Haus der Sonne 05

von Taamo 
4,6 Sterne bei5 Bewertungen
Haus der Sonne 05
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

BuechersuechtigesHerzs avatar

Eine tolle Fortsetzung dieser Reihe, die mit Ecken und Kanten überzeugt und dennoch niedlich und toll für zwischendurch ist!

JeannasBuechertraums avatar

Ich LIEBE die Reihe! Vorsicht: Suchtgefahr! <3

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Haus der Sonne 05"

Mao fragt Hiro auf dem Sommerfest, ob er sie mag, doch wegen des lauten Feuerwerks kann sie seine Antwort nicht verstehen. Als er sie wiederholen möchte, blockt Mao allerdings vehement ab. Zurück zu Hause geht Mao die Frage durch den Kopf, ob sie Hiro vom zufälligen Treffen mit Hina erzählen soll – Wie würde er wohl reagieren, wenn er erfährt, dass seine Schwester nicht mehr nach Hause kommen möchte …?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783842030435
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:168 Seiten
Verlag:TOKYOPOP
Erscheinungsdatum:11.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    BuechersuechtigesHerzs avatar
    BuechersuechtigesHerzvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine tolle Fortsetzung dieser Reihe, die mit Ecken und Kanten überzeugt und dennoch niedlich und toll für zwischendurch ist!
    Eine tolle Fortsetzung dieser Reihe, die mit Ecken und Kanten überzeugt und dennoch niedlich ist!


    INHALT:
    Mao und Hiro kommen sich immer öfter näher, aber Daiki funkt oftmals dazwischen. Mao überlegt auszuziehen um auf eigenen Beinen zu stehen und vorallem damit sie nicht immer von Hiro als kleine Schwester angesehen wird...


    MEINUNG:
    Ich habe mich sehr auf den neuen Band dieser süßen Mangareihe gefreut, da ich finde, dass sie einfach einzigartig ist.
    Der Einstieg gelang mir leicht, der Handlung kann man einfach folgen, da nicht viel passiert, dass man sich merken müsste. Es ist eben ein süßer, leichter Manga für zwischendurch. 
    In diesem Band scheinen Mao und Hiro sich endlich immer ein bisschen näher zu kommen, wenn auch ganz unschuldig. Doch leider funkt immer irgendetwas dazwischen. Man kann die Spannung zwischen den beiden quasi greifen und doch weiß man als Leser nicht so recht, wie Hiro nun eigentlich empfindet.
    Mir gefällt besonders die Authenzität dieser Reihe. Die Charaktere sind nicht perfekt, haben ihre Launen, es gibt Höhen und Tiefen und den Alltag.
    Alles entwickelt sich langsam und nichts wird überstürzt. Ich mag besonders die Protagonistin Mao sehr gern, weil sie herrlich unperfekt ist und trotzdem immer das Richtige tun möchte.
    Die Zeichnungen passen perfekt dazu, denn sie sind etwas kantig und anders.
    Am Ende dieses Bandes gibt es eine unerwartete Wendung, die das Ganze nochmal verkomplizieren könnte und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird.


    FAZIT:
    Eine tolle Fortsetzung dieser Reihe, die mit Ecken und Kanten überzeugt und dennoch niedlich und toll für zwischendurch ist!


    Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    JeannasBuechertraums avatar
    JeannasBuechertraumvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ich LIEBE die Reihe! Vorsicht: Suchtgefahr! <3
    Ich LIEBE die Reihe! Vorsicht: Suchtgefahr! <3

    Nachdem Mao's Eltern sich neue Familien gesucht haben ist Mao zu ihrem Kindheitsfreund Hiro gezogen. Aktuell sind die Beziehungsstränge noch sehr kompliziert:
    Mao liebt Hiro
    Oda liebt Mao
    Shii liebt Oda
    Frau Sugimoto liebt Hiro
    und Daiki und Hiro?? Tja das ist hier die Frage. 


    Ich muss sagen - dieser Band ist bisher der beste der Reihe <3
    Das ich den Zeichenstil Liebe dürfte mittlerweile klar sein, aber auch Inhaltlich geht es einfach SO SCHÖN WEITER! 
    Natürlich ist der Altersunterschied zwischen Mao und Hiro immernoch enorm, aber es wird so sanft umtänzelt das es einfach nur Zuckersüß ist. Und auch Daiki.. hach ich liebe Daiki <3 Ich liebe seine Abwehrhaltung mit der er versucht sein sanftes Herz zu verstecken. Aber die Beste ist Mao!! Man spürt ihre Zerissenheit, ihren Wunsch nach Liebe, nach Nähe, ihre Stärke die sie durch Unabhängigkeit festigen will. Sie haut mich einfach um und ich fühle so mit ihr. Aber auch Hiro ist so wundervoll! Immer will er seiner Verantwortung gerecht werden, will das seine Lieben glücklich sind, will alles dafür tun das sich alle wieder in einer Familie zusammen finden. Und das Taamo es dann noch geschafft hat Shii und Oda da so toll reinzufädeln. Ich bin echt beeindruckt! In den vorherigen Bänden gab es immer mal wieder kleine schwächen aber hier war einfach alles vollkommen - ich freu mich schon jetzt so sehr auf den nächsten Band der Reihe!!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    rainybookss avatar
    rainybooksvor 5 Monaten
    MandysGiraffes avatar
    MandysGiraffevor einem Jahr
    Maya-chans avatar
    Maya-chanvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks