Tad Williams

 4,3 Sterne bei 4.502 Bewertungen
Autor von Der Drachenbeinthron, Otherland. Band 1 und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tad Williams (©Marijan Murat / Quelle: Hobbit Presse / Klett-Cotta)

Lebenslauf von Tad Williams

Der Fantasy-Superstar aus Kalifornien: Robert Paul „Tad“ Williams ist 1957 in San José in Kalifornien geboren. Aufgewachsen in einfachen Verhältnissen in Palo Alto hielt er sich in jungen Jahren mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Ob als Schuhverkäufer oder Radiomoderator, ob am Theater, beim Fernsehen oder als Schuldeneintreiber, Koch oder Sänger der Rockband „Idiot“ – irgendwann begann Williams, seine kreative Leidenschaft im Schreiben auszuleben. Sein schriftstellerisches Debüt gab er 1985 mit „Tailchaser‘s Song“ – in Deutschland als „Traumjäger und Goldpfote“ 2012 erschienen. Inzwischen gilt Tad Williams als einer der vielseitigsten und originellsten Fantasy-Autoren mit enormem Einfluss auf ganze Generationen von Autoren und wird auch als „Tolkien des 21. Jahrhunderts“ (DIE ZEIT) bezeichnet. Seine Bücher wurden bislang in mehr als 20 Sprachen übersetzt und weltweit mehrere zehn Millionen Male verkauft. Für Williams charakteristisch sind seine zugleich genre-erschaffenden und Genregrenzen sprengenden Bücher. Er verknüpft in epischen Cyberspace-Saga-Welten wie „Otherland“ und „Osten Ard“ gekonnt Fantasy, Science-Fiction und Thriller in einem virtuellen Wunderland miteinander. Mit der Trilogie „Shadowmarch“ schloss Williams stilistisch an „Otherland“ an. Erzählt wird die Geschichte einer faszinierenden Welt voller Magie und Geheimnis mit rachsüchtigen Elben und machtbesessenen Menschen. Die geheimnisvolle Welt der „Tinkerfarm“ entstand gemeinsam mit seiner Frau. Mit seiner Familie lebt Tad Williams heute in den Bergen von Santa Cruz.

Alle Bücher von Tad Williams

Cover des Buches Der Drachenbeinthron (ISBN: 9783608961614)

Der Drachenbeinthron

 (502)
Erschienen am 04.03.2017
Cover des Buches Otherland. Band 1 (ISBN: 9783608949612)

Otherland. Band 1

 (311)
Erschienen am 21.10.2016
Cover des Buches Der Abschiedsstein (ISBN: 9783608961621)

Der Abschiedsstein

 (283)
Erschienen am 04.03.2017
Cover des Buches Die Nornenkönigin (ISBN: 9783608961638)

Die Nornenkönigin

 (253)
Erschienen am 04.03.2017
Cover des Buches Der Engelsturm (ISBN: 9783608961645)

Der Engelsturm

 (248)
Erschienen am 04.03.2017
Cover des Buches Otherland. Band 2 (ISBN: 9783608949629)

Otherland. Band 2

 (228)
Erschienen am 21.10.2016
Cover des Buches Die Drachen der Tinkerfarm (ISBN: 9783608938326)

Die Drachen der Tinkerfarm

 (219)
Erschienen am 09.02.2011
Cover des Buches Otherland. Band 3 (ISBN: 9783608949636)

Otherland. Band 3

 (198)
Erschienen am 21.10.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tad Williams

Cover des Buches Der Abschiedsstein (ISBN: 9783608961621)
Sarthi1828s avatar

Rezension zu "Der Abschiedsstein" von Tad Williams

Gelungene Vorstellung
Sarthi1828vor einem Monat

Simon, Joshua, Miriamel und die anderen sind unterwegs und versuchen ihre Ziele zu erreichen...


Teil 2 ist genauso gut und spannend wie Teil 1, wenn nicht sogar noch besser (falls das überhaupt noch geht). In der Geschichte passt alles zusammen, auch wenn es auf den ersten Blick Kleinigkeiten sind. Am Ende wird alles zusammen geführt. Es ist die Art und Weise wie Tad Williams dies umsetzt, die mich so fasziniert und zu seinem Fan macht. Es ist die Sprache, die er anwendet, um die Welt um einen herum zu beschreiben, die einen fesselt. Er schafft es die Welt detailreich und genau zu beschreiben ohne, dass es langweilig oder ausschweifend wird. Es gelingt dem Autor auch hervorragend die Charaktere zu beschreiben. Es fällt dem Leser leicht sie zu verstehen und mit ihnen mitzugehen.

Ich freue mich auf Band 3.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Shadowmarch 1: Die Grenze (ISBN: 9783608949568)
Morally_Greys avatar

Rezension zu "Shadowmarch 1: Die Grenze" von Tad Williams

Dieser gemächliche Einstieg macht Lust auf mehr
Morally_Greyvor 2 Monaten

Zuerst sei gesagt, dass mir das Cover der Taschenbuch-Variante sehr gut gefällt. Die Illustration von Max Meinzold passt perfekt zur Stimmung der Geschichte.

Zum Buch selbst:
Ich würde den ersten Teil der Shadowmarch Reihe als klassiche Fantasy beschreiben. Das beginnt bereits bei der Ausgestaltung der Welt: Ein düsterer und geheimnisvoller Norden - in diesem Fall durch die Schattengrenze vom Rest der Welt getrennt; die Herrschaftsgebiete im Herzen des Kontinents, welcher wiederum sehr stark an ein mittelalterliches Europa erinnert; und ausgehend aus dem Süden - der auf einer Mischung aus arabischen und asiatischen Einflüssen zu basieren scheint - ein aufstrebendes Imperium das sich anschickt seine Grenzen gen Norden auszuweiten.
Dazu kommen neben weiteren fantasievollen Geschöpfen die allseits bekannten Menschen, elben- und zwergenartigen Völker.
Das mag nun für manche etwas langweilig oder redundant wirken, ich für meinen Teil bekomme aber nicht genug von klassischen Fantasy-Elementen; zumal es Tad Williams schafft diese einzelnen Bestandteile zu einer detailreichen und immersiven Welt zusammenzusetzen.

Innerhalb dieser Welt sind es vor allem politischen Intrigen - und ihre Auswirkungen auf die Haupt- und Nebencharaktere - welche die Geschichte langsam aber stetig vorantreiben. Die Detailverliebtheit in den Beschreibungen der Umgebung und Gemütszustände verlangsamen zwar das Tempo, gehören bei Tad Williams aber einfach dazu. Außerdem gehört für mich persönlich der etwas blumige Schreibstil des Autors zu den absoluten Highlights des Genres.

Bei den Charakteren - aber auch in der Handlung - werden immer mal wieder Ähnlichkeiten zu Tad Williams Reihe "Das Geheimnis der Großen Schwerter" sichtbar. Es macht manchmal den Eindruck als kämen hier Ideen und alternative Entwicklungen zu tragen, die es nicht in die vorhin erwähnte - und wohl bekannteste - Reihe des Autors geschafft haben. Ich hatte allerdings zu keinem Zeitpunkt das Gefühl eine Kopie einer bereits bekannten Serie zu lesen. Dazu sind die Unterschiede dann doch zu groß, wodurch die Eigenständigkeit dieser Tetralogie deutlich unterstrichen wird.

Das gemächliche Tempo zu Beginn des Buches, sowie das Ende mit den unterschiedlichen Ausgangsituationen handelnder Personen, lassen vermuten, dass es ab dem zweiten Band erst so richtig losgeht. Ich denke, dass dann auch die vielversprechende Entwicklung einzelner Charaktere - die im ersten Band, mit wenigen Ausnahmen, noch etwas hintangestellt wirkte - wesentlich mehr in den Fokus treten wird.

Wer klassische Fantasy im gemächlichen Tempo mag und/oder wem bereits "Das Geheimnis der Großen Schwerter" gefallen hat, wird auch am Start der Shadowmarch-Reihe Gefallen finden.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Traumjäger und Goldpfote (ISBN: 9783608938319)
Rebecc4s avatar

Rezension zu "Traumjäger und Goldpfote" von Tad Williams

Eine gefühlt sehr lange Geschichte über die Reise eines Katers
Rebecc4vor 2 Monaten

Mit Traumjäger und Goldpfote wagte ich mich an ein Werk, das 1985 erstmals im Englischen unter "Tailchaser's Song" von dem namhaften Autoren Tad Williams erschien. Das Buch wird als "Tierfantasy" bezeichnet und erzählt die Geschichte des Katers Fritti Traumjäger.

Katzen, Fantasy und ein bekannter Autor sind eigentlich drei Faktoren, die mir eine gute Unterhaltung liefern könnten - es aber leider nicht taten. Das ca. 380 Seiten lange Werk zog sich für mich derart in die Länge, dass ich das Gefühl hatte, es habe 3.000 Seiten. Spannung kam bei mir leider nicht auf. Stattdessen erging sich das Werk seitenlang in den Beschreibungen, wie Fritti von A nach B reist und was er unterwegs erlaubt.

Die Katzen kommen in dem Werk nicht besonders gut weg. Sie scheinen zwar intelligenter, als die Menschen mutmaßen würden, und haben ihre eigenen Legenden, Geschichten und Götter - kommen aber gleichzeitig, wenn ein Haus ausgeräumt wurde und eine Katze weg ist, nicht einmal auf die Idee, diese könnte schlicht umgezogen sein. An die intelligenten Katzen aus "Die Schwarze Katze" kommen die hier beschriebenen Katzen nicht heran.

Kurz und gut, ich wurde mit der Geschichte leider nicht warm. Auch als absolute Katzenliebhaberin gibt es von mir für dieses Buch leider keine Leseempfehlung.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Tad Williams bringt euch in seinem neuen Werk "Das Reich der Grasländer" zurück nach Osten Ard. 30 Jahre herrschte Frieden im Königreich, nun aber ist die totgeglaubte Nornenkönigin wieder erwacht und ein neuer Krieg wirft seine Schatten voraus ... Gemeinsam mit Klett-Cotta verlosen wir 15x den neuen fantastischen Band "Der letzte König von Osten Ard"-Reihe sowie 5 Buchpakete mit allen Bänden.  

Dreißig Jahre herrschten König Simon und Königin Miriamel über ihre Königreiche in Frieden. Aber nun ist die totgeglaubte Nornenkönigin Utuk’ku wieder erwacht, und ein neuer Krieg wirft seine Schatten voraus. In dem riesigen Panorama der Völker von Osten Ard wird es vor allem auf zwei Einzelne ankommen: Prinz Morgan, den unzuverlässigen Thronfolger, und Unver, einen stolzen und grausamen Wilden, vom Volk der Graslandbewohner. 

Wir verlosen gemeinsam mit Klett-Cotta "Das Reich der Grasländer", den neuen Band der großartigen "Der letzte König von Osten Ard"-Reihe des kalifornischen Superstars Tad Williams. Ihr habt nicht nur die Chance eines von 15 Exemplaren zu gewinnen, sondern auch 5 Buchpakete mit allen Titeln der Osten Ard-Reihe. Beantwortet einfach bis zum 20. März die folgende Frage: Kennt ihr bereits die legendäre "Der letzte König von Osten Ard"-Reihe von Tad Williams? Bitte gebt an, ob ihr euch für den Einzelband oder das Buchpaket bewerbt.  Wir wünschen euch viel Glück!

147 BeiträgeVerlosung beendet
Buchwurmchaoss avatar
Letzter Beitrag von  Buchwurmchaosvor 2 Jahren

Nein, bei mir kam kein Buch mehr an.

Komm mit in die Welt von Osten Ard!

Mit seiner Reihe "Das Geheimnis der Großen Schwerter" hat Tad Williams ein faszinierendes und detailreiches Fantasyepos geschaffen - nicht ohne Grund wurde er schon als "Tolkien des 21. Jahrhunderts" bezeichnet. Nun geht mit "Das Herz der verlorenen Dinge" die Saga voller Intrigen und Gefahren aus der Welt von Osten Ard weiter.

Ganz egal ob ihr absolute Tad Williams Kenner seid oder die Welt von Osten Ard, ihre Bewohner und deren Ränkespiele erst noch kennenlernen möchtet, mit "Das Herz der verlorenen Dinge" und unserer Leserunde kommt ihr garantiert auf eure Kosten. 

Mehr zum Inhalt
Osten Ard steht erneut am Scheideweg. Die Nornen, alte Feinde, die lange still gehalten hatten, bereiten sich darauf vor, das Land, das ihnen einst gehörte, zurückzuholen. König Simons und Herzog Isgrimnurs Kriegern gelingt es, das Elbenvolk zurück in ihre Hochburg in den Bergen zu drängen. Der Krieg scheint vorbei, aber das Töten dauert an. Die Sterblichen begnügen sich nicht mit ihrem Sieg, sie trachten danach, das Volk der Nornen gänzlich auszulöschen. Da verbreitet sich die Kunde, dass die uralte Nornenkönigin Utuk’ku gar nicht tot ist sondern in einem todesähnlichen Schlaf liegt, von dem sie zurückkehren wird …

Neugierig geworden? Dann geht es hier zur Leseprobe!

Mehr zum Autor
Tad Williams ist ein amerikanischer Schriftsteller, der besonders im Bereich der Fantasyliteratur aktiv ist. Seine Buchreihen "Otherworld", "Shadowmarch" und "Das Geheimnis der großen Schwerter" gelten als drei der einflussreichsten Reihen auf andere Autoren unserer Zeit. Mit seiner Familie lebt er in den Bergen von Santa Cruz in einem schönen und doch etwas seltsamen Haus.

Gemeinsam mit Klett-Cotta vergeben wir 20 Exemplare von "Das Herz der verlorenen Dinge" unter allen, die sich bis zum 12.03.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* bewerben und folgende Frage beantworten:

Was ist euer Lieblingsfantasybuch und warum habt ihr euch gerade dafür entschieden?

Ich drücke euch die Daumen!

Aufgepasst!

Die Saga um Osten Ard geht weiter! Unter allen, die bis zum 18.04. eine Rezension zu "Das Herz der verlorenen Dinge" posten, verlosen wir außerdem 5 Reihen-Abos zu Tad Williams neuer Reihe aus dem Klett-Cotta Verlag!
Mehr zu Tad Williams und seinen Büchern findet ihr übrigens auch auf unserer großen Tad Williams-Aktionsseite!



* Bitte beachtet unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen
383 BeiträgeVerlosung beendet
bblubbers avatar
Letzter Beitrag von  bblubbervor 3 Jahren

Ich bedanke mich sehr, dass ich den ersten Grasländer jetzt in Händen halten darf. Genau die richtige Zeit dieses Buch zu lesen und die Realität mal zu vergessen. Dankeschön. Ich freue mich.

Machtkämpfe, Intrigen, Kämpfe – Wer wird Osten Ard regieren?

Tad Williams Erfolgsreihe "Das Geheimnis der Großen Schwerter" ist ein echtes Muss für Fantasy-Fans. Um die Thronfolge und den Drachenbeinthron von Osten Ard entbrennt ein erbitterter Kampf. Wer hat das Zeug zum König?

Erlebt das gesamte Fantasyepos und werdet Teil einer großen Geschichte. Mit uns und dem Klett-Cotta Verlag könnt ihr gleich vier Bücher gewinnen!

Mehr zum Inhalt     

"Der Drachenbeinthron"

  • Der betagte König Johan liegt im Sterben, und um die Thronfolge entbrennt ein hinterhältiger Kampf unter seinen Söhnen Elias und Josua. Der Küchenjunge Simon,wegen seiner Zerstreutheit auch Mondkalb genannt, gerät mitten in die Auseinandersetzungen um die Herrschaft über Osten Ard.   



"Der Abschiedsstein"

Der untote Elbenprinz Ineluki ist zurück und will sich für vergangenes Unrecht an den Menschen rächen. Für seine grausamen Ziele hat er sich mit Elias verbündet, der die Herrschaft auf dem Hochhorst übernommen hat. Josua, Elias Bruder und Konkurrent um die Thronfolge, ist nur knapp einem Anschlag entkommen. 






"Die Nornenkönigin"

Simon, der inzwischen den Namen Schneelocke trägt, ist immer noch auf der Suche nach dem dritten der Schwerter. Wie die alte Weissagung verrät, wird erst Friede in Osten Ard einkehren wenn 'Leid', 'Minneyard' und 'Dorn' wieder vereinigt sind.






"Der Engelsturm"
Simon Schneelocke ist entschlossen, für Prinz Josua das letzte der Großen Schwerter zu gewinnen. Doch gelingt es ihm zusammen mit Prinzessin Miriam Hellnagel zu finden? Und welchen Part spielt Simon in den geheimnisvollen Plänen von Utuk'ku, der Nornenkönigin?






Mehr zum Autor
Tad Williams ist ein amerikanischer Schriftsteller, der besonders im Bereich der Fantasyliteratur aktiv ist. Seine Buchreihen "Otherworld", "Shadowmarch" und "Das Geheimnis der großen Schwerter" gelten als drei der einflussreichsten Reihen auf andere Autoren unserer Zeit. Mit seiner Familie lebt er in den Bergen von Santa Cruz in einem schönen und doch etwas seltsamen Haus. 

Gemeinsam mit  dem Klett-Cotta Verlag verlosen wir 5 große Tad Williams-Buchpakete unter allen, die sich bis zum 12.03.2017 über den blauen "Jetzt bewerben" Button* bewerben und folgende Frage beantworten:

Was macht euch zu einem wahren Fantasyfan?

Ich drücke euch die Daumen!


Aufgepasst!

Die Geschichte von Osten Ard geht weiter! Schaut doch mal bei unserer Leserunde zu "Das Herz der verlorenen Dinge" vorbei.
Mehr zu Tad Williams und seinen Büchern erfahrt ihr auch auf unserer großen Tad Williams-Aktionsseite!



* Bitte beachtet unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen!
201 BeiträgeVerlosung beendet
KillaBabenos avatar
Letzter Beitrag von  KillaBabenovor 6 Jahren
Ich habe gar nicht gelesen wer die Gewinner sind weil ich so viel um die Ohren hatte. Und dann klingelt gerade der Postbote und hat ein großes Paket für mich! :D Doppelte Überraschung. Ich freue mich RIESIG!! Bei den vielen Bewerbungen... WOW Vielen vielen Dank. Ich freue mich auf viele ausgiebige Lesestunden!!!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks