Neuer Beitrag

Arwen10

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer weiteren Leserunde aus dem Francke Verlag einladen. Der Verlag stellt für die Leserunde 5 Exemplare von "Geerbtes Glück" von Tamera Alexander zur Verfügung. Ein großes Dankeschön an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.



Zum Inhalt:


Kenny Ashford sucht die Abgeschiedenheit bei ihrer Cousine, um für sich und ihren Bruder ein neues Leben aufzubauen – fern vom wachsamen Auge des Gesetzes, mit dem Robert schon öfter in Konflikt geraten ist. Doch Kenny kommt vom Regen in die Traufe: Ihre Cousine stirbt und hinterlässt ihr nicht nur eine verschuldete Ranch, sondern auch ihre fünfjährige Tochter Emma. Und Robert gerät wieder in Schwierigkeiten. Als der attraktive Marshal Wyatt Caradon auf der Bildfläche erscheint und helfen will, stößt Kenny ihn zurück.

Einziger Lichtblick ist ihre Freundschaft zu einer jungen chinesischen Frau. Doch was soll aus Robert werden? Wird Kenny die Farm behalten und Emma versorgen können? Und wird Wyatt Caradon für Kenny eines Tages mehr als nur ein Feindbild sein?



Zur Leseprobe:

http://www.francke-buch.de/0-0-2104-0@tamera-alexander-geerbtes-glueck.html


Zur Autorin

Tamera Alexander


Tamera Alexander ist für ihre historischen Romane schon mehrfach mit dem Christy Award ausgezeichnet worden, dem bedeutendsten christlichen Buchpreis in den USA. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei erwachsenen Kindern in Nashville.

Website: http://www.tameraalexander.com/



Bitte bewerbt euch bis zum 21. Februar 24 Uhr hier im Thread und beantwortet folgende Frage: Welche Bücher der Autorin kennt ihr bereits ? Der Verlag freut sich auch, wenn ihr euch zum Cover äußert.


Bitte Beachten !:
Am 22. Februar erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden.



Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage von Francke…) veröffentlicht.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.



Autor: Tamera Alexander
Buch: Geerbtes Glück

Dreamworx

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Bisher habe ich bei den Leserunden der Autorin kein Glück gehabt und kenne noch keins ihrer Bücher. Das würde ich sehr gern ändern und bewerbe mich hiermit für diese schöne Leserunde. Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und natürlich möchte ich gern weiterlesen.
Allein schon die Tatsache, dass Kenny nicht nur ihre Cousine verliert, sondern auch auf einmal Verantwortung für ein kleines Mädchen, ihren Bruder und eine Farm hat, finde ich zum einen traurig, zum anderen auch sehr spannend, ist es doch eine große Herausforderung, der sie sich stellen muss. Und Gott gibt einem nie mehr, als man tragen kann. Ich bin neugierig, wie sie die neue Situation meistern wird, wer sie unterstützt und ob auch Robert in ein nicht kriminelles Leben findet.
Das Cover finde ich sehr schön, es deutet schon darauf hin, dass es hier um ein Leben auf einer Farm/Ranch geht.

KleinerVampir

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh... OH! Ich möchte ganz sicher in den Lostopf! Tamera Alexander ist ein Garant für tolle Romane, vor allem liebe ich historische Romane vor einer Westernkulisse. Die Leseprobe hab ich quasi inhaliert und möchte zu gerne wissen, wie es weiter geht. Hoffentlich hab ich Glück!

Zur Frage: Welche Bücher kenne ich von ihr?

Nun, hier neben mir im Regal steht "Wie ein Flüstern im Wind", ein schönes Buch, das in den Südstaaten spielt. Außerdem ziert meine Wunschliste "Hoffnung am Horizont", das ich leider noch nicht mein Eigen nennen kann, aber vielleicht bald ;-)

Ich garantiere natürlich die Erfüllung aller Leserundenbedingungen und sterue meine Rezension auch weit überall im Netz. Nun hüpfe ich ins Töpfchen und hoffe das Beste :-)

Beiträge danach
199 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

KleinerVampir

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Ein ganz herzliches Dankeschön an den Verlag für die vertrauensvolle Bereitstellung des Leseexemplars, das ich eingesaugt habe, wie ein Staubsauger :-))
Dankeschön an LB für die Bereitstellung der lattform und an alle Beteiligten für die schöne Leserunde: Mädels, es macht einfach Spaß mit euch ;-)

Hier meine Rezension, mit 5 Sernen natürlich.

http://www.lovelybooks.de/autor/Tamera-Alexander/Geerbtes-Gl%C3%BCck-1080134639-w/rezension/1083707151/

Weitere Links zu anderweitigen Veröffentlichungen derselben folgen in Kürze.

LEXI

vor 3 Jahren

Kapitel 19 bis Kapitel 27
Beitrag einblenden

KleinerVampir schreibt:
*grins* Wobei ich dazu sahen muß, dass ich in Latschen wie Flip-Flops oder Espandrillos (heißen diese Dinger so?) auch nicht laufen kann. Fußbett muß schon sein ;-)

LOL - DU AUCH??? Ich fasse es nicht. Mir geht's ganz genauso!

LEXI

vor 3 Jahren

Kapitel 39 bis Ende
Beitrag einblenden

KleinerVampir schreibt:
Dass er und Mei ihrer zukünftigen Tochter die Lotosfüße ersparen wollen, finde ch sehr lobenswert - denn ganz ehrlich: wer denkt denn, dass ein Mädchen ohne verstümmelte Füße keinen Kerl abkriegt? Das kann doch nicht deren Ernst sein! Andere Länder, andere Sitten - aber was zu weit geht, geht zu weit. Die beiden haben es begriffen, man kann nur hoffen, es begrefen auch noch andere Paare.

Naja, wenn man bedenkt, was afrikanische Frauen bestimmter Stämme sich antun, um dem Schönheitsideal zu entsprechen, ist das eine ähnliche Folter wie die Lotusfüße. Ich habe mal in einer Bildreportage in einem Geo-Heft junge Frauen gesehen, die tellerartige Gebilde in die Lippe bekommen... das Gewebe dehnt sich und zum Schluss haben die Frauen regelrechte Riesenlippen... sieht furchtbar aus und ist sicher sehr schmerzhaft. Oder jene Frauen, deren Hälse durch viele Ringe um den Hals künstlich verlängert werden sollen... ich weiß zwar nicht, wie man das nennt, bin aber jedes Mal heilfroh, in Europa geboren zu sein, damit mir so etwas erspart bleibt. Auch die Genitalverstümmelungen werden ja in einigen Ländern immer noch praktiziert.... für mich eine unvorstellbare Grausamkeit. Für die Frauen dieser Völkergruppen "normal"...

LEXI

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

KleinerVampir schreibt:
Ein ganz herzliches Dankeschön an den Verlag für die vertrauensvolle Bereitstellung des Leseexemplars, das ich eingesaugt habe, wie ein Staubsauger :-))

ROFL - ich lese es, aber ich fasse es nicht. "Eingesaugt wie ein Staubsauger"??? - DAS klingt absolut genial - diesen Ausdruck klau' ich dir ;-)

KleinerVampir

vor 3 Jahren

Kapitel 39 bis Ende
Beitrag einblenden
@LEXI

ja, an all das mußte ich auch denken, als ich das mit den Lotusfüßen gelesen habe. Oder auch an die dicken Frauen, die gemästet werden. Ich glaub, das war in Mauretanien....

KleinerVampir

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
@LEXI

es sei Dir genehmigt *lach* :-))

KleinerVampir

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Hier die Gesamtheit aller meiner Rezi-Veröffentlichungen:

Lovelybooks
http://www.lovelybooks.de/autor/Tamera-Alexander/Geerbtes-Gl%C3%BCck-1080134639-w/rezension/1083707151/ (KleinerVampir)

Thalia
- folgt noch, unter dem Nickname: "Kerstin1975" -

Pustet
https://www.pustet.de/shop/action/productDetails/24807399/tamera_alexander_geerbtes_glueck_3868274243.html?aUrl=90008343#reviews (Kerstin1975)

Weltbild
http://www.weltbild.de/3/19021784-1/buch/geerbtes-glueck.html#comments (KerstinH.1975)

Hugendubel
http://www.hugendubel.de/3/19021784-1/buch/geerbtes-glueck.html#comments (Kerstin1975)

jpc
http://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/Tamera-Alexander-Geerbtes-Gl%FCck/hnum/3939030 (Kerstin1975)

Francke Buchhandlung
http://www.francke-buch.de/0-0-2104-0@tamera-alexander-geerbtes-glueck.html?PHPSESSID=50a0828d6b7eb678e1b1c0e5d9e3745a (Kerstin1975)

Neuer Beitrag