Tabea Becker

 3.6 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Tabea Becker

Tabea und Rebecca Becker haben als Bible Art Journaler der ersten Stunde alle Bibelseiten der Kalenderblätter gestaltet.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Tabea Becker

Cover des Buches Bible Art Journaling (ISBN:9783789397721)

Bible Art Journaling

 (8)
Erschienen am 15.01.2016
Cover des Buches Schriftspracherwerb in der Zweitsprache (ISBN:9783834012432)

Schriftspracherwerb in der Zweitsprache

 (0)
Erschienen am 06.09.2013

Neue Rezensionen zu Tabea Becker

Neu
C

Rezension zu "Bible Art Journaling" von Tabea Becker

Erste Kontaktaufnahme mit Bibel Art Journaling
Claire20vor 4 Jahren

Das Buch hat 69 Seiten und ist im Hardcover Format, die Seiten sind alle farbig gedruckt und super schön gestaltet - schon fast wie eine fertige Bibel Art Journaling Bibel. Der Preis von 12,95 € wird viele abschrecken und ich kann dies auch verstehen, aber Hardcover und Farbseiten kosten wohl so viel. Vielleicht gibt es das Buch irgendwann als Taschenbuch und wird dadurch etwas günstiger.

Vor diesem Buch hatte ich bisher noch nie etwas von Bibel Art Journaling gehört. Dies Buch war meine erste Kontaktaufnahme mit diesem Bereich der Beschäftigung mit Bibeltexten.

Zu Anfang schreiben die drei Autorinnen, wie sie zum Bibel Art Journaling gekommen sind und welche besonderen religiösen Erfahrungen sie bisher erlebt haben. Es werden Basteltipps in der Technik gegeben für den Vintage-Stil und Kalligrafie, aber auch schon fertige Bilder solcher Bearbeitungen. Zudem wird in Schritten auch dargestellt, was bei einem Gruppen Journaling zu beachten sein könnte und welche Möglichkeiten es gibt, auch Goddiepacks bereitzustellen und wie Karten zum Verschicken und Verschenken gestaltet werden könnten. Auch sind Getränkerezepte für ein Gruppentreffen enthalten und Link Verweise, wo im Internet noch nützliches zu finden sei und wie Bibel Art Journaling unterwegs möglich sein kann.

Ich habe Bibel Art Journaling auch jetzt ausprobiert, allerdings bin ich noch nicht so weit, dass ich eine ganze Seite zu einem Vers gestalte. Im Augenblick nutze ich den Rand neben dem Vers und male und schreibe zum Vers auf diesen Bereich. Mal sehen, wie sich dies vielleicht mit der Zeit verändert. Zudem hatte ich mir eine extra Bibel gekauft, die ich nur dafür verwenden werde, die auch dickere Seiten hat und einen breiteren Rand als die herkömmlichen Ausgaben, aber dennoch nicht dynamisch expressiv ist, wie z. B. die gute Hoffnung.

Wer sich mit dieser Art der Textbearbeitung schon etwas auskennt wird vielleicht nicht sonderlich viel neues erfahren, aber für einen Neueinsteiger wie mich, fand ich es schön gestaltet und aufgemacht. Mir hat es viele Anregungen gegeben.

Kommentare: 1
9
Teilen

Rezension zu "Bible Art Journaling" von Tabea Becker

Kreatives Bibelstudium
Zinuvor 4 Jahren

Mit diesem Einsteigerbuch bringen einem die drei Autorinnen Bible Art Journaling auf eine schöne und persönliche Art näher.

Zugegeben, erwartet hatte ich gemäss dem Klappentext, mit diesem Buch ein richtiges Bastelbuch in den Händen zu halten. Schnell musste ich aber merken, dass dem nicht so ist. Vielmehr ist das Buch ein persönlicher Erfahrungsbericht der drei Autorinnen. Sie erzählen, wie sie persönlich zum Journalen gekommen sind, was ihnen das Bible Art Journaling bedeutet und wie sie jeweils beim Journalen vorgehen.

Das Buch reisst viele praktische Tipps an, richtige Anleitungen bietet es aber lediglich fünf. Den Tipps und Tricks zum Gründen einer eigenen Bible Art Journaling Gruppe wurde dann allerdings verhältnissmässig auf den nur 72 Seiten ausgesprochen viel Platz eingeräumt. Dass das Buch meine Erwartungen nicht erfüllen konnte, war im Endeffekt aber überhaupt nicht schlimm. Denn zumindest bei mir hat es seinen Zweck erfüllt. Mich hat die Sache überzeugt und ich habe mir gleich die deutschen Journaling Bibeln bestellt.

Bible Art Journaling ist eine Möglichkeit, die Bibel neu zu erleben. Ich selbst bin nicht sonderlich kreativ, aber ich bin dennoch begeistert von dieser Sache. Es macht nicht nur Spass, es macht das Bibellesen zu einem ganz neuen Erlebnis. Erstaunlich, dass es plötzlich überhaupt nicht mehr schwer ist, sich mehrere Stunden oder gar Tage mit einer Bibelstelle auseinanderzusetzen...

Ich kann Bible Art Journaling allen unkreativen Menschen gleichermassen empfehlen, wie jenen, die die Kreativität im Blut haben. Ausprobieren lohnt sich!

Fazit
Tolle Inspiration für ein kreatives Bibelstudium. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Bible Art Journaling" von Tabea Becker

Rezension
Liberacevor 4 Jahren

Meine Meinung
Das Buch ist aus Sicht der Beckers geschrieben. Verständlich, sind sie doch auch die Autoren des Buches, doch teilweise war es mir einfach zu viel Eigenwerbung.

Das Buch ist sehr Farbenreich und schön gestaltet, Überall sind kleine Bilder, bunte Muster und vieles mehr zu finden. Ich finde das passt prima zu einem Bastelbuch wie diesem, und sah einfach sehr schön aus.

Das Buch beginnt klassischerweise mit einem Vorwort, danach folgen die Erklärungen für die Wörter " Bibel, Art und Journaling".

Danach folgen 10(!) Seiten, auf denen die Autoren sich vorstellen, beschreiben wie sie zum Journalen kamen und was ihre Erfahrungen damit sind. Mit Bastelanleitungen/ Tipps hat dies relativ wenig zu tun, und dies obwohl es 16 % des Buches ausmacht.

Nach einer Seite auf der Werbung und Vorteilen von Journal Bibel , und insgesamt 20% des Buches ohne wirklich Anleitungen kommen nun 6 Seiten ( 10 %) mit Tipps welche Materialien man alles verwenden könnte. Wer allerdings öfters bastelt wird auch hier nichts neues finden.

Im Anschluss daran kommen 4 Seiten wie man Beginen kann, weitere Tipps zu Journalen, und wird man auf kreative Ideen kommt.
Danach folgen noch 12 Seiten mit Schritt für Schritt Anleitungen. Diese Anleitungen empfand ich als extrem hilfreich, da sie sehr ausführlich und auch mit vielen Fotos gespickt waren.

Leider waren nun auch schon wieder die hilfreichen Bastelanleitungen vorbei. Auf 12 Seiten folgen Ideen wie man ein Gruppentreffen veranstalten kann.
Das Buch endet mit einer Bildergalerie mit verschieden gestalteten Bibelseiten.


Fazit

Von insgesamt 62 Seiten hatten nur 29 etwas mit Anleitungen und wirklichen Ideen zum Gestalten zu tun. Für diesen Preis war mir dies viel zu wenig.

Wer im Internet etwas zu diesem Thema sucht, findet genauso viel. Eine Empfehlung für dieses Buch kann ich nicht geben.

Von mir gibt es 2❤, wenn ihr das Buch allerdings irgendwo gebraucht für wenige Euros findet, lohnt sich vielleicht doch mal ein Blick.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial (ISBN:undefined)

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

510 Beiträge
Cover des Buches Bible Art Journaling (ISBN:undefined)
Diese Leserunde wird ein wenig kreativ werden Das vorliegende Buch ist eine interessante Art in der Bibel zu lesen und dabei Texte, die einem persönlich wichtig sind, hervorzuheben oder einfach die Seiten der Bibel zu dekorieren.
Schaut euch einmal mal hier an, was dahintersteckt.

http://scmedien.de/bibleartjournaling/


Vom Verlag gibt es das Buch mit der Anleitung. Eine Bibel müsst ihr selbst stellen. Das kann eine alte Bibel sein, eine Übersetzung, die ihr nicht so mögt oder eure persönliche Bibel oder...

Toll wäre es auch, wenn es wenigstens 1 bis 2 Bilder zum Ergebnis gibt, d.h. man sollte sich schon bemühen, das Gelesene auch anzuwenden. Dabei spielt es keine Rolle, wie begabt man ist. Persönlicher Geschmack spielt hier eine Rolle und jeder findet etwas anderes schön. Ich bitte deshalb darum, dass sich nur Leser bewerben, die auch vorhaben, das Buch anzuwenden. Ob es dann gefällt, ist eine andere Sache. Zeit gibt es ausreichend.

Ich bedanke mich beim SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Bible Art Journaling von Tabea Becker







Zum Inhalt:

Gestalten Sie die Seiten Ihrer Bibel selbst kreativ - und entdecken Sie so einen neuen Zugang zu den Versen der Bibel! "Bible Art Journaling" hat innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Menschen begeistert. Am besten erschließen sich die Möglichkeiten dieser Form des Bibellesens und -gestaltens durchs Ausprobieren. Und das kann jeder! In ihrem Einsteigerbuch geben die drei Autorinnen einen umfassenden Einblick in Hintergründe, Techniken, Material und Möglichkeiten. Zahlreiche Fotos und Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen beim Umsetzen und machen Lust darauf, selbst auf kreative Entdeckungsreise in Gottes Wort zu gehen.

"Bible Art Journaling" ist eine kreative und künstlerisch-spielerische Weise, sich mit Gottes Wort auseinanderzusetzen. Jeder, der Freude an Kreativität hat, kann damit beginnen. Geeignet für Gruppen und die persönliche Stille Zeit.



Hier gibt es eine Leseprobe:



http://www.scm-brockhaus.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/629772000_Leseprobe.pdf



Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 26. Januar 2016, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Was interessiert euch an diesem Buch  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 -8 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.




Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!







122 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Tabea Becker?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks