehe88
Sturmhoehe88

Stöbern in Erotische Literatur

For 100 Days - Täuschung

hat mir gar nicht so gefallen wie man vorerst dachte, schade die Geschichte htte potenzial dazu

saskia_heile

Paper Princess

* Von den Einen geliebt, von den Anderen gehasst! *Dieses Buch spaltet die Bloggerszene :D ♥ Ich fand es gut, mitreissend & überzeugend ♥

suggar

Paper Palace

Kam leider nicht an die Vorgänger ran, mir fehlte das Royal Gefühl.

bibliophilehermine

Royal Dream

Auch wenn ich erst skeptisch war, ist auch dieses Buch sehr schön.

dingueCassie

Royal Love

Obwohl eine Ende da ist, folgen weitere Bücher, die mich weiter in den Bann ziehen.

dingueCassie

Royal Desire

Auch das zweite Buch fasziniert mich, es wird nicht langweilig

dingueCassie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Preppy -Seine Leben und seine Liebe - Was für ein geniales Buch !

    Preppy - Er wird dich verraten
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    22. May 2017 um 22:19

    Nachdem es Samuel Clearwater aka Preppy gelungen ist zusammen mit King seiner beschissenen Kindheit zu entkommen und endlich das Leben zu leben ,das er immer schon wollte, gibt es nichts das für ihn unmöglich ist.Preppy ist ein skuriller,immer mit einer Fliege gut angezogener Typ,der charmant ,aber auch ein eiskalter Killer sein kann .Er läßt nichts anbrennen und vernascht jede Frau,doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält sich vom Wasserturm zu stürzen fällt sein Leben und seine Liebe gleich mit  ihr  in ungeahnte Tiefen.Preppy versucht alles sich von ihr fern zuhalten ,denn er weiss genau ,das diese Frau ihm gefährlich werden kann und doch  kommt er nicht gegen diese ungeheure Anziehungskraft an.Die beiden verleiben sich ,doch es ist eine herzzerreissende  und schmerzliche Liebe ,die von den beiden alles verlangt.Habe ich schon bei den anderen Bänden dieser Reihe mitgefiebert und auch  mit geweint,so hat mich dieser Band ganz besonders berührt.Preppy ist der gute Geist der Serie und ich habe mit ihm um  seine Liebe gebangt. Um so fassungsloser hat mich dann das Ende gemacht ,doch lest selbst und   denkt  daran genug Taschentücher bereit zu legen,denn die braucht man .Was für ein geniales Buch ! Ich warte schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung

    Mehr
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea (15/50)YvetteH (428/100)Meine_Magische_Buchwelt (72/70) LadySamira091062 (56/180)QueenSize (28/80)Kodabaer (237/30)Iris_Fox (12/24)Amy_de_la_Soleil (63/35)tigerbea (51/150)Lucinda4 (6/25)Bellis-Perennis (64/360)Leseratte2007 (61/100)pamN (5/104)leucoryx (33/11)KruemelGizmo (20/95) Seelensplitter (77/150) Shanlira (14/30) Argentumverde (55/200) dreamily1 (9/30) Mali133 (28/50) aufgehuebschtes (25/40) MrsCorina (0/17) MelE (17/200) dia78 (86/180) BeaSurbeck (54/100) MissTalchen (12/43) DieBerta (19/50) walli007 (438/168) paschsolo (33/80) Ascardia (1/30)  Dominic32 (0/20)  book_lover_6 (1/40) kathi_liebt_buecher (3/90) kleine_welle (13/70) Mausimau (14/40) fantafee (6/25) loralee (0/40) steinchen80 (29/60) Sxndy_03 (10/50) janaka (19/144) haTikva (9/12)  MaLaPe (5/55) kalestra (11/30) _monida (5/36) angiiMi (6/35)                  

    Mehr
    • 817
  • seelischer Schmerz trifft auf innige Liebe...

    Preppy - Er wird dich verraten
    Buchfeeling

    Buchfeeling

    22. May 2017 um 08:31

    Whow! Dieses Mal hat es die Autorin wieder geschafft, mich voll und ganz in die Geschichte zu ziehen und bis zum Schluss mitzufiebern!Dre ist ein Junkie. Dre ist am Ende. Und nach einem Einbruch und Diebstahl bei ihrer geliebten Großmutter will Dre nur noch sterben. Sie ist bereit, oder etwa nicht? Und dann tritt Preppy in ihr Leben und nichts ist mehr so, wie es einmal war.Preppy ist anders. Preppy ist smart, höflich, heiß… und in ihm lodert eine Wildheit und eine Bösheit, die Dre das Fürchten lehrt… und doch fühlt sich das Mädchen irgendwie von diesem Typen mit der düsteren Aura angezogen. Sie ist hin und her gerissen und weiss nicht recht, ob Preppy sie nur so anzieht, weil sie sich bestrafen will.Und so entsteht eine ungewöhnliche Bindung, fast schon Abhängigkeit zwischen Dre und Preppy, die alles zerstören wird.In diesem Band schafft es die Autorin, reale und glaubhafte Schmerzen zu vermitteln. Es geht mal nicht darum, die Frauen mit Werkzeugen zu foltern, sondern um echten, mentalen Schmerz… und um schmerzhaften Entzug. Sehr realitätsnah vermittelt die Autorin, wie schwer es für einen Ex-Junkie ist, standhaft zu bleiben… immer und immer wieder…Dre ist faszinierend, sie ist am Ende, doch ihr Lebenswille ungebrochen… auch wenn sie ein gebrochener Mensch ist. Und Preppy zeigt sich von einer Seite, die man als Leser in ihm vermutet, die er aber sehr gekonnt hinter einer Maske verbirgt. Warum? Das wird zum Ende des Buches klar.Das Ende des Buches… oh weh… die Autorin hat es tatsächlich geschafft, dass ich bei den letzten Seiten geheult habe, wie ein Schlosshund!!Was für ein wundervolles Buch, das die Gewaltserie der letzten Bände mit ganz viel innerem Schmerz und viel Hoffnung durchbricht.Wenn ihr, so wie ich, vom letzten Band nicht so angetan wart, wegen den vielen Grausamkeiten, dann bitte bitte lest diesen Band!! Er ist der Hammer!!

    Mehr
  • Preppy 1

    Preppy - Er wird dich verraten
    zitroenchen76

    zitroenchen76

    21. May 2017 um 12:17

              Im fünften Teil der King-Serie geht es endlich um Preppy. Man kann diesen Band auch sehr gut alleine lesen, da er in der Zeit spielt, als King ins Gefängnis geht und die anderen Teile danach beginnen. Wenn man die Bücher in der Reihenfolge liest, erhält man hier ein paar Erklärungen.Es geht um Preppy, seine Vergangenheit und warum er so geworden ist, wie er ist. Preppy ist einfühlsam, lustig, immer für seine Freunde da und die Gewächshaus-Omas lieben ihn. Aber er ist auch brutal, ehrlich, rücksichtslos...Das Gegenstück zu Preppy ist Dre. Andrea. Sie ist heroinsüchtig, absolut tief gefallen und möchte sich vom Wasserturm in den Tod stürzen - doch Preppy hält sie ab und bringt sie Mirna (eine Gewächshaus-Oma)...Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen, allerdings sind sie beide sooo kaputt, daß es eine gemeinsame Zukunft nicht geben kann....Dieser Roman ist vom Schreibstil her anders. Es geht wie gesagt um Preppys Vergangenheit, mit Zwischenkapiteln im HEUTE. Ich empfand die Sprache als nicht ganz so brutal, wie in den Vorgängerbänden. Gefühle, Leben, Empfindungen, Liebe, Nähe stehen mehr im Vordergrund.Diesmal ist es nicht ganz so lang bis Teil 2 kommt und ich bin sehr gespannt!!!!        

    Mehr
  • Charmant und doch düster

    Preppy - Er wird dich verraten
    Steffi153

    Steffi153

    19. May 2017 um 10:05

    Ich mag die Reihe rund um King und nach KING I und II und BEAR I und II folgt nun also PREPPY in der Hauptrolle - und verspricht ebenso wie die Bücher davor, dass es nach diesem noch einen zweiten Teil rund um Samuel Clearwater geben wird. Preppy, eigentlich Samuel Clearwater, lebt wie seine besten Freunde King und Bear immer an der Grenze. Er lebt sein Leben zwischen Gewalt und seinen heißgeliebten Fliegen um den Hals. Auf den ersten Blick fällt das Böse bei ihm nicht auf - doch wenn man ihm in die Augen sieht... Das erfährt auch Dre. Eine junge Frau, ein Junkie mit Wunsch auf Entzug. Die Beiden lernen sich kennen, als Preppy Dre vor ihrem Selbstmord bewahrt und beide erleben eine besondere Anziehungskraft zueinander. Doch die Vergangenheit und Gegenwart stellen harte Proben auf. Preppy ist wie gesagt insgesamt der 5. Teil der King-Reihe. Es gab zwei Bücher mit Protagonisten King, zwei mit Protagonisten Bear und nun ist dies Band eins um Preppy. Alle Zweiteiler sind mehr oder weniger in sich abgeschlossen, spielen dennnoch eine kleine Rolle bei den einzelnen Protagonisten-Bändern. Man kann das Buch auch ohne seine Vorgänger lesen, allerdings hat man deutlich mehr Hintergrund und Informationen, wenn man sie kennt (was bei mir der Fall ist). Preppy ist wie seine Vorgänger mitreißend und packend geschrieben. Der Tonfall ist oft derb, das muss man mögen - man gewöhnt sich bei dieser Reihe aber bei jedem Buch mehr daran. Außerdem ist dieser Band durch Preppys Charakter noch ein eigener Charm hinzugekommen - Preppys Witz. Das lockert das ganze etwas auf und macht es nicht zu düster. Preppy ist mein Lieblingscharakter, ich mochte ihn in den vorherigen Bänden schon sehr und ich finde es toll, dass er hier Protagonist werden durfte. Er ist ein charmanter Mann, der attraktiv und witzig ist und trotzdem eine Düsternis in sich trägt - die sicherlich seiner Vergangenheit und seinem Lebensstil zu verdanken ist. Dre ist eine junge Frau, die viel durchmachen musste, mit der ich mich zwar nicht identifizieren kann, die man aber verstehen und mögen lernt. Man fiebert mit beiden Charakteren mit und durch manche Zeitsprünge ist man immer gefesselt und mit dabei. Insgesamt ein sehr spannendes Buch, wer die Vorgängerbände kennt, wird es mögen und wer mit diesem Buch einsteigt findet vielleicht interesse an den Charakteren und deren Leben.

    Mehr
  • Preppy wie er leibt und lebt

    Preppy - Er wird dich verraten
    _Sahara_

    _Sahara_

    18. May 2017 um 20:41

    Inhalt:Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schöne Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung - nämlich bergab - geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ...Meinung:Endlich bekommt Preppy sein eigenes Buch. Er war ja von Beginn an mein Favorit, neben Bear. Dementsprechend waren meine Erwartungen an das Buch sehr hoch. Ich muss sagen, ganz konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden. Für mich ist Teil 5 der bislang schwächste der Reihe. Er kann von der Spannung her einfach nicht mit den anderen mithalten.Preppy ist ein wahrhaft kranker Kerl. Seine Kindheit hat ihn zu dem gemacht, was er nun ist. Er hat abstoßende Neigungen, die ich in keinster Weise nachvollziehen kann. In dieser Hinsicht hat er mich an Christian Grey erinnert. Zwei kaputte Seelen, die nur dann Befriedigung finden, wenn sie anderen Schmerz zufügen können. Und das war mir teilweise zu brutal. Aber trotzdem finde ich ihn toll, weil er ein ganz lieber und lustiger Kerl sein kann. Er hat zwei Seiten, wobei die dunklere eindeutig mehr Macht hat.Die Sprache ist wieder sehr derb und vulgär. Eben typisch Preppy. Wer damit nichts anfangen kann, sollte die Finger davon lassen.Fazit:Meine hohen Erwartungen konnten nicht ganz erfüllt werden. Ich finde diesen Teil nicht so spannend wie die Vorgänger. Trotzdem bin ich gespannt auf Teil 6.©_Sahara_

    Mehr
    • 3
  • Nichts für mich ...

    Preppy - Er wird dich verraten
    Freakajules

    Freakajules

    17. May 2017 um 23:13

    „Preppy“ ist mein erstes Buch der Autorin T.M. Frazier. Normalerweise fange ich auch keine Reihe mittendrin an, aber da ich schon so viele begeisterte Stimmen gehört habe, die die Autorin und ihre Bücher loben, war ich doch sehr neugierig darauf, wie mir das Buch selbst, der Schreibstil und das Drogen-„Universium“ gefallen würden.Eigentlich würde ich es nicht extra erwähnen, aber diese Rezension soll nicht auf die anderen vier Teile projiziert werden und gibt daher auch keine Bewertung über die Reihe an sich. Ich persönlich bin ja der Meinung, dass man Teile von Reihen auch unabhängig voneinander lesen können sollte. Das bezieht sich nicht unbedingt auf die Beziehungen und Zusammenhänge der Charaktere und der Handlung (denn die sollten sich schon im Laufe der Fortsetzungen entwickeln und weitergeführt werden), sondern mir ist es immer wichtig, dass Figuren authentisch wirken, im Verlauf des Plots ein durchschaubares Verhalten an den Tag legen und dass die Einzelgeschichten glaubhaft und rund sind – das sollte ein Autor auch innerhalb der einzelnen Reihenteile schaffen.All das hat mir T. M. Frazier leider nicht wirklich vermitteln können. An sich hat mir der Einblick in die Drogenwelt und deren Protagonisten sehr gut gefallen und ich hatte damit gerechnet, dass es dort etwas harscher zugeht. Beschimpfungen, Vulgärsprache, harte Ausdrucksweise, Gewalt, viel kriminelle Energie und Drohungen an der Tagesordnung – klar, so stellt man sie sich eben nun mal vor. Und auch wenn mir die ursprüngliche Geschichte gefallen hat und ich das Milieu eigentlich auch ganz gerne mochte, war mir das alles doch irgendwie too much. Ich finde, die Autorin hat einen ganz besonderen Stil, eine besondere Ausdrucksweise und einen einzigartigen Blick auf dieses geheimnisvolle, abgründige und dunkle Metier. Was man definitiv einfach mögen muss, um mit den Charakteren, der Geschichte und dem Verlauf klar zu kommen. Und ich persönlich mochte diesen Stil einfach nicht. Preppys Auftreten, das Mastubieren auf eine schlafende Person, Vergewaltigung, das Bedrohen mit Waffen, Erniedrigung und Ausnutzen sind Dinge, die man in der realen Welt oft genug sieht, hört und liest und die jeden Tag Menschen, auch in unserem Land, passieren. Klar, ich kann jetzt die Moral-Keule rausholen obwohl ich gerne blutige Thriller, krassen Horror und ausschweifende Krimis lese, aber der Inhalt von „Preppy“ ist etwas, was nicht zu meiner persönlichen „Unterhaltungs"-Literatur gehört, was mich verstört und irritiert hat und was ich auch nicht als besonders gut umgesetzt empfand. Denn Preppy, der Hauptprotagonist, führt eben jenes Verhalten ad absurdum und verhält sich mehr als widersprüchlich. Sein Verhalten wirkt auf mich von vorne bis hinten entweder unglaubwürdig oder nicht besonders durchdacht. Ich konnte mich an keiner Stelle mit seinen Gedanken, seinem Verhalten oder seiner Ausdrucksweise identifizieren, habe ihn nicht verstanden und konnte auch keine Verbindung zu ihm aufbauen. Denn auf der einen Seite verliebt er sich in eine Frau, lässt es aber gleichzeitig zu, dass ein anderen Mann vor seinen Augen mit ihr schlafen will (was dann irgendwie in einem Dreier „eskaliert“). Er bedrängt die Frau, die er liebt, andauernd sexuell, obwohl er weiß, dass sie von zwei Kerlen vor nicht allzu langer Zeit vergewaltigt wurde. Er nutzt sie aus, erpresst sie, verschweigt ihr Dinge, von denen er weiß, dass sie ihr wichtig sind, er erniedrigt und demütigt sie und lässt sie letztlich ohne Entschuldigung ziehen, obwohl er sich wie ein eiskaltes und widerwärtiges Arschloch verhalten hat.Wenn ich die Geschichte mal auf das reduziere, was sie letztlich ist, nämlich das Leiten eines Drogenrings, das Konsumieren von Drogen, die Rettung einer selbstmordgefährdeten Frau, die nützlich für die Organisation ist und letztlich auch die doch ganz süße (wenn auch kranke) Liebesgeschichte, dann fand ich den Inhalt des Buches, die Plotidee, eigentlich doch ganz gut. Dafür war ich sehr dankbar, denn so konnte ich das Buch trotz der Kritik relativ schnell beenden. Ebenfalls positiv aufgefallen sind mir das Cover und der Klappentext, die mich sehr neugierig auf die Geschichte gemacht haben und definitiv als etwas Besonderes herausstechen. Empfehlen kann ich das Buch aber aus meiner Perspektive nicht wirklich. Letztlich kann ich nicht beurteilen, ob meine Bewertung so schlecht ausfällt, weil ich die anderen Teile nicht gelesen habe (das müssen die, die die Reihe komplett verschlungen haben, entscheiden), aber ich denke, dass sich der Stil der Autorin in diesem Buch nicht wesentlich von seinen Vorgängern unterscheidet und mich daher keins ihrer Bücher hätte packen und mitnehmen können. Daher werde ich auch darauf verzichten, die anderen Teile zu lesen.

    Mehr
  • Fesselndes Liebesdrama aus der Unterschicht

    Preppy - Er wird dich verraten
    kreszenz

    kreszenz

    16. May 2017 um 10:30

    Dre, die auf der Straße lebt und heroinabhängig ist, wird von zwei Freunden dazu gezwungen, mit ihnen das Haus ihrer Großmutter Mirna auszurauben. Was Dre nicht weiß: Mirna leidet seit ihrem letzten Besuch nicht nur unter stärker werdender Demenz, sondern beherbergt auch eine Cannabis-Plantage, die Samuel Clearwater, genannt Preppy, gehört. Gerade als die Jungs das Haus ausräumen, kommt auch Preppy vorbei und ist natürlich alles andere als erfreut über den unerwarteten Besuch. Als die drei fliehen, nutzt Dre die willkommene Gelegenheit, von den Jungs wegzukommen und läuft zum alten Wasserturm, wo sie ihrem Leben ein Ende machen will. Preppy hat sie heimlich verfolgt, da er Informationen über die beiden Jungs braucht um sich an ihnen und Dre für die Verwüstung seiner Plantage zu rächen. Als er aber sieht, dass sich Dre nackt vom Wasserturm stürzen will, rettet er sie, nimmt sie bei sich auf und hilft ihr sogar beim Entzug. Aber ist Dre wirklich sicher bei ihm oder ist sie nur eine weitere Schachfigur bei seinen düsteren Machenschaften? Ich muss zugeben, als ich im Vorwort gesehen habe, dass die Autorin empfiehlt, vorher die anderen Titel der Reihe gelesen zu haben, wurde ich ein bisschen stutzig. Eigentlich fange ich gar nicht so gern mitten in der Reihe ein. Da in diesem Band quasi die Vorgeschichte zu den anderen Büchern erzählt wird, klappte der Quereinstieg aber relativ problemlos. Obwohl Preppys Verhaltensweisen und Fetische am Anfang ein bisschen befremdlich auf mich wirkten, entwickelte das Buch ziemlich schnell eine enorme Sogwirkung und musste in jeder freien Minute weiterlesen. Es war wirklich interessant zu lesen, warum Preppy so wurde, wie er ist und dass er trotz seiner vielen Macken ein Herz hat. Aber ob er mir wirklich sympathisch ist? Wohl eher nicht. (Wobei: gerade solche Charaktere sind es doch, die besonders spannend sind und einen noch lange nach dem Lesen bewegen!) Mein Fazit: Stellenweise fielen mir ein paar grammatikalische Fehler, sowie ein paar inhaltliche Ungereimtheiten auf, da hätte das Lektorat ein bisschen besser aufpassen müssen. Die erotischen Szenen sind eher Geschmacksache. Es ist halt keine klassische Liebesgeschichte. Ansonsten war das Lesevergnügen tadellos – ganz ehrlich: ich hab mir gleich nach dem Lesen die ersten beiden Bände geholt, weil ich unbedingt weiterlesen wollte. Sowas ist mir schon länger nicht mehr passiert!

    Mehr
  • Plauderecke zur LYX-Geburtstagsparty

    LYX-Geburtstagsparty
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Feier mit bei der großen LYX-Geburtstagsparty! LYX feiert Geburtstag und ihr bekommt die Geschenke! Seit 10 Jahren versorgt uns LYX mit großen Gefühlen und prickelnder Erotik. Bei unserer fantastischen Geburtstagsparty habt ihr nun die Gelegenheit die Vielfalt des LYX-Programms in zahlreichen Aktionen zu entdecken und dabei insgesamt 10 Tortenstücke zu sammeln, um euch euer persönliches LYX-Fanset zu sichern. Und am Ende habt ihr die Chance auf den Hauptgewinn: Ein phänomenales Partypaket für euch und eure Freunde! Mitmachen lohnt sich!Wie funktionierts?In den nächsten Wochen starten wir tolle Aktionen zu aktuellen LYX-Titeln. Bei jeder Aktion habt ihr nicht nur die Möglichkeit die jeweiligen Bücher zu gewinnen, sondern auch Tortenstücke für eure persönliche Torte auf der Aktionsseite zu sammeln.Die Tortenstücke können über den gesamten Aktionszeitraum bis zum 23. Juli 2017 gesammelt werden.Wer bis zum 23. Juli 2017 insgesamt mindestens 8 Tortenstücke sammelt, erhält ein exklusives LYX-Fanset*.Zum Abschluss der LYX-Geburtstagsparty feiern wir vom 28. bis 30. Juli 2017 ein großes Lesewochenende mit LYX! Unter allen Teilnehmern, die mindestens 8 Tortenstücke gesammelt haben, verlosen wir im Anschluss den phänomenalen Hauptgewinn: Ein Partypaket für eine große LYX-Leseparty mit all deinen Freunden. Und so viel sei schon mal verraten – an Lesestoff und Kuchen wird es euch nicht mangeln! ;)Wir freuen uns schon sehr auf die LYX-Geburtstagsparty und hoffen, ihr feiert alle mit!Bei Fragen meldet euch einfach im dazugehörigen Unterthema!*Bitte beachten - sollte es mehr als 800 Interessierte für das LYX-Fanset geben, entscheidet das Los über den Erhalt

    Mehr
    • 699
  • hammermässig

    Preppy - Er wird dich verraten
    samoenchen

    samoenchen

    11. May 2017 um 20:38

    Ich sag nur Preppy  Fangen wir an beim Inhalt also  die geschichte beginnt an der stelle wo King seine Haftstrafe antritt und preppy  so zu sagen das Geschäft alleine am laufen lassen muss. Als er bei Mirna ankommt merkt er das er beklaut wurde und verfolgt die schwächste Andrea auch Dre genannt und hält sie so von Ihrem Selbstmord ab.  Preppy kümmert sich um Dre und ist hin und weg von Ihr Um die einzelnen Charktäre zu kennen sollte man die Vorherigen Bücher ( King und Bear ) gelesen haben  um die Story zu verstehen . Die Sprache ist wie Rau aber das stört mich nicht da ich das von der Autor und ihren Bücher her kenne Das Cover ist 1a  Wenn man die Bücher von Ihr kennt  weiß man direkt um wem es geht, Preppy eben , der heißeste Typ mit der Fliege. Ich habe dieses Buch verschlungen und liebe die Autorin Es ist auf jedenfall weiter zu empfehlen

    Mehr
  • Preppy und Dre

    Preppy - Er wird dich verraten
    Sweetpril

    Sweetpril

    11. May 2017 um 09:33

    „Preppy – er wird dich verraten“ ist der 5. Teil der King-Reihe. Samuel Clearwater,der von seinen Freunden nur „Preppy“ genannt wird, hat eine schwere Vergangenheit hinter sich. Von seiner Mutter wurde er vernachlässigt und verraten, von seinem Stiefvater missbraucht. Jetzt ist er ein harter Kerl, der in den Wohnungen von alten Damen Gewächshäuser für den Anbau von Drogen betreibt. Als eine Bande von jungen Leuten das Haus der alten Dame Mirna ausrauben will, lernt Preppy Dre kennen. Preppy jagt die drei Eindringlinge. Als er Dre findet, will sie sich gerade umbringen. Preppy rettet sie und bringt sie zurück in das Haus. Dort stellt sich heraus, dass die alte Dame die Großmutter von Dre ist. Dre ist heroinabhängig und ihr geht es sehr schlecht. Preppy behält sie im Haus und kümmert sich um sie. So kommen sich die beiden mit der Zeit immer näher. Beide Protagonisten haben schwere Zeiten hinter sich und versuchen mit ihrem Lebensstil damit zurecht zu kommen. Es fällt ihnen schwer, Gefühle zuzulassen und Bindungen aufzubauen. Preppy ist darüber hinaus auch ziemlich brutal und gewalttätig. Im Laufe der Geschichte hat man immer mehr darüber erfahren, wieso beide so geworden sind. Dies hat mir geholfen, sie besser zu verstehen.Insgesamt hat mir das Buch gefallen und ich bin gespannt, wie es mit den beiden weiter geht. 

    Mehr
  • Mal ganz anders!

    Preppy - Er wird dich verraten
    Tanjaaaa

    Tanjaaaa

    10. May 2017 um 22:35

    Ich kannte keine Angst, bis ich dem Bösen höchstpersönlich gegenüber stand. Er trug ein teuflisches Grinsen und eine gepunktete Fliege.Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schöne Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung - nämlich bergab - geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ...Für die meisten Menschen ist der Tod das Ende ihrer Geschichte. Für Preppy und Dre ist der Tod erst der Anfang!Dieses Buch ist ganz anders, als seine Vorgänger. Das liegt zum einen an den ganzen Zeitsprüngen zwischen Vergangenheit und Gegenwart, als auch daran dass es diesmal viel mehr Handlung gab.An die Zeitsprünge musste man sich erst gewöhnen. Am Anfang war ich sehr verwirrt, jedoch nach ein paar Zeitsprüngen hat man das Konzept verstanden und kam nicht mehr durcheinander. Zum einen steht es dabei, wenn man sich in der Gegenwart befindet.Ich liebe die Vorgänger, aber dieses Buch hat noch mal ordentlich einen Zahn zugelegt! Es ist noch immer sehr gewalttätig und erotisch, trotz allem steht das nicht mehr so ganz im Vordergrund.Der Schreibstil ist sehr flüssig und durch Preppys Art sehr humorvoll, trotz der Gewalt und Ernsthaftigkeit. Preppy muss man einfach lieben und in diesem Buch erfährt man, warum er so ist, wie er ist.Auch Dre ist eine sehr interessante Person. Am Anfang konnte ich nichts mit ihr Anfangen, jedoch je mehr Seiten ich verschlungen habe, desto mehr habe ich mich mit ihr anfreunden können.Ich kann es kaum abwarten den nächsten Band in die Finger zu bekommen, da der Cliffhänger am Ende echt gemein ist. Zum Glück dauert es nicht mehr lange.Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen! 

    Mehr
  • Auch der Teufel Preppy lernt was Liebe ist….

    Preppy - Er wird dich verraten
    Xena1975

    Xena1975

    09. May 2017 um 18:59

    Das Cover mit der Fliege passt perfekt zu Preppy. Wie auch die anderen Bücher dieser Reihe ist der Schreibstil flüssig und fesselnd. Preppy ist für seine Art seit Beginn der King-Reihe bekannt für seine Brutalität und Gefühlskälte. Preppy ist nun mal Preppy. Wobei hier in diesem Teil erfährt man endlich was ihm so das Schicksal für Steine in den Weg gelegt hat, in seinem jungen Leben. Dank Dre (Andrea) lernt er auch die gute Seite in ihm kennen. Wobei gut für seine Begriffe ein wenig was anderes ist als für Normal-Sterbliche. Preppy ist aber auch sehr Humorvoll und immer auch für Blödsinn zu haben, oder bringt einen mit seinen Sprüchen zum Lachen.  Wenn er sich was in den Kopf setzt, dann ist das auch so und nicht anders. Er kann aber auch Furchteinflößend  und unberechenbar sein. Was ihm so wiederfährt lässt einen buchstäblich erzittern und man kann ihn in dieser Hinsicht auch verstehen, dass er in dieser Geschichte eine solche Rolle spielt. Dre ist auf ihre Art eine gebrochene junge Frau, die Dank Preppy wieder Lebensmut fasst und wieder beginnt Gefühle zuzulassen. Dank Preppy auch versucht ihr Drogenproblem in den Griff zu bekommen. Dass Preppy auch Gefühlvoll sein kann, beweist er mit Dre sehr wohl. Habe mich riesig gefreut, endlich mehr von Preppy zu erfahren. Und ich wurde bis jetzt nicht enttäuscht. Bin schon mega gespannt wie es mit Preppy und Der weiter geht. Empfehlung: Schnappt euch aber bitte unbedingt vorher die vorhergehenden Teile von King- Er wird dich besitzen, King er wird Dich lieben, Soulless und Lawless . So seid ihr dann wirklich auf dem Laufenden was alles Vorher usw. geschieht und versteht die Geschichte um Preppy besser. Danke, dass ich dieses tolle Buch meiner Lieblingsreihe als Vorableserin erhalten habe. Dies hat mich aber nicht in meiner Beurteilung beeinflusst. Kaufempfehlung: ein Klares JA!!!

    Mehr
  • Preppy und Dre - Teil 1

    Preppy - Er wird dich verraten
    bine174

    bine174

    08. May 2017 um 11:24

    Ich mochte Preppy ja bereits schon in den Vorbänden, er ist ein ganz eigener Charakter.In diesem Buch liest man von seinem Kennenlernen mit Dre und dem weiteren Verlauf, dieser Abschnitt spielt in der Zeit, in der King im Gefängnis sitzt - Vorkenntnisse zu den Vorbänden sind zwar nicht unbedingt nötig, man kennt sich auch so aus, ist aber trotzdem empfehlenswert, um wirklich alles zu verstehen. In einzelnen Kapiteln schwenkt die Autorin in die Gegenwart und schließt damit an den Vorband "Soulless" an. Mir hat hier sehr gut gefallen, dass uns Preppy hinter seine Maske blicken lässt, dem Leser seine Verwundbarkeit zeigt. Die Autorin hat es geschafft, dem Leser das wahre Ich von Preppy zu zeigen, wie er zu dem Mann wurde, der er nun ist, und was ich über ihn lesen durfte, hat ihn mir noch sympathischer gemacht - eben weil er nicht nur der lustige Typ ist, der alles locker sieht, sondern weil man erkennt, dass er für die Menschen, die er liebt, durch die Hölle und zurück gehen wurde.Auch Dre mochte ich sehr. Sie hat einen sehr starken Charakter, den sie in diesem Buch noch weiterentwickelt, und sie ist eine junge Frau, die bereits viel Schlimmes erlebt hat, sich jedoch dadurch nicht brechen lässt, sondern im Gegenteil dadurch ihre Stärke noch mehr festigt.Im Gegenteil zu Band 5 geht es hier nicht ganz so brutal zu, was mir persönlich wiederum gut gefallen hat.In der Gesamtserie ist es bisher der Band, der mir am besten gefallen hat und ich bin sehr gespannt darauf, wie es in Band 6, der auch der Abschluss der King-Serie bildet, mit Preppy und Dre weitergeht, denn die Autorin endet natürlich auch hier mit einem Cliffhanger :-)Fazit: eine Serie, die mich fesselt, die ich - je weiter sie fortschreitet - immer lieber mag, mit Charakteren, die Stärke und auch Verwundbarkeit zeigen. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung und danke Netgalley und dem Lyx-Verlag für die Zuverfügungstellung des Rezensionsexemplares.

    Mehr
  • Grandioser fünfter Teil!

    Preppy - Er wird dich verraten
    Line1984

    Line1984

    08. May 2017 um 11:06

    Endlich ist der fünfte Teil der Reihe erschienen.Wer mich kennt weiß dass ich diese Reihe heiß und innig liebe, ich konnte es kaum erwarten Preppys Geschichte zu lesen. Denn ich finde er ist ein außergewöhnlicher Charakter der mir schon bei den anderen Bänden ans Herz wuchs.Seine Story ist etwas ganz besonderes, es berührte mich tief und ja gerade zum Ende von Band 4 hatte ich Tränen in den Augen.Was mich zu Beginn etwas störte war die Tatsache, das die Story in der Zeit spielt als King selbst noch im Gefängnis saß.Ich hatte eigentlich vermutet, das auch dieser Band nahtlos an seinen Vorgänger anschließen würde, doch das war nicht der Fall.Ich muss sagen ich fand es sehr schade, aber nach einer kurzen Umgewöhnung kam ich doch gut in die Story rein.Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder sehr locker und flüssig zu lesen.Wie auch die anderen Teil habe ich auch diesen einfach nur verschlungen.Die Charaktere sind wie immer einfach wundervoll gezeichnet.Preppy kannte ich ja schon, aber dennoch lernte ich ihn hier von einer ganz anderen Seite kennen.Dre ist ebenfalls einfach toll gezeichnet.Im Verlauf der Story macht sie eine unglaublich Wandlung durch.Die beiden zusammen sind einfach ein wundervolles Paar.Die Handlung beinhaltet alles was das Leserherz höher schlagen lässt.Sie ist emotional, spannend, fesseln, berührend und auch sehr Leidenschaftlich.Sicherlich spielt auch hier in diesem Band Gewalt wieder eine Rolle, aber es passte einfach zur Story und wirkte keineswegs übertrieben.Mittlerweile bin ich ein riesen Fan der Autorin, ich kann es kaum erwarten bis der sechste Teil endlich erscheint. Ich habe echt keine Ahnung wie ich die Wartezeit überbrücken soll.Ich bin begeistert und genau deshalb empfehle ich euch dieses Buch.Fazit:Mit "Preppy - Er wird dich lieben" ist der Autorin ein weiterer grandioser und süchtig machender Teil der Reihe gelungen der mich einfach begeistert hat.Natürlich bekommt auch dieses Buch von mir die volle Punktzahl.

    Mehr
  • weitere