Tamara Mataya

(121)

Lovelybooks Bewertung

  • 187 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 65 Rezensionen
(20)
(46)
(38)
(15)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hat mich leider enttäuscht!

    Das Leben schmeckt nach Erdbeereis

    buecher_bewertungen1

    30. August 2018 um 21:04 Rezension zu "Das Leben schmeckt nach Erdbeereis" von Tamara Mataya

    Kathas Meinung Als ich letztes Jahr Manche Tage muss man einfach zuckern von Tamara Mataya gelesen habe, war ich am Ende doch sehr positiv überrascht. Denn anfangs haben mich die vielen negativen Rezensionen etwas davon abgehalten, das Buch zu lesen. Und das war auch der Grund, warum ich den Roman Das Leben schmeckt nach Erdbeereis auch wieder trotz negativer Meinungen eine Chance geben wollte. Und schon beim ersten Kapitel wurde ich enttäuscht. Leider, denn was ich überhaupt nicht leiden kann sind mega kleine Buchstaben und zu ...

    Mehr
  • Gut für zwischendurch

    Manche Tage muss man einfach zuckern

    szebrabooks

    23. August 2018 um 00:09 Rezension zu "Manche Tage muss man einfach zuckern" von Tamara Mataya

    In dem Buch geht es um Sarah, die mit ein paar Problemchen zu kämpfen hat. Auf der einen Seite ist sie auf Jobsuche und findet zwar einen Job, jedoch ist sie total unglücklich dort. Aber sie kann nicht aufhören, da sie auf das Geld angewiesen und muss sich so mit nervigen Chefs und gemeinen Arbeitskollegen herumschlagen. Auf der anderen Seite ist ihr Problem alles, was Beziehungen angeht. Am liebsten hätte sie eine Beziehung und sie hofft darauf ihren Mister Right auf der Plattform "Missed Connections" zu finden. Diese dient dazu ...

    Mehr
  • Leider nur durchschnittlich

    Das Leben schmeckt nach Erdbeereis

    Steffi_the_bookworm

    09. August 2018 um 08:46 Rezension zu "Das Leben schmeckt nach Erdbeereis" von Tamara Mataya

    Nachdem mir "Manche Tage muss man einfach zuckern", der erste Teil der Summer Love Reihe, sehr gut gefallen hatte, musste ich unbedingt auch den zweiten Teil lesen.Zunächst war ich ein wenig überrascht, dass die Geschichte eindeutig in die erotische Richtung geht, was ich nach Buch eins, dem Titel und Cover so gar nicht erwartet habe. Dies hat mich nicht gestört, da ich generell gerne in dieser Richtung lese, war dann aber doch ganz anders als erwartet. Zumal Teil 1 eher eine humorvolle Liebesgeschichte war.Dieser Humor blitzte ...

    Mehr
  • Hach, wie schön so eine Romanze doch immer wieder sein kann…

    Das Leben schmeckt nach Erdbeereis

    Steffinitiv

    06. August 2018 um 20:06 Rezension zu "Das Leben schmeckt nach Erdbeereis" von Tamara Mataya

    Was ich zu dem Buch sagen möchte: Da ich bereits „Manche Tage muss man einfach Zucker“ gelesen hatte, bin ich doch mit einer gewissen Erwartungshaltung an das Buch herangegangen. Klar, das sollte man eigentlich nicht tun, aber man macht es doch eigentlich immer… Der erste Band war frisch, spritzig, irgendwie anders. Und auch auf den ersten paar Seiten des zweiten Buches von Tamara wurde schnell klar, dass sich dies auch hier nicht ändert. Zwar weiß man relativ schnell, wie die Geschichte am Ende ausgehen wird, doch das macht ...

    Mehr
  • Mächtig viel Sex

    Das Leben schmeckt nach Erdbeereis

    MelE

    17. June 2018 um 13:39 Rezension zu "Das Leben schmeckt nach Erdbeereis" von Tamara Mataya

    Schade, dass man bei seiner Buchauswahl nicht davor gewarnt wird, dass sich dieser Roman nicht wie erhofft in einen Liebesroman entwickelt, sondern lediglich Erotik zu bieten hat. Und davon eine ganze Menge, sodass ich Seiten überblättert habe, weil mir das ganze Gestöhne und Geseufze wirklich auf die Nerven gegangen ist.. Nicht das ich prüde bin, aber ich wurde von den Sexszenen (davon lebt der Roman) komplett erschlagen. Das Cover und der Titel passen in soweit, dass Melanie scheinbar nach Erdbeereis schmeckt an Stellen, die ...

    Mehr
  • Wer einen leichten Erotikroman für den Strand sucht, ist hier gut beraten.

    Das Leben schmeckt nach Erdbeereis

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. May 2018 um 09:42 Rezension zu "Das Leben schmeckt nach Erdbeereis" von Tamara Mataya

    Dieser Roman war einer meiner wenigen Coverkäufe, leider habe ich wieder mal erfahren müssen, dass man Kaufentscheidungen nicht auf diese Weise treffen sollte. Die Geschichte konnte mich leider gar nicht begeistern und hat mich eher gelangweilt und einige Dinge haben mich gestört.   Das erste, was ich nicht gut fand, war, dass Blake, der Love Interest der Geschichte mega sexy war und einen vollkommenen, makellosen Körper hatte. Ich kann sehr wohl verstehen, dass man sich als Leser mit einer solchen Geschichte unterhalten und ...

    Mehr
  • Manche Tage muss man einfach zuckern

    Manche Tage muss man einfach zuckern

    GothicQueen

    14. May 2018 um 07:29 Rezension zu "Manche Tage muss man einfach zuckern" von Tamara Mataya

    "Manche Tage muss man einfach zuckern" von Tamara Mataya ist ein Liebesroman. Er handelt von Sarah, die gerade arbeitslos geworden ist und bei ihrem besten, schwulen Freund Pete unterkommt, weil sie sich ihre Miete nicht mehr leisten kann ohne Job. Sein Zwillingbruder Jack ist ein Frauenschwarm und auch Sarah steht auf ihn. Doch sie will nicht nur eine Frau für eine Nacht sein. Deshalb sucht sie verzweifelt jemanden auf der Internet-Seite Missed Connections. Als sie einen neuen Job in einem Massage-Studio bekommt und ihr ihre ...

    Mehr
  • Jugendbuch

    Manche Tage muss man einfach zuckern

    Saskia_Reinhold

    13. May 2018 um 15:43 Rezension zu "Manche Tage muss man einfach zuckern" von Tamara Mataya

    Klappentext

  • Leider nicht einprägsam genug

    Das Leben schmeckt nach Erdbeereis

    katha_dbno

    08. May 2018 um 12:46 Rezension zu "Das Leben schmeckt nach Erdbeereis" von Tamara Mataya

    Letztes Jahr hat mich Tamara Matayas Roman "Manche Tage muss man einfach zuckern" überaus positiv überrascht, weshalb ihr neuer Roman sofort meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Inhaltlich klang es genau nach meinem Beuteschema, denn Mataya widmet sich einer ähnlichen Thematik wie zuvor: der heimlichen, jahrelangen und bisher unerwiderten Liebe zu einem Mann. Dieses Mal ist jedoch der besten Freund des Bruders der Protagonistin der Auserkorene und nicht der Bruder des Mitbewohners. Das klingt soweit nicht sonderlich ...

    Mehr
  • MUST READ!!!

    Manche Tage muss man einfach zuckern

    mausispatzi2

    13. February 2018 um 11:54 Rezension zu "Manche Tage muss man einfach zuckern" von Tamara Mataya

    Manche Tage muss man einfach zuckern ist ein wunderschöner Liebesroman, den man unbedingt lesen sollte. Ich habe ihr verschlungen, denn einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Man begegnet Sarah an einem Tiefpunkt in ihrem Leben, denn sie wurde fristlos gekündigt und lebt nun bei ihrem besten Freund Pete auf der Couch. Sie sucht verzweifelt einen Job und wird bei Inner Space fündig, es ist ein absoluter Horrorjob, aber da sie darauf angewiesen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.