Tachibana Higuchi Alice Academy. Bd.1

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(7)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alice Academy. Bd.1“ von Tachibana Higuchi

Die beiden Freundinnen Mikun und Hotaru wachsen in einem kleinen Dorf auf.
Als Hotaru plötzlich die Schule wechselt und nach Tokyo zieht, ist Mikan todunglücklich.Sie beschließt, ihrer Freundin zu folgen!
Doch Hoatrus neue Schule ist keine gewöhnliche:
Die Alice Academy ist eine Eliteschule für Kinder mit angeborenen übersinnlichen Begabungen.
Da muss Mikan sich schon einiges einfallen lasse, um ihre Freundin wiedersehen zu können...

Der erste Band einer mit Mysterien und Merkwürdigkeiten gespickten Schulkomödie !

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Großartig, die Details, die liebevolle Ausgestaltung und nicht zuletzt die kritischen Worte zum Literaturbetrieb ;-)

Federfee

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Die graphische Umsetzung des Romans ist opulent, detailverliebt und auf jeder Seite des Buchs immer passend.

Flaventus

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

Sherlock 3

Wie immer toll!

_mrsjauk_

Sherlock 2

Spannend :)

_mrsjauk_

Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest

Ich liebe es jedes Jahr aufs Neue zu Weihnachten nach Entenhausen zu schauen. Sehr gelungen! Ein Stück Kindheit.

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alice Academy. Bd.1" von Tachibana Higuchi

    Alice Academy. Bd.1

    Dubhe

    23. February 2012 um 14:35

    Mikan und Hotaru sind die besten Freundinnen und wohnen auf dem Land. Doch eines Tages geht Hotaru nach Tokyo, um auf so einer Begabten-Schule unterrichtet zu werden. Mikan ist untröstlich, doch dann erfährt sie, dass Mikan eigentlich nicht weg wollte, sondern gegangen ist, um die Schule zu retten, denn auf der Alice Academy bekommen die Schüler Geld. Entschlossen nimmt Mikan die Ersparnisse ihres Großvaters und begibt sich in die große Stadt. Dort erfährt sie dann, dass sie Alice Academy keine gewöhnliche Schule ist, denn ein Alice ist eine angeborene natürliche Begabung, die man nicht erlernen kann. Und Hotaru hat ein Alice. Mikan möchte Hotaru um jeden Preis besuchen, nur vor den Toren der Schule trifft sie auf einen Lehrer, der behauptet, dass Mikun auch ein Alice hat! Doch kann das war sein? Für eine Probewoche kommt Mikun in die Klasse von Hotaru, doch Hotaru tut so, als würde sie Mikun nicht kennen und die anderen akzeptieren sie nicht. Hat Mikan wirklich ein Alice? Kann sie mit Hotaru in eine Klasse gehen? Wird sie die Probezeit überstehen? Und kann sie auf der Schule bleiben? . Ein recht süßes Buch. Vor allem die Idee gefällt mir. Aber Mikan und Hotaru hätten etwas älter sein können, doch wahrscheinlich hat das junge Alter auch seinen Grund. Auf jeden Fall empfehlenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks