T.S. Bordemé Gebunden: BDSM-Short Stories

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gebunden: BDSM-Short Stories“ von T.S. Bordemé

Sie mögen BDSM? Erotisch und trotzdem niveauvoll? Amüsant, intelligent und spannend aber nicht ohne Tiefgang? Dann sind Sie hier richtig! Bazar - Die Abiturientin Christine verliebt sich in einen arabischen Prinzen und wird als Sklavin verkauft. Selena - Sie wollte nie wieder eine BDSM Beziehung. Doch ihre submissive Lust quälte sie und drängte nach Erfüllung. Lesesaal - Ein Mann trifft eine verlorene Frau, schicksalhaft oder zufällig, und stellt ihr Vertrauen zu ihm, dem seelenverwandten Fremden, auf die Probe Lego - Die aufsässige Sub Tiffany spielt Max einen Streich und fordert damit eine Strafe heraus. Mit Sprachwitz und viel Ironie liefert Lego Einblicke in die Gedanken des Dom: „Sadisten sind die letzten Romantiker in einer Welt, die Hingabe nicht mehr zu schätzen weiß.“ Aufklärung - Die unschuldige Frage eines neugierigen Kindes stürzt eine junge Mutter ins emotionale Chaos. Zunächst ist nur der Hausfrieden in Gefahr, doch bald zieht das unerwünschte Outing eine ganze Gemeinde in ihren Bann. Eine hinreißende Dorfposse über Dominanz, Hingabe, Konventionen und unerfüllte Sehnsüchte. Ein Fernsehabend - Sie will Sex, ihr Herr will Fernsehen. Wie wird das enden? Durch die Hölle (sub) - Eine Frau wird von einem Dämonen durch Dantes Inferno gehetzt. Durch die Hölle (Dom) - Ein Mann erlebt, wie seine ärgsten Albträume und wildesten Fantasien wahr werden.

BDSM gut verpackt!

— Daisy89

Heiße Storys mit Lust auf mehr

— Zantalia
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ...Endlich

    Gebunden: BDSM-Short Stories

    Kueken13

    01. April 2016 um 23:45

    seit langer Zeit mal wieder ein Autor, der es geschafft hat, dass ich das Buch komplett durchgelesen habe. T.S. Bordemé zeigt in diesem Buch, dass er einen weitreichenden Wortschatz beherrscht. Sein Schreibstil ist flüssig und leicht zu verstehen. Die Short Stories fand ich wie einige andere Leser auch - von sehr gelungen, bis nicht ganz so meins. Außerdem habe ich für mich festgestellt, dass ich doch lieber Geschichten von Anfang bis Ende lese (mit Happy End :-), wofür der Autor keinen Abzug bekommt, denn er hat seine Aufgabe super zu schreiben voll erfüllt.

    Mehr
  • BDSM gut verpackt!

    Gebunden: BDSM-Short Stories

    Daisy89

    25. January 2016 um 10:40

    Echt gut verpackte Short Storys aus dem BDSM Bereich! Das Cover finde ich persönlich sehr gelungen, es passt einfach! Der Schreibstil variiert von Geschichte zu Geschichte etwas, ist jedoch schlüssig und gut zu lesen! Nur die Kleinen Fehler, wie Kommasetzung etc, sind nicht so toll! ( War aber nicht oft und für mich persönlich auch nicht schlimm) Es hat richtig Spaß gemacht es zu lesen, nach längerer Zeit mal wieder in diesem Genre! Am besten ist die Geschichte Basar, deshalb finde ich es persönlich gut bedacht, das Sie als erstes kommt, so beginnt das Buch mit einem Knaller. Leider gab es auch Shortys mit denen ich nicht richtig etwas anfangen konnte und Sie nicht richtig vertsand, da Sie irgendwie für mich nicht nachvollziehbar waren, trotzdem waren auch dieses sehr angenehm! Ansonsten für alle die gerne in diesem Bereich lesen, ein tolles und zu empfehlendes Buch! 4 Sterne und eine Gute Umsetzung

    Mehr
  • Einblicke in eine besondere "Erotische Welt"

    Gebunden: BDSM-Short Stories

    Zantalia

    17. December 2015 um 23:09

    T.S. Bordemé versteht sich darin mit seinen Worten einem in eine Welt zu führen, in der Lust eine ganz neue Bedeutung erhält.  In seinen acht Kurzgeschichten beschreibt der Autor verschiedene Charaktere, die Alle eines gemeinsam Haben: BDSM.  Egal ob weibliche Sklaven, männliche Doms, es ist so gut wie alles vertreten. Auch sämtliche "Methoden" werden dargestellt. Mehr zum Inhalt will ich lieber nicht sagen aufgrund Spoilergefahr.  Der Schreibstil ist flüssig, fesselnd und verführend. Die Art und Weise, wie T.S. Bordemé einen in die einzelnen Storys rein holt ist super gelungen. Spannung und Neugierde saugen die Wörter regelrecht aus dem Buch raus. Ich persönlich fand die einzelnen Enden eine Qual, aber im positiven Sinne. Ich will noch mehr von diesen Charakteren und ihrer Geschichte lesen.  Einen einzigen negativen Aspekt habe ich leider noch. Eine der 8 Storys gefiel mir leider nicht. Der Anfang war noch super klasse, der mittlere Teil leider etwas langatmig und der Schluss eigenartig. Für mich persönlich hat diese eine Story das Gesamtthema BDSM größtenteils verfehlt. Aber macht euch selbst ein Bild davon. Ich kann dieses Werk an alle lesenden Liebhaber des Erotikgenre definitiv empfehlen, aber auch denjenigen, die dieses Thema noch nicht so erkundet haben. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks