Tammy Cohen When She Was Bad

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „When She Was Bad“ von Tammy Cohen

'A fresh, clever psychological thriller with toxic characters you'll love to hate. I loved it!' CLARE MACKINTOSH 'Takes the ordinary and twists it until the sense of danger is utterly overwhelming. Tammy Cohen is rapidly becoming one of my favourite authors' EMMA KAVANAGH 'I was on the edge of my seat. Psychological thrillers don't get much better than this!' C L TAYLOR 'Truly terrifying' RUTH WARE 'A taut, immensely readable thriller that kept me guessing right to the end. I love Tammy's books and this one certainly doesn't disappoint.' LOUISE VOSS One of the Daily Mail's BIGGEST SELLING bookclub authors YOU SEE THE PEOPLE YOU WORK WITH EVERY DAY. BUT WHAT CAN'T YOU SEE? Amira, Sarah, Paula, Ewan and Charlie have worked together for years - they know how each one likes their coffee, whose love life is a mess, whose children keep them up at night. But their comfortable routine life is suddenly shattered when an aggressive new boss walks in .... Now, there's something chilling in the air. Who secretly hates everyone? Who is tortured by their past? Who is capable of murder?

Ein packender Psychothriller, der keinen Stein auf dem anderen läßt. Spannend bis zur letzten Seite.

— Mona_Lisa_

Sehr spannender und düsterer Psycho-Thriller

— Cambridge
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Perfide, überraschend, Spannung pur

    When She Was Bad

    Mona_Lisa_

    05. October 2016 um 09:53

    5 Arbeitskollegen und ein neuer Boss, der schleichend den Arbeitsalltag unerträglich macht. Plus ein dunkles Geheimnis, sehr, sehr dunkel. Tolle Charakterzeichnungen, psychologisch exzellent, oft böse und wahnsinnig spannend.

  • Der dunkle Fleck in der Psyche

    When She Was Bad

    Cambridge

    28. March 2016 um 12:40

    In einem Londoner Büro wird die allseits beliebte Vorgesetzte durch jemand anderen ersetzt. Ihre sechs Mitarbeiter sind schockiert. Im Büro herrschte bis dahin eine lockere und freundschaftliche Atmosphäre. Doch die neue Chefin hat andere Ansichten in der Personalführung. Und vor allem soll sie die Abteilung auf Vordermann bringen. Schon bald ist die Atmosphäre vergiftet. Jeder hat seine eigenen privaten Probleme und jeder ist auf den Job angewiesen. Schon bald kommt es zu Rivalität, die die neue Chefin fördert. Das einstige so nette Zusammenarbeiten wird zur Hölle.Der zweite Storyline spielt in den USA. Eine Kinderpsychologin erfährt von einem Mord in London. Sofort erkennt sie die Zusammenhänge zu einem alten Fall, einer ihrer ersten, den sie als Berufsanfängerin hatte. Zuerst erkennt man den als Leser nicht, aber das macht die Geschichte noch spannender. Die Autorin verwebt die beiden zuerst so nicht zusammengehörende Erzählstränge zu einer spannenden Story zusammen. Auf der einen Seite sehen wir, wie die Dynamik in dem Büro aus dem Ruder läuft. Auf der anderen sind wir bei der Ärztin, die in einen Fall um zwei misshandelte bzw vernachlässigte Kinder verwickelt war.  Zwei kleine Kinder, die traumatisches erlebt haben, sollen Adoptivfamilien vermittelt werden. Doch sie ist sich nicht sicher, in wieweit Erlebnisse, die in frühester Kindheit passierten, sich nicht doch tief in die Seel eingraben und auch erst viel später wieder zu Tage treten können. Mehr möchte ich über die spannende und interessante Handlung nicht sagen. Man rätselt bis zum Schluss mit. Ich habe das Buch kaum aus der Hand legen können und empfehle es jedem, der gerne dunkle psychologische Thriller liest.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks