Tad Williams Der Engelsturm

(207)

Lovelybooks Bewertung

  • 224 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(139)
(57)
(9)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Engelsturm“ von Tad Williams

Simon Schneelocke ist entschlossen, für Prinz Josua das letzte der Großen Schwerter zu gewinnen. Doch gelingt es ihm zusammen mit Prinzessin Miriam Hellnagel zu finden? Und welchen Part spielt Simon in den geheimnisvollen Plänen von Utuk'ku, der Nornenkönigin? Während Binabik entdeckt, dass das Grab König Johanns leer ist, irrt Simon immer noch durch das Labyrinth unter dem Engelsturm. Als dann die Großen Schwerter endlich zusammenkommen, wie der wahnsinnige Priester Nisses es vor 500 Jahre vorausgesagt hat, stellt sich heraus, dass ihre Rolle eine ganz andere ist als ursprünglich gedacht. (Quelle:'Fester Einband/28.07.2014')

Wunderschöne Geschichte

— cat10367
cat10367

Es wird nicht langweilig!

— MadameLoup
MadameLoup

Stöbern in Fantasy

Corvin

Spannend, mysteriös, außergewöhnlich, gefühlvoll

clauditweety

Rebellion

Toller Start!

daniel_bauerfeld

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

Call it magic 2: Feentanz

Recht unterhaltsam

Bjjordison

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Geheimnis der Großen Schwerter / Der Engelsturm" von Tad Williams

    Der Engelsturm
    Quantaqa

    Quantaqa

    05. August 2011 um 20:31

    Ein fulminantes Finale, ein würdiger Abschluss dieses Fantasy-Epos' aus der Feder Tad Williams. Eine dermaßen durchdachte fiktive Welt mit durchweg lebendigen Figuren findet man selten; ein wahres Juwel in der Unmenge an Fantasy-Literatur - allerdings nur für geduldige Leser geeignet.

  • Rezension zu "Der Engelsturm" von Tad Williams

    Der Engelsturm
    Zara

    Zara

    18. June 2011 um 20:15

    Der letzte Teil hat mich auch nicht so mitgerissen, wie ich erhofft hatte. Es hat sich an einigen Stellen wieder gezogen und es gab ein paar Wendungen und Geheimnisse, die ich einfach nur doof fand. Gerade Miriamel mit ihrer Dickköpfigkeit :rollen: Da war sie für mich wieder typisch Prinzessin: alles muss nach ihrer Nase gehen und nur sie kann Recht haben... Und Simon hätte ich am liebsten manchmal kräftig durchgeschüttelt. Die Idee im letzten Teil war schon toll, nur war es für mich etwas zuviel mit den geheimnisvollen Aufdeckungen. Etwas weniger und es hätte auch gepasst. ______________ Osten Ard fand ich sehr interessant, hat mich aber nicht so umgehauen, wie andere. Schön, es gelesen zu haben, aber ich wurde nicht übermäßig gefesselt. Ich fand die Reihe eher mittelmäßig und vergebe daher 3 Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Engelsturm" von Tad Williams

    Der Engelsturm
    Reever

    Reever

    10. December 2009 um 21:35

    Ist Jahre her als ich die Reihe las, nur so viel, wer da dran kommt und auf Fantasie steht muß sie lesen. Ich denke immer wieder an die Geschichte um Simon Mondkalb.
    Besser als Herr der Ringe.

  • Rezension zu "Der Engelsturm" von Tad Williams

    Der Engelsturm
    Backstein

    Backstein

    08. July 2008 um 11:00

    4. und letzter Band um den Drachenbeinthron.
    Sehr langes groß angelegtes Ende, das die vielen Handlungsfäden sehr geschickt zusammenführt.

  • Rezension zu "Der Engelsturm" von Tad Williams

    Der Engelsturm
    Liasa

    Liasa

    26. November 2007 um 22:28

    Eine der besten Fantasyreihen die es gibt! ein versetzdichzuhundertprozentrein-buch