Tal Nitzán Zu Deiner Frage

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zu Deiner Frage“ von Tal Nitzán

Tal Nitzáns Gedichte sind unmittelbar gegenwärtig, und doch klingen in ihnen gewaltige Zeiträume an. Während die biblische Sprache unentwegt durchschimmert, überführt sie Themen und den Sound der Moderne in die Gegenwart. Begriffe wie Hass und Feind erlangen in ihrer Sprache eine neue Bedeutung: Plötzlich hat man das Gefühl, es geht um Liebe, ohne dass diese jemals genannt würde. Tal Nitzáns Gedichte wiegen schwer – in ihrem Glauben an die Sprache selbst werden sie jedoch beweglich und leicht, begeistern in ihrer Hinwendung an den Anderen und eröffnen Möglichkeiten, diesen aus neuen, überraschenden Perspektiven zu betrachten. Tal Nitzán ist eine der wichtigsten Lyrikerinnen Israels. Sie hat einige der bedeutendsten Texte der klassischen Moderne ins Hebräische übersetzt, vor allem aus dem Spanischen, der Sprache ihrer Kindheit. Seit 2002 erschienen fünf Gedichtbände auf Hebräisch – der Sprache, in der sie träumt und schreibt. Zum ersten Mal liegt nun eine Auswahl ihrer Texte auf Deutsch vor.

Die Gedichte der israelischen Lyrikerin sind eine Entdeckung!

— MarinaB
MarinaB

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lyrik lebt! Ein Kunstwerk!

    Zu Deiner Frage
    MarinaB

    MarinaB

    16. November 2015 um 13:47

    Der Lyrikband von Tal Nitzan ist ein kleines Kunstwerk. Aufmachung und Farbgebung(wie so oft im Verlagshaus Berlin dominiert von Schwarz) springen ins Auge. Beim Durchblättern wundere ich mich über die vermeintlich falsch gehefteten Seiten in Originalsprache, denke dann, das soll so sein, man soll das Buch drehen, bis ich mich erinnere, dass Hebräisch von rechts nach links geschrieben wird. Und ich merke, wie mich dieses Schriftbild anspricht, wie schön und beinah kalligraphisch es wirkt und welche Bereicherung der Originaltext, obgleich ich ihn natürlich nicht lesen kann, für das Buch ist. " [...] Wir haben keine Straße, um dort aufeinander zu stoßen: Im gespaltenen Gesicht meiner Stadt berühren sich die Zweige, Raben ritzen in deine Hügel ihre bittere Hymne - [...]" Ich lese die Gedichte und tauche tief. Ich spüre Gegenwart im Beisein der Vergangenheit. Ich spüre die Widersprüchlichkeit in den Versen und die Echtheit ihrer Sprache. Ich beginne zuzuhören, zu lauschen... Ich spüre ein mir fernes Land, das mir näher kommt. Israel ist präsent, zerrissenes Land, die Stadt Tel Aviv. Alles spiegelt sich im Menschlichen. Großes spiegelt sich im Alltag, im Kleinen. Was außen geschieht, geschieht auch im Innen. Kindheit - Erwachsensein - Dasein. Tal Nitzáns Gedichte sind wirkkräftig. Es liegt Schönheit darin und Düsternis. Empfindsamkeit und Stärke. Sie spielt mit Gegensätzen und verdichtet Unvereinbarkeiten, bis man kaum mehr Unterschiede merkt. Ihre lyrischen Bilder bleiben haften. Ein Leuchten! Tal Nitzán ist eine der wichtigsten israelischen Lyrikerinnen der Gegenwart und lebt in Tel Aviv. Sie übersetzt außerdem aus dem Hebräischen ins Spanische. “Zu deiner Frage” wurde ins Deutsche übertragen von Gundula Schiffer. Ergänzt werden die Gedichte durch aufschlussreiche Illustrationen von Jul Gordon.

    Mehr