Neuer Beitrag

NataliaMelike

vor 3 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

Ich finde es der „Love“-Aspekt sollte auf keinen Fall in Vergessenheit geraten - ebenso wenig wie der „Crime“-Anteil! Ich persönlich finde, dass die Liebesgeschichte in etwa parallel zum Geschehen wachsen sollte. 🥰

TabeaSMainberg

vor 3 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?
@NataliaMelike

Besser hätte ich es nicht formulieren können. Beide Spannungsbögen steigen gleichzeitig an .... eigentlich klasse, da man dann zwei Stränge hat, bei denen man mitfiebern kann.

Minni28

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

Also es sollte beides nicht zu kurz kommen. Alles schön ansteigen lassen.

NataliaMelike

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

@TabeaSMainberg Ja, stimmt! 🙈💗 Dann fehlt es auch nicht an Spannung!

April1985

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

Wie meine Vorredner so schön schreiben, sollten sich beide Genre in der Waage halten. Ich erwarte mir einen spannenden Thriller mit ordentlich Knistern und Funkensprühen.

Susi2308

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

Tatsächlich kenne ich noch keine Bücher aus dem Genremix Love-Crime, jedoch finde ich es schon immer schön wenn eine Spannung oder Verbundenheit zwischen den Charakteren vorhanden ist. Entsprechend freue ich mich schon auf beides, tatsächlich kann Crime ein wenig für mich überwiegen. Aber wie gesagt ich kenne es noch nicht, deswegen freue ich mich schon sehr darauf und man kann mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

kitty4

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

Ich finde auch, dass die Liebesgeschichte langsam mit der Crimestory wachsen sollte. Die beiden sollten auf Grund der Gefahr noch mehr zusammen wachsen und merken, wie wichtig sie füreinander sind . Wie meine Vorredner sagten sollte alles gut ausbalanciert sein.

my_book_journal

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

Ich finde der Love Aspekt sollte zwar überwiegen; der Crime Anteil sollte aber auch nicht zu kurz kommen. Denn der wird nochmal so richtig für Spannung sorgen! Vielleicht wird die Beziehung der beiden Protagonisten dadurch sogar etwas stärker.

Lenas_Traum

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

@my_book_journal also ich finde nicht, dass zwingend der Love Aspekt überwiegen sollte. Es geht eher darum, dass beides vorkommt und sich ergänzt. Dabei ist egal, ob der love Aspekt überwiegt oder der crime Aspekt oder beides ausgewogen ist. Es muss zur Story passen

Sabbes

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

Ich finde auch, dass es einfach zur Story passen sollte und es egal ist, welcher Teil überwiegt... Es sollte sich meiner Meinung nach aus der Geschichte heraus ergeben und man soll sich nicht darüber Gedanken machen, ach jetzt muss die Spannung in dem Bereich wieder steigen, da es im Kapitel davor zu kurz gekommen ist...ich lasse mich somit gerne überraschen und bin sehr gespannt auf das Buch... Stimme übrigens damit Lenas_Traum zu :-)

TabeaSMainberg

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

Ich kann mich den Meinungen nur anschließen. Dennoch habe ich festgestellt, dass sich dieser Genre Mix erst langsam durchsetzt. Was sich auch bei den Krimis im TV verfolgen lässt. Immer häufiger werden neben dem Fall auch die privaten Befindlichkeiten eingebaut. Also ich mag es ...

Walking_in_the_Clouds

vor 2 Monaten

Ein dem Genremix Love- Crime spielen beide Themen eine Rolle. Welcher Anteil sollte für dich überwiegen?

TabeaSMainberg schreibt:
Ich kann mich den Meinungen nur anschließen. Dennoch habe ich festgestellt, dass sich dieser Genre Mix erst langsam durchsetzt. Was sich auch bei den Krimis im TV verfolgen lässt. Immer häufiger werden neben dem Fall auch die privaten Befindlichkeiten eingebaut. Also ich mag es ...

Da muß ich heftigst widersprechen. Was hier als "Love-Crime Genremix" bezeichnet wird, gibt es schon seit Jahrzehnten und nennt sich in den USA (und anderen englischsprachigen Ländern) Romantic Suspense. Es wird nur hierzulande meist nicht so bezeichnet. Vor ein paar Jahren wurde es von deutschen Verlagen mal als Romantic Thrill bezeichnet. Auch Romantikthriller ist schon länger geläufig.

Im TV gab es das früher auch schon (kennt vielleicht noch jemand Agentin mit Herz?)

Es ist mein absolutes Lieblingsgenre und ich lese es schon seit den 1990er Jahren. Meine Anfänge waren mit Sandra Brown, Linda Howard, später Suzanne Brockmann, Karen Rose etc. Sogar Tess Gerritsen oder Lisa Jackson haben mit diesem Genre begonnen, bevor sie mehr zu den Thrillern gewandert sind. Ab den 2000ern wurden auch die ersten deutschsprachigen Autorinnen populär, etwa Michelle Raven, später Stefanie Ross z.B.

Das hat sich also schon lange durchgesetzt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.