Tahereh H. Mafi Fracture Me

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fracture Me“ von Tahereh H. Mafi

In this electrifying sixty-page companion novella to the New York Times bestselling Shatter Me series, discover the fate of the Omega Point rebels as they go up against The Reestablishment. Set during and soon after the final moments of Unravel Me, Fracture Me is told from Adam's perspective. As Omega Point prepares to launch an all-out assault on The Reestablishment soldiers stationed in Sector 45, Adam's focus couldn't be further from the upcoming battle. He's reeling from his breakup with Juliette, scared for his best friend's life, and as concerned as ever for his brother James's safety. And just as Adam begins to wonder if this life is really for him, the alarms sound. It's time for war. On the battlefield, it seems like the odds are in their favor—but taking down Warner, Adam's newly discovered half brother, won't be that easy. The Reestablishment can't tolerate a rebellion, and they'll do anything to crush the resistance . . . including killing everyone Adam has ever cared about. Fracture Me sets the stage for Ignite Me, the explosive finale in Tahereh Mafi's epic dystopian series. It's a novella not to be missed by fans who crave action-packed stories with tantalizing romance like Divergent by Veronica Roth, The Hunger Games by Suzanne Collins, and Legend by Marie Lu.

Das Ende von Unravel me aus Adams Sicht

— Blintschik

Wie gewohnt sehr schön geschrieben, aber für das Verständnis des nächsten Bandes eher irrelevant. Kann man lesen, muss man aber nicht.

— Cari_f
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Beschützer

    Fracture Me

    Blintschik

    01. January 2018 um 23:03

    Fracture me erzählt von der Kampfszene am Ende von Unravel me aus Adams Sicht.Man bekommt Einblicke aus seine Gedankenwelt und lernt ihn auch Näher kennen. Außerdem bekommt man auch mit wie Juliette aus einer anderen SIcht wirkt. Sogar der Stil wurde an Adams Charakter angepasst und man merkt, dass er nicht ganz so tiefgründig denkt wie Juliette oder Warner. Trotzdem erfährt man viel über die tiefe Beziehung zu seinem kleinen Bruder James, was ich wirklich süß fand.Ansonsten waren die Szenen aber genau diesselben wie in Unravel me und ich fand es nicht ganz so toll die selben Stellen noch mal zu lesen, da man auch Unravel schon weiß was passiert.Trotzdem finde ich es immer wieder interessant eine Geschichte aus einer anderen SIcht zu sehen, da man die Charaktere besser kennenlernen kann. Auch diese Geschichte ist toll um mehr über Adam zu erfahren, doch es ist nicht unbedingt nötig sie zu lesen. Man kann die Haupttrilogie auch ohne dieses Buch gut verstehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks