Eislady - Bittersüße Verlockung : Ein romantischer Weihnachtsroman

von Tabea S. Mainberg 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Eislady - Bittersüße Verlockung : Ein romantischer Weihnachtsroman
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Moorteufels avatar

ein kurzes heißes vergnügen

Agata2709s avatar

ganz toll geschrieben

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eislady - Bittersüße Verlockung : Ein romantischer Weihnachtsroman"

Ein romantischer Liebesroman, der dich in eine prickelnde und erotische Weihnachts- und Winterwelt entführt. Liebe, Sehnsucht, verborgene Leidenschaften sowie Mut, sein Herz zu öffnen - das ist die »Eislady - Bittersüße Verlockung«. Vom Fest der Liebe ist Grace räumlich und emotional meilenweit entfernt. Der Weihnachtsurlaub beginnt am 24. in einem Schneechaos auf der Autobahn. Die unschöne Trennung von ihrem Freund am Vorabend und der nahezu leere Benzintank entpuppen sich zum geringsten Problem. Die Entscheidung, die Fernstraße Richtung des schottischen Skigebiets Glenshee zu verlassen, erweist sich als fataler Fehler, da sie mit ihrem Wagen in einen Graben rutscht. Die pragmatische Chefreadakteurin einer Modezeitschrift entschließt sich, in der dünn besiedelten Gegend im Schneesturm und in der Dunkelheit nach Hilfe zu suchen. Glücklicherweise stößt sie auf einen abgelegenen Landsitz, der viele bittersüße Verlockungen für sie bereithält. Der unverhoffte Aufenthalt und die knisterenden Beobachtungen, bringen Grace ins Grübeln. Sie empfindet eine schmerzliche Einsamkeit, die sie bislang konsequent verdrängte. Gelingt es ihr, über ihren Schatten zu springen und sich auf eine ihr unbekannte prickelnde Welt einzulassen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01MY0B9RL
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:117 Seiten
Verlag:Independently Published
Erscheinungsdatum:19.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Moorteufels avatar
    Moorteufelvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: ein kurzes heißes vergnügen
    Eine Panne mit Überraschungen


    Grace hat  alles was sich eine Frau wünschen kann,sie ist erfolgreich und sieht bezaubernd aus,nur.....
    kann sie nicht offen ihre Gefühle zeigen,auch nicht bei ihren Freund.
    Nach dem letzten Krach zwischen ihr und ihren Freund,was auch das Ende ihrer Beziehung bedeutet,macht sich Grace trotz Wintersturm auf zu ihrer Freundin.
    Dummerweise kommt Grace auf den  weg zu ihrer Freundin mit dem Auto vom Weg ab und landet so in auf einen abgelegen Landsitz.
    Wo gerade auch ein Fest der Liebe stattfindet,nur halt anders als Grace es sich je hätte träumen können.


    Genauso neugierig wie Grace wird auch der Leser in die Welt der Erotik und des SM Bereich eingelassen.Mit Grace zusammen staunt man und erfährt vieles über diesen Erotikbereich.
    Locker und doch fesselnd ist dieses kurze Büchlein,und der zweite Teil ist auch schon zu haben ;)

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Agata2709s avatar
    Agata2709vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: ganz toll geschrieben
    Wenn der Eislady heiß wird

    Rezi zu „Eiskalter Lady- Bittersüße Verführung“ von Tabea S. Mainberg

    Vom Fest der Liebe ist Grace räumlich und emotional meilenweit entfernt. Der Weihnachtsurlaub beginnt am 24. in einem Schneechaos auf der Autobahn. Die unschöne Trennung von ihrem Freund am Vorabend und der nahezu leere Benzintank entpuppen sich zum geringsten Problem. Die Entscheidung, die Fernstraße Richtung des schottischen Skigebiets Glenshee zu verlassen, erweist sich als fataler Fehler, da sie mit ihrem Wagen in einen Graben rutscht. Die pragmatische Chefreadakteurin einer Modezeitschrift entschließt sich, in der dünn besiedelten Gegend im Schneesturm und in der Dunkelheit nach Hilfe zu suchen. Glücklicherweise stößt sie auf einen abgelegenen Landsitz, der viele bittersüße Verlockungen für sie bereithält.

    Der unverhoffte Aufenthalt und die knisterenden Beobachtungen, bringen Grace ins Grübeln. Sie empfindet eine schmerzliche Einsamkeit, die sie bislang konsequent verdrängte. Gelingt es ihr, über ihren Schatten zu springen und sich auf eine ihr unbekannte prickelnde Welt einzulassen?

    Ich wünschte mir es wäre keine Kurzgeschichte, ach es war so schön zu lesen. Tabea Mainberg zeigt den Lesern wie Sinnlich BDSM sein kann. Das die Dominanz und Unterwerfung alles andere als die Ausführung von Macht ist. In dieser Kurzgeschichte kann der Leser einen kleinen Blick in die Welt der Erotik werfen die für einige erschreckend ist.

    Der Roman ist aus der Erzählersicht geschrieben und dennoch kam ich sehr gut in die Geschichte rein. Er ist flüssig geschrieben und ich hatte sofort das Gefühl mitten drin zu sein.
    Sehr schade nur, dass die Geschichte sehr schnell zu Ende war. Aber so ist es nun mal mit Kurzgeschichten.

    Eine klare Kaufempfehlung. Grade für Leute die noch keine Bücher von Tabea S. Mainberg kennen ein toller einstieg.


     


    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks