Tahereh H. Mafi

 4,3 Sterne bei 3.749 Bewertungen
Autorin von Ich fürchte mich nicht, Rette mich vor dir und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tahereh H. Mafi (© Matthew Furman)

Lebenslauf von Tahereh H. Mafi

Ein junger Stern am Fantasy-Himmel: Die Jugendbuchautorin Tahereh H. Mafi erblickte das Licht der Welt im Jahr 1988 in einem kleinen Ort im US-Bundesstaat Connecticut. Die Autorin ist das Nesthäkchen von fünf Geschwistern und die einzige Tochter ihrer aus dem Iran stammenden Familie. Im Jahr 2011 erschien ihr Debütroman unter dem deutschen Titel „Ich fürchte mich nicht“. Hierbei handelt es sich um den Beginn einer Trilogie, die das Leben eines Mädchens mit übernatürlichen Kräften erzählt. Die beiden folgenden Teile der Trilogie „Rette mich vor dir“ und „Ich brenne für dich“ kamen bei der jungen Fangemeinde der Autorin ebenso gut an. Ihre Geschichten sind dem Romantasy-Genre zuzuordnen. Mit ihren Werken eroberte Tahereh H. Mafi die Bestsellerlisten von USA Today und der New York Times.

Neue Bücher

Cover des Buches Wie du mich siehst (ISBN: 9783733505882)

Wie du mich siehst

 (74)
Neu erschienen am 28.04.2021 als Taschenbuch bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch.

Alle Bücher von Tahereh H. Mafi

Cover des Buches Ich fürchte mich nicht (ISBN: 9783442478491)

Ich fürchte mich nicht

 (1.481)
Erschienen am 21.07.2014
Cover des Buches Rette mich vor dir (ISBN: 9783442481712)

Rette mich vor dir

 (747)
Erschienen am 19.01.2015
Cover des Buches Ich brenne für dich (ISBN: 9783442482764)

Ich brenne für dich

 (583)
Erschienen am 22.06.2015
Cover des Buches Zerstöre mich (ISBN: 9783641119102)

Zerstöre mich

 (202)
Erschienen am 23.08.2013
Cover des Buches Wie du mich siehst (ISBN: 9783733505882)

Wie du mich siehst

 (74)
Erschienen am 28.04.2021
Cover des Buches Vernichte mich (ISBN: 9783641139339)

Vernichte mich

 (84)
Erschienen am 25.08.2014
Cover des Buches Ich fürchte mich nicht (ISBN: B00C7W9H7G)

Ich fürchte mich nicht

 (6)
Erschienen am 05.04.2013
Cover des Buches Ich fürchte mich nicht (ISBN: 9783837118490)

Ich fürchte mich nicht

 (1)
Erschienen am 23.07.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tahereh H. Mafi

Cover des Buches An Emotion of Great Delight (ISBN: 9780062972415)sasa_moons avatar

Rezension zu "An Emotion of Great Delight" von Tahereh H. Mafi

In diesen Schreibstil verliebe ich mich jedes Mal aufs Neue
sasa_moonvor 5 Tagen

Tahereh Mafi zählt schon lange zu meinen Lieblingsautor:innen. Ihre Art Geschichten zu erzählen ist einfach sehr besonders und pur. Jedes Mal, wenn ich eines ihrer Bücher anfange weiß ich bereits im Vorfeld, dass ich mir viele einprägende Zitate herausschreiben werde. Manche Formulierungen von Mafi sind so schön, dass man sich manchmal selbst wünscht, man hätte diesen Satz niedergeschrieben. Auch hier konnte mich ihr Fingerspitzengefühl für das Alphabet erneut begeistern! Ein Beispiel: 

"I looked up at the gray sky, watched a bird until I was thinking of birds, thought of birds until I was thinking of flight, thought of flight until I saw a plane, watched the plane until it soared away, left me behind. Changed the subject." (S. 125)

Das Cover: schlicht, aber sehr ausdrucksstark. Abgebildet ist unsere Protagonistin, Shadi, mit ihren stechend grünen Augen. Zusätzlich durchbrechen große, runde Regentropfen das Motiv und verzerren die Schrift leicht. Mich hat es gleich angesprochen.

Die Handlung: zeitlich spielt sich die Geschichte 2003 ab. Die USA haben dem Irak den Krieg erklärt und somit hat sich auch die politische Situation in den Staaten verändert. Islamfeindlichkeit nimmt immer mehr zu und besonders Shadi bekommt Diskriminierungen aufgrund ihres Glaubens beinahe täglich zu spüren. Sie selbst trägt einen Hijab und erlebt dadurch Anfeindungen und schrecklichen Beleidigungen. Seither versucht sie nur noch unsichtbar zu bleiben, während ihre Welt langsam zusammenbricht. Ihr Bruder ist tot, ihr Vater liegt im Sterben und ihre beste Freundin wechselt kein Wort mehr mit ihr. Ihre Gefühle versteckt sie in den tiefsten Winkeln, doch irgendwann kann sie diese einfach nicht mehr zurückhalten und möchte etwas ändern...

Dieses Buch ist ziemlich düster und ernst für einen Jugendroman. "A very large expanse of sea" zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, weshalb ich mich bei der Ankündigung von dieser Geschichte so gefreut hatte, dass sie erneut einen realistischen Jugendroman herausbringt. "An emotion of great delight" wird sehr greifbar und gefühlvoll erzählt. Meine Gefühle fuhren beim Lesen Achterbahn und teilweise musste ich das Buch kurz zur Seite legen, weil es an manchen Stellen wirklich sehr emotional war. Doch es gab nicht nur ernste Szenen, sondern Mafi baut geschickt herzerwärmende und lustige Szenen ein, ohne, dass sie zu sehr von der Hauptthematik ablenkten. Auch eine Liebesgeschichte spielt hier eiene wichtige Rolle.

Die Charaktere: Shadi ist eine unfassbar starke Protagonistin. Sie steht zu ihrem Glauben und möchte sich nicht länger verstecken. Gleichzeitig droht sie aber ihre angespannte Situation zu Hause zu erdrücken, weshalb sie schon lange ihre Gefühle im Keim erstickt, nach außen eine glückliche Shadi mimt, obwohl alles in ihr schreit. Shadi ist eine nachvollziehbare Protagonistin, auch wenn ich sie teilweise gerne angestupst hätte, um ihr zu sagen, dass sie die Hilfe annehmen soll, die ihr angeboten wird (auch wenn das leichter gesagt ist, als getan). Ali hat konnte mich ebenso überzeugen, er hat ein gutes Herz. Auch wenn die beiden damals nicht im Guten auseinander gegangen sind, so war ihre erneute Annäherung umso berührender.

Mafi hat mich noch nie enttäuscht und auch hier hat sie erneut eine aufwühlende und einprägsame Geschichte kreiert, die mir nicht so schnell aus dem Kopf gehen wird. Mein einziger Kritikpunkt war jedoch das Ende. Das Buch umfasst knapp 250 Seiten und die Kürze merkt man am Ende doch etwas deutlicher. Es bleiben einfach zu viele Fragen offen, zu viel wurde angeschnitten, was dann schlussendlich nicht zu Ende geführt wurde. Da hätte ich mir gerne noch mehr Input gewünscht.

Doch insgesamt hat Tahereh Mafi mich erneut für ihre Geschichte begeistern können. Ich freue mich schon auf den Auftakt ihrer neuen Fantasyreihe, die bereits nächstes Jahr erscheinen soll. Von mir gibt es hier 4/5 Sternen.

Kommentare: 2
2
Teilen
Cover des Buches Wie du mich siehst (ISBN: 9783733505882)Lisss avatar

Rezension zu "Wie du mich siehst" von Tahereh H. Mafi

Konnte mich nicht ganz überzeugen
Lissvor 7 Tagen

Von der Autorin kannte ich bisher nur die Shatter-Me Reihe, welche ich geliebt habe. Leider wird sie nicht weiter ins Deutsche übersetzt. Also habe ich zu diesem Büchlein gegriffen. Allerdings hat es ein ganz anderes Thema und Setting. Es soll sehr autobiografisch sein und hat sich auch so angefühlt.

Dabei geht es um die junge Shirin, die auf eine ganz normale Schule geht. Jedoch wird sie als ein Mädchen, das ein Kopftuch trägt, so kurz nach den Ereignissen des 11. Septembers, als nicht ganz normal in ihrer Schule angesehen. Dabei muss man anmerken, dass sie die Tochter einer Botschafterin (glaube ich??) ist und deshalb immer wieder auf eine neuen Schule von Neuem beginnt. Das hat sie natürlich ziemlich abgehärtet. Sie findet und sucht sich kaum neue Freunde.

Im Biologie-Unterricht lernt sie dann Ocean kennen, der sofort von ihr fasziniert ist. Doch das mit den beiden artet dann in eine ziemlich komplizierte Sache aus. Dabei kommen die Traditionen und Vorurteile sehr gut ins Spiel, wobei Shirin auch eine echte anstrengende Protagonistin ist. Sie lässt halt wirklich niemanden an sich heran und ist von sich aus sehr ablehnend.

Abgesehen davon hat mich jedoch Ocean etwas genervt. Er war für mich ein bisschen zu sehr der Liebe. Er hat ja wirklich alles auf eine Karte gesetzt.  Das fand ich doch etwas unrealistisch. Auch die intimen Gesprächen zwischen den beiden waren mir manchmal etwas zu seltsam. Aber ich glaube das ist sehr subjektiv und bei jedem anders. Ansonsten ist es eine schöne Geschichte mit Einblicken in das Leben von einem eher ungewöhnlichen Mädchen.

Fazit                                                             

"Wie du mich siehst" konnte mich leider nicht so begeistern, wie viele andere Leser. Für mich war es etwas übertrieben und unrealistisch. Jedoch waren die Einblicke in die autobiografische Welt Tahereh Mafis mal etwas ganz neues. 3/5 Punkte.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Rette mich vor dir (ISBN: 9783442481712)shadowpercys avatar

Rezension zu "Rette mich vor dir" von Tahereh H. Mafi

Macht lust auf mehr
shadowpercyvor 11 Tagen

Die Geschichte setzt direkt nach den Ereignissen des ersten Bandes an. In diesem Buch erfahren wir nicht nur mehr über den Omega Point sondern auch über Juliettes Gabe. Im Laufe des Buches wird Ihre Beziehung zu Adam auf die Probe gestellt, und Ihre Gedanken an Warner macht die Sache nicht gerade besser. Vom Stil her ist das Buch genauso wie Band eins. Es ist leicht zu lesen. Ich hätte mir jedoch gewünscht dass einige der Kapitel länger wären, denn einige bestehen dann nur aus 2-3 Seiten. Was mich an einigen Charaktere gestört hat ist, dass sie irgendwie an bestimmen Momenten und Szenen nicht an Juliettes Vergangenheit udn an alles was sie erlebt udn durchgemacht hat gedacht haben. Sei es nun, dass sie sich nicht so gut mit den Menschen im Zufluchtsort anfangs so gut einlegt, ja ach ne sie hatte leute ausversehen umgebracht, war in einer dunklen Zelle eingesperrt. Sonst war das Buch der Hammer, vor allem, da wir eine neue Seite von Warner sehen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,

Im Rahmen der Gruppe Serien-Leserunden wollen wir ab dem 25. September 2017 den zweiten Teil der Shatter Me Trilogie gemeinsam lesen. Hier gibt es wie immer keine Bücher zu gewinnen und jeder nimmt mit seinem eigenen Leseexemplar teil.

Denkt daran eure Leseindrücke in den entsprechenden Leseabschnitten jeweils als Spoiler zu markieren.

Liebe Grüsse und Viel Spass!
26 Beiträge
-Anett-s avatar
Letzter Beitrag von  -Anett-vor 4 Jahren
@zazzles der Austausch hier hat mir auch etwas gefehlt. Schade.
Hallo,

in der (Vor)Weihnachtszeit gibt es wieder einige Gewinnspiele auf meinem Blog, so auch an den vier Adventssonntagen. In dieser Woche gibt es ein Exemplar von Ich brenne für dich von Tahereh Mafi zu gewinnen.

Alles weitere erfahrt ihr dort: http://nobody-knows.eu   

Viel Glück!   

Stephie
0 BeiträgeVerlosung beendet
Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in der Gruppe Serien-Leserunden zusammengefunden und hatten das Buch zu Hause liegen.  Wer es also auch noch bei sich rumsubben hat, kann sich uns gerne anschließen:-)  Wir starten am 8. September Zur Gruppe Serien-Leserunden geht's hier http://www.lovelybooks.de/gruppe/1083663533/serien_leserunden/themen/
26 Beiträge
M

Zusätzliche Informationen

Tahereh H. Mafi wurde am 09. November 1988 in Connecticut (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Tahereh H. Mafi im Netz:

Community-Statistik

in 3.357 Bibliotheken

von 1.201 Lesern aktuell gelesen

von 123 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks