Tabea Mußgnug Nächstes Semester wird alles anders ... Zwischen Uni und Leben!

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nächstes Semester wird alles anders ... Zwischen Uni und Leben!“ von Tabea Mußgnug

***Das Problem am Sommersemester ist der Sommer. Und das Semester.***

'Letztens hab ich mich wahnsinnig erwachsen gefühlt. Und dann hab ich Princess Sparkle, mein rosa Plüsch-Einhorn im Bett gesehen und weg war das Gefühl wieder. Ich habe mal gelesen, die Adoleszenz würde sich immer weiter nach hinten hinausschieben und wenn ich nur mich als Beispiel nehme, glaube ich, dass das stimmt. In meinem Alter waren meine Eltern schon sechs Jahre verheiratet, meine Oma hatte mit 26 drei Kinder.

Ich fühle mich schon eingeengt, wenn ich mich für den Uni-Schwimmkurs fürs ganze Semester anmelden muss.'

Tabea Mußgnug berichtet aus ihrem Leben als ganz normale Geisteswissenschaftsstudentin: Ein Leitfaden für alle, die wissen, wie es sich anfühlt, gefragt zu werden: „Und was macht man dann damit?“

***Für alle, die denken, sie bräuchten einen Plan***

Amüsant, aber eher ein Führer durch eine Generation, als durch das Studium.

— VanaVanille

Stöbern in Biografie

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

"Ich mag, wenn's kracht."

Ein Buch für Fans von Jürgen Klopp und dessen Trainerstil, das allerdings für den Kenner nicht viel Neues bereithält.

seschat

Nachtlichter

Eine sehr bewegende Rückkehr zu den eigenen Wurzeln.

AmyJBrown

Unorthodox

wirklich lesenswert! die aufrüttelnde Geschichte einer außergewöhnlichen jungen Frau die ausbricht.

Gwenliest

Victoria & Abdul

Eher ein Sachbuch als ein Roman. Trotzdem eine schöne Geschichte.

Nora_ES

Ich mag mich irren

Ein Leben mit Geheimagenten, der Weltpolizei und Außerirdischen. Definitiv lesenswert und hochinteressant!

Kunterbuntegrunewelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So viel Zeit und so wenig Perspektive

    Nächstes Semester wird alles anders ... Zwischen Uni und Leben!

    VanaVanille

    30. September 2015 um 18:23

    Wer Angst vor dem Studium hat und immer noch nicht glaubt, dafür bereit zu sein, der sollte sich dieses kurze Buch zulegen, ein bisschen schmunzeln, ein bisschen verzweifeln und am Ende seine Sorgen über Bord werfen. Tabea Mußgnug erzählt aus eigener Erfahrung, wie es ist, Geisteswissenschaften zu studieren, warum man den ganzen Kram eigentlich gar nicht so ernst nehmen braucht und was man sonst so rund ums Studium beachten sollte (WG, Partys und Co.). Ich fand das Buch ganz amüsant, ehrlich, aber irgendwie hatte ich zuerst geglaubt, dass ich einen witzigen Überlebensführer für die Uni in der Hand hielte, dabei war es dann doch eher eine lustige Zusammenfassung der Generation der Autorin. Ich hatte Glück, dass ich da genau reinpasse, aber nur fünf Jahre jünger und ich hätte das meiste wahrscheinlich nicht mehr verstanden. Deswegen ist ihr kleines Werk zwar für manchen Ersti als Beruhigungsmittel ganz nett, verfängt sich aber zu oft in Anekdoten, die dann irgendwie doch nichts mehr mit Studieren zu tun haben. Ach ja, und Medizin- oder Psychologiestudenten würde ich das Buch nicht ans Herz legen, denn die werden Frau Mußgnugs Freizeitausmaße wohl nicht nachvollziehen können...  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks