Tamsin Ley

 4,4 Sterne bei 58 Bewertungen
Autorenbild von Tamsin Ley (©Tamsin Ley)

Lebenslauf

Vor langer, langer Zeit habe ich es mir in den Kopf gesetzt, biomedizinische Technikerin zu werden. Das Aufschneiden von Laborratten führt allerdings selten zu einem glücklichen Ende, wie man es aus Büchern kennt. Jetzt vermische ich meine Begeisterung für die Wissenschaft mit charakterorientierter Romance und einem garantierten Happy End. Meine Monster finden immer ihre Gefährten, in Geschichten mit temperamentvollen Protagonistinnen, gequälten Helden und einer guten Portion Erotik. Ich verspreche Dir, meine Geschichten werden Dich nicht hängen lassen. (Obwohl es natürlich passieren kann, dass Du danach noch mehr willst!)

Wenn ich nicht schreibe, dann findest Du mich im Garten oder in der Küche, auf Erkundung durch Alaska mit meinem Ehemann oder bei der Vorbereitung auf eine Zombie-Apokalypse. Natürlich könnte es auch passieren, dass Du mich dabei erwischst, wie ich mein kuscheliges sechs Kilo Häschen Abigail bewundere. Ich liebe Wein und Apple Cider. Und auch wenn ich nur ein bescheidenes Talent dafür besitze, genieße ich es, zu häkeln.

Neue Bücher

Cover des Buches Rachsüchtiger Abtrünniger: Eine SciFi Alien Romanze (Bräute für die Alien-Piraten 1) (ISBN: B0CTMVW2DM)

Rachsüchtiger Abtrünniger: Eine SciFi Alien Romanze (Bräute für die Alien-Piraten 1)

 (4)
Neu erschienen am 09.04.2024 als eBook bei Twin Leaf Press.

Alle Bücher von Tamsin Ley

Neue Rezensionen zu Tamsin Ley

Cover des Buches Rachsüchtiger Abtrünniger: Eine SciFi Alien Romanze (Bräute für die Alien-Piraten 1) (ISBN: B0CTMVW2DM)
F

Rezension zu "Rachsüchtiger Abtrünniger: Eine SciFi Alien Romanze (Bräute für die Alien-Piraten 1)" von Tamsin Ley

Alien Piraten auf Frauen Suche....
fullmoonchanievor 2 Monaten

Rachsüchtiger Abtrünniger ist der Auftaktband der neuen Bräute für die Alien Piraten Reihe von Tamsin Ley. Da ich versteigert an die Aliens schon richtig gut fand, war mich klar, dass ich hier auch unbedingt reinschnuppern wollte.


Das Cover zeigt jedenfalls was man bekommt und es hat ein bisschen Guardian of the Galaxy Vibes. Mir gefällt es richtig gut, auch von Zeichenstil her. Es fällt aufjedenfall auf.



Die Geschichte um Qaiyaans und seinen Kampf ums Überleben mit nicht unbedingt ganz legalen Mitteln ist durchaus richtig spannend. Ich bin mittlerweile ein Fan des Weltraum Settings und finde es hier auch spannend erzählt. Auch das er Lisa in einer Kryo Kammer gefunden hat.

Es gab diesen Ansatz ja schon in vielen Büchern und Filmen, dass Männer praktisch die einzigen Überlebenden einer Spezies oder auf einem Planeten sind. Das Lisa nicht einfach nur eine Hilfe bedürftig Frau ist, sondern noch eine spannende Geschichte samt Frau dahinter steckt, macht die Geschichte noch besser. Sie ist nicht so schwach, sondern tough und mutig.

Sie braucht ein bisschen, bis sie vertrauen aufbauen kann und doch hat sich Qaiyaan irgendwann dieses verdient. 

Die Chemie zwischen ihnen ist jedenfalls gut. 

Ich finde den Aufbau der Geschichte gut getroffen und wir haben einen guten Spannungsbogen, der mich nicht enttäuscht hat. Auch der Plot funktioniert für mich wirklich gut, auch wen. Die Geschichte gern ein bisschen länger hätte sein können. 

Ein spannender Start in eine neue Reihe, die definitiv Appetit auf mehr macht. 

Ich werde die Augen nach Band 2 offen halten. 

Cover des Buches Rachsüchtiger Abtrünniger: Eine SciFi Alien Romanze (Bräute für die Alien-Piraten 1) (ISBN: B0CTMVW2DM)
B

Rezension zu "Rachsüchtiger Abtrünniger: Eine SciFi Alien Romanze (Bräute für die Alien-Piraten 1)" von Tamsin Ley

Qaiyaan & Lisa
Birgit_Offenhammer_Geb_Beckmannvor 2 Monaten

Das Cover ist unglaublich gut gelungen und passt perfekt zur Story.

Qaiyaan und Lisa sind zwei tolle Protagonisten die sehr authentisch beschrieben sind, man kann sich in beide sehr guthineinversetzen und ihre Handlungen sind klar nachvollziehbar.

Das Setting ist anschaulich beschrien, man hat sofort alles bildlich vor Augen beim Lesen.

Die Autorin schafft es einen sofort von der ersten Seite an in einen Bann zu ziehen, das es unmöglich ist, das Buch auch nur kurz aus der Hand zulegen, man muss einfach wissen wie es mit den beiden weiter geht und hofft für beide nur das  Beste. 

Die Story der beiden ist sehr spannend und so manches wird aufgedeckt, womit man nicht unbedingt gerechnet hat, vor allem was Lisa betrifft.

Was so alles passiert muss man allerdings selber heraus finden, aber es lohnt sich alle male es auch zu tun.

Eine ganz klare Kauf-Leseempfehlung.

Die 5 Sterne gebe ich sehr gern.

Cover des Buches Rachsüchtiger Abtrünniger: Eine SciFi Alien Romanze (Bräute für die Alien-Piraten 1) (ISBN: B0CTMVW2DM)
DianaEs avatar

Rezension zu "Rachsüchtiger Abtrünniger: Eine SciFi Alien Romanze (Bräute für die Alien-Piraten 1)" von Tamsin Ley

Tamsin Ley – Rachsüchtiger Abtrünniger
DianaEvor 2 Monaten

Tamsin Ley – Rachsüchtiger Abtrünniger


Qaiyaans Heimatplanet wurde vor fünfzehn Jahren von Syndicorb mit Hilfe eines Virus zerstört. Seitdem leben die letzten Denaidaner als Piraten und sinnen auf Rache, da alle Frauen ihrer Rasse getötet wurden. Dies ist großes Problem, denn die Genetik der Ausserirdischen ist mit keiner anderen Rasse kompatibel und so sind sie zusätzlich vom Aussterben bedroht.

Als Qaiyaan und seine Crew auf ein beschädigtes Syndicorb-Frachtschiff trifft, könnten sie nicht überraschter sein, als sie eine menschliche Frau in einer Kryokammer finden und diese kurzerhand mitnehmen. Verfolgt von den Troopern verlangen sie Antworten von der Frau, die sich einem Experiment bei Syndicorp unterzogen hat und nun auf der Suche nach ihrem Zwillingsbruder ist.

Womit Qaiyaan allerdings nicht gerechnet hat ist, dass ausgerechnet Lisa durch die Nanobots in ihrem Körper eine mögliche Gefährtin für ihn ist. Ist es möglich die Nanos so zu programmieren, dass sie mit dem Ionenimpuls der Denaidaner zurecht kommen?

Doch Syndicorp, weitere Piraten und ein Kartell sind hinter ihnen her und trachten ihnen nach dem Leben.


Ich habe von der Autorin bereits mehrere Romantasy-Bücher gelesen, darunter die "Alphas in Alaska"-Reihe oder die "Geliebte des Meeres"-Serie.

Die Storys sind allesamt, wie auch diese hier, kurzweilig, spicy und unterhaltsam und aufgrund der Kürze flott wegzulesen.

Der Erzählstil ist angenehm. Die Story bietet Action, ein wenig Crime, Knistern, eine gute emotionale Tiefe, ein vielseitiges Figurenensemble und gute Unterhaltung. Natürlich darf eine kleine Liebesgeschichte mit Stolpersteine in dieser Alienromanze ebenfalls nicht fehlen.

Die Charaktere sind lebendig und angenehm ausgarbeitet. Aufgrund der Kürze werden nur die beiden Hauptfiguren in den Fokus gerückt und die restliche Bordcrew bleibt etwas oberflächlich. Dennoch habe ich einen guten Eindruck vom Zusammenhalt und der Freundschaft bekommen, die Noatek, Mek und Tovik verbindet.

Lisa hat sich ihrem Zwillingsbruder zuliebe und weil sie auf der Flucht vor einem Kartell ist, auf das Experiment von Syndicorp eingelassen. Die Naniten in ihrem Körper ermöglichen es ihr, sich mit Computern zu verbinden. Doch vorrangig sucht sie nach ihrem Bruder.

Qaiyaans will Rache für die Auslöschung seines Volkes und vor allem will er überleben. Er hat sich damit abgefunden, keine passende Frau zu finden, doch als Lisa eine Möglichkeit ist, will er sie auch nicht aufgeben. Schnell ist die Anziehung zwischen ihnen beiden sichtbar, doch unterschiedliche Hürden sind zu überwinden bevor es ein Happy End geben kann.


Die verschiedenen Schauplätze (Raumschiff, Planeten, Raumstationen,...) sind bildhaft ausgearbeitet.

Die Stimmung der verschiedenen Figuren ist gut eingefangen.


Ich habe die Story gern gelesen. Ich hatte kurzweilige, humorvolle und spannende Unterhaltung, ein paar nette Lesestunden und ich mochte den Auftakt der neuen Reihe. Sicherlich werde ich auch die Folgebände lesen und erhoffe mir, die Crew noch besser kennenlernen zu können. Die Liebesgeschichte ist in sich abgeschlossen, die Hauptgeschichte rund um Doug oder Syndicorp ist aber noch nicht auserzählt.


Das Cover passt zum Genre.


Fazit: kurzweiliger, spannender Auftakt. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung. Knappe 4 Sterne. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Tamsin Ley im Netz:

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 3 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks