Takeshi Obata

(378)

Lovelybooks Bewertung

  • 273 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 10 Leser
  • 11 Rezensionen
(251)
(101)
(22)
(2)
(2)

Bekannteste Bücher

Death Note: Blanc et Noir

Bei diesen Partnern bestellen:

Death Note: L change the World

Bei diesen Partnern bestellen:

All You Need Is Kill Manga 01

Bei diesen Partnern bestellen:

Death Note Complete Box

Bei diesen Partnern bestellen:

All You Need Is Kill Manga 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 14

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 13

Bei diesen Partnern bestellen:

Hikaru No Go, Band 23

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 03

Bei diesen Partnern bestellen:

Bakuman. 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Hikaru No Go, Band 19

Bei diesen Partnern bestellen:

Hikaru No Go, Band 21

Bei diesen Partnern bestellen:

Death Note Black Edition 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Blue Dragon - RalOGrad 03

Bei diesen Partnern bestellen:

Death Note. Bd.4

Bei diesen Partnern bestellen:

Death Note. Bd.2

Bei diesen Partnern bestellen:

Death Note. Black edition

Bei diesen Partnern bestellen:

Blue Dragon 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Blue Dragon 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Blue Dragon 1

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu Death Note

    Death Note Complete Box
    ViViola

    ViViola

    16. July 2016 um 19:37 Rezension zu "Death Note Complete Box" von Takeshi Obata

    ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Lange habe ich überlegt, ob ich eine Rezension zu einem Manga schreiben soll. Da mich schon einige bezüglich des Themas angesprochen haben, dachte ich mir, ich suche eines der besten Werke meiner vergleichsweise großen Sammlung aus. Den Anfang macht „Death Note“. Der Manga erschien 2006 beim TOKYOPOP Verlag und war ein Gemeinschaftprojekt von Tsugumi Ohba (Storywriter) und Takeshi Obata (Zeichner). Ich bin allerdings erst 2 Jahre später darauf aufmerksam geworden, weil mich viele auf dieses ...

    Mehr
  • Death Note Vol. 4

    Death Note. Bd.4
    Taschi1020

    Taschi1020

    13. September 2015 um 17:46 Rezension zu "Death Note. Bd.4" von Takeshi Obata

    Da es sich um den vierten Teil der Death Note-Reihe handelt, kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bändern enthalten. Auch der vierte Teil macht weiter wie seine Vorgänger. Es bleibt spannend, interessant und etwas verrückt. Da alle Bücher nahtlos ineinander übergehen kann man sie auch einfach in einem Rutsch durch lesen. Für einen gemütlichen Nachmittag im Bett ist das einfach perfekt. Im vierten Teil taucht zum ersten Mal eine zweite Kira auf. Eine zweite Kira bedeutet auch ein zweites Death Note und diese Kira ist ...

    Mehr
  • Death Note Vol. 2

    Death Note. Bd.2
    Taschi1020

    Taschi1020

    13. September 2015 um 17:25 Rezension zu "Death Note. Bd.2" von Takeshi Obata

    Da es sich um den zweiten Teil der Death Note-Reihe handelt, kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bändern enthalten. Es geht im zweiten Teil direkt nahtlos da weiter, wo der erste Teil aufgehört hat. Auch der zweite Teil um Light Yagami ist spannend und interessant. Immer wieder werden Fragen aufgeworfen, die sich auch der Leser selbst stellen muss. Gibt es ein Leben nach dem Tod? Wenn man die Macht hat, jeden umzubringen, den man umbringen will ohne dass man das zurückführen kann, würde man es nutzen? Diese Mangas sind ...

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung

    Death Note Black Edition 02
    amazingbookworld

    amazingbookworld

    13. July 2015 um 21:50 Rezension zu "Death Note Black Edition 02" von Takeshi Obata

    Meinung: Diese Reihe hat mich fasziniert und gefesselt gleichermaßen. Niemals hätte ich gedacht, dass mir Mangas so gut gefallen könnten. Zum Inhalt schreibe ich besser nichts, das würde zu viel spoilern. Aber die Umsetzung muss ich einfach kommentieren: Diese Idee, eine Geschichte über ein Todesbuch, das "Death Note", mit Bildern umzusetzen, finde ich einfach genial. Die Bilder haben soviel Ausdruck, geben so viele Emotionen weiter und fesseln einen unglaublich. Hätte ich die Geschichte nur gelesen, also nicht als Manga, hätte ...

    Mehr
  • Wenn nur dieser Sexismus nicht wär...

    Death Note Black Edition 02
    booksfortea

    booksfortea

    15. May 2015 um 23:30 Rezension zu "Death Note Black Edition 02" von Takeshi Obata

    Seit ich Death Note begonnen habe, habe ich meine Liebe für Mangas, Comics, Graphic Novels und ähnliches entdecket. Ich will unbedingt mehr und will mir eigentlich ständig neue Graphic Novels kaufen. Diese Art von Lesen macht mir einfach wirklich Spaß. Die Story von Death Note hat mich außerdem wirklich von Anfang an begeistert. Es geht um Macht, Genie, Geschicklichkeit, und vor allem geht es darum dem Gegner immer einen Schritt voraus zu sein. Light ist ein Jugendlicher, der ein Death Note besitzt mit dem er Menschen einfach so ...

    Mehr
  • Meine Meinung

    Death Note. Bd.2
    Blutmaedchen

    Blutmaedchen

    30. March 2015 um 00:38 Rezension zu "Death Note. Bd.2" von Takeshi Obata

    Auch wenn ich was Mangas betrifft noch recht neu auf dem Gebiet bin, kann ich wohl sagen, dass mich der erste Death Note Band sowohl von Story als auch den Zeichnungen her absolut umgehauen hat! Es gibt viel Text und richtig autentische, detailausgearbeitete Zeichnungen bei denen man sogar Einzelheiten im Hintergrund erkennen kann ohne das die Seiten zu überfüllt wirken. In Band zwei geht es erfreulicherweise genauso weiter und die Spannung wird nochmal richtig getopt! Was als Zeitvertreib zur Langeweilevertreibung helfen sollte, ...

    Mehr
  • und weiter gehts

    Death Note. Bd.2
    Flatter

    Flatter

    11. July 2014 um 20:05 Rezension zu "Death Note. Bd.2" von Takeshi Obata

    Über den Autor: Ganze zehn Jahre ist es mittlerweile her, seit am 29. Dezember 2003 (Ausgabe 01/2004) im berühmten japanischen Manga-Magazin Shonen Jump das erste Kapitel von Death Note erschienen ist. Seitdem hat sich der Manga von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata zu einem weltweiten Mega-Erfolg entwickelt. Zum Inhalt: Light hat den Namen, des FBI-Agenten, der ihn beschattet. Jetzt muß er aber clever sein und überlegen wie er weiter vorgehen soll. Denn, wenn nur dieser Agent stirbt wäre klar, dass Light im Besitz des Death Note ...

    Mehr
  • ...und weiter gehts

    Death Note. Bd.2
    Flatter

    Flatter

    11. July 2014 um 20:05 Rezension zu "Death Note. Bd.2" von Takeshi Obata

    Über den Autor: Ganze zehn Jahre ist es mittlerweile her, seit am 29. Dezember 2003 (Ausgabe 01/2004) im berühmten japanischen Manga-Magazin Shonen Jump das erste Kapitel von Death Note erschienen ist. Seitdem hat sich der Manga von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata zu einem weltweiten Mega-Erfolg entwickelt. Zum Inhalt: Light hat den Namen, des FBI-Agenten, der ihn beschattet. Jetzt muß er aber clever sein und überlegen wie er weiter vorgehen soll. Denn, wenn nur dieser Agent stirbt wäre klar, dass Light im Besitz des Death Note ...

    Mehr
  • Rezension zu "Death Note. Bd.2" von Takeshi Obata

    Death Note. Bd.2
    Phantasai

    Phantasai

    09. August 2011 um 11:57 Rezension zu "Death Note. Bd.2" von Takeshi Obata

    Es bindet direkt nahtlos an den ersten Band an. Immer mehr Leute von der Polizei springen von diesem Fall ab, da eine ganze Reihe FBI Agenten der mysteriösen Todesfälle zum Opfer gefallen sind. Die wenigen, die noch übrig geblieben sind, verbünden sich noch mehr mit L. Zum Zeichen seiner Wertschätzung zeigt sich L den restlichen Polizeibeamten. Light lernt die Freundin eines verstorbenen FBI Agenten kennen und will auch sie zur Strecke bringen, doch sie ist gerissener als er dachte. Das Katz und Maus Spiel geht in die nächste ...

    Mehr
  • Rezension zu "Death Note. Bd.2" von Takeshi Obata

    Death Note. Bd.2
    Draco_Tenebris

    Draco_Tenebris

    07. October 2009 um 14:58 Rezension zu "Death Note. Bd.2" von Takeshi Obata

    Death Note Band 2 ist noch spannender als Band 1! Hier rücken besonders die harten Ermittlungen der Polizei ins Licht und vor allem Kiras Gegenspieler "L". Zuerst scheint alles nach Kiras Plänen zu laufen. Aber dann kommt alles anders als geplant - zudem installiert der schlaue L Überwachungskameras und Wanzen in seinem Haus. Zu dumm, das ausgerechnet sein Vater bei der japanischen Polizei ist und das heißt: er arbeitet mit L zusammen! Doch Light weiß alles geschickt zusammen zu fügen, so das er nur Vorteile daraus ziehen kann. ...

    Mehr