Tamara Bach

 3,7 Sterne bei 215 Bewertungen
Autorin von Marsmädchen, was vom Sommer übrig ist und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tamara Bach (© Carlsen Verlag)

Lebenslauf von Tamara Bach

Tamara Bach wird 1976 in Limburg an der Lahn geboren. Sie studierte in Berlin Englisch und Deutsch auf Lehramt. 2002 wurde ihr Buch "Marsmädchen" als noch unveröffentlichtes Manuskript mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet und erhielt außerdem 2004 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Weitere Bücher und Auszeichnungen folgten. "Was vom Sommer übrig ist", ist ihr neuster Roman. Heute lebt und schreibt Tamara Bach in Berlin.

Alle Bücher von Tamara Bach

Cover des Buches Marsmädchen (ISBN: 9783646924831)

Marsmädchen

 (50)
Erschienen am 24.01.2014
Cover des Buches was vom Sommer übrig ist (ISBN: 9783551314215)

was vom Sommer übrig ist

 (38)
Erschienen am 02.07.2015
Cover des Buches Vierzehn (ISBN: 9783551318183)

Vierzehn

 (30)
Erschienen am 01.08.2019
Cover des Buches Busfahrt mit Kuhn (ISBN: 9783646924824)

Busfahrt mit Kuhn

 (21)
Erschienen am 24.01.2014
Cover des Buches Mausmeer (ISBN: 9783551583802)

Mausmeer

 (23)
Erschienen am 28.02.2018
Cover des Buches Sankt Irgendwas (ISBN: 9783551584304)

Sankt Irgendwas

 (17)
Erschienen am 30.07.2020
Cover des Buches Jetzt ist hier (ISBN: 9783646924848)

Jetzt ist hier

 (16)
Erschienen am 24.04.2014
Cover des Buches Marienbilder (ISBN: 9783551582997)

Marienbilder

 (9)
Erschienen am 24.01.2014

Neue Rezensionen zu Tamara Bach

Cover des Buches Sankt Irgendwas (ISBN: 9783551584304)DisasterRecoverys avatar

Rezension zu "Sankt Irgendwas" von Tamara Bach

Sankt Irgendwas
DisasterRecoveryvor 5 Monaten

Der Einstieg in das Buch erfolgt über einen Dialog zwischen Zehntklässlern. Wieviele und wer das genau ist, ist nicht ersichtlich. Ich tippe mal auf drei Personen. 

In typisch jugendlicher Manier lassen sie Spekulationen über den Vorfall auf der Klassenfahrt der 10b vom Stapel. Alles erstmal nur Hörensagen und keine konkrete Info. 


Im folgenden Verlauf konnte ich die Protokolle der einzelnen Klassenfahrt-Tage einsehen, Diese werden täglich wechselnd von unterschiedlichen Schülern geführt. Der Humor in den Protokollen hat mich sehr gut unterhalten können. Ich musste ständig grinsen beim Lesen.


Wer glaubt, dass sich eine Klassenfahrt nach Spaß anhört, war wohl noch nie mit Herrn Dr. Utz on Tour. Die 10b erwartet das totale Kultur- und Wanderprogramm und zwar von morgens bis abends. Dazu kommt, dass er ein herrischer, pedantischer, unsensibler und nachtragender Drecksack zu sein scheint.


Als Krönung gibt es außerdem noch einen eigenbrödlerischen, mürrischen Busfahrer, in dem nicht nur ich mich völlig getäuscht habe.

Am Ende gibt es eine Wendung, die ich nicht kommen sehen habe. Ich konnte die Anspannung und das Abenteuer, das in der Luft lag förmich spüren.


Fazit:

Tamara Bach hat mich mit ihrem Schreibstil und dem unvorhersehbaren Ausgang ihrer Geschichte vollkommen überzeugt. Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt. An der ein oder anderen Stelle, habe ich mich in meine eigene Schulzeit zurückkatapultiert gefühlt. Klare Leseempfehlung!

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sankt Irgendwas (ISBN: 9783551584304)M

Rezension zu "Sankt Irgendwas" von Tamara Bach

Zusammenhalt
Malea20vor 5 Monaten

An diesem Buch hat mir besonders gut der Schreibstil gefallen. Der ist nämlich sehr besonders. Der Großteil des Buchs besteht nämlich aus dem Protokoll der Klasse über ihre Klassenfahrt. Dabei werden die Gefühle und die Stimmung sehr gut rübergebracht.

Inhaltlich finde ich den Zusammenhalt der Klasse sehr beeindruckend.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Sankt Irgendwas (ISBN: 9783551584304)PhaedrusBolds avatar

Rezension zu "Sankt Irgendwas" von Tamara Bach

Ganz nett aber mehr nicht.
PhaedrusBoldvor 7 Monaten

Zu aller erst hat mich der sehr interessante Erzählstil überrascht. Das Buch ist in Form eines Protokolls verfasst, was  mal was anderes war und sich gut gelesen hat.

Insgesamt war die Geschichte auch sehr nett und hat mir gefallen. Aber irgendwie hat mir etwas pepp gefehlt, dass mich die Geschichte länger beschäftigt. War leider nicht der Fall 

Im großen und ganzen ein nettes Buch für zwischen durch. Ist auch sehr schnell gelesen mit seinen 128 Seiten.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks