TJ Klune

 4.5 Sterne bei 55 Bewertungen
Autor von Bär, Otter und der Junge, Sag mir, dass es wahr ist und weiteren Büchern.

Alle Bücher von TJ Klune

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu TJ Klune

Neu

Rezension zu "Wolfsong (Green Creek Book 1) (English Edition)" von TJ Klune

Epic and awesome!
Miss_Naseweisvor 4 Monaten

This was heart-warming and heartbreaking. This was about family and love. About being supported, about learning who you are and what you're actually capable of. Even though this whole Alpha stuff sometimes was a little too much (but hey, this is a book about werewolves, I've never read a book about werewolves that uses just the right amount of Alpha stuff), I fell in love with TJ Klune's writing and the characters he created.

This was epic and awesome.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Wolfsong (Green Creek Book 1) (English Edition)" von TJ Klune

Rezension zu "Wolfsong" von TJ Klune
Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

Inhalt:

Ox war zwölf Jahre alt als sein sein Vater ihm sagte, dass er nichts wert sei und andere Menschen ihn immer und immer wieder schlecht behandeln würden.
Ox war sechzehn Jahre alt als das Haus am Ende der Straße auf einmal wieder bewohnt war und ein Junge ihm sagte, dass er nach epic und awesome riecht.
Ox war dreiundzwanzig Jahre alt als das Monster nach Green Greek kam und alles nahm, was es in die Finger bekam.
Ox war sechsundzwanzig Jahre alt als alles zu Ende ging und neu und größer wurde.

Meinung:
Egal, wen man fragt oder auf welche Listen man schaut, Wolfsong ist immer eines der meist empfohlenen Bücher. Lange war es auf meiner to-read-Liste, weil ich nicht beginnen wollte – denn dann steuert man unablässig auf das Ende zu. Nun habe ich es doch getan und freue und ärgere mich zugleich. Denn ich hatte Recht, solch ein Buch muss man lange hinauszögern, um es doch irgendwann zu lesen und am Ende zu bereuen, das man nicht noch etwas hatte warten können.
Der Schreibstil von TJ Klune mag nicht für jeden etwas sein, denn er ist eigen und will sich nicht anpassen. Doch er passt und das so perfekt, dass man keinen Buchstaben verpassen möchte. Jede noch so kleine stilistische Ecke und Kante erzählte die Geschichte von Ox so sehr in seinen eigenen Worten, das ich häufig vergaß, nur einen Roman und keine Biographie zu lesen. In manchmal äußerst kurzen Sätzen, dann bildlichen Beschreibungen und irrwitzig komischen Dialogen entsteht eine Schreibart, die so nah am erzählenden Charakter ist, wie ich es bisher noch nie erlebt habe.
Die Geschichte ist dann auch fast denkbar einfach, doch genau darin liegt die große Kunst dieses Buches. Natürlich gibt es Gut und Böse, natürlich gibt es Kämpfe und am Ende landet man am – Ende. Darum geht es hier aber nie. Hier ist der Weg das Ziel und jeder Plotpunkt ist eigentlich eine Station, die die Charaktere wachsen lässt. TJ Klune ist ein Meister der Charakterentwicklung, wenn man mich fragt. Spannung, Angst, Freude, so vieles geht hier Hand in Hand, nie habe ich mich in einer Geschichte geborgener gefühlt. Wer eine tiefe Analyse des allseits bekannten Werwolf-Tropes haben möchte, hier ist er. Ausgereift und auserdacht mit allen Facetten und Gegebenheiten, die in all den anderen Büchern fehlen, weil es dort nur um den ersten Kuss geht. Was Rudel-Leben und -Sein bedeutet, das habe ich hier gelernt und es war eine beachtliche, atemberaubende Fahrt.
Die Charaktere sind schön. Nicht nur äußerlich, sondern von innen. Da sind viele Weisheiten und Tiefen, Gespräche und Kabbeleien, Streit und Vergebung und Missverständnis. Das Bennett-Pack ist selbst mir als Leser eine Familie geworden, höre ich in das rauschende Laub nach draußen, kann ich manches Wolfsgeheul erahnen. Ich möchte keinen einzelnen Charakter herauspicken, denn sie alle sind so. So greifbar. So nahbar. So.
Wenn alle sagen, dieses Buch sei DAS Buch, glaub ihnen. Es stimmt. Und nun bin ich traurig, dass es zu Ende ist und habe gelernt, dass ich den nächsten Teil vielleicht noch hinauszögern muss. Denn es ist einfach zu schön.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "The Bones Beneath My Skin (English Edition)" von TJ Klune

We are not alone
Makariavor einem Jahr

For centuries upon centuries, humans have wondered: Is there life in the universe? Is it friendly? Will it invade us if it should happen upon Earth? How would we react?

Books with the subject have become quite popular.

 

TJ Klune draws us in. There is Nate, who has lost his parents. The same parents who did not want to see nor hear from him ever again after finding him with his boyfriend. The same father who disapproved so much he told him never to come back has now shot his mother, then himself.

Nate also lost his job as a journalist in Washington D.C., and after being left exactly two things by his parents – a remote cabin by a lake and a truck – he decides to take a break. Go back to where he was happy in his youth and find himself.

Trough the pages, one can feel Nate`s loneliness, how undecided he is and just how much he knows nothing now. What to do with life or himself any longer.

But there is more. Up on the mountain, in the cabin, someone waits for him. Well, two someones. A grim man with a gun whose posture screams “Military” and a little girl. Something about the two of them is off, but Nate lets them stay in his cabin with him. He even likes them after a while.

He loses his stance again as the world shifts beneath his feet and secrets are revealed.

 

This book is about humanity, about space and the unknown. It also features emotions and the depths of human society. I recommend strongly everyone read it.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks