Tamara Bach

(185)

Lovelybooks Bewertung

  • 231 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 51 Rezensionen
(43)
(67)
(48)
(18)
(9)

Lebenslauf von Tamara Bach

Tamara Bach wird 1976 in Limburg an der Lahn geboren. Sie studierte in Berlin Englisch und Deutsch auf Lehramt. 2002 wurde ihr Buch "Marsmädchen" als noch unveröffentlichtes Manuskript mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet und erhielt außerdem 2004 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Weitere Bücher und Auszeichnungen folgten. "Was vom Sommer übrig ist", ist ihr neuster Roman. Heute lebt und schreibt Tamara Bach in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mausmeer

    Mausmeer

    sweetpiglet

    30. August 2018 um 21:29 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    Ben und Annika verbringen, mehr oder weniger freiwillig, noch einmal ein Wochenende im alten Haus ihres Opas. Es ist Ostern und das Haus ist so alt, dass es weder Internet noch Fernsehen gibt, also sind beide mit ihren Problemen konfrontiert, denen sie sonst eigentlich ganz gut aus dem Weg gehen können. Bleibt nur die Frage, ob Ben es schafft seiner Schwester sein Geheimnis zu gestehen. Es kommt selten vor, dass ein Geschwisterpaar als Protagonisten dienen, daher war ich sehr gespannt auf den neuen Roman von Tamara Bach. Von ihr ...

    Mehr
  • Für anspruchsvolle Leser

    Mausmeer

    LuluCookBakeBook

    28. July 2018 um 21:46 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    „Mausmeer“ hat gerade einmal 142 Seiten, aber etwas Leichtes für zwischendurch darf man hier nicht erwarten. Die Lektüre fordert. Und zwar zunächst Konzentration, denn Tamara Bach schreibt sehr besonders. Es gibt kaum Details – nur genau das, das wichtig ist. Der Rest bleibt der Fantasie des Lesers überlassen. Man liest eher die Gedanken von Ben und Annika als einen Roman. So, wie Gedanken eben sind: Mal kurz, mal lang. Mal verworren, mal klar.Konzentration auch deshalb, weil aus beiden Perspektiven erzählt wird, beide in ...

    Mehr
  • Inhalt und Schreibstil konnten nicht überzeugen

    Mausmeer

    startbeingabooklover

    13. July 2018 um 14:49 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    Vor allem die schöne Gestaltung des Buches und der Klappentext haben mich dazu animiert, das Buch lesen zu wollen. Die Geschichte schien anfangs vielversprechend zu sein und sehr viel Potential zu haben, da die Charaktere sympathisch waren und die Handlung spannend anfing. Meine Erwartungen und Hoffnungen konnte das Buch leider im Endeffekt aber nicht erfüllen, da die Geschichte für mich stets sehr oberflächlich blieb, das Ende sehr abrupt kam und viele Fragen des Lesers offen ließ. Auch der Schreibstil, der aus vielen wirklich ...

    Mehr
  • Keine leichte Lektüre

    Mausmeer

    Buchschatzjaegerin

    15. June 2018 um 20:11 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    WORUM GEHT ES?Mit Achtzehn ist man erwachsen, da fängt das Leben erst richtig an. So heißt es doch immer. Ben allerdings geht es gar nicht so. Er fühlt sich eher, als würde er jetzt schon total festhängen und weiß so gar nicht, was er mit seinem Leben anfangen soll. Er nutzt die Gunst der Stunde, um mit seiner Schwester Annika über die Ostertage zum alten Haus ihres verstorbenen Großvaters zu fahren. Noch einmal an den Ort zurück, der ihm als Kind solche Freude bereitet hatte, an dem immer alles schön war. Doch schon bald stellen ...

    Mehr
  • Familie, Entscheidungen, Leben

    Mausmeer

    Fantasie_und_Träumerei

    11. June 2018 um 16:52 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    Nachdem ich in den letzten Wochen schon "Was vom Sommer übrig ist", "Vierzehn" und "Marienbilder"von Tamara Bach gelesen und gemocht habe, freute ich mich schon auf "Mausmeer". Das aktuell neuste Buch der sympathischen Autorin. Für mich eins der besten. Vielleicht, weil ich gern über die darin verarbeiteten Themen lese, denn die Qualität der schriftstellerischen Leistung ist in jedem ihrer Romane gleich hoch.  Worum geht es? Es geht um Familie. Um Geschwister. Um die Schwierigkeit ein Gefüge grundverschiedener Persönlichkeiten ...

    Mehr
  • Toller Inhalt, Schreibstil leider nicht so meins!

    Mausmeer

    chaptersofkiki

    23. May 2018 um 19:40 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    Inhalt: Der 18-jährige Ben möchte nur noch ein letztes Mal in das Haus seines Opas am See fahren, wo früher immer alles gut war. Mit seiner älteren Schwester Annika, denn die hat er eh schon viel zu lange nicht mehr gesehen. Einfach nur weg von Zuhause, wo sich alles irgendwie nicht mehr richtig anfühlt. Als die beiden dort ankommen - auch nicht unbedingt von beiden Seiten so ganz freiwillig - merkt Ben schnell, dass das alles nicht so läuft, wie er es sich erhofft hat. Und nach ein paar kleinen Zwischenfällen führt eines zum ...

    Mehr
  • *+* Tamara Bach: "Mausmeer" *+*

    Mausmeer

    Irve

    17. May 2018 um 18:13 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    Selten habe ich am Schluss ein Buch zugeklappt, das mich so zwiespältig zurückgelassen hat. Schreibstil und Aussage sind für mich topp, jedoch konnten mich die Charaktere nicht wirklich erreichen und auch der Handlungsverlauf traf oft so gar nicht meinen Geschmack. Aber da es sich in erster Linie um ein Buch für Jugendliche und nicht für deren Eltern handelt, muss ich die Messlatte entsprechend ansetzen. Der 18-jährige Ben, Rebell und ein stückweit Loser und schwarzes Schaf der Familie, entführt bei seiner Geburtstagsparty ...

    Mehr
  • Zwischen den Zeilen lesen

    Mausmeer

    Gwenpfote

    15. May 2018 um 15:33 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    Der Inhalt Ben wird 18 Jahre alt und hat eine Sinnkrise. Was soll er mit seinem Leben anfangen? Was bringt ihm die Schule eigentlich noch? Und wem kann er sich anvertrauen? Am Tage seines Geburtstages meldet er sich von der Schule ab, ohne mit seinen Eltern darüber zu reden. Während seiner Geburtstagsfeier beschließt Ben, mit seiner älteren Schwester Annika zum Haus seines verstorbenen Opas zu fahren. Nur einmal noch die schönen Tage der Kindheit aufleben lassen und die Alltagssorgen hinter sich lassen. Meine MeinungUff, dieses ...

    Mehr
  • Naja ... wie eine typische Abi-Lektüre ...

    Vierzehn

    buecherfee_ella

    14. May 2018 um 14:13 Rezension zu "Vierzehn" von Tamara Bach

    Konnte mich nicht vom Hocker hauen ...

  • Nachdenken mit bittersüßem Beigeschmack

    Mausmeer

    PetrovaFire

    26. April 2018 um 20:21 Rezension zu "Mausmeer" von Tamara Bach

    Ursprünglich veröffentlicht auf Books on Firehttps://www.booksonfire.de/2018/03/rezi-tamara-bach-mausmeer.html#moreZitat"Nachrichten im Radio. Es ist Krieg, es ist immer Krieg, es sind Menschen zusammengekommen, um über den Krieg zu reden, es sind Menschen zusammengekommen, um zwischen den Beteiligten zu vermitteln. Woanders ist einer wahnsinnig geworden und hat Menschen, die er nicht mal kannte, umgebracht und verletzt, bis die Polizei ihn erschoss. Dann noch, dass Ostern ist. Karfreitag. Und das Wetter für das kommende ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.