Das System moderner Gesellschaften

Das System moderner Gesellschaften
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das System moderner Gesellschaften"

Talcott Parsons, der wohl am stärksten die Entwicklung der soziologischen Theorie nach dem Zweiten Weltkrieg bestimmte, wendet hier sein allgemeines Begriffsschema zur Analyse sozialer Systeme auf die modernen Gesellschaften an. Damit unternimmt er den Versuch, mit den Mitteln seiner Systemtheorie die Gesamtheit der modernen Gesellschaften als ein zusammenhängendes System zu begreifen und Konflikt, Wandel und Revolution von diesem Ansatz her zu interpretieren. Im Geiste Max Webers glaubt Parsons nachweisen zu können, dass der Ursprung dieses weltumspannenden Systems im europäischen Christentum und dessen spezifischer Entwicklung bürokratischer Rationalität zu finden ist. Bei aller Zweifelhaftigkeit der Detailanalysen ist die Arbeit ein wichtiges Dokument für die umstrittene Frage der historischen Erklärungsfähigkeit der Theorie sozialer Systeme. Talcott Parsons, der wohl am stärksten die Entwicklung der soziologischen Theorie nach dem Zweiten Weltkrieg bestimmte, wendet hier sein allgemeines Begriffsschema zur Analyse sozialer Systeme auf die modernen Gesellschaften an. Damit unternimmt er den Versuch, mit den Mitteln seiner Systemtheorie die Gesamtheit der modernen Gesellschaften als ein zusammenhängendes System zu begreifen und Konflikt, Wandel und Revolution von diesem Ansatz her zu interpretieren. Im Geiste Max Webers glaubt Parsons nachweisen zu können, dass der Ursprung dieses weltumspannenden Systems im europäischen Christentum und dessen spezifischer Entwicklung bürokratischer Rationalität zu finden ist. Bei aller Zweifelhaftigkeit der Detailanalysen ist die Arbeit ein wichtiges Dokument für die umstrittene Frage der historischen Erklärungsfähigkeit der Theorie sozialer Systeme.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783779907107
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:200 Seiten
Verlag:Juventa
Erscheinungsdatum:16.01.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks