Takahiro , Tetsuya Tashiro Akame ga KILL! 03

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Akame ga KILL! 03“ von Takahiro

Ein eisiger Wind weht durch die Straßen und verkündet Unheil. Die sadistische Esdeath ist wieder in der Kaiserstadt. Und während Tatsumi und die anderen noch um Sheele trauern, heckt sie schon einen Plan aus, um Night Raid aus dem Weg zu räumen. Ihre Handlanger, die Drei Bestien, sollen die Killertruppe mithilfe einer List aus ihrem Versteck locken und sie dann mit ihren Kaiserwaffen zermalmen!

Knallhartes Actiondrama mit Bestsellerqualitäten wie Übel Blatt oder Attack on Titan.

aaahhh es ist sooo spannend!!

— JeannasBuechertraum

Das Ende dieses Bandes ist so fürchterlich traurig. Mein Herz wurde gebrochen.

— Zyprim

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Eins der besten Bücher, das ich 2017 gelesen habe. Die perfekte Verschmelzung einer spannenden Geschichte mit grandiosen Bildern.

Das_Leseleben

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So ein verdammt spannender shonen Manga!

    Akame ga KILL! 03

    JeannasBuechertraum

    26. July 2017 um 18:44

    Nachdem ein Mitglied von Night Raid im zweiten Band gestorben ist, trauert die Gruppe. Doch sie wissen, dass sie jetzt mehr denn je kämpfen müssen! Denn Esdeath ist zurück in der Kaiserstadt und verbreitet wie zu erwarten Unruhen von verheerendem Ausmaß. Währenddessen geht das Training von Tatsumi weiter. Diesmal wird er von Leone und Bulat trainiert. Ich find es ja echt klasse das man mitbekommt, wie jeder der Mitglieder ihn anders trainiert. Dadurch lernt man die Night Raid Gruppe näher kennen - dieser Aufbau der Story ist wirklich unheimlich gut gelungen!!Normalerweise lese ich ja eher Shojo - aber ich schau unheimlich gerne Anime-Shonen und Akame ga kill war klasse, also MUSSTE ich auch die Mangas dazu lesen! Bisher ist sich beides auch noch sehr ähnlich vom Story Verlauf. Die Bilder sind sehr Detailreich und teilweise gehen mir die Kampfszenen etwas zu schnell aber es ist SO SPANNEND. W.O.W. Vor allem gegen Ende des Bandes.. da darf man echt nicht vergessen Luft zu holen. Vor allem weil ich an einem Akame ga kill Band VIEL länger lese als an einem süßen kleinen Shojo. Trotz der Detailreichen Bilder gibt es nämlich auch recht viel Text wodurch viele Hintergrundinformationen übermittelt werden. So und jetzt.. stützte ich mich auf Band 4 um das Ende des dritten Bandes zu überwinden...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks