TJ Klune Die Queen und der Homo Jock King (Auf den ersten Blick 2)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Queen und der Homo Jock King (Auf den ersten Blick 2)“ von TJ Klune

Fortsetzung zu Sag mir, dass es wahr ist Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick? Sanford Stewart jedenfalls glaubt nicht daran. Um ehrlich zu sein, er glaubt an das genaue Gegenteil. Dank dem Homo Jock King. Es scheint, als hätte Darren Mayne nur ein Ziel im Leben – nämlich, Chaos in Sandys perfekt organisiertes Leben zu bringen, nur um ihn zu ärgern. Sandy verachtet ihn, und das wird sich auch niemals ändern. Sagt er sich jedenfalls. Erst als der Besitzer des Jack It – dem Club, in dem Sandy als Drag Queen Helena Handbasket auftritt – ihn verzweifelt um Hilfe bittet, erkennt Sandy, dass er seine wenig schmeichelhaften Gefühle für Darren vorläufig zurückstellen muss. Weil das Jack It geschlossen wird, wenn nicht jemand Andrew Taylor, den Bürgermeister von Tucson, davon überzeugen kann, den Mietvertrag zu verlängern. Jemand wie Darren, der uneheliche Sohn des Bürgermeisters. Der Plan ist absolut narrensicher: Darren verführen und ihn dazu überreden, sich bei seinem Vater für eine Verlängerung des Vertrags mit der Stadt einzusetzen. Ganz einfach, oder? Falsch.

Ein superlustiges Buch mit geilen Dialogen.

— pengiberlin
pengiberlin
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen