Tamara Hinz Du bist dir anvertraut: Geistlich und persönlich wachsen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du bist dir anvertraut: Geistlich und persönlich wachsen“ von Tamara Hinz

Die meisten von uns haben den Wunsch, ein erfülltes Leben zu führen. Ein Leben, in dem unsere Persönlichkeit und unsere Begabungen bestens zur Entfaltung kommen, Stolpersteine überwunden, Krisen kraftvoll bewältigt und schwierige Veränderungsprozesse gemeistert werden. Als Christen haben wir darüber hinaus das Anliegen, geistlich zu wachsen und Jesus ähnlicher zu werden. Manchmal begegnen uns Menschen, die diesem Ziel schon sehr nahe gekommen sind. Dann fragen wir uns: Wie wird man so? So authentisch, so souverän, so humorvoll, so geradlinig, so stark, so liebevoll und wertschätzend, so unglaublich … jesusähnlich?
Tamara Hinz geht dieser großen Frage nach und macht Lust, das eigene Leben ehrlich anzuschauen, konkrete Schritte zu gehen und nachzuforschen, was die Bibel über geistliches Wachstum sagt.

"Ehrlich, praktisch, lebensklug und auf den Spuren von Jesus unterwegs: Wer diese Mischung anziehend findet, der ist bei Tamara Hinz richtig. Ein genauso kluges wie herausforderndes Buch für Leute, die nicht zufrieden sind mit 08/15-Glauben."
Ulrich Eggers, Geschäftsführer SCM

Das Buch ist ein Wegbegleiter mit vielen Denkanstössen

— peedee

Ich mag Tamara Hinz´ direkte Art zu schreiben einfach - und in diesem Buch steckt eine Menge Lebensweisheit und Glaubenserfahrung.

— cho-ice
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Buch ist ein Wegbegleiter

    Du bist dir anvertraut: Geistlich und persönlich wachsen

    peedee

    04. March 2017 um 11:39

    „Weisst du, du bist dir anvertraut und bist verantwortlich dafür, was du aus dir und deinem Leben machst“ – einfach und doch so schwierig, oder? Wer möchte nicht ein erfülltes Leben führen? Doch wie? Die Autorin will aufzeigen, wie wir geistlich und persönlich wachsen können.Erster Eindruck: Ein sehr schlichtes Cover mit einem Bild der Autorin, puristische Gestaltung – gefällt mir.Dies ist mein drittes Buch der Autorin, nach „Frauengeflüster – Lebe Dein Leben, sonst lebt es Dich“ und „KatastrophenGlück: Krisen bewältigen – befreit leben“. Bei diesem Buch (wie auch den anderen beiden) müssen dem Leser die christlichen Werte wichtig sein, denn es wird sehr häufig aus der Bibel zitiert und am Ende gibt es unter „Zum Nachlesen“ noch weiterführende Bibelhinweise. Wer keinen Bezug zu Glaubensthemen hat, wird von diesem Buch nicht profitieren können und enttäuscht sein.Mir hat schon das einleitende Zitat von Dag Hammarskjöld sehr gut gefallen: „Für die Erforschung des Weltalls haben wir einiges Geschick entwickelt, aber für die Erforschung unseres persönlichen inneren Raums haben wir ähnliche Fähigkeiten nicht entwickelt. Die längste Reise ist die Reise nach innen.“ Dieses Buch soll die Reise nach innen anregend begleiten.Was mir an den Büchern von Tamara Hinz gefällt, sind ihre persönlichen Geschichten: Sie erzählt von freudigen Erfahrungen, verschweigt aber auch nicht ihre Fehler und Schwächen. Aus einem vorherigen Buch weiss ich ja, dass sie eine Erschöpfungsdepression mit Panikattacken und Angststörungen hatte. Das kenne ich aus eigener Erfahrung und weiss daher, dass ich immer wieder auf mich aufpassen muss, damit sich dies nicht wiederholt. Ich muss akzeptieren, dass gewisse Dinge sich wie ein roter Faden durch mein Leben ziehen und gewisse „Baustellen“ bei mir Dauerbaustellen bleiben. Manchmal kann ich das besser akzeptieren, manchmal eben nicht.„Nutz die Talente die du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die besten Vögel sängen.“ Ein kluger Mann, dieser Henry van Dyke.Das Buch hat mir – wie erhofft – neue Denkanstösse gegeben, wie z.B., dass man das eigene Leben einmal gestalterisch darstellen soll (stelle ich mir schwierig vor) und meine Biografie untrennbar zu mir gehört, ob mir das gefällt oder nicht. Von mir gibt es 4 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • WEISST DU, DU BIST DIR ANVERTRAUT!

    Du bist dir anvertraut: Geistlich und persönlich wachsen

    LEXI

    19. June 2016 um 11:40

    „Wie wird man so? So authentisch, so souverän, so humorvoll, so geradlinig, so stark, so liebevoll und wertschätzend, so unglaublich… jesusähnlich?“Tamara Hinz bemüht sich, in diesem 260 Seiten zählenden Buch auf sechzehn Kapiteln auf diese Frage einzugehen. Im ersten Teil des Buches konzentriert die Autorin sich auf das, was unser Leben ausmacht. Im zweiten Teil geht sie auf das Wachsen und Veränderungen ein, während der dritte und letzte Teil das Ziel im Blick hat.Ihr Leitthema definiert sie, indem sie schreibt:“ Weißt du, du bist dir anvertraut und bist verantwortlich dafür, was du aus dir und deinem Leben machst.“. So befasst sie sich beispielsweise mit der Grundversorgung des inneren Menschen, dem Gebet, dem Bibellesen, der Gemeinschaft mit anderen Christen oder damit, herauszufinden, wie wir persönlich diese und andere wichtige Themen im Leben umsetzen können, was wir brauchen, damit unser Leben gelingt. Und jene Dinge zu benennen, die unserem Leben nicht gut tun, die uns schaden oder unser Wachstum hemmen.Geistiges und persönliches Wachstum sind stets mit Veränderungen verbunden. In diesem Buch analysiert die Autorin notwendige Umgestaltungsprozesse und weist darauf hin, wie wichtig das eigene Wollen für eine Abkehr von schädlichen und zerstörerischen Lebenssituationen, Denk- und Verhaltensmustern ist. Sie beschäftigt sich auch eingehend mit der Frage nach dem Ziel unserer geistlichen und persönlichen Entwicklung und hilft dem Leser, sein eigenes Leben genauer unter die Lupe zu nehmen. Sehr offen und freimütig erzählt sie immer wieder von eigenen persönlichen Erfahrungen, Erfolgen und Niederlagen, von ihrem eigenen Entwicklungsweg. Sie versucht zu vermitteln, wie wichtig es ist, bei allem Einsatz für andere auch seine eigene Mitte niemals aus den Augen zu verlieren und auch gut für sich selber zu sorgen. Die Bibel bleibt hierbei stets ihr wichtigster Impulsgeber, die entsprechenden zahlreichen Bibelstellen wurden in kursiver Schrift gedruckt.„Du bist dir anvertraut“ ist ein Sachbuch, das mich tief bewegt und über alle Maßen angesprochen hat. Die Lektüre war eine durch die Autorin begleitete Reflektion auf mein eigenes Leben, sie hat mich inspiriert und mir wertvolle Aspekte mit auf den Weg gegeben. Es ist mit Sicherheit ein Buch, das ich nicht nur einmal zur Hand nehmen werde, ich sehe es vielmehr als einen stark praxisorientierten Wegbegleiter, der genau zur richtigen Zeit in mein Leben trat. Für mich persönlich stellt dieses Buch das Highlight des heurigen Lesejahres im Sachbuch-Bereich dar!„Unser innerer und unser äußerer Mensch wurden uns für dieses Leben anvertraut. Es geht darum, mit ihnen – also mit unserer ganzen Person – im Einklang zu leben. Es geht darum, uns zu fordern, aber nicht zu überfordern. Es geht darum, bis an den Rand unserer Grenzen zu gehen, diese Grenzen aber nicht zu überschreiten. Es geht darum, den steten Abbau unserer Ressourcen und unsere Vergänglichkeit zu akzeptieren. Es geht darum, uns mit unserem ganzen Sein, vom ersten bis zum letzten Atemzug, Gott zur Verfügung zu stellen!“

    Mehr
  • Lebensweisheit und Glaubenserfahrung mit Jesus als Mitte - perfekt!

    Du bist dir anvertraut: Geistlich und persönlich wachsen

    cho-ice

    Schon seit Jahren schätze ich die Artikel von Tamara Hinz, die in den christlichen Zeitschriften „Aufatmen“, „Joyce“ und weiteren erscheinen. Ich mag ihre direkte Art, Dinge anzusprechen und sich nicht davor zu scheuen, ehrlich über sich selbst zu schreiben. Dabei haben ihre Gedanken und Impulse eine Tiefe, die auch bei Menschen ihres Jahrgangs (also 50+) nicht selbstverständlich zu sein scheinen. Ein Buch von ihr über geistliches Wachstum wollte ich also unbedingt lesen – und wurde in meinen Erwartungen nicht enttäuscht. Die Autorin beschreibt in der Einleitung „Dora und Heiner“ zwei Menschen, die IHR geistliche Vorbilder wurden und stellt die Frage: „Wie wird man so? So authentisch, so souverän, so humorvoll, so geradlinig, so stark, so liebevoll und wertschätzend, so unglaublich … jesusähnlich?“ Diese Frage begleitet den Leser durch das Buch und wird am Ende auch kurz gefasst beantwortet. „Du bist dir anvertraut“ ist in 3 Sinnabschnitte unterteilt: In „Was unser Leben ausmacht“ geht es um die Dinge, die uns als Menschen entscheidend prägen und so zu unserem Istzustand geführt haben. In Teil 2, „Wachsen wollen und Veränderung zulassen“, geht es um die eigentlichen Katalysatoren und Weichen, die man für geistliches und persönliches Wachstum stellen kann. Hier habe ich wohl am meisten verweilt, markiert, unterstrichen und nachgedacht. Die Titel der Unterkapitel sprechen für sich; u. a. lauten sie: „Verantwortlich für das eigene Werden“, „Fallen und wieder aufstehen“, „Vergebung gewährend und loslassen“. In Teil 3 lenkt Tamara Hinz schließlich noch einmal den Blick des Lesers auf das ZIEL des Wachsens und Weiterentwickelns und liefert weitere wertvoll-wichtige Impulse. Was mich an „Du bist dir anvertraut“ vor allem überzeugt hat, waren zum einen die gewohnte Geradlinigkeit und Offenheit, mit der die Autorin sich dem Thema widmet. Zum anderen aber auch das feste biblische Fundament, auf dem ihre Ausführungen stehen. Die Bibelstellen, die sie anführt, schienen mir gut dosiert und ausgewählt; auf zentrale Stellen geht sie besonders ein, ohne ihren roten Faden zu verlieren. Ein wertvolles Buch, mit dem ich weiter arbeiten möchte.

    Mehr
    • 3
  • Wie wird man Jesus ähnlicher

    Du bist dir anvertraut: Geistlich und persönlich wachsen

    Curin

    08. December 2015 um 19:05

    Oftmals sieht man andere Christen, die einfach so ,,jesusähnlich" sind und fragt sich, was genau diese Leute anders machen. In ,,Du bist dir anvertraut" hat sich sich Tamara Hinz mit genau dieser  Frage auseinander gesetzt und versucht zu zeigen, wie man diesem Ziel näher kommen kann. In insgesamt 16 Kapiteln geht sie z. B darauf ein, dass wir als  Christen eine vertrauensvolle Beziehung zu Jesus brauchen und Veränderungen nur mit ihm möglich sind. Mir hat gleich gefallen, dass Frau Hinz sehr lebensnah und praktisch schreibt. Sie erzählt immer wieder beispielhafte Situationen aus ihrem eigenen Leben und zeigt, was ihr damals geholfen hat. Immer wieder weist sie auf die Wichtigkeit hin, dass eigene Verhalten zu reflektieren, um so Ursachen für bestimmte Reaktionen heraus zu finden und etwas verändern zu können. Obwohl ich nicht immer mit ihr einer Meinung bin, haben mich dennoch eine Menge Dinge zum Nachdenken gebracht und mich ermutigt. Frau Hinz schreibt gut lesbar und begründet ihre Aussagen immer wieder mit Bibelstellen. Auch am Ende jedes Kapitels führt sie  passende Bibelverse zum Nachschlagen und vertiefen auf, was mir bei christlichen Büchern immer sehr wichtig ist. Insgesamt hat mir  das Buch ,,Du bist dir anvertraut" viele neue  Gedanken vermittelt. Ich denke, wenn man wirklich etwas von dem umsetzt, was Frau Hinz hier beschreibt, kann sich einiges im eigenen Leben ändern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks