Haus der Sonne 10

von Taamo 
3,7 Sterne bei3 Bewertungen
Haus der Sonne 10
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

JeannasBuechertraums avatar

Hiro va Daiki - lasset den Kampf beginnen

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Haus der Sonne 10"

Daiki spürt, dass Hiro und Mao sich allmählich näherkommen, und setzt deshalb sein Vorhaben, Mao seine Gefühle zu gestehen, in die Tat um. Das wirft sie jedoch so aus der Bahn, dass sie sich zu ihrer Familie flüchtet. Dort wird ihr in einer ruhigen Minute bewusst, dass sie nicht länger vor den Menschen, die ihr viel bedeuten, weglaufen kann. Sie muss sich den Dingen stellen – und eine Entscheidung treffen ...!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783842030480
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:TOKYOPOP
Erscheinungsdatum:15.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    JeannasBuechertraums avatar
    JeannasBuechertraumvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Hiro va Daiki - lasset den Kampf beginnen
    Daiki rückt nach

    Mao weiß was sie will. 
    Doch nun muss sie sich damit konfrontieren was Hiro und Daiki wollen. 
    Nachdem Hiro dies im letzten Band überraschend direkt klargestellt hat, zieht nun auch Daiki nun nach. Er kämpft auf seine Weise und ich find es einfach nur mega süß!! #TeamDaiki ich kann mich da nur wiederholen. Was ich hierbei richtig toll gemacht fand, war das die Zeichnungen zeigen wie viel Erwachsener die Charaktere geworden sind. Vor allem Mao wirkt wesentlich älter und reifer als zu Anfang der Reihe. Auch ihre Reaktionen werden Reifer. Nur eins kann ich nicht ganz verstehen: wie kann sie die Reaktionen ihres Vater nur so hinnehmen? Ihre Familie spielt in diesem Band nämlich auch wieder eine größere Rolle. Ihre Stiefmutter find ich absolut klasse - aber ihr Vater?!.. Puh.. da muss ich echt schlucken. Im nächsten Band findet endlich der große gemeinsame Ausflug statt - ich bin ja schon sehr gespannt wie sich das ganze dort weiter entwickelt. 
    Die Geschichte mit Frau Sugimoto ist ebenfalls noch nicht abgeschlossen. Ich persönlich finde es ist eine längst abgehandelte und unnötige Nebengeschichte und hoffe es zieht sich nicht noch über die drei letzten Bände durch. 
    Bezüglich Hino dürfte es in Band 11 ebenfalls nochmal interessant werden - denn diese hat jetzt schon einige Veränderungen gezeigt. Kühl wie eh und je und doch geht sie Schritt für Schritt in die richtige Richtung. 

    Alles in allem wirkt der Band wie ein Übergang - es steigert sich langsam zum Finale. Die Entscheidung scheint zwar bereits gefallen aber wer weiß was in den letzten drei Bänden noch alles passiert? ;-)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    rainybookss avatar
    rainybooksvor 4 Monaten
    Maya-chans avatar
    Maya-chanvor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks