Taamo

 4,2 Sterne bei 188 Bewertungen
Autor*in von Haus der Sonne 01, Haus der Sonne 02 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Taamo

Cover des Buches Haus der Sonne 01 (ISBN: 9783842030398)

Haus der Sonne 01

 (27)
Erschienen am 15.09.2016
Cover des Buches Haus der Sonne 02 (ISBN: 9783842030404)

Haus der Sonne 02

 (16)
Erschienen am 17.11.2016
Cover des Buches Haus der Sonne 03 (ISBN: 9783842030411)

Haus der Sonne 03

 (15)
Erschienen am 12.01.2017
Cover des Buches Haus der Sonne 07 (ISBN: 9783842030459)

Haus der Sonne 07

 (11)
Erschienen am 14.09.2017
Cover des Buches Haus der Sonne 08 (ISBN: 9783842030466)

Haus der Sonne 08

 (11)
Erschienen am 16.11.2017
Cover des Buches Haus der Sonne 04 (ISBN: 9783842030428)

Haus der Sonne 04

 (11)
Erschienen am 16.03.2017
Cover des Buches Haus der Sonne 05 (ISBN: 9783842030435)

Haus der Sonne 05

 (10)
Erschienen am 11.05.2017
Cover des Buches Haus der Sonne 06 (ISBN: 9783842030442)

Haus der Sonne 06

 (10)
Erschienen am 20.07.2017

Neue Rezensionen zu Taamo

Cover des Buches Haus der Sonne 01 (ISBN: 9783842030398)
L

Rezension zu "Haus der Sonne 01" von Taamo

Unterhaltsam aber noch sehr oberflächlich
Leyx3vor einem Jahr

Ich brauchte ein wenig um in die Geschichte reinzukommen, davor konnte mir aus dem Manga wirklich nichts machen. 

An sich eine ganz süße Idee, aber ich bin so verwirrt was das Alter der Charaktere angeht xD & auch konnte ich noch keine richtige Bindung zu den Charakteren aufbauen. Es scheint auch zwischen den beiden Protagonisten ein ewiges hin und her zu sein von wegen ,,Nein ich mache mir mehr Sorgen''. Dass Mao ihre Liebe auf einmal gesteht (oder was auch immer das war) fand ich auch ein wenig früh & vor allem so plötzlich. 

Den Zeichenstil fand ich ganz in Ordnung, aber nicht wirklich was besonderes.

An sich konnte mich (nach der Eingewöhnung) der Manga ganz gut unterhalten & ich bin auch gespannt wie es weitergeht :) 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Haus der Sonne 01 (ISBN: 9783842030398)
bookish_autumns avatar

Rezension zu "Haus der Sonne 01" von Taamo

Rezension zu "Haus der Sonne 01" von Taamo
bookish_autumnvor einem Jahr

„Wir sind einsam auf der Suche nach Zweisamkeit.“ - Majoe

Nach der Scheidung ihrer Eltern wohnt Magyo, auch Mao genannt in der Patchworkfamilie ihres Vaters. Sonderlich wohl fühlt sie sich allerdings nicht. Genau wie Hiro Nakamura, ein Freund aus Kindertagen. Er lebt alleine im Haus seiner Eltern. Die Einsamkeit nimmt einen großen Raum in den Leben der beiden ein. Kurzerhand macht Hiro Mao das Angebot bei ihr einzuziehen, das sie nur allzu gerne annimmt. Doch wie wird das Zusammenleben funktionieren?

"Haus der Sonne" umfasst 13 Bände und ist bereits abgeschlossen. Die Handlung gibt bis dato nicht viel her und ich konnte zu keiner Person einen Bezug aufbauen. Der Zeichenstil ist nicht schlecht aber ich habe schon weitaus bessere gesehen.

Inhaltlich konnte mich der Manga in keinerlei Hinsicht überzeugen und ein schöner Zeichenstil ist leider auch nur die halbe Miete. Ich werde daher die Reihe abbrechen.

Kommentare: 3
Teilen
Cover des Buches Wo die Liebe anfängt... 01 (ISBN: 9783842057241)
lostinmangas avatar

Rezension zu "Wo die Liebe anfängt... 01" von Taamo

Guter Auftakt
lostinmangavor 3 Jahren

Wo die Liebe anfängt erfindet das Rad der Shojo-Romanzen nicht wirklich neu, trotzdem aber hat mir der Auftakt gut gefallen. 

Der erste Band konzentriert sich vor allem auf die beiden Hauptcharaktere, die ich sehr gut ausgearbeitet fand. Man konnte Mahirus Gefühle und ihre Zweifel daran, dass Aoi wirklich nur sie gut findet, sehr gut nachvollziehen. Aoi hingegen ist ihr gegenüber sehr aufgeschlossen und endlich mal keiner dieser männlichen Shojo-Charaktere, der auf der Schule eine ganzer "Fanclub" hinterherzurennen scheint. 

Das Pacing der Story ist dabei genau richtig. Es geht im ersten Band nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam, sodass ich denke, es könnte über die fünf Bände eine runde Geschichte werden. 

Was mich am ersten Band gestört hat, ist, dass sich die beiden Zwillingsschwestern nicht deutlicher unterschieden haben. Mayo ist etwas niedlicher dargestellt durch lange Wimpern, dass war es aus meinen Augen aber auch schon. Schade eigentlich, denn da wäre mehr Potential drin gewesen.

Insgesamt war der erste Band aber gelungen und ich freue mich bereits auf den zweiten Band der Reihe.


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 51 Bibliotheken

von 28 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks