Tad Hills So ein Superküken!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So ein Superküken!“ von Tad Hills

Flip und Flop sind die besten Freunde. Sie lieben es, zusammen Ball zu spielen oder in die Wolken zu gucken. Alles ist prima, bis das Küken Kiki auftaucht. Flip findet sie toll und möchte, dass alle drei zusammen spielen. Aber Kiki ist eine alte Angeberin, findet Flop. Immer kann sie alles besser. Sie kann länger die Luft anhalten, auf dem Kopf stehen und auf Baumstämmen balancieren. Flop möchte lieber wieder mit Flip alleine sein. Und damit das Superküken mal eine Weile Ruhe gibt, haben sie eine richtig gute Idee. Eine liebevolle Geschichte über Freundschaft und Eifersucht.

Stöbern in Kinderbücher

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "So ein Superküken!" von Tad Hills

    So ein Superküken!
    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    25. March 2012 um 21:05

    Auf Flops Kopf hat sich ein kleiner Schmetterling niedergelassen. Ganz ruhig bleibt er stehen, weil er das unbedingt seinem besten Freund Flip zeigen will. Der ist auch schon im Anmarsch, allerdings nicht alleine. Bei ihm ist Kiki und als die beiden durch das Gebüsch stürmen, fliegt der Schmetterling davon. Kiki ist sich allerdings sicher, dass es nur eine Motte war. Und überhaupt sind auf ihrem Kopf schon mal drei Schmetterlinge gelandet... Und so geht in einem fort weiter: Rechnen kann sie sowieso am allerbesten und Luft anhalten auch und auf einem Bein hüpfen und einen Stock balancieren und über Büsche springen... Flop hat allmählich die Nase voll und will einfach nur noch seine Ruhe haben. Und auch Flip ist irgendwann genervt von dem angeberischen Küken und macht sich auf die Suche nach Flop. Beide wollen so gerne den Tag genießen, aber Kiki macht ihnen wieder einen Strich durch die Rechnung. Was liegt also näher, als Kiki mit etwas auszutricksen, bei dem sie garantiert auch die Allerbeste sein wird? Ein sehr kindgerechtes, witziges und farbenfrohes Bilderbuch über Freundschaft und Eifersucht und über vorwitzige kleine Küken, die so gerne im Mittelpunkt stehen... Ab 3 (sandra rudel)

    Mehr