Tabea J.G. Strätz Die ewige Königin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die ewige Königin“ von Tabea J.G. Strätz

London, 1764. Lady Elisabeth ist die junge Tochter eines angesehenen Dukes in Großbritannien und gerade in heiratsfähige Alter gekommen, was ihr Vater sofort ausnutzt und sie mit dem begehrten Duke of Candringham verlobt, um ihr ein gutes Leben zu sichern. Doch die freiheitsliebende Elisabeth hat ganz andere Pläne: Sie sehnt sich nach fremden Ländern, nach Spannung und nach Abenteuern, ganz so, wie sie in ihren Lieblingsbüchern beschrieben stehen. Das tut ihr Vater jedoch, zusammen mit ihrer Fähigkeit, mit Tieren zu sprechen, als Spinnerei eines jungen Mädchens ab, und so muss sich Elisabeth mit ihrem Schicksal arrangieren Doch sie ist nicht gewillt, ihren Traum aufzugeben und so überredet sie ihren Verlobten und ihren Vater, die Grand Tour antreten zu dürfen, eine Bildungsreise, die sich damals bei jungen Menschen der oberen Schicht großer Beliebtheit erfreute. Aber an dem Tag, an dem Elisabeth die Reise antreten will, wird sie auf der Fähre, die sie nach Frankreich übersetzen soll, von einem seltsamen Mann verschleppt, der vorgibt, von ihrem Vater geschickt worden zu sein um sie vor vermeintlichen Verfolgern zu bewahren. Auf der gemeinsamen Flucht jedoch bemerkt Elisabeth, dass die angeblichen Schurken Soldaten der Krone waren und Baison, der geheimnisvolle Mann, selbst auf der Flucht vor dem Gesetz ist. Baison, der mit Elisabeth aus einem ganz bestimmten Grund entführt hatte, verfolgt nun mit ihr zusammen seinen Plan, wobei Elisabeth immer mehr über ihn und seine wahre Natur erfährt: Baison ist ein König. Aber keiner von irgendeinem Land dieser Welt. Als die beiden schließlich in sein Königreich, das von den Menschen nur als Unterwelt bezeichnet wird, aufbrechen, stürzt sich Elisabeth in ein Abenteuer, unheimlicher und aufregender als sie es jemals in einem Buch gelesen hatte, und findet dabei auch die Wahrheit über sich und die Gegenwärtige Welt. So wird aus der braven Tochter eines Dukes eine starke und unabhängige Frau, die am Ende nicht nur eine Welt vor dem Untergang bewahrt...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks