Tabea Bach

 4.2 Sterne bei 91 Bewertungen
Autor von Die Kamelien-Insel, Die Frauen der Kamelien-Insel und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Winterliebe auf der Kamelien-Insel: Eine Novelle zur Kamelien-Insel-Saga

 (1)
Neu erschienen am 09.10.2018 als E-Book bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment.

Die Frauen der Kamelien-Insel

 (25)
Neu erschienen am 28.09.2018 als Taschenbuch bei Bastei Lübbe.

Die Frauen der Kamelien-Insel: Roman

 (1)
Neu erschienen am 28.09.2018 als E-Book bei Bastei Entertainment.

Die Frauen der Kamelien-Insel

 (1)
Neu erschienen am 28.09.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Tabea Bach

Sortieren:
Buchformat:
Die Kamelien-Insel

Die Kamelien-Insel

 (46)
Erschienen am 23.02.2018
Die Frauen der Kamelien-Insel

Die Frauen der Kamelien-Insel

 (25)
Erschienen am 28.09.2018
Die Kamelien-Insel: Roman

Die Kamelien-Insel: Roman

 (15)
Erschienen am 23.02.2018
Die Frauen der Kamelien-Insel: Roman

Die Frauen der Kamelien-Insel: Roman

 (1)
Erschienen am 28.09.2018
Heimkehr auf die Kamelien-Insel

Heimkehr auf die Kamelien-Insel

 (0)
Erschienen am 29.03.2019
Die Kamelien-Insel

Die Kamelien-Insel

 (2)
Erschienen am 23.02.2018
Die Frauen der Kamelien-Insel

Die Frauen der Kamelien-Insel

 (1)
Erschienen am 28.09.2018

Neue Rezensionen zu Tabea Bach

Neu
Lese_gernes avatar

Rezension zu "Winterliebe auf der Kamelien-Insel: Eine Novelle zur Kamelien-Insel-Saga" von Tabea Bach

Winterliebe auf der Kamelieninsel - ein sehr schöne Weihnachtsgeschichte.....
Lese_gernevor 12 Tagen

.... für Leser und Fans der Kamelieninsel-Trilogie.


Übrigens ist das hier meine 300. Rezension auf Lovelybooks und somit eine Jubiläumsrezension!!!!!

"Winterliebe auf der Kameilieninsel" ist keine chronologische Fortsetzung der Bücher "Die Kamelieninsel" und "Die Frauen der Kamilieninsel" , sondern ein abgeschlossener Weihnachtsroman als E-Book erhältlich. Im März 2019 erscheint der dritte Teil "Heimkehr auf die Kamelieninsel". 

************************************

Das Buch handelt von Solenns Schwester Rozenn, die Sylvia erzählt wie sie vor 30 Jahren den charmanten Maart kennengelernt hat. Sylvia möchte Rozenn, die auf dem Festland lebt die Einkäufe vorbeibringen. Als ein starker Sturm ausbricht kann Sylvia nicht mehr rechtzeitig auf die Kamelieninsel zurück und übernachtet bei Rozenn. So erzählt Rozenn ihr ihre Geschichte. Wie bei allen Kamelieninsel Büchern werden auch französische Bräuche im Buch erwähnt. Hier der Brauch zum 6. Januar. Das Buch ist eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte zum Einstimmen auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage. Diese Kurzgeschichte kann bestimmt auf von Leser gelesen werden, die die beiden "Kamelieninsel" Bücher nicht kennen, ich denke aber, dass Leser mit Vorkenntnisse zu diesem Buch einen besseren Bezug haben werden, da sie Sylivia, Solenn und Mael schon kennen. Mir selbst hat diese Geschichte sehr gut gefallen.


Kommentieren0
44
Teilen
Bambisusuus avatar

Rezension zu "Die Frauen der Kamelien-Insel" von Tabea Bach

Tolle Fortsetzung der Kamelien-Reihe
Bambisusuuvor 25 Tagen

Der Roman "Die Frauen der Kamelien-Insel" ist der zweite Band der Kamelien-Reihe und wurde von der Autorin Tabea geschrieben. Der erste Band ist eine Empfehlung, da dieser Roman direkt an die Geschichte anknüpft und Details zum Verständnis enthält.


Sylvia hat in Mael ihre große Liebe gefunden, die sie mit einem grandiosen Hochzeitsfest besiegeln möchte. Nach einer gelungenen Feier steht Sylvias und Maels Kinderwunsch an erster Stelle. Doch unerwartet trifft Maels verflossene Liebe Chloé auf der Insel ein und konfrontiert ihm mit seinem bisher unbekannten Sohn. Chloé blüht die Vergangenheit auf und möchte zu allem dessen Mael zurückgewinnen. Sylvia kann ihren Augen kaum trauen. Wie kann sie Mael von sich überzeugen, ohne zwischen ihm und seinen Sohn zu stehen? Zugleich überschattet die Kameliengärtnerei eine Gefahr, die Sylvia und Mael nur gemeinsam bewältigen können.

Die Geschichte beginnt rührend und romantisch mitten im Geschehen. Sylvia, Mael und die weiteren Hauptcharaktere kehren schnell wieder in meine Erinnerung. Sie sind aufgeweckte, liebenswürdige Personen, die das Leben in vollen Zügen genießen. Dadurch strahlt das Buch auf Anhieb gute Laune aus und sorgt für tolle Unterhaltung.

Gelungen schafft es die Autorin neue Charaktere in die Handlung zu integrieren, ohne dass es aufgesetzt und gewollt wirkt. Der Schreibstil ist leicht, emotional und fängt die Persönlichkeiten und dessen Eigenschaften perfekt ein. Die Leichtigkeit ist mir besonders aufgefallen, da sich die Seiten im Flug lesen lassen und man kein erschwertes Gefühl dabei hat.

Die romantische Fortsetzung zeigt nicht nur "schnulzige" Momente, sondern zeigt ebenfalls die ersten Hürden von Sylvias und Maels Ehe. Auch durch die verschiedenen Rückgriffe wird immer wieder eine Verknüpfung zum ersten Band aufrechterhalten. Der Bezug zu den neuen Charakteren und die Erlebnissen aus der Vergangenheit werden interessant mit eingebunden und lassen die fesselnde Spannung bis zum Schluss.

Die Atmosphäre in der Bretagne zwischen den schönen Kamelien ist auch in diesem Liebesroman gelungen und ist eine tolle Fortsetzung zu dem ersten Band. Ich warte gespannt auf den 3. Teil!

Kommentieren0
51
Teilen
Monika58097s avatar

Rezension zu "Die Frauen der Kamelien-Insel" von Tabea Bach

Eine wunderbare Fortsetzung!
Monika58097vor einem Monat

Sylvias und Maels größter Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Endlich sind sie verheiratet. Ein rauschendes Fest wurde gefeiert. Auch Sylvias beste Freundin Veronika war mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter da. Sylvia und Mael sind total verliebt in ihr kleines Patenkind und in beiden erwacht der Wunsch nach einem eigenen Kind, doch Sylvia wird einfach nicht schwanger.

Dann eines Tages erscheint die Pariserin Chloé auf der Insel. Mit dabei hat sie ihren siebenjährigen Sohn Noah, den sie Mael als seinen Sohn vorstellt, doch Noah ist ganz verängstigt und verstört, hat er doch Alain bisher für seinen Vater gehalten, doch der will auf einmal nichts mehr mit ihm zu tun haben. Obwohl Chloé unerwünscht ist auf der Insel, hat sie nicht vor zu gehen. Ganz im Gegenteil. Mit allen Mitteln versucht sie, Mael zurück zu erobern. 

Während Sylvia versucht, um ihre große Liebe zu kämpfen, gelingt es dem alten Pierrick, sich dem verstörten Jungen zu nähern. Er hat Erfahrung damit, denn Mael ist es damals ähnlich ergangen. 

Um den Ausbau der Gärtnerei mit einem Besucherzentrum zu finanzieren, verkauft Sylvia einen nach ihr benannten Kamelienbaum, der unerwartet eine sehr hohe Summe einbringt. Bedingung ist jedoch, dass dieser Baum einzigartig ist, doch dann taucht plötzlich ein Ableger auf und der neue Besitzer des Baumes strebt einen Prozess an. Kann der Jardin aux Camélias gerettet werden? Und wird die Liebe zwischen Mael und Sylvia stark genug sein, um allen Herausforderungen zu trotzen?

"Die Frauen der Kamelieninsel" - was für eine spannende Fortsetzung des Romans "Die Kamelieninsel"! Tabea Bach hat wieder einmal bewiesen, dass sie ihre Leser fesseln und begeistern kann. Meine absoluten Lieblingsfiguren in diesem Roman sind der kleine Noah und der alte Pierrick. Noah, der von seiner Mutter hin- und hergerissen wird, eine Frau, die nur ihre eigenen Interessen im Kopf hat. Und Pierrick, der so wunderbar mit den Menschen umgehen kann. So einen Pierrick möchte man kennen! Aber auch all die anderen, Sylvia, Mael, aber auch die wunderbare Solenn und die ganze Mannschaft der Kamelieninsel, man möchte mit ihnen zusammen in der Küche sitzen und all die leckeren Speisen kosten, die immer wieder gekocht werden. 

"Die Frauen der Kamelieninsel" - eine packende Geschichte und doch sehr romantisch und gefühlvoll. Tabea Bachs Schreibstil ist so frisch, lebendig und bildhaft - man möchte die Koffer packen und sofort in die Bretagne reisen. Ein wunderbarer Liebesroman, ein schönes Buch voller Liebe und voller Leben!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Good Luck Chuck"  von Peter Pastuszek (Bewerbung bis 4. Dezember)
- Leserunde zu "Eine außergewöhnliche Lady" von Helena Heart (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Drinnen ist Krieg" von Dana Friede (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Can Am Story" von Oliver Rill (Bewerbung bis 17. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 106 Bibliotheken

auf 31 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks