Tamara Pirschalawa Niemandsland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Niemandsland“ von Tamara Pirschalawa

Tamara Pirschalawa erzählt nicht nur von ihrer unglücklichen Kindheit und Jugend, die von Alkoholmissbrauch eines Familienmitglieds, Gewalt, Entbehrungen und Liebesentzug geprägt wurden, sondern auch von ihren Partnerschaften mit schwierigen, gewalttätigen oder alkoholkranken Männern und damit einhergehenden Problemen in der Schule, auf der Arbeit und im Leben. Die Autorin hat sich Mitte der neunziger Jahre intensiv mit den Verhaltensmustern aus ihrer Kindheit auseinandergesetzt, die sie als Erwachsene zunächst unbewusst weiter ausgelebt hat. Die miteinander verknüpften sozialen Probleme Co-Abhängigkeit, Alkoholismus und Häusliche Gewalt bilden den Hauptinhalt dieses Buchs. Das Anliegen der Autorin ist es, ein größeres Bewusstsein für das weitverbreitete Vorkommen und die Vernetzung dieser drei sozialen Probleme zu erreichen. Sie erklärt das Zustandekommen, die Hintergründe und Auswirkungen von Co-Abhängigkeit anhand ihrer eigenen Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse und möchte damit Einblick in diese „andere Welt“ geben, das Phänomen Co-Abhängigkeit veranschaulichen. Die Lektüre von „Niemandsland“ ist ein erster Schritt zum Erkennen von zwanghaften Verhaltensmustern. Die autobiografische Aufbereitung des Buches vereinfacht den Zugang und das Verständnis zu der Problematik, da der Leser sich damit identifizieren kann. Das Vorwort von „Niemandsland“ wurde von Bestsellerautor Heinz Körner („Johannes", „Sarah", „Die Farben der Wirklichkeit, „Engelsfeuer" u. a.) geschrieben.

Stöbern in Romane

Außer sich

Beschaeftigte mich noch lange nach der Lektuere

Galladan

Die Insel der Freundschaft

Eine unspektakuläre Geschichte mit einer schönen Hommage an das [einfache] Leben!

AnneEstermann

Die Taufe

Wunderschönes Cover! Eine Geschichte über eine Patchworkfamilie mit Höhen und Tiefen. Dennoch konnte sie mich nicht ganz davon überzeugen!

Pagina86

Tage ohne Hunger

Mit Sachkenntnis und Empathie nähert sich die Autorin einem sehr ernsten Thema, bei gleichzeitig poetischer Sprache. Beeindruckend.

anushka

Das Haus ohne Männer

Anfangs war ich doch verwirrt &skeptisch, aber im Laufe der Geschichte war die Verbindung der Frauen sehr wichtig. Ich liebe es.

Glitterbooklisa

Acht Berge

Welch ein berührendes Buch, das alle Fragen des Lebens so eindringlich und schön gearbeitet verhandelt - ein ganz große Empfehlung!

hundertwasser

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Niemandsland" von Tamara Pirschalawa

    Niemandsland

    Kristina_mit_K

    28. February 2008 um 22:05

    Unvorstellbar, welche Szenen sich hinter so mancher Haustüre abspielen. Erschütternd, wie viel Leid einige Menschen ertragen müssen. Die in diesem Buch vor Augen geführten Grausamkeiten, denen Kinder (und Erwachsene) im Laufe ihres Lebens schutzlos ausgeliefert sein können, schnüren einem förmlich die Kehle zu. Eine Gewalt- und (Ohn-)Machtspirale, die sich immer weiter und schneller dreht - und die Opfer gnadenlos in ihrem Strudel mitreißt. Aber in "Niemandsland" werden auch Notausgänge zur Befreiung aufgezeigt. Der schonungslose Bericht von Tamara Pirschalawa hat mich tief bewegt. Wie viel Mut gehört dazu, damit nach außen zu gehen! Wie viel Stärke erfordert es, einem derartigen Schicksal die Stirn zu bieten! Mir bleibt nur meine aufrichtige Bewunderung für eine faszinierende Frau und meine Anerkennung für ihr unermüdliches Engagement im Kampf gegen Unterdrückung, Schweigen und Angst. Es wird viel zu oft weggesehen. Hier lohnt es sich, einen Blick zu riskieren. "Niemandsland" legt man nach dem Lesen nicht einfach beiseite. Es hinterlässt Spuren ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks