Tad Williams

(3.629)

Lovelybooks Bewertung

  • 2409 Bibliotheken
  • 121 Follower
  • 120 Leser
  • 514 Rezensionen
(1863)
(1148)
(458)
(121)
(39)
Tad Williams

Lebenslauf von Tad Williams

Robert Paul „Tad“ Williams, geboren am 14. März 1957 in San José, Kalifornien, ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, der sich vor allem des Fantasy Genres bedient. Er ist bekannt für die Reihe „Otherland“ und die Saga von Osten Ard. DIE ZEIT bezeichnete ihn bereits als den „Tolkien des 21. Jahrhunderts“. Tad Williams wächst mit seinen Eltern in Palo Alto in einfachen Verhältnissen auf. Nach der High School schlägt er sich mit unterschiedlichsten Gelegenheitsjobs durch. So versucht er sich als Verkäufer von Fastfood, arbeitet auf einer Baustelle und wird sogar Versicherungsvertreter und Schuldeneintreiber. Er lässt seine Kreativität durch Tätigkeiten als Schauspieler und Talkshow-Moderator aufblitzen. In seiner Freizeit spielt er für eine Weile in der Rockband mit dem Namen „Idiot“. Der innere Drang seine Kreativität auszuleben bringt Tad Williams zur Schriftstellerei. J. R. R. Tolkien ist ein großes Vorbild für Tad Williams. Die Sage von Osten Ard, die den Titel „Das Geheimnis der Großen Schwerter“ (engl. „Memory, Sorrow and Thorn“) trägt, orientiert sich an „Herr der Ringe“. Die Saga spielt in der Phantasiewelt Osten Ard und ist eigentlich eine Trilogie. Der letzte Teil wurde aber aufgrund des Umfangs in zwei Bände aufgeteilt. Tad Williams erzählt parallel verschiedene Handlungsstränge, die in der Schlussphase der Reihe schließlich zusammengeführt werden. Die gesamte Serie ist in sich abgeschlossen. „Der Drachenbeinthron” (engl. „The Dragon Bone Chair“) ist der erste Teil der Sage, gefolgt von „Der Abschiedsstein“ (engl. „Stone of Farewell“), „Die Nornenkönigin“ (engl. „To Green Angel Tower - Part 1: Siege“) und „Der Engelsturm“ (engl. „To Green Angel Tower - Part 2: Storm“). Mit „Der brennende Mann“ existiert eine weitere Kurzgeschichte aus dem gleichen Universum, die zeitlich weit vor der eigentlichen Saga angesiedelt ist. „Otherland“ ist eine Science-Fiction-Reihe in vier Teilen, bei der die Bücher ebenfalls nicht in sich geschlossen sind. Die Tetralogie behandelt eine düstere Zukunftsvision einer Welt am Ende des 21. Jahrhunderts, in der die Menschheit dank Implantaten völlig miteinander vernetzt ist und in einer parallelen Cyberwelt leben. Die Reihe besteh aus den Teilen „Stadt der goldenen Schatten“ (engl. „City of Golden Shadow“), „Fluss aus blauem Feuer” (engl. „River of Blue Fire“), „Berg aus schwarzem Glas“ (engl. „Mountain of Black Glass“) und „Meer des silbernen Lichts“ (engl. „Sea of Silver Light“). Im Sammelband „Legenden“ gibt es eine weitere Kurzgeschichte aus dem Otherland-Universum mit dem Titel „Der glücklichste tote Junge der Welt“. „Shadowmarch“ ist die jüngste Fantasy Reihe von Tad Williams. Die Trilogie spielt in einer archaischen und bösen Welt, die von den merkwürdigsten Kreaturen bevölkert wird. Das Volk der Qar, denen einst durch die Menschheit Unrecht widerfahren ist, will sich rächen und seine Gebiete zurückerobern. Dabei wird es von einem bösen Zauberer aufgehetzt. Der erste Teil der Reihe von 2004 trägt den Namen „Shadowmarch: Die Grenze (engl. „Shadowmarch“). Der zweite Band ist „Shadowmarch: Das Spiel (engl. „Shadowplay“). Der letzte Teil der Trilogie trägt den Titel „Shadowrise“ und soll in den USA Ende 2009 erscheinen. Es ist noch nicht bekannt wie die deutsche Fassung heißen wird und wann das Werk hierzulande erscheint. Mit der „Tinkerfarm“ arbeitet Tad Williams derzeit gemeinsam mit seiner Frau Deborah Beale an einer neuen Fantasy Reihe für alle Altersstufen. Die Reihe soll 5 Bände umfassen. Der erste Band „Die Drachen der Tinkerfarm“ (engl. „The Dragons of Ordinary Farm“) erschien im deutschsprachigen Raum am 31. August 2009.

Bekannteste Bücher

Das Herz der verlorenen Dinge

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Abschiedsstein

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Nornenkönigin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Drachenbeinthron

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Engelsturm

Bei diesen Partnern bestellen:

Otherland - Fluss aus blauem Feuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Otherland - Berg aus schwarzem Glas

Bei diesen Partnern bestellen:

Otherland - Meer des silbernen Lichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Die dunklen Gassen des Himmels

Bei diesen Partnern bestellen:

Shadowmarch 4: Das Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Shadowmarch 3: Die Dämmerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Shadowmarch 2: Das Spiel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die dunklen Gassen des Himmels

    Die dunklen Gassen des Himmels
    Mine_B

    Mine_B

    26. June 2017 um 16:44 Rezension zu "Die dunklen Gassen des Himmels" von Tad Williams

    Der bekannte Fantasy- Autor Tad Williams hat mit „Die dunklen Gassen des Himmels“ den Auftakt einer Trilogie geschrieben. Im Mittelpunkt dieser Reihe steht der Engel Bobby Dollar, welcher nicht die typischen Klischees eines Engels bedient.   Inhaltsangabe (Quelle: Klappentext): Bobby Dollar ist ein Engel – und als Engel weiß er so ziemlich alles über die Sünden der Menschen. Er ist nämlich Anwalt für die jüngst Verstorbenen, um die zwischen Hölle und Himmel erbittert gekämpft wird. Neben seinen Geschäftsreisen zu den Opfern von ...

    Mehr
  • „Willkommen Fremder. Die Pfade sind tückisch heute.“

    Der Drachenbeinthron
    Tallianna

    Tallianna

    20. June 2017 um 15:55 Rezension zu "Der Drachenbeinthron" von Tad Williams

    Der betagte König Johan liegt im Sterben, und um die Thronfolge entbrennt ein hinterhältiger Kampf unter seinen Söhnen Elias und Josuah. Der Küchenjunge Simon,wegen seiner Zerstreutheit auch Mondkalb genannt, gerät mitten in die Auseinandersetzungen um die Herrschaft über Osten Ard. Welche Ziele verfolgen aber die geheimnisvollen Elbenvölker der Nornen und Sithi, denen einst das Land gehörte? (Klappentext)Ich bin ja immer skeptisch, wenn irgendwelche Leute sagen, dass Buch sei wie „Der Herr der Ringe“. Nicht, weil „Der Herr der ...

    Mehr
  • Wunderbar!

    Das Herz der verlorenen Dinge
    Streiflicht

    Streiflicht

    10. June 2017 um 11:26 Rezension zu "Das Herz der verlorenen Dinge" von Tad Williams

    Tad Williams begeistert mich immer wieder aufs Neue! Seit ich damals "Der Blumenkrieg" als erstes seiner Bücher gelesen habe, bin ich Fan und freue mich immer wieder auf seinen Werke. Das Lesen ist einfach ein Genuss und entführt in ferne, unbekannten Welten, die es zu entdecken gilt. Dabei schafft der Autor es, den Leser so mitzunehmen, dass man ganz nah am Geschehen dran ist und sich in der jeweiligen Geschichte geradezu verliert. Einfach nur genial! Anfangs ist es etwas schwierig, in das Geschehen hinein zu kommen, da die ...

    Mehr
  • Keinen Zugang zur Geschichte gefunden

    Das Herz der verlorenen Dinge
    Gise

    Gise

    08. June 2017 um 16:37 Rezension zu "Das Herz der verlorenen Dinge" von Tad Williams

    Osten Ard steht erneut am Scheideweg. Obwohl der Krieg vorbei scheint zwischen den Nornen und den Elben, gehen die Kämpfe weiter. - Dieses Buch steht in Zusammenhang mit einer weiteren Reihe von Tad Williams, „Das Geheimnis der Großen Schwerter“, und soll auch neuen Lesern den Einstieg in die Welt Osten Ards ermöglichen. Dies war für mich der Schlüsselreiz, dieses Buch zu lesen, denn gut gemachte Fantasy-Reihen lese ich gerne, kenne jedoch diese Reihe von Tad Williams bisher noch nicht. Leider aber habe ich überhaupt keinen ...

    Mehr
  • Perfekt

    Das Herz der verlorenen Dinge
    rinochka

    rinochka

    05. June 2017 um 21:33 Rezension zu "Das Herz der verlorenen Dinge" von Tad Williams

    "Das Herz der verlorenen Dinge" setzt am Ende der "Das Geheimnis der Großen Schwerter"-Trilogie, die übrigens sehr zu empfehlen ist. Nach den Ereignissen, die in "Engelsturm" geschehen sind, befinden sich die übrig gebliebenen Nornen auf der Flucht. Herzog Isgrimnur und seine Krieger verfolgen die Nornen und möchten das alte Volk vernichten, damit sie die Menschen nie mehr angreifen können. Ich bin von dem Buch begeistert. Es ist sehr spannend geschrieben, sodass ich das Buch gar nicht aus der Hand legen konnte und habe es in ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 4506
  • Williams‘ hat Besseres geschrieben

    Die dunklen Gassen des Himmels
    Tallianna

    Tallianna

    20. May 2017 um 16:24 Rezension zu "Die dunklen Gassen des Himmels" von Tad Williams

    Bobby Dollar ist ein Engel, der als Anwalt um die Seelen der jüngst Verstorbenen kämpft, damit sie in den Himmel geleitet werden können. Das funktioniert allerdings nur, wenn besagte Seelen auch anwesend sind – und das ist bei einigen nicht mehr der Fall. Plötzlich sieht sich Bobby inmitten von Intrigen wieder, sowohl auf himmlischer als auch dämonischer Seite und nicht nur sein irdisches Leben, sondern auch seine unsterbliche Seele sind plötzlich in Gefahr ...Meine halbe Jugend habe ich damit verbracht, mir jeden Tad Williams ...

    Mehr
  • perfekter Zwischenband

    Das Herz der verlorenen Dinge
    monster

    monster

    16. May 2017 um 15:36 Rezension zu "Das Herz der verlorenen Dinge" von Tad Williams

    Es ist bereits über 10 Jahre her, dass meine Mutter mir die vier Teile von Osten-Ard in die Hand gedrückt hatte und ich zum ersten Mal etwas von Tad Williams gelesen habe. Ich lese sehr viele Fantasyromane und diese Bücher gehören bis heute zu meinen Lieblingsbüchern. Jetzt geht es also weiter mit dieser Reihe. Den Anfang macht das Buch "Das Herz der verlorenen Dinge". Das Cover ist vielversprechend und Tad Williams lässt neben neuen Charakteren auch bekannte Gesichter agieren, wie z.B. Sludig und Isgrimnur. Und er gibt den ...

    Mehr
  • Fantasy die rockt!

    Spät dran am Jüngsten Tag
    daniel_bauerfeld

    daniel_bauerfeld

    15. May 2017 um 14:16 Rezension zu "Spät dran am Jüngsten Tag" von Tad Williams

    Dem Erfolgsautoren Tad Williams ist es erstmals gelungen, eine geplante Trilogie auch wirklich in drei Bänden zu vollenden. Alle anderen seiner großen Epen – angefangen mit dem Osten Ard-Zyklus, über Otherland bis hin zu Shadowmarch – benötigten bislang immer vier Bände, um zu ihrem Abschluss zu gelangen. Die irrwitzige Reise von Bobby Dollar alias Doloriel – seines Zeichens Undercover-Engel und Anwalt der verlorenen Seelen – hat nun mit dem Erscheinen des dritten Bandes Spät dran am Jüngsten Tag ihr definitives Ende gefunden. ...

    Mehr
  • Ein Meisterwerk

    Das Herz der verlorenen Dinge
    Tara01092012

    Tara01092012

    12. May 2017 um 13:49 Rezension zu "Das Herz der verlorenen Dinge" von Tad Williams

    Mit dieser Reihe wurde ein Meisterwerk in der Fantasywelt erschaffen... aber ich habe auch nichts anderes erwartet... Sehr spannend fing das Buch an und diese Spannung hielt nicht nur das gesamte Buch über an, sondern sie wurde von Seite zu Seite mehr. Die Charaktere sind so herrlich bildhaft dargestellt, stellenweise hab ich echt vergessen, dass ich lese, denn ich hatte sie wie bei einem Film vor Augen. Stellenweise sind die Formulierungen recht seltsam und gewöhnungsbedürftig, trotzdem konnte ich das Buch nicht aus den Händen ...

    Mehr
  • weitere