Tabea S. Mainberg Sue Brooks: Tödliche Passion

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(11)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sue Brooks: Tödliche Passion“ von Tabea S. Mainberg

Dieser spannende und emotionale Roman spielt mit den Fragen nach „Gut oder Böse“ und „Schwarz oder Weiß“. „Tödliche Passion“ erzählt von der Zerrissenheit einer Frau und davon, dass ein Frauenjäger mörderisch gut aussehen kann. Joel treibt eine tödliche Passion um. Nachdem ihm eine innere Stimme eingegeben hat, wer sein nächstes Opfer sein wird, spricht er die Frauen an. Er besitzt eine magische Anziehungskraft, der sich kaum eine Frau entziehen kann. Doch diese Anziehungskraft macht ihn gefährlich, denn er muss sie nach einem sich immer wiederholenden Ritual töten. Superintendent of Police Sue Brooks wird aus London zu den Ermittlungen in Liverpool hinzugezogen, da das dritte Opfer die Tochter eines Kommunalpolitikers ist. Sue stößt bei ihren Ermittlungen auf Ungereimtheiten, die die Frage aufkommen lassen, ob man den Mörder früher hätte stoppen können. Sie kommt dem Täter immer weiter auf die Spur, doch dann wird Sues beste Freundin angegriffen. Und bald schon stellt sich die Frage, ob Joel und Sue sich etwa aus der Vergangenheit kennen. Und wer spielt welche Rolle in dieser gefährlichen Partie? Es beginnt eine gegenseitige Jagd, deren Ausgang ungewiss ist. ***Erste Lesermeinungen*** von Cathrin H.: Liebe Tabea, Sue ist der Wahnsinn! Ich bin durch und vollkommen ... eigentlich sprachlos. Kennst du das, wenn du so vieles sagen willst, aber die passenden Worte fehlen? So geht es mir gerade ... Ich habe das Gefühl, all diese emotionalen Auf und Ab's hautnah mit Sue erlebt zu haben. Das war wirklich so intensiv, da kam ein Bang nach dem anderen, WOW! Ich bin richtig geflasht „grin“-Emoticon und berührt und fassungslos ...(...) Susi S.: So wow liebe Tabea nun meine Meinung: (...) die ersten 60 % würde ich sagen ein guter Krimmi aber das letzte Drittel WOW emotionsgeladen nichts kann besser erklären das es nicht nur Schwarz/Weiss Gut oder Böse gibt sondern die Facetten dazwischen das Wahre Leben ausmachen. Einfach grandios wieder ein gelungenes Werk für mich. Danke für soviel Lesevergnügen.

Spannender Thriller; jedoch ohne Persönlichkeit, da gnadenlos bei "The Fall - Tod in Belfast" abgekupfert wurde.

— SaintGermain

Super Story mit viel Spannung!

— rebell

Ein spannender Fall den man mit Sue Brooks lösen will

— schacla

Spannende Ermittlungen in Liverpool

— dia78

Packend, spannend, fesselnd, in diesem Buch wurde alles vereint, was für mich zu einem sehr guten Krimi / Thriller gehört!!

— Losnl

nicht nur was für Krimifans

— Agata2709

Wie weit kann ich gehen, wen ich den Spielraum überhaupt nicht habe?

— Selest

Dieser spannende & emotionale Roman spielt mit den Fragen nach „Gut oder Böse“ und davon, dass ein Frauenjäger mörderisch gut aussehen kann.

— TabeaSMainberg

Stöbern in Krimi & Thriller

Niemals

Grandios

BlueVelvet

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eigentlich sehr gut, wenn es nicht "abgeschrieben" wäre

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    SaintGermain

    14. October 2016 um 15:09

    Joel treibt eine tödliche Passion um. Nachdem ihm eine innere Stimme eingegeben hat, wer sein nächstes Opfer sein wird, spricht er die Frauen an. Er besitzt eine magische Anziehungskraft, der sich kaum eine Frau entziehen kann. Doch diese Anziehungskraft macht ihn gefährlich, denn er muss sie nach einem sich immer wiederholenden Ritual töten. Superintendent of Police Sue Brooks wird aus London zu den Ermittlungen in Liverpool hinzugezogen, da das dritte Opfer die Tochter eines Kommunalpolitikers ist. Sue stößt bei ihren Ermittlungen auf Ungereimtheiten, die die Frage aufkommen lassen, ob man den Mörder früher hätte stoppen können. Das Cover des Buches ist zwar relativ einfach, aber trotzdem ausdrucksstark. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, die Protagonisten werden sehr gut beschrieben. So sieht man als "Sue" beispielsweise Gillian Anderson vor sich bzw. als "Joel" Jamie Dornan. Dass diese Bilder auftreten hat aber nicht nur mit der Beschreibung der Protagonisten zu tun, denn wenn man dieses Buch zu lesen beginnt, sieht man die Serie "The Fall - Tod in Belfast" vor sich. Natürlich wurden die Namen geändert, Joel ist Anästhesist statt Psychologe und die ganzer Geschichte spielt in Liverpool anstelle von Belfast und natürlich ist das Buch kürzer als die Serie. Ansonsten ist das Buch sehr genau an der Serie dran, die Crux daran ist nur, dass die Serie und das Buch nichts miteinander zu tun haben sollen. Sogar einige Kleinigkeiten oder auch Aussprüche wurden 1:1 übernommen; teilweise glaubte ich mich in einer Abschrift der Serie zu finden. Fazit: Spannender Thriller; jedoch ohne Persönlichkeit, da gnadenlos bei "The Fall - Tod in Belfast" abgekupfert wurde.Egal ob unter dem Namen Tabea S. Mainberg oder unter Susan T. Parker. da dieses Buch unter beiden Namen erschienen ist.

    Mehr
  • Leserunde zu "Sue Brooks: Tödliche Passion" von Tabea S. Mainberg

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    TabeaSMainberg

    Herzlich Willkommen zur Leserunde meines aktuellen Romans, der gerade bei Amazon erschienen ist. Mit "Sue Brooks - Tödliche Passion" möchte ich Euch auf eine spannende Berg- und Talfahrt der Gefühle mitnehmen.  Ich habe mir überlegt, dass ich nach Abschluss der Leserunde  **Drei Taschenbücher inkl. Goodies** an die verlosen möchte, die sich aktiv beteiligt und eine Rezension verfasst haben. Bei meinen Leserunden auf Facebook hat sich dies bewährt. Das Storyboard: Joel treibt eine tödliche Passion um. Nachdem ihm eine innere Stimme eingegeben hat, wer sein nächstes Opfer sein wird, spricht er die Frauen an. Er besitzt eine magische Anziehungskraft, der sich kaum eine Frau entziehen kann. Doch diese Anziehungskraft macht ihn gefährlich, denn er muss sie nach einem sich immer wiederholenden Ritual töten. Superintendent of Police Sue Brooks wird aus London zu den Ermittlungen in Liverpool hinzugezogen, da das dritte Opfer die Tochter eines Kommunalpolitikers ist. Sue stößt bei ihren Ermittlungen auf Ungereimtheiten, die die Frage aufkommen lassen, ob man den Mörder früher hätte stoppen können. Sie kommt dem Täter immer weiter auf die Spur, doch dann wird Sues beste Freundin angegriffen. Und bald schon stellt sich die Frage, ob Joel und Sue sich etwa aus der Vergangenheit kennen. Und wer spielt welche Rolle in dieser gefährlichen Partie? Es beginnt eine gegenseitige Jagd, deren Ausgang ungewiss ist. Dieser spannende& emotionale Roman spielt mit den Fragen nach „Gut oder Böse“ und „Schwarz oder Weiß“. „Tödliche Passion“ erzählt von der Zerrissenheit einer Frau und davon, dass ein Frauenjäger mörderisch gut aussehen kann.  Die neue Buchreihe von Tabea S. Mainberg: Superintendent of Police Sue Brooks aus London, spielt die Hauptrolle. Eine Frau mit Ecken und Kanten, die sehr genau weiß, was sie will. Als Profilerin blickt sie in die Abgründe der menschlichen Seele. Aber Sue ist auch eine Frau mit einer zarten und zerbrechlichen Seele, die sie bestens versteht zu verbergen. Zur Leseprobe - das 1. Kapitel Den Verkaufslink zum Amazon-Shop findest Du auf der Seite der Leseprobe.

    Mehr
    • 209
  • Leserunde zu "Sue Brooks: Tödliche Passion" von Tabea S. Mainberg

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    BBee87

    20. June 2016 um 13:19

    Ich frage mich nur, warum mich dieses Buch so fatal an "The Fall - Tod in Belfast" erinnert? Diese  hochspannende Serie mit der wundervollen Gillian Anderson. Außer, das der Ort der Handlung von Belfast nach Liverpool verlegt wurde und der Mörder kein Psychologe sondern Anästhesist ist - eins zu eins abgekupfert. Shame on you

    • 2
  • Ein spannender Thriller mit einer sympathsischen Protagonistin

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    cupcakeprincess

    10. April 2016 um 11:45

    Ein Frauenmörder treibt sein Unwesen in Liverpool. Drei Frauen wurden bereits tot aufgefunden. Superintendent Sue Brooks wird nach Liverpool gerufen und Licht ins Dunkeln zu bringen. Als sie jedoch das Phantombild sieht, trifft sie wortwörtlich der Schlag: Mit diesem Mann hat sie in der Vergangenheit eine gemeinsame Nacht verbracht. Er hatte bei ihr einen sympathischen und freundlichen Eindruck hinterlassen. Wie konnte so jemand plötzlich zum Mörder werden? Hat sie sich die ganze Zeit etwa in ihn getäuscht?Die Geschichte um Sue Brooks ist eine Geschichte voller Spannung. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand nehmen, da ich wissen wollte, wie es weitergeht. Der Schreibstil ist flüssig, und auch die Protagonisten empfand ich als sehr sympathisch, da man viel über ihre Gedankengänge sowie ihre Vergangenheit kennengelernt hat. Die Schwächen sowie die die Schilderung der Stärken der einzelnen Personen gaben der Geschichte einen authentischen und vor allem auch realistischen Touch.Vielen Dank für dieses tolle Buch! :D

    Mehr
  • Mit Sue Brooks will man Fälle lösen...Powerfrauen vor!

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    rebell

    04. April 2016 um 13:57

    Inhaltsangabe:Dieser spannende und emotionale Roman spielt mit den Fragen nach „Gut oder Böse“ und „Schwarz oder Weiß“. „Tödliche Passion“ erzählt von der Zerrissenheit einer Frau und davon, dass ein Frauenjäger mörderisch gut aussehen kann. Joel treibt eine tödliche Passion um. Nachdem ihm eine innere Stimme eingegeben hat, wer sein nächstes Opfer sein wird, spricht er die Frauen an. Er besitzt eine magische Anziehungskraft, der sich kaum eine Frau entziehen kann. Doch diese Anziehungskraft macht ihn gefährlich, denn er muss sie nach einem sich immer wiederholenden Ritual töten. Superintendent of Police Sue Brooks wird aus London zu den Ermittlungen in Liverpool hinzugezogen, da das dritte Opfer die Tochter eines Kommunalpolitikers ist. Sue stößt bei ihren Ermittlungen auf Ungereimtheiten, die die Frage aufkommen lassen, ob man den Mörder früher hätte stoppen können. Sie kommt dem Täter immer weiter auf die Spur, doch dann wird Sues beste Freundin angegriffen. Und bald schon stellt sich die Frage, ob Joel und Sue sich etwa aus der Vergangenheit kennen. Und wer spielt welche Rolle in dieser gefährlichen Partie? Es beginnt eine gegenseitige Jagd, deren Ausgang ungewiss ist.Das Cover: Das Cover hat mich mehr als Angesprochen. Eine Frau, die eine Waffe hält-BAM! Das Schwarz-Weiß gefällt mir sehr gut. Nur vereinzelte Farbtupfer wie die roten Lippen bieten einen tollen Effekt und lassen einen das Cover genauer ansehen. Mich hat das Cover umgehauen und verspricht eine Powerfrauen-Story!Die Story: Der erste Krimi/Thriller um Superintendent Sue Brooks war ein Klasse Auftakt! Die Geschichte verspricht Spannung und Gänsehaut pur. Sehr gut veranschaulicht werden auch die Ermittlungsarbeiten und die emotionale Achterbahnfahrt von Sue. Eine runde Geschichte bei der man mitermitteln kann und aus mehreren Blickwinkeln verschiedene Eindrücke erhält. Sue Brooks selber war mir von Anfang an Sympathisch. Sie hat eine Harte Schale und einen weichen Kern und ist letzendlich auch nur ein Mensch mit Gefühlen. Nur in ganz wenigen Situationen konnte ich ihre Gedankengänge bzw ihr Verhalten nicht verstehen. Aber das liegt an meiner eigenen Einstellung. Der Krimi hat alles was ich erwartet hatte erfüllt und ich freue mich schon auf Band 2!

    Mehr
  • Es ist nicht alles Gold, was glänzt...

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    Shadowgirl

    28. March 2016 um 21:12

    Nicht alles ist immer nur schwarz oder weiß. Die Welt besteht aus vielen Farbtönen und diese Erfahrung macht auch die Profilerin Sue Brooks, als sie nach Liverpool beordert wird, um einen Frauenmörder zu jagen. Schon zu Beginn stößt sie auf Ungereimtheiten in den Ermittlungen, kommt jedoch auch bald dem Täter immer näher. Doch dabei werden nur mehr Fragen aufgeworfen - wer ist er und wieso muss er immer nach dem gleichen Ritual töten? Welche Rolle spielt Sue in dem Ganzen? ________________________________Mein erstes Buch von Tabea S. Mainberg - aber ganz sicher nicht mein letztes. Die Autorin hat mich nicht nur mit ihrer Story, sondern auch mit ihrem Schreibstil, der Kapitelaufteilung, den Kapitelüberschriften, einfach dem "Gesamtpaket" gefesselt.  Sue ist eine sehr sympathische und authentische Protagonistin, in die sich der Leser wunderbar hineinversetzen kann.  Auch mit dem Täter, dem Frauenmörder, hat Tabea S. Mainberg einen interessanten Charakter erschaffen, an dem beinahe noch mehr als an Sue zu sehen ist, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt, wie zerrissen Menschen sein können. Nicht nur die Story des Buches gefällt mir sehr gut, sondern auch die Aussage dahinter. "Es ist nicht alles Gold, was glänzt." So viel mehr kann ich nun auch gar nicht zu dem Buch sagen, ohne womöglich zu viel verraten. Auf jeden Fall ist es eine klare Empfehlung wert, bietet Spannung, Drama, Liebe und Erotik und ich kann bereits jetzt den zweiten Fall kaum erwarten!

    Mehr
  • Super Thriller mit einem spritzer Erotik

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    Lese-Bienchen

    21. March 2016 um 21:05

    Tödliche Passion der erste Thriller mit der Ermittlerin Sue Brooks. Wir befinden uns in England und Sue wird nach Liverpool geordert, dort soll sie helfen einem Serienmörder auf die Schliche zu kommen. Das Buch beginnt sofort Rasant, die ersten Morde sind bereits erfolgt. Gleich auf den ersten Seiten fesselt und das geschehen so sehr, dass ich es gar nicht mehr zur Seite legen kann. Sue der noch immer der Tod ihrer großen Lieben nachhängt und sich gerne mit anderen Männern darüber hinweg tröstet, gibt der Story noch ein bisschen mehr. Trotz ihrer Eigenarten habe ich sie sofort ins Herz geschlossen. Wie es sehr oft bei einem ersten Teil ist, und ich hoffe sehr das noch weitere folgen werden, wird nicht nur der Fall aufgeklärt, sondern auch ihr Privatleben. Mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht verraten. Ich kann das Buch einfach nur jedem empfehlen, der Spannung mit der Liebe zum Detail und auch ein bisschen Erotik mag. Eine super interessante Mischung die ich in dieser Form noch nicht gelesen habe, aber mich total überzeugt. Die Autorin schafft es alles aufzuklären und ein super Ende uns zu präsentieren. Das Cover überzeugt mich persönlich nicht so sehr, aber der Titel ist sehr passend und der Klappentext hält was er verspricht. Ich hätte wirklich ein super Buch verpasst, wenn ich es nicht gelesen hätte.

    Mehr
  • Toller Auftakt einer neuen Thrillerreihe mit Sue Brooks als Profilerin

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    Sunrise11

    19. March 2016 um 18:18

    Sue Brooks ist Profilerin und Superintendet beim Police Department. Als in Liverpool mehrere Frauen auf äußerst erniedrigende Weise getötet werden, soll sie als leitende Ermittlerin der hiesigen Polizei zur Seite stehen. Sie ist als knallharte und überaus erfolgreiche Ermittlerin bekannt, doch auch Sue musste in der Vergangenheit einige Schicksalsschläge einstecken, die sie nach außen hin hart gemacht hat um sich persönlich zu schützen. Dieser Fall jedoch bringt selbst Sue an ihre Grenzen, denn dieser Fall greift auch in ihre Privatsphäre ein. Der Mörder ist schlau und den Ermittlern immer einen Schritt voraus. Und, das Schlimme ist, er wird wieder morden, es ist nur die Frage wann! Also muss Sue Brooks zusammengestelltes Team schnell zu greifbaren Erkenntnissen kommen bevor es das nächste Opfer trifft. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt! Die ist der 1. Teil einer beginnenden Buchreihe um die ehrgeizige Profilerin Sue Brooks. Ihr einzigartiges Gefühl und Kombinationsgabe zeichnet sie aus, auch die schwersten Fälle zu lösen. Da sie als Frau eine absolute Autoritätsperson ist, lässt es sich meistens nicht vermeiden, dass sich einige Männer unter Druck gesetzt fühlen um sich zu beweisen. Aber Sue ist taff genug, auf diese persönlichen Befindlichkeiten keine Rücksicht zu nehmen, denn sie hat ihr Ziel – hier die Ergreifung des Killers – immer im Blick. Gleich mit Beginn der ersten Seite ist der Leser gefangen in der Geschichte und muss die Grausamkeiten des Mörders miterleben. Durch den überaus angenehmen Schreibstil liest sich Seite für Seite wie im Fluge. Obwohl Sue eine gnadenlose Ermittlerin ist, gelingt es ihr die Herzen der Leser zu erobern. Denn auch sie ist ein verletzbarer Mensch, der schwere Zeiten miterlebt hat und Hilfe brauchte. Das Tolle an ihr ist, dass sie eine Persönlichkeit ist, die geradeheraus sagt, was sie denkt und auf ihr Bauchgefühl hört. Besonders gut gefallen hat mir die akribische Ermittlungsarbeit und die daraus abgeleiteten Erkenntnisse. In den Thriller geht es aber nicht nur um eiskalte Morde, sondern es spielen auch tiefe, leidenschaftliche und erotische Gefühle eine wichtige Rolle. Das macht den Roman daher auch zu einem prickelnden Erlebnis.  Tabea S. Mainberg hat eine wundervolle Gabe, den Leser mit ihren Geschichten zu fesseln.  

    Mehr
  • Einfach Top!

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    BiancaStahl

    19. March 2016 um 13:51

    Ich bin einfach nur noch begeistert und freue mich schon sehr auf die weiteren Teile.
    Eigentlich bin ich mehr der Liebesromane - Erotik "Typ", doch dieses Buch hat mich richtig gefesselt. Man leidet, fiebert mit und im Endeffekt hat man sogar Mitleid. Inhaltlich einfach nur super. Weiter so - einfach Top. 

  • Ein neuer Fall

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    schacla

    16. March 2016 um 22:38

    Sue Brooks ist eine Profilerin und wird für einen Ermittlung nach Liverpool gerufen. Dort ist seit längerer Zeit ein Frauenjäger unterwegs, ein Mann der eine magische Anziehung auf andere Frauen hat. Als Sues beste Freundin Lynn angegriffen wurde, zog sich der Kreis auf die Verdächtigen immer weiter. Schon bald kommt die Frage auf. Kennt Sue den Frauenjäger aus ihrer Vergangenheit? Wir Sue Brooks den Mörder überführen können? Dieses Buch ist einfach genial, Spannung von Anfang bis Ende. Der Schreibstil ist sehr fliessend und es lässt sich gut lesen. Die Protagonisten wurden sehr gut dargestellt, dass man sie aber auch die Umgebung sich Bildlich sehr gut vorstellen konnte, es fühlte sich an als ob man mit Sue zusammen die Tatorte begutachtet, als wäre man immer dabei. Man will mit ihr rätseln und die Puzzel teile zusammen führen. Mein Fazit: Ein richtig spannende Geschichte. Ein Buch das jeder Krimiliebhaber lesen muss. Ich freue mich schon auf weitere Fälle mit Sue Brooks.

    Mehr
  • Einfach Grandios!!

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    Losnl

    16. March 2016 um 12:23

    Der Krimi / Thriller „ Tödliche Passion „ von Tabea S. Mainberg ist am 01.03.2016 erschienen und ein Must Have!!! Klappentext: Joel treibt eine tödliche Passion um. Nachdem ihm eine innere Stimme eingegeben hat, wer sein nächstes Opfer sein wird, spricht er die Frauen an. Er besitzt eine magische Anziehungskraft, der sich kaum eine Frau entziehen kann. Doch diese Anziehungskraft macht ihn gefährlich, denn er muss sie nach einem sich immer wiederholenden Ritual töten. Superintendent of Police Sue Brooks wird aus London zu den Ermittlungen in Liverpool hinzugezogen, da das dritte Opfer die Tochter eines Kommunalpolitikers ist. Sue stößt bei ihren Ermittlungen auf Ungereimtheiten, die die Frage aufkommen lassen, ob man den Mörder früher hätte stoppen können. Sie kommt dem Täter immer weiter auf die Spur, doch dann wird Sues beste Freundin angegriffen. Und bald schon stellt sich die Frage, ob Joel und Sue sich etwa aus der Vergangenheit kennen. Und wer spielt welche Rolle in dieser gefährlichen Partie? Es beginnt eine gegenseitige Jagd, deren Ausgang ungewiss ist. Dieser spannende& emotionale Roman spielt mit den Fragen nach „Gut oder Böse“ und „Schwarz oder Weiß“. „Tödliche Passion“ erzählt von der Zerrissenheit einer Frau und davon, dass ein Frauenjäger mörderisch gut aussehen kann. Meine Meinung: Tabea S. Mainberg lässt den Leser auf sehr spannende und fesselnde Art und Weise an dem Mord und dessen Hintergrund teilhaben. Hierbei wechselt sich das geschriebene Wort zwischen den derzeitigen Eindrücken und Erfahrungen der Profilerin Sue und den tatsächlichen Vorkommnissen ab. Die Spannung wird ab der ersten Seite kontinuierlich aufgebaut und lässt einen dann einfach nicht mehr los. Ich wurde immer wieder zum Nachdenken angeregt was den Mörder zu seinen Taten bewegt. Erst zum Abschluss wird einem bewusst, wie die unvorhergesehenen Puzzleteile zueinander passen. Der Schreibstil ist wahnsinnig toll und flüssig zu lesen. Es fiel mir schwer das Buch aus der Hand zu legen, da die Neugierde zum Ende eines Kapitels stieg. Die Kapitel sind klar und werden ohne große Umschweife auf den Punkt gebracht. Die Protagonisten werden souverän dargestellt, so dass es dem Leser gelingt, sich komplett in die Welt des Buches fallen zu lassen. Fazit: Ein grandioses Meisterwerk, das sich ein jeder Krimi / Thriller Fan zu Gemüte führen sollte!!! Ich bedanke mich recht herzlich für das tolle Lesevergnügen und vergebe klare 5 voll funkelnde Sterne.

    Mehr
  • Ein Fall für Sue Brooks

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    dia78

    15. March 2016 um 23:29

    Gleich Vorweg: Dieses Buch verdient ohne zu zögern 5 Sterne. Durch seine fesselnde, spannende Schreibweise, liest dich das Buch fast wie von alleine. Sue Brooks wird vom Liverpooler Kriminalamt als Profilerin abgefordert, nachdem die Tochter eines Politikers von einem Serientäter ermordet wird. Nach anfänglicher Verwunderung, warum sie erst jetzt angefordert wird, versucht sie Klarheit in den Fall zu bringen, bevor noch ein weiterer Mord passiert. Der Fall nimmt an Brisanz zu, als sie auf einmal persönlich in den Fall verstrickt wird. Die Autorin Tabea S. Mainberg schafft es durch ihre lebendige Erzählweise, eine Geschichte zu erzählen, welche eine Mischung aus Thriller / Krimi und Liebesgeschichte ist. Jeder der ein echter Krimi/Thrillerfan ist, für den ist dieses Buch ein Muss zum Lesen.

    Mehr
  • Gerne mehr

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    Agata2709

    09. March 2016 um 16:08

    Die Profilerin Sue Brooks wird für einen Fall nach Liverpool gerufen. Ein Frauenmörder ist unterwegs und tötet immer nach dem gleichen Ritual. Nachdem die Tochter eines Politikers ermordet wurde wird auch Sues beste Freundin Lebensgefährlich verletzt. Es gibt nur wenige hinweise auf den Täter. Und dieser weiß das ihm Frauen kaum widerstehen können. Auch Sue? Tabea S. Mainberg schreibt eigentlich Erotikromane und diese sind verdammt heiß. Aber auch mit diesem Roman hat sie mich gefesselt und das obwohl ich eigentlich nicht so der Krimi Fan bin. Die Spannung wird kontinuierlich aufgebaut und lässt einen dann einfach nicht mehr los. Ich war immer wieder am Überlegen warum Joel die Morde begeht. Ich habe den Roman in einem Rutsch durchgelesen und es war einfach nur klasse. Spannung und Erotik geben eine tolle Mischung ab

    Mehr
  • Wie weit kann ich gehen, wen ich den Spielraum überhaupt nicht habe?

    Sue Brooks: Tödliche Passion

    Selest

    04. March 2016 um 14:56

    Sue Brooks wird als Profiler zu einem neuen Fall hinzugezogen der es in sich hat, sowohl für die Polizei als auch für sie Privat.Was ihr als erstes auffällt die Ermittlungen bis hier her waren ehr dürftig, was haben die Kollegen getrieben und warum?Aber das soll auch bald schon ihr kleinstes Problem sein,den nicht nur das ein alter Einsatz ihr schwer zu schaffen macht,nein auch der neue verlangt alles von ihr ab. Auch die Frage, gibt es das böse wirklich,oder haben wir Platz für die Farben zwischen schwarz und weiß?Tabea führt hier durch eine sehr brisante Geschichte, die auch in die Welt des Täters führt.Gekonnt flechte sie zusammen was nicht sein kann und darf und erhält damit ein Buch, das nicht einfach gut und böse abhandelt sondern auch das Spiel damit zeigt.Wie weit kann ich gehen, wen ich den Spielraum überhaupt nicht habe?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks