T.J. MacGregor Die Spur der verlorenen Kinder

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Spur der verlorenen Kinder“ von T.J. MacGregor

Als die Sonne langsam untergeht, macht er sich bereit, sein nächstes Opfer zu holen. Das junge Mädchen hat genau das richtige Alter, um die Reise durch das schwarze Wasser zu überstehen. Und wenn nicht, dann endet sie wie all die anderen... Seit Jahren verschwinden in den Florida Keys immer wieder Kinder spurlos. Und nicht einmal das FBI hat bisher vermutet, dass es das Werk eines einzigen Psychopathen sein könnte. Als die Tochter von Mira Morales entführt wird, nutzt die Buchhändlerin ihre besonderen psychischen Fähigkeiten, um die Spur aufzunehmen. Als sie ihr Boot durch die schwarzen Wasser Floridas lenkt, wird sie zurück ins Jahr 1968 versetzt. Eine verstörende und höchst riskante Reise beginnt.

Ich mag keine Thriller in denen die Leute übersinnliche Fähigkeiten haben oder es zu mystisch wird, das ist hier leider zu viel

— CorneliaP
CorneliaP

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen