Tamara McKinley

 4,1 Sterne bei 412 Bewertungen
Autorin von Matildas letzter Walzer, Der Duft des Jacaranda und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tamara McKinley (© Bastei Lübbe)

Lebenslauf von Tamara McKinley

In ihren Büchern wird die Liebe zur Heimat spürbar: Tamara McKinley wird in Australien geboren und im Outback von ihrer englischen Großmutter und zwei Großtanten aufgezogen. Später zieht sie nach England, wo sie auch ihren Schulabschluss macht und studiert. Sie probiert verschiedene interessante Berufe, beispielsweise arbeitet sie in einem Ferienlager. Erst mit 40 Jahren findet sie die Muse, sich am Schreiben eines Romans zu versuchen. Inzwischen hat sie zahlreiche Bücher veröffentlicht, die in mehr als 20 Sprachen übersetzt und international verkauft wurden. Zunächst macht sie sich mit psychologischen Thrillern einen Namen, heute ist sie jedoch vor allem für ihre historischen Romane, die in Australien spielen, bekannt. McKinley ist verheiratet und hat drei Kinder. Während sie selbst jedoch in England lebt, haben ihre Kinder eigene Familien in Australien. Regelmäßig kehrt McKinley in ihre Heimat zurück, nicht nur, um ihre Verwandten zu besuchen, sondern auch um sich neue Inspiration für ihre Bücher zu holen. In ihren Australien-Sagen entfaltet sie stets faszinierende neue Facetten und hat sich so weltweit eine große Fangemeinde erobert. In ihrem 2018 erscheinenden Roman „Sehnsucht nach Skye“ hingegen, reist Protagonistin Christy von Australien nach Schottland, um sich ihrer Tochter Anne wieder anzunähern. Im Hintergrund der Familiengeschichte wird der Zauber beider Länder spürbar.

Alle Bücher von Tamara McKinley

Cover des Buches Matildas letzter Walzer (ISBN: 9783732580408)

Matildas letzter Walzer

 (105)
Erschienen am 27.08.2019
Cover des Buches Der Duft des Jacaranda (ISBN: 9783732580415)

Der Duft des Jacaranda

 (41)
Erschienen am 27.08.2019
Cover des Buches Das Versprechen des Opals (ISBN: 9783751702126)

Das Versprechen des Opals

 (36)
Erschienen am 23.02.2021
Cover des Buches Das Lied des Regenpfeifers (ISBN: 9783404773282)

Das Lied des Regenpfeifers

 (30)
Erschienen am 14.07.2009
Cover des Buches Anemonen im Wind (ISBN: 9783732580422)

Anemonen im Wind

 (29)
Erschienen am 27.08.2019
Cover des Buches Träume jenseits des Meeres (ISBN: 9783751702133)

Träume jenseits des Meeres

 (28)
Erschienen am 23.02.2021
Cover des Buches Die Farm am Eukalyptushain (ISBN: 9783732580439)

Die Farm am Eukalyptushain

 (26)
Erschienen am 27.08.2019
Cover des Buches Der Himmel über Tasmanien (ISBN: 9783404168514)

Der Himmel über Tasmanien

 (20)
Erschienen am 20.09.2013

Neue Rezensionen zu Tamara McKinley

Cover des Buches Anemonen im Wind (ISBN: 9783785731826)Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Anemonen im Wind" von Tamara McKinley

Eine Familiensaga aus dem Outback
Buchfresserchen1vor einem Monat

Claire besucht nach Jahren die Farm ihrer Familie und erfährt, das ihre Mutter Ellie als Kind zu deren Tante Aurie kam, nachdem ihre Mutter die Familie verlassen hatte und der Vater auf der Reise verstarb.
Die Zwillinge Joe und Charly fanden das verzweifelte Mädchen und lieferten es wohlbehalten bei ihrer Tante ab. Aus Dankbarkeit nahm die Tante auch die beiden jungen Männer in ihrem Haus auf.
Während Joe das Herz Ellies erobert sinnt der eifersüchtige Charly auf Rache.
Es kommt zu dramatischen Entwicklungen während die Welt in einem Weltkrieg zu ertrinken scheint.

Das Cover des Hörbuches hat mich direkt angesprochen. Man erkennt die Outbacks unter einem roten Himmel.

Die Sprecherin Joseline Gassen gab dem Ganzen eine gute Stimme und konnte mir die Charaktere näher bringen.

Schwierig fand ich die Zeitsprünge zwischen der jungen und der älteren Ellie.
Erst bei der 2. CD fiel mir auf, dass sich die Sprünge immer mit einer Digeridoomusik ankündigten.
Doch auch dann war es mir schwer hin und wieder der Geschichte zu folgen. Hier hätte man sicherlich einfachere Übergänge wählen können, oder aber längere Passagen der jeweiligen Zeit erzählen können.
Ansonsten gefiel mir die Geschichte gut. Eine echte Familiensaga über zwei Generationen. Auch der Einfluss des 2. Weltkriegs kam gut rüber. Mir war vorher garnicht bewusst das sogar Australien für die Engländer darin involviert war.

Die Person der Ellie war mir sehr sympatisch und ich litt mit ihr als sie ihren Vater verlor und bewunderte sie wie sie auch rebellisch gegen ihre Mutter auftrat.
Die gute Seele des Ganzen war aber auf jeden Fall Tante Aurie, die auch viel Platz in der Geschichte bekommt. Sowohl zu der alten Zeit, als auch in der Gegenwart bei den Mädchen.

Claire hat noch eine Schwester. Die beiden sind sehr unterschiedlich und kommen doch gut miteinander aus. Was in jungen Jahren wohl eher nicht so war.

Weshalb Claire wieder nach Hause zurück kommt ist mir nicht ganz klar, aber für die Geschichte war es auf jeden Fall sehr wichtig das sie heim kam.

Wie schön, das es auch in allen Generationen Liebesgeschichten gab, sogar über den Tod hinaus. Das machte es mir sehr angenehm dem Hörbuch zuzuhören.

Mir hat es gut gefallen, auch wenn es viele Sprünge in der Geschichte machte, für die ich einen Stern abziehe.


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Matildas letzter Walzer (ISBN: 9783732580408)H

Rezension zu "Matildas letzter Walzer" von Tamara McKinley

Wortmalerei
hellen_brandvor 4 Monaten

Tamara McKinley schafft es in jedem ihrer Romane fantastische Landschaften nur mit der Kraft ihrer Worte zu erschaffen. In dieser tief bewegenden Geschichte deckt sie wieder einmal die tragische Geschichte einer Familie und zeigt wie unerschütterlich die Familienbande doch sein können. Tamara McKinleys Romane sind fesselnd und spannend. Die Auflösung der Verstrickungen ihrer Geschichten sind überraschend und zu gleich kaum zu glauben. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Duft des Jacaranda (ISBN: 9783732580415)RKMs avatar

Rezension zu "Der Duft des Jacaranda" von Tamara McKinley

Familiensaga
RKMvor einem Jahr

Vor dem Hintergrund australischer Weinbaugeschichte entwickelt McKinley die Geschichte einer Dynastie über mehrere Generationen. Obwohl viele interessante Aspekte geschildert werden, wirkt das Buch auf mich langatmig und emotional wenig fesselnd. Die dramatischen Höhe- und Wendepunkte scheinen manchmal ein bisschen konstruiert und weit hergeholt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Tamara McKinley wurde am 25. Februar 1948 in Launceston (Australien) geboren.

Tamara McKinley im Netz:

Community-Statistik

in 429 Bibliotheken

von 53 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks