T.R. Ragan

 4.2 Sterne bei 68 Bewertungen
Autorin von Spielzug ins Glück, Im Netz des Spinnenmanns und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Drohende Erinnerung (Jessie Cole 2)

 (3)
Neu erschienen am 02.10.2018 als E-Book bei Edition M.

Drohende Erinnerung

Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Edition M.

Alle Bücher von T.R. Ragan

Sortieren:
Buchformat:
Spielzug ins Glück

Spielzug ins Glück

 (24)
Erschienen am 10.06.2014
Im Netz des Spinnenmanns

Im Netz des Spinnenmanns

 (18)
Erschienen am 11.12.2012
Ihr letzter Tag

Ihr letzter Tag

 (6)
Erschienen am 08.05.2018
Seelische Abgründe

Seelische Abgründe

 (4)
Erschienen am 09.12.2014
Schlankheitswahn

Schlankheitswahn

 (5)
Erschienen am 20.08.2013
Drohende Erinnerung (Jessie Cole 2)

Drohende Erinnerung (Jessie Cole 2)

 (3)
Erschienen am 02.10.2018
Ein Ritter im Central Park

Ein Ritter im Central Park

 (3)
Erschienen am 29.07.2014

Neue Rezensionen zu T.R. Ragan

Neu
littlecalimeros avatar

Rezension zu "Drohende Erinnerung (Jessie Cole 2)" von T.R. Ragan

Jessie Co(o)le ist wieder im Einsatz
littlecalimerovor 3 Monaten

Eine tolle Fortsetzung um Jessie Cole und ihr Team. 
Eine neue spannende Story um den Leiter einer Versicherungsgesellschaft und zwei ermordeten Angestellten. 
Jessie Cole, Privatermittlerin  und Ben Morrison, Polizeireporter,  läuft die Zeit davon, und Ben ist durch seine Amnesie immer noch damit beschäftigt, Antworten auf seine Vergangenheit zu finden, die wohl auch mit mehreren Fällen verknüpft ist, die er bearbeitet und recherchiert. 
Jessie kämpft auch an vielen Fronten, bekommt etliche Aufträge, die nicht gerade ungefährlich sind, muss sich aber auch weiterhin um ihre Nichte Olivia kümmern, die  durch die Pubertät in einem nicht gerade leichten Alter steckt und mit einem traurigen Verlust klarkommen muss. 
Mir hat die Geschichte  gut gefallen, zum Einen, weil der Spannungsbogen interessant gestaltet wurde- einerseits durch das, was aus der vorherigen Geschichte mit einfloss und sich hier weiter fortsetzt, aber auch durch einen neuen interessanten Fall, der zwar am Ende ein bißchen zu schnell abgewickelt wurde, aber bis dahin sowohl spannend, als auch genial gelöst wurde, denn Jessie hat ein tolles neues Team zusammengestellt, bei dem man auch öfter mal schmunzeln muss. 
Ich freue mich auf weitere Bücher von T.R.Ragan und da das Ende um Bens Geschichte auch weiter offen ist, hebt das natürlich die Spannung, denn ein Cliffhanger um ihn finde ich raffiniert gemacht. 
Vielen Dank an NetGalley, dass ich das Buch vorab lesen und rezensieren durfte.

Kommentieren0
16
Teilen
Anjaxxxs avatar

Rezension zu "Drohende Erinnerung (Jessie Cole 2)" von T.R. Ragan

Sehr spannende und komplexe Story!
Anjaxxxvor 3 Monaten

Endlich wieder etwas neues von und mit Jessie Cole! Ich habe ja das erste Buch schon verschlungen und mich riesig auf eine Fortsetzung gefreut.
Nach einem sehr traurigen Prolog, wird man bereits mitten ins geschehen Katapultiert. Eine Frau bittel Jessie, nach ihrer verschwundenen Tochter zu suchen und ein Mann tötet wahrlos Mitarbeiter einer Krankenversicherung. Sozusagen zwei Fälle in einem, somit war Spannung absolut vorprogrammiert. 
Jessie ermittelt zusammen mit einer alten bekannten aus dem ersten Buch, wer das ist, werde ich an dieser Stelle nicht verralten, auf jeden Fall war es äußerst unterhaltsam.

Irgendwie ist auf jeder Seite immer wieder etwas neues passiert und in dem Buch ist nichts wie es scheint. Ein ums andere Mal bin ich ziemlich überrascht worden. Da in diesem Buch wie schon gesagt zwei Fälle gelöst werden mussten, hat sich diese Geschichte als ziemlich komplex erwiesen, was ich super fand, denn es gab außergewöhnlich interessante Protagonisten, somit ist das Buch für mich an keiner Stelle langweilig gewesen. Auch mit Ben Morrison geht es weiter, auch da möchte ich nicht zuviel verraten, aber um seine Person gibt es ein paar kleine Wendungen.

Das Ende war spektakulär und mega spannend, viele Dinge überschlagen sich nochmals und lassen einiges plötzlich in einem ganz anderen Licht stehen. Die Geschichte war im Prinzip abgeschlossen, trotzdem lässt sie noch einges an Luft für einen dritten Teil, über den ich mich auf jeden Fall riesig freuen würde! 

Kommentieren0
0
Teilen
littlecalimeros avatar

Rezension zu "Ihr letzter Tag (Jessie Cole 1)" von T.R. Ragan

Herzlos-Killer Auftaktreihe Jessie Cole
littlecalimerovor 7 Monaten

Inhalt: Jessie Cole, Privatdetektivin, hat gerade viele Baustellen. Nicht nur, dass sie immer noch nach ihrer Schwester sucht, ihre Nichte aufzieht, in den Fall des Herzlos-Killers reingezogen wird, einen kuriosen Auftrag zur Suche nach einem Mädchen erhält und selbst angeklagt ist, weil sie angeblich ohne Gründe auf einen Anwalt geschossen haben soll. Und was hat der Kriminalreporter Ben Morrison, der nach einem schweren Autounfall unter Amnesie leidet mit dem Verschwinden ihrer Schwester zu tun?

EIn rasanter Thriller, bestehend aus mehreren Geschehnissen, bei denen man nicht weiß, ob sie miteinander verknüpft sind oder doch eigenständige Fälle sind. Hinzu kommen die unterschiedlichsten Personen, die die Geschichte äußerst lebendig gestalten und die Spannung gut aufrecht halten und ein Ermittlerteam, das unterschiedlicher nicht sein kann. Besonders liebenswert und herausstechend ist Jessies Nichte Olivia, die für ihr Alter äußerst raffiniert und vernünftig ist. 
Zwischendurch werden auch immer wieder Erlebnisse mit dem Herzlos-Killer eingeblendet, die einem oftmals den Atem verschlagen und gerade dann  auch ziemlich makaber sind. Und auch, wenn man den Mörder kennt, ist es bemerkenswert zu lesen, wie ermittelt wird und wie die Opfer geschildert werden. 

Wenn man sich anfangs auch durch die vielen unterschiedlichen Personen einlesen muss, gerade weil jedes Kapitel einen weiteren Vorfall schildert, so ergibt sich doch im Laufe der weiteren Kapitel ein besseres Gesamtbild. 
Auch wenn es als Thriller deklariert ist, so erwartet einen aber dennoch ein kleiner romantischer Teil, der für meinen Geschmack nur etwas zu kurz geraten ist. 
Der Schluss hat mich ein wenig enttäuscht,  da wurde auf einmal alles etwas zu schnell abgewickelt und wirkte dadurch eher gehetzt und teilweise waren mir die vielen detaillierten Schilderungen des Herzlos-Killer etwas zu heftig, sonst ist die Geschichte aber durchaus spannend.  

Bin gespannt, wie es mit Jessie Cole in den nächsten Bänden weitergeht. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 87 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks