Neuer Beitrag

Fallendreams

vor 2 Monaten

Prolog und Kap. 1-5
Beitrag einblenden

Ich hoffe es ist nicht schlimm, dass ich bereits mit dem Lesen angefangen habe..

Eine Sache die mich stört : die Kapitel haben keine Zahlen, so muss ich immer nachgucken, bei dem wievielten Kapitel ich bin, damit ich nicht zu viel verrate.

Also der Prolog war echt herzzerreissend und man musste wirklich mitfühlen. Tatsächlich gibt es ja solche Szenen wirklich und es ist erschreckend, dass man viele "Loverboys" nicht ausfindig machen kann.... Die armen Mädchen...

Billy ist mir sympathisch, wobei mir seit Anfang an klar war, dass es zwischen ihr und Markus mächtig kriselt. Es passiert einfach immer viel zu schnell, dass man den Partner als Inventar sieht und somit Selbstverständlich wird.

Da kann die Liebe ziemlich schnell auf Grundeis gehen.

Als Billy den Job bekommen hat, hab ich mich mitgefreut. Ist schließlich eine super Chance für sie.

Ich bin mal gespannt, wie sich das mit Ethan weiterentwickelt.

Bleibt sie ihrem Markus treu? ;) in der Wohnung hatte sie ja noch Sehnsucht.

Lenas_Traum

vor 2 Monaten

Prolog und Kap. 1-5

Ich kann mich fallendreams nur anschließen: dass die Kapitel nicht durch nummeriert sind, ist wirklich etwas anstrengend. Vor allem da bei die Leserunde in Kapitel eingeteilt ist. Ich führe jetzt nebenbei eine Liste, damit ich weiß, in welchem Kapitel ich mich befinde.

Der Prolog war super emotional und ich habe direkt mit Billy mit gefühlt und konnte verstehen, warum sie auch für diesen Job entschieden hat. Zudem finde ich es gut, dass die Geschichte in Frankfurt spielt, da dort Prostitution und Drogen defintiv ein weit verbreitetes Thema ist.

Billy ist eine klasse Protagonistin, mit der man sich irgendwie gut identifizieren kann. Ich schminke mich auch nicht gerne und muss auch nicht immer das neuste vom neuesten haben.

Die Beziehung mit Markus kriselt.. Das merkt man direkt zu Anfang. Ich habe mich tatsächlich gewundert, dass die beiden sich vorm Einsatz noch ausgesprochen haben. Ich bin gespannt, wie es weiter geht

April1985

vor 2 Monaten

Prolog und Kap. 1-5

Ich habe heute auch mit dem Lesen begonnen und gleich mal im Inhaltsverzeichnis nachgezählt, wie weit ich für Runde 1 zu lesen habe. Mich hat es jetzt nicht so gestört, dass es keine Nummerierung gibt. Ich mag es eigentlich gerne, wenn die einzelnen Kapitel Überschriften haben. So kann ich mir schon vorher vorstellen was auf mich zukommt.

Den Einstieg ins Buch fand ich traurig. Mädchenhandel und Prostitution sind ernste Themen.

Billy und Markus waren mir von Anfang an sympathisch...Markus ein bisschen mehr. Ich kann mich mit Karrierefrauen nicht so gut identifizieren. Das die beiden keine perfekte Bilderbuchehe führen, macht die Sache gleich realistischer. Markus tat mir allerdings schon leid, dass Billy ihre Karriere voran stellt.
Dennoch bin ich natürlich gespannt, wie sie ihren Under-Cover-Einsatz meistert. Als natürlicher Mensch wird ihr die Anpassung an die gekünstelte Schicki-Micki-Welt sicher nicht leicht fallen.
Ethan war mir vom ersten Eindruck her sehr suspekt.

Beiträge danach
25 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Walking_in_the_Clouds

vor 2 Monaten

Prolog und Kap. 1-5

TabeaSMainberg schreibt:
Es tut mir Leid, dass ich dich bislang nicht überzeugen konnte. Ich respektiere natürlich deine Meinung, da ein Buch immer subjektiv gesehen wird. Ich finde es spannend, welche Kritikpunkte du formulierst. Eine völlig neue Perspektive, die ich so noch nicht gehört/gelesen habe. Vielleicht überzeugt dich das Buch noch, aber ehrlich gesagt gehe ich nicht davon aus. Aber ich lasse mich gern überraschen.

Das macht mir jetzt nicht besonders große Hoffnung. Ich kenne deine Erotikromane nicht, kann deshalb nur von dem ausgehen, wie ich auf das Buch aufmerksam wurde (Cover, Klappentext, Genreeinordnung, auch Verlag) und was ich mir dadurch davon versprochen habe, und das hat sich bislang leider nicht erfüllt.

TabeaSMainberg

vor 2 Monaten

Prolog und Kap. 1-5

@Walkking_in_the_Clouds
Als SP ist das für mich selbstverständlich. Dieses Taschenbuch wurde ohne jeglichen Einfluss erstellt.
Sobald ich Zeit finde, ergänze ich das!

TabeaSMainberg

vor 2 Monaten

Prolog und Kap. 1-5

@Walking_in_the_Clouds
Ich komme immer mehr zu der Erkenntnis, dass die Story nicht deinen Erwartungen entspricht. Ich vermute du wirst den weiteren Verlauf zerreißen. Ich finde man muss auch ein Buch nicht zwingend lesen, wenn es so überhaupt nicht den Erwartungen entspricht. Was ja völlig okay ist. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

TabeaSMainberg

vor 2 Monaten

Prolog und Kap. 1-5

@Walking_in_the_Clouds
Nehme ich so an. Es wird wohl schwierig werden einen Austausch zu gestalten, da wir komplett gegensätzliche Ansichten haben. Es würde ggf wie eine Rechtfertigung wirken.

Bluesky_13

vor 2 Monaten

Prolog und Kap. 1-5

Der Prolog startet sehr emotional und zeigt, das Trauer einem auch den Weg weisen kann. Wenn es so passiert wie eben hier, dann will man als beste Freundin helfen.

Billy wird tatsächlich Polizistin und nun soll sie als verdeckte Ermittlerin arbeiten. Ich bin gespannt, ob die angespannte Beziehung von Markus und Billy das aushält.

my_book_journal

vor 1 Monat

Prolog und Kap. 1-5

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir unglaublich leicht, was vor allem an den tollen Und flüssigen Schreibstil liegt.
Der Prolog war schon sehr hart! Aber Billy’s Gefühle und Beweggründe könnte ich sehr gut nachvollziehen. Sie tut mir leid, dass sie ihre beste Freundin so verlieren musste. Ich bin immer wieder geschockt wie grausam Menschen doch sein können!

Ich war auch überrascht, dass Billy verheiratet ist. Und weiß nicht, was ich von ihrer Beziehung mit Markus halten soll. Meiner Meinung nach tun sie sich überhaupt nicht gut und beide sind auch etwas egozentrisch (was ja nicht der Sinn einer Beziehung ist).

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es mit den zwei weitergehen wird und wie sich Billy und Sam kennenlernen werden.


TabeaSMainberg

vor 1 Monat

Prolog und Kap. 1-5
@my_book_journal

Durch die Ehe gewinnt die Story meiner Sicht an Brisanz. Ein Single würde vermutlich nicht in einen solchen Konflikt geraten.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.