Tamako Nakamura

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(3)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Sword Art Online - Aincrad 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Sword Art Online - Aincrad 01

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sword Art Online - 2 - Aincard"

    Sword Art Online - Aincrad 02
    Zsadista

    Zsadista

    18. June 2016 um 18:42 Rezension zu "Sword Art Online - Aincrad 02" von Tamako Nakamura

    Kirito ist mittlerweile in der Gilde von Asuna aufgenommen. Die beiden gönnen sich eine Auszeit in einem Häuschen. Dort erscheint ein seltsames Mädchen. Die Kleine weiß weder, wer sie ist, noch wo sie her kommt. Kurzerhand nehmen Asuna und Kirito die Kleine, die sich Yui nennt, bei sich auf. Yui birgt ein großes Geheimnis in sich. Und dann werden Kirito und Asuna von der Gilde gerufen um zu helfen einen mächtigen Gegner zu schlagen. Ist dies ein weiterer Schritt zum eihundertsten Level des Turmes?„Sword Art Online – 2 – Aincard“ ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sword Art Online - 1 - Aincard"

    Sword Art Online - Aincrad 01
    Zsadista

    Zsadista

    12. June 2016 um 11:44 Rezension zu "Sword Art Online - Aincrad 01" von Tamako Nakamura

    Ein neues MMORPG startet von der Beta Phase in die Release Phase. Die Gamer sind begeistert. Doch hält dies nicht sehr lange an. Recht schnell werden sie aufgeklärt, dass sie nun in dem Spiel sind und nicht mehr aufhören können. Sie müssen 100 Level durchstehen, bis sie wieder in die reale Welt zurück können. Und das schlimmste von allem, wer im Game stirbt, stirbt auch in der realen Welt. Asuna und Kirito sind zwei der Spieler, die in der Gamer Welt gefangen sind. Sie schließen sich zusammen um das 100. Level zu erreichen. ...

    Mehr
  • Positiv überrascht

    Sword Art Online - Aincrad 01
    Namine

    Namine

    13. August 2015 um 08:46 Rezension zu "Sword Art Online - Aincrad 01" von Tamako Nakamura

    Im Forum der Verlagsseite Tokyopop hatte ich gelesen, dass viele mit den Zeichnungen unzufieden sind. Daher ging ich mit geringen Erwartungen an das Lesen des Mangas ran. Ich wurde jedoch positiv überrascht, da die Zeichnungen ok sind. Klar es gibt 'schönere' Mangas, aber trotzdem sind die Charaktere gut ausgearbeitet und süß gestaltet. Von der Story her ist der Manga einfach nur genial! Die Geschichte spielt in der Zukunft. Kirito ist grob gesagt in einem Game gefangen und kann sich, wie alle anderen Spieler nicht ohne Risiken ...

    Mehr