Taja Kane

 4.7 Sterne bei 35 Bewertungen
Taja Kane

Lebenslauf von Taja Kane

Taja Kane ist das Pseudonym für eine deutsche Autorin. Sie wurde 1979 in NRW geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Unter dem Namen Taja Kane veröffentlicht sie ihre Fantasy Liebesromane. Weitere Bücher von ihr sind in Bearbeitung und erscheinen in Kürze.

Alle Bücher von Taja Kane

Sortieren:
Buchformat:
Hired Killer - Vaith

Hired Killer - Vaith

 (4)
Erschienen am 22.10.2015
Marius & Serina: Awakening Magic (Band 3)

Marius & Serina: Awakening Magic (Band 3)

 (4)
Erschienen am 04.11.2017
Kilian & Amelia: Awakening Magic (Band 1)

Kilian & Amelia: Awakening Magic (Band 1)

 (4)
Erschienen am 13.09.2016
Benaja & Taisia: Awakening Magic (Band 5)

Benaja & Taisia: Awakening Magic (Band 5)

 (3)
Erschienen am 08.03.2018
Hired Killer - Jaydon

Hired Killer - Jaydon

 (3)
Erschienen am 16.12.2015
Aiden & Yara: Awakening Magic (Band 2)

Aiden & Yara: Awakening Magic (Band 2)

 (3)
Erschienen am 01.02.2017
Hired Killer - Tyron

Hired Killer - Tyron

 (3)
Erschienen am 11.02.2016
Ryan & Liliana: Awakening Magic (Band 4)

Ryan & Liliana: Awakening Magic (Band 4)

 (3)
Erschienen am 22.12.2017

Neue Rezensionen zu Taja Kane

Neu
A

Rezension zu "Hired Killer - Tyron" von Taja Kane

ganz ok
Anna_Vo_Mirlevor 2 Monaten

Die ersten beiden Teile fand ich besser. Für mich war Tyron sehr unsympatisch, cholerisch und unglaubwürdig. Die Geschichte an sich fand ich klasse. Jedoch waren die Figuren waren sehr oberflächlich und daher war der Lesespaß für mich nicht wirklich so gegeben. Ich hoffe dass es in Band 4 wieder besser wird.

Kommentieren0
2
Teilen
Boockaholic_Anes avatar

Rezension zu "Keith: Hired Killer (Band 8)" von Taja Kane

Hut ab!!
Boockaholic_Anevor 5 Monaten

Klappentext:

Keine Kontakte, keine Beziehungen, keine Gefühle! Das sind die Hired Killer…

Zwölf gleichaltrige Kinder, ein Ex-Verlobter und eine Frau, die ihm alles bedeutet, können selbst einem Hired Killer wie Keith zusetzen. Die Wochen zuvor, wie auch die Pläne für die Zukunft, verlangen ihm dabei jede Disziplin ab, die er sich in seinem Leben hart antrainiert hat, während ein Strudel aus Gefühlen ihn aus der Bahn zu werfen droht.
Eifersucht, Liebe und Sorge gehörten nie zu den Empfindungen, die er kannte noch fühlte, und machen es ihm noch schwerer einen kühlen Kopf zu bewahren, um Laneas Herz für sich zu gewinnen wie auch die Kinder, sie und sich selbst in Sicherheit zu bringen.
Doch aufgeben ist für Keith keine Option, denn das würde bedeuten die Frau zu verlieren, die er liebt ...

Meine Rezension:

Kaith hat es geschafft die Kinder und Lanea zu befreien. Dabei ist immer noch die Frage was tun sie jetzt, wie Planen sie die Zukunft den diese Kinder sind eben unnormal stark. Tja und wenn das nicht schon genug Probleme wären muss Kaith dran zweifeln ob Lanea ihn wirklich liebt.
Ein Strudel aus Liebe, Gefahr, Einviersucht und Zusammenhalt beginnt.
Für wen wird sich Lanea entscheiden?
Haben die Kinder eine Zukunft?
Oder ist das das ende der Hired Killer?

Liebe Taja, Hut ab! Egal was kommt, du schaffst es darüber zu schreiben. Taja Kane hat einen Schreibstil der einen die pure Leidenschaft spüren lässt. Und diese Männer, die sie jedes mal erschaffen kann sind jamm jamm und lassen jedes Frauenherz höher schlagen. Aber wer denkt das wäre alles liegt komplett falsch, denn Taja Kane packt auch al tätige Sachen hinzu wie Einversuch, Erziehung, liebes Probleme das ganze würzt sie noch mit Erotik und Genmanipulation. Doch Vorsicht Leute wer einmal ein Buch von Taja Kane liest will immer mehr, fragt mich mal.

Und weil Taja mich wieder voll überzeugen konnte und mit super schöne Lesestunden geschenkt hat schenke ich ihr heute 11 volle Herzen von 5 Sternen.

Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und keine Einnahmequelle.

Kommentieren0
1
Teilen
natalie7s avatar

Rezension zu "Kilian & Amelia: Awakening Magic (Band 1)" von Taja Kane

Liebe, Fantasie und ein Hauch Erotik
natalie7vor 6 Monaten

Meine Meinung:
Vorerst möchte ich mich bei der Autorin Taja Kane für das kostenfreie Rezensionsexemplar bedanken.

Ich bin ein absoluter Coverkäufer und muss ganz ehrlich gestehen, dass das Cover so ganz und gar nicht meinen Vorstellungen entspricht. Schade finde ich es, dass der Wolf hier kaum zur Geltung kommt und unter der Schrift und der dunklen Gestaltung des Covers untergeht. Beim ersten Anblick, habe ich den Wolf nicht so wirklich wahrgenommen. Jedoch bin ich froh, der Geschichte eine Chance gegeben zu haben. Der Inhalt widerspiegelt das komplette Gegenteil von seiner Hülle.

Die Autorin schreibt die Geschichte in einem einfachen und flüssigen Schreibstil, welcher sich gut lesen lässt. Ebenso wird man in der Geschichte von Emotionen und Gefühlen überschüttet, die einem immer neugieriger werden lassen. Man kann mit den Protagonisten mitfühlen und dadurch lernt man sie auch immer ein Stück besser kennen.

Der Fantasyroman beinhaltet Gestaltenwandler, Hexen und Hexer, gute und böse Mächte und noch viele weitere Überraschungen. Die Liebe und Spannung, sowie intime und spannende Szenen kommen auf jeden Fall nicht zu kurz.

Am Anfang war ich noch etwas hin- und hergerissen von meiner Meinung zu Kilians und Amelias Geschichte. Ich hatte Angst, dass die Autorin die Szenen zu sehr ausweitet, obwohl es auch prägnanter gehen würde. Jedoch hat sie ein wahres Händchen für den richtigen Moment der spannenden Szenen bewiesen. Das Ende fand ich sehr gut gewählt und ich bin schon auf den nächsten Band neugierig.

Amelia und Kilian spielen in diesem Band die Hauptrollen. Sie machen sich wirklich gut in der Geschichte und Gegensätze ziehen sich bekanntlich an, dies beweist uns die Autorin mit diesen zwei Protagonisten.
Amelia hat eine schüchterne und zurückhaltende Persönlichkeit. Sie ist sehr vorsichtig, was jedoch für ihr magisches Wesen und Überleben einen besonderen Grund hat. Jedoch würde sie für Andere durchs Feuer gehen und ist stets zur Hilfe bereit.
Kilian ist ein geborener Alpha und dies beweist er uns in der Geschichte immer wieder. Er ist stets dominant und denkt nur an sein eigenes Wohl bzw. das Wohl seines Rudels. Er hat eine sehr besitzergreifende Art, mit der man zu umgehen wissen muss. Wie jede harte Schale, hat jedoch auch er einen weichen Kern und kann sehr einfühlsam sein.


Leseempfehlung:
Ich denke, dass so einige Lieblingswesen der Fantasieliebhaber in der Geschichte vorkommen. Man sollte Amelia und Kilian eine Chance geben. Die Spannung kommt nicht zu kurz, jedoch kann man zwischendurch auch mal zur Ruhe kommen und durchatmen, bevor das nächste Chaos auf uns Leser wartet. Wen ihr Fantasie mit einem Hauch Liebe sucht, dann seid ihr hier wohl genau richtig.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Taja Kane im Netz:

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks