TOM

 4.5 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von TOM Touché 7500, Touché 2000 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von TOM

TOM Touché 7500

TOM Touché 7500

 (3)
Erschienen am 28.02.2018
Touché 2000

Touché 2000

 (3)
Erschienen am 25.01.2009
TOM Touché 7000

TOM Touché 7000

 (2)
Erschienen am 28.07.2016
TOM Touché 1500

TOM Touché 1500

 (2)
Erschienen am 28.07.2016
TOM Touché 4500

TOM Touché 4500

 (0)
Erschienen am 28.07.2016
TOM Touché 4000

TOM Touché 4000

 (0)
Erschienen am 17.06.2014
Ohne Gummi ´n Fuffi extra

Ohne Gummi ´n Fuffi extra

 (0)
Erschienen am 26.10.2001
TOM Touché 2000

TOM Touché 2000

 (0)
Erschienen am 28.07.2016

Neue Rezensionen zu TOM

Neu
Gospelsingers avatar

Rezension zu "Der kleine TOM-Kalender 2014" von TOM

Netter Begleiter
Gospelsingervor 5 Jahren

Ein netter Begleiter für unterwegs ist der kleine ©TOM-Kalender, an dem ich immer ganz prima testen kann, ob es Zeit für eine neue Brille wird, denn unter den Kalendertagen sind Strips, die zugunsten der Handlichkeit des Kalenders recht klein gedruckt sind. Jeder Monat wird mit einem größeren Bild eingeleitet.

Kommentieren0
7
Teilen
Gospelsingers avatar

Rezension zu "TOM Tageskalender 2014" von TOM

Für Morgenmuffel
Gospelsingervor 5 Jahren

Die tägliche Dosis Humor für Morgenmuffel bietet der ©TOM-Tageskalender, der bei mir im Flurregal steht und auf dem Weg zum Kaffeevollautomaten abgerissen wird. In diesem Kalender öffnet die Post am 9. Januar. Aber natürlich ist nicht nur die Oma vertreten, sondern das ganze gewohnte Personal, wie der Sandkasten-Junge, die Bademeister und der Teufel. Dazu gesellen sich Kinder, die Probleme mit ihren Eltern haben, Frauen, die Probleme mit ihren Männern haben, und Probleme, äh, Männer, die – irgendwie gar nichts auf die Reihe kriegen.


Kommentieren0
7
Teilen
Gospelsingers avatar

Rezension zu "TOM Wochenkalender 2014" von TOM

Hat einen festen Platz im Haushalt
Gospelsingervor 5 Jahren

An meiner Küchenwand hat der ©TOM-Wochenkalender seinen Platz. Jedes Wochenblatt hat ein großes Bild oder zwei Strips. Das fängt mit einer Silvester-Kuckucksuhr an und hört mit den guten Vorsätzen für´s neue Jahr auf. Kleiner Tipp für alle, die wie ich Fans der Oma sind: Die Post öffnet bereits in der 2. Kalenderwoche.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
StephanFs avatar
Letzter Beitrag von  StephanFvor 8 Stunden
Guten Tag, ich habe im November mein erstes Buch veröffentlicht und möchte mich an dieser Stelle nun auch einmal vorstellen. 1973 wurde ich in Delmenhorst geboren. Seit 2004 lebe ich in dem schönen Residenzort Rastede, bin verheiratet und wir haben 2 Kinder, die unser Leben sehr bereichern. Aufgrund psychischer Probleme konnte ich seit einigen Jahren meine Tätigkeit als Prokurist im Bereich der Erneuerbaren Energien nicht mehr ausüben und habe die Zeit unter anderem genutzt, mich mit vielen philosophischen und alltäglichen Fragen auseinanderzusetzen. Da ich bereits seit frühester Kindheit zur Kreativität neige, beschloss ich 2018 ein Buch zu schreiben. Vielleicht noch zur Ergänzung sei erwähnt, dass es mir mittlerweile unheimlich Spaß macht, mir meine Gedanken "herunterzuschreiben" und das in das ein oder andere Buch zu pressen. Ebenso stellt die "Vermarktung" meines Buches eine Herausforderung dar, die zum Teil sehr anstrengend für mich ist, aber auf der anderen Seite für positive Erlebnisse gesorgt hat. Tja, weil ich diese Vita etwas mager finde, haue ich noch ein paar Zeilen raus! Nicht erschrecken :-) Allem in allem bin ich eher ein unbequemer Charakter und hasse Anpassung. Neugier, also immer etwas Neues auszuprobieren, gehört zu meinen Grundeigenschaften. In meinem Kopf findet fast ununterbrochen ein Feuerwerk aus Ideen und Überlegungen statt, die es zu bewerten, aber vor allem zu Verquirlen geht, um vielleicht etwas Anderes zu entdecken. Lange habe ich gebraucht, bis ich eingesehen habe, dass ich leider nicht ewig lebe und daher mich gezwungen im Hier und Jetzt zu verweilen. Da ich heute aber schon wissen möchte, wie die Welt von Morgen aussieht, versuche ich sie mir einfach vorzustellen. Dabei hilft mir eine Gabe, die ich bereits früh entdeckt habe, ich kann fürchterlich Kreativ sein. Mitunter artet das in eine Form aus, dass ich an einem Tag gleich mehrere Bilder male.
Zur Leserunde
abas avatar

"Botschafter Ibaka ist tot."
"Aber wie ...?"
"Weiß man nocht nicht. Aber ich würde vorschlagen, dass keiner mehr was von dieser Schokolade isst."

Fans von Xavier Kieffer aufgepasst!
Ja! Er ist wieder da! Und diesmal entdeckt er bittere Tatsachen hinter der süßesten aller Verführungen: Schokolade.
Seitdem 2011 ein renommierter Pariser Gastronomiekritiker in seinem Restaurant ermordet wurde, wird Xavier nicht müde, wenn es darum geht, gastronomische Skandale aufzudecken. Und dabei hätte er eigentlich gern einfach nur seine Ruhe in seinem kleinen und gemütlichen Restaurant im schönsten Teil Luxemburgs...
"Bittere Schokolade" von Tom Hillenbrand ist der neueste Kriminalroman um die Figur des charmanten Kochs Xavier Kieffer.
Möchtet ihr wissen, welche dunklen Geheimnisse hinter der Schokoladenproduktion stecken? Und wollt ihr wissen, was Xavier erlebt, um dahinter zu kommen?
Dann macht bei dieser Buchverlosung mit!

Zur Handlung
Eigentlich wollte der Luxemburger Koch Xavier Kieffer seine Jugendliebe Ketti Faber niemals wiedersehen – an ihre gemeinsame Zeit in Paris erinnert er sich nicht allzu gerne zurück. Doch als die Patisseurin ihn einlädt, ihre neue Schokoladenmanufaktur in der Nähe von Brüssel zu besichtigen, kann er nicht widerstehen.
Kurz darauf wird Ketti brutal ermordet. Hat ihr Tod etwas mit jener mysteriösen Plantage in Westafrika zu tun, von der die Manufaktur ihren besonderen, fair angebauten Kakao bezog? Und was hat es mit dem Luxemburger Botschafter der Republik Kongo auf sich, der in etwa zur selben Zeit verstarb wie Ketti Faber? Kieffer beginnt zu ermitteln und kommt einem Verbrechen von ungeheuren Ausmaßen auf die Spur. Und er lernt, dass Schokolade eine sehr bittere Angelegenheit sein kann.


Zum Autor
Tom Hillenbrand, geboren 1972, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine Sachbücher und Romane haben sich bereits hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf der SPIEGEL-Bestseller- sowie der ZEIT-Krimi-Bestenliste.

Go, Kieffer, go!
Rechtzeitig zum Erscheinungstermin verlosen wir zusammen mit KiWi 25 Exemplare von "Bittere Schokolade" unter allen, die wissen möchten, ob und wie es Xavier gelingt, hinter die dunklen Machenschaften in Sachen Schokolade zu kommen. 
Was ihr dafür tun müsst, um eins der Bücher zu gewinnen? Beantwortet über den "Jetzt Bewerben"-Button* bis zum 14.11. folgende Frage:

Schokolade macht glücklich!
Esst ihr Schokolade? Für euer Leben gern? Seid ihr sogar süchtig? Oder absolut nicht?
Erzählt uns alles über eure Schokoladenabhängigkeit!


Ich bin jetzt schon gespannt auf eure Antworten!

Aber das ist immer noch nicht alles! Jeden Gewinner erwartet eine süße Überraschung, passend zum Thema des Buches.

Außerdem haben wir noch eine weitere Überraschung für euch parat. Im Unterthema "Wunschbücher aus der Backlist von Tom Hillenbrand zu gewinnen" erwarten euch 10 weitere tolle Buchgewinne.

Ich wünsche euch viel Glück bei der Verlosung!


*
Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

Zur Buchverlosung
TomDiesbrocks avatar
Ende 2012 machte ich Urlaub im südindischen Varkala, um mich zu entstressen und an einem Buch zu arbeiten - aber es kam ganz anders: 

Ich lernte einen jungen Hund kennen, der dort lebte und mich bald adoptiert hatte. Allerdings brauchte ich etwas länger als er, bis ich einsah, dass wir beide zusammengehören. Erst als ich schon zurück in Hamburg war, beschloss ich, den Kleinen zu mir zu holen. 

Und so begann für uns beide eine schwierige Zeit - und für mich eine Odyssee durch Behördendschungel, kulturelle Unterschiede und indische Kuriositäten.




TomDiesbrocks avatar
Letzter Beitrag von  TomDiesbrockvor 22 Tagen
Danke 😊
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt TOM?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks