Akame ga KILL! 07

von Takahiro und Tetsuya Tashiro
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Akame ga KILL! 07
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

JeannasBuechertraums avatar

richtig richtig gut! einer der besten Bände bisher =)

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Akame ga KILL! 07"

Drei Yaegers gegen acht Night Raids - die Chancen stehen gut für Tatsumi & Co. Erfolgreich haben sie Bols, Kurome und Wave in einem Tal in die Falle gelockt und damit das Überraschungsmoment auf ihrer Seite. Doch niemand hat mit der Übermacht von Kuromes Kaiserwaffe "Yatsufusa" gerechnet. Mit ihrem verfluchten Schwert beschwört sie ein gefährliches Monster nach dem anderen herauf und verwandelt das Tal in eine Vorhölle!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9782889217458
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:242 Seiten
Verlag:KAZÉ Manga
Erscheinungsdatum:04.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    JeannasBuechertraums avatar
    JeannasBuechertraumvor einem Jahr
    Kurzmeinung: richtig richtig gut! einer der besten Bände bisher =)
    Die Story zieht an!


    Die Story zieht an! 
    Night Raid bekommt den Auftrag die Yaegers zu erledigen und dabei möglichst selbst nicht zu sterben. Um dies zu schaffen, stellen sie ihren Gegnern eine Falle. Esdeph erkennt diese, will es jedoch auch auf ein aufeinandertreffen ankommen lassen.


    Es wird heiß - denn nun treffen die zwei Gruppen aufeinander! Und fast alle Beteiligten bekommen dabei die Chance zu zeigen, was sie können. 
    Vor allem Kurome zeigt, was in ihrer Kaiserwaffe steckt. Sie kann Tode als Marionetten benutzten wodurch sie Night Raid allumfassend beschäftigt. 


    Was ich noch ganz besonders toll fand, war das Chelsea nun toll im Team angekommen zu sein scheint. Außerdem erfahren wir mehr über ihre Hintergrundgeschichte. Sie wird diesmal nicht so schön eingefädelt wie bei den anderen Mitgliedern von Night Raid, dennoch fand ich sie an sich sehr gut und nachvollziehbar dargestellt.


    Ich fand den Band sehr spannend gestaltet. Man bekommt hier einen klaren Höhepunkt der Geschichte zu sehen. Das Ende ist dazu auch kein allzu fieser Cliffhanger - und dennoch sehr einschlagend. Verluste gibt es nämlich auf beiden Seiten der Kämpfer. 


    Fazit: Ein absolut spannender Shonen Band! Richtig gut gestaltet - da kann man sich nur auf den nächsten freuen. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht! =)Die Story

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks