Takashi Hiraide

 4,2 Sterne bei 78 Bewertungen
Autor von Der Gast im Garten, Der Gast im Garten und weiteren Büchern.
Autorenbild von Takashi Hiraide (© Takashi Mochizuki / Quelle: Insel Verlag)

Lebenslauf

Takashi Hiraide wurde 1950 in Japan geboren. Bevor er sich dem Schreiben widmete, arbeitete er als Verlagslektor. Er unterrichtet an der Kunsthochschule Tama und hat zahlreiche Gedichtbände und Essays veröffentlicht. „Der Gast im Garten“ ist sein erster Roman.

Alle Bücher von Takashi Hiraide

Cover des Buches Der Gast im Garten (ISBN: 9783458361619)

Der Gast im Garten

 (75)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches Der Gast im Garten (ISBN: 9783869742137)

Der Gast im Garten

 (1)
Erschienen am 13.08.2015

Neue Rezensionen zu Takashi Hiraide

Cover des Buches Der Gast im Garten (ISBN: 9783458176268)
herr_hygges avatar

Rezension zu "Der Gast im Garten" von Takashi Hiraide

Der Gast im Garten
herr_hyggevor 6 Monaten

Der Gast im Garten von Takashi Hiraide ist ein poetisches Kleinod japanischer Literatur. Es handelt von dem flüchtigen Glück des Daseins. Ruhig und auf den Punkt gebracht erzählt der Autor wie eine kleine scheue Katze aus der Nachbarschaft etwas Freude in den Alltag bringen kann. Es geht um Beobachtungen, Entdeckungen und die kleinen Dinge die das Leben ungemein bereichern. Alles vor der Kulisse eines großen idyllischen Gartens, der mit gut gewählten Worten sehr bildhaft beschrieben ist. Die Sprache lässt den Leser mittendrin sitzen und förmlich das plätschern des Teichs oder das rauschen des Windes in den Büschen und Bäumen hören. ☺️ Dazu trägt sicherlich auch die großartige Übersetzung von Ursula Gräfe bei, die vielen Liebhabern japanischer Geschichten als Übersetzerin ein Begriff sein dürfte. Die Illustrationen von Quinn Buchholz runden diesen kleinen glücklich machenden Roman ab. Danke an den @inselverlagfür die wirklich gelungene Ausgabe. Eine schöne kleine Geschichte mit Tiefgang für zwischendurch. 😊

Cover des Buches Der Gast im Garten (ISBN: 9783458176268)
varietys avatar

Rezension zu "Der Gast im Garten" von Takashi Hiraide

Schwer enttäuscht
varietyvor 4 Jahren

Ich hatte wahrscheinlich zu hohe Erwartungen vor der Lektüre dieses schmalen Büchleins. Japan, Liebe zu einer Katze und ein Ehepaar, das sich immer weniger zu sagen hat (so steht es jedenfalls auf dem Buchumschlag) - das ergäbe für mich eine spannende Ausgangslage. Leider erzählt der Autor auf eine sehr langfädige Art und Weise, wie die Katze ins Leben des Paares tritt, dann (lasse das Verb aus, um nicht zu viel zu erraten), bevor das Paar auf Wohnungssuche geht. All dies wird für mich eher schwerfällig erzählt. Spannung kommt keine auf und mitfühlen konnte ich mit den Menschen kaum.

Cover des Buches Der Gast im Garten (ISBN: 9783458176268)
Bibliomanias avatar

Rezension zu "Der Gast im Garten" von Takashi Hiraide

Der Gast im Garten
Bibliomaniavor 4 Jahren

Außerhalb von Tokio wohnt ein junges Paar in einem Gartenhaus, um dem Trubel der Großstadt zu entkommen. Sie sind ganz zufrieden mit ihrem Leben aber so richtig glücklich sind sie nicht. Bis Chibi auftaucht, eine kleine weiße Katze, die sich immer wieder in ihren Garten verirrt und Zeit bei den beiden verbringt.

Eine niedliche kleine Geschichte, die von meiner Lieblingsübersetzerin Ursula Gräfe bearbeitet wurde. Hübsche kleine Zeichnungen von Quint Buchholz runden die kurze Geschichte ab. Etwas schade fand ich, dass etwa ab der Hälfte des Buches die Geschichte nicht mehr richtig funktioniert. Zu früh hat sich der Autor eine Wendung überlegt, die den Rest der Geschichte dann etwas verpuffen lässt. Leider gibt es, zumindest auf deutsch, nur eine Geschichte dieses Autors, sodass ich mit diesem einen, ersten Eindruck zurückbleiben muss. Ich hätte gern noch mehr dieses Japaners gelesen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Takashi Hiraide wurde am 21. November 1950 in Moji-ku (Japan) geboren.

Community-Statistik

in 109 Bibliotheken

auf 10 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks