Taghi Modarressi Das Buch der Abwesenden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Buch der Abwesenden“ von Taghi Modarressi

Dieser Roman spielt in der Welt des Iran in den letzten Jahren des Schah-Regimes, Augenblicke vor der islamischen Revolution.§Es ist die Teheraner Welt der Heshmat Nezamis und der Sardar Ashdaris, eines noblen, aber durch Familienfehde gespaltenen Klans. Das jüngste Familienmitglied der Heshmat Nezamis, Rokni, ein Student der Schönen Künste, wird von seinem Vater auf die Suche nach seinem seit zehn Jahren verschwundenen Halbbruder Zia geschickt. Roknis Recherchen führen ihn zu den Hintergründen der schwelenden Fehde zwischen den rivalisierenden Teilen der Familie.§Aber je tiefer Rokni zu den gehüteten Geheimnissen seiner Familie vordringt, desto mehr verliert er sein bis dahin unbekümmertes Selbst- und Weltverständnis. Am Ende besteigt er ein Flugzeug und begibt sich auf eine Reise mit unbestimmtem Ziel.

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen