Tamsyn Murray

 4.3 Sterne bei 98 Bewertungen
Tamsyn Murray

Lebenslauf von Tamsyn Murray

Das britische Allroundtalent: Tamsyn Murray wurde 1975 geboren. Sie war mit ihren Elten sehr viel unterwegs, aber ihre Kindheit verbrachte Sie hauptsächlich im Lake District, ging nach London um Archäologie zu studieren und arbeitete nebenher an einer Grundschule. Heute ist sie als EDV-Expertin für Schulen tätig und steht in ihrer Freizeit als Schauspielerin und Sängerin auf der Bühne. Ihren Debütroman veröffentlichte sie 2010 bei Piccadilly Press und wechselte anschließend zu Simon & Schuster. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer gemeinsamen Tochter in London.

Alle Bücher von Tamsyn Murray

Sortieren:
Buchformat:
Tamsyn MurraySpooky Lucy - Mein Date im Jenseits
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spooky Lucy - Mein Date im Jenseits
Spooky Lucy - Mein Date im Jenseits
 (56)
Erschienen am 01.12.2012
Tamsyn MurrayFür immer und einen Herzschlag
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Für immer und einen Herzschlag
Für immer und einen Herzschlag
 (41)
Erschienen am 17.07.2018
Tamsyn MurrayCharly - Meine Chaosfamilie und ich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Charly - Meine Chaosfamilie und ich
Charly - Meine Chaosfamilie und ich
 (1)
Erschienen am 03.08.2016
Tamsyn MurrayCharly - Meine Chaosfamilie und ich :(Schul)flurgeflüster
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Charly - Meine Chaosfamilie und ich :(Schul)flurgeflüster
Tamsyn MurrayCharly - Meine Chaosfamilie und ich, Band 03
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Charly - Meine Chaosfamilie und ich, Band 03
Tamsyn MurrayShowbiz Sensation
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Showbiz Sensation
Showbiz Sensation
 (0)
Erschienen am 27.05.2010
Tamsyn MurrayTour Troubles
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tour Troubles
Tour Troubles
 (0)
Erschienen am 03.02.2011
Tamsyn MurrayMy So-Called Haunting
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
My So-Called Haunting
My So-Called Haunting
 (0)
Erschienen am 20.08.2010

Neue Rezensionen zu Tamsyn Murray

Neu
K

Rezension zu "Für immer und einen Herzschlag" von Tamsyn Murray

Liebesroman für Jugendliche – ich habe viel geweint.
kvelvor 10 Tagen

Inhalt (gemäß Umschlaginnenseite):
Jonny hat einen Herzfehler und ihm läuft die Zeit davon. Nia hat gerade ihren Zwillingsbruder bei einem tragischen Unfall verloren. Als sich die Wege der beiden kreuzen, ist Jonny nach einer Herztransplantation schon wieder auf dem Weg der Besserung – aber auf der verzweifelten Suche nach Informationen über seinen Spender. Von Nia wollte er eigentlich nur etwas über ihren Bruder erfahren, dem ursprünglichen Besitzer des Herzens. Was er nicht geplant hatte: sich in sie zu verlieben …


Eine perfekte Geschichte: lustig, traurig, schön, berührend, bewegend und voller Sehnsucht.


Meine Meinung:

Zunächst einmal vorne weg: Ja, manche Situationen sind natürlich konstruiert, denn sonst würde es den Fortgang der Geschichte als Lovestory nicht geben.
Aber es ist beim Lesen nicht so schlimm, als dass es negativ aufgestoßen wäre.


Dieser Liebesroman für Jugendliche hat eine sehr angenehme Sprache und einen angenehmen Schreibstil.


Und vor allem: Der Autorin gelingt es sehr, sehr gut, die Emotionen der Protagonisten dem Leser zu vermitteln und den Leser an all den „Qualen“ teilhaben zu lassen.

Oh, ich habe beim Lesen viel geweint!


Die Autorin schreibt über ihr Werk:
„Nias Geschichte beruht fast ausschließlich auf meinen eigenen Erfahrungen zum Thema Trauer und Depression.“ (S. 568)
„Außerdem wollte ich das intensive Gefühl der Hassliebe einfangen, das Geschwister oft miteinander verbindet.“ (S. 559)

→ Ich finde, dies ist ihr außerordentlich gut gelungen!


Fazit: Sehr gut.


Kommentieren0
0
Teilen
HighlandHeart1982s avatar

Rezension zu "Für immer und einen Herzschlag" von Tamsyn Murray

Unbedingt Lesen
HighlandHeart1982vor 10 Tagen

Zu allererst muss ich eins vorne Weg schicken: Dies ist in den letzten Wochen das fünfte Kinder-/Jugendbuch, dass ich aus diesem Verlag gelesen habe, und ich muss an dieser Stelle mal sagen, dass sie eine wirklich feine Auswahl an Kinder- und Jugendliteratur im Programm haben, die mich als erwachsende Frau wirklich begeistert.

Das Cover des Buches ist in Blau gehalten, mit weißen Schmetterlingen und Luftballons, der Buchtitel macht direkt Lust auf mehr. Wer den Klappentext gelesen hat, ist neugierig, worum es geht. Eine Liebesgeschichte zweier Teenager? Ja auch, aber noch soviel mehr.

Die Geschichte wird Wechselweise(pro Kapitel) aus der Sicht der beiden Protagonisten Jonny und Nia erzählt, nach und nach nähern sie sich an, man erfährt ihre Hintergründe und die "Ist-Situation".

Ein Thema verbindet sie: Die Organspende; einmal aus der Sicht des Empfängers (Jonny) und einmal aus der Sicht der Spenderangehörigen (Nia) - ein ernstes Thema, für das man meiner Meinung nach nicht früh genug sensibilisiert werden kann.

Der Autorin gelingt es auf beeindruckende Weise, dieses wirklich ernste Thema, realistisch und gefühlvoll rüber zubringen. Man durchlebt das Gefühlschaos der Figuren regelrecht mit, die Ängste und die Hoffnungen.

Und die sich zart entspinnende Liebe zwischen den Protagonisten wirkt nicht aufgesetzt, wie es oftmals in Romanen ist.

Gut, mir ist durchaus bewusst, dass es so in der Realität vermutlich nicht ablaufen wird, weil man ja darauf bedacht ist, die Anonymität des Spenders zu bewahren (was aus verschieden Gründen auch richtig ist), aber trotzdem macht dieses Buch allgemein Hoffnung darauf, dass es möglich ist, mit so einer tragischen Situation (Nias Familie) umzugehen, auch wenn der Schmerz sicher nie ganz vergeht.

Mir hat dieses Buch außerordentlich gut gefallen und ich kann es jedem ans Herz legen. Aber legt euch unbedingt Taschentücher in Griffweite, ich hab sie einige Male gebraucht.

Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Für immer und einen Herzschlag" von Tamsyn Murray

eines meiner jahreshighlights
Buecheraktevor 21 Tagen

Cover: ich habe mich sofort verliebt in die blauen Farben 😍. Hat mich auf der Stelle angesprochen.

Inhalt: Nia hat ihren Bruder durch einen Unfall verloren. Er war hirntot und sein Herz wurde gespendet. Jonny hat einen Herzfehler und bekommt das Herz von Nias Bruder. Ursprünglich wollte er nur ein paar Informationen über den Spender, dann jedoch trifft er auf Nia und ein Herz tut eben das, was es will…

Fazit: Jonny ist mir von Anfang an sympathisch gewesen. Wie er sich selbst als Maschine bezeichnet hat, weil sein Herz nicht mehr von alleine gearbeitet hatte. Nach der Transplantation ist er ein neuer Mensch und will endlich das tun, was er die ganze Zeit nicht machen konnte: leben. Leo, Nias Bruder, starb erst vor kurzem und Jonny hatte sein Herz erhalten. Den Unfall fand ich sehr emotional beschrieben und auch die Fassungslosigkeit der Eltern war zum Greifen nahe. Das Buch war schon zu Beginn eine emotionale Achterbahnfahrt. Es gibt Hochs und Tiefs und ich hatte ab und zu einen Kloß im Hals, den ich runterschlucken musste, um keine Träne zu vergießen. Als Jonny auf der Suche nach seinem Spender ist, trifft er auf Nia, und ist hin und weg von ihr. Eine tiefe Freundschaft entwickelt sich zwischen den beiden. Sie vertrauen sich gegenseitig und öffnen ihr Herz. Das Buch wird aus der Sicht von Jonny und Nia geschrieben, sodass man in die Gedankenwelt der beiden Protagonisten geradezu abtauchen kann. Ich habe mitgelitten und mitgelacht. Für mich definitiv eines der besten Bücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe. 5 von 5 Sternen für Für immer und einen Herzschlag.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
T
Hi, I’m Tamsyn Murray and the paperback of my book, Spooky Lucy, has just been published in Germany. I’m hoping lots of you will read and enjoy it!

The inspiration for the book came when I started thinking about strange places for ghosts to haunt. The worst place I could come up with was a toilet. Then the character of Lucy appeared in my mind – a fifteen year old ghost who haunts the men’s toilets on the world-famous Carnaby Street in London. There she was, stamping her Uggs and nagging me to write her story...
Lucy has been stuck in the toilets for six months. Then Jeremy walks in and she realises he can see her. With his unlikely help, Lucy escapes from the toilet and discovers there’s a whole afterlife waiting to be explored.
Although Spooky Lucy is often a funny book, it does have some serious themes, such as bullying, suicide and accepting yourself for who you are. Ultimately, Lucy manages to make some unexpected friends and discovers that death really isn’t the end. The book is set in London, where I’ve lived since I was eighteen, which meant my characters got to visit some of the famous landmarks I love.

I’d can't wait to find out what you think of Lucy and her friends so do get in touch – let’s talk Afterlife!

Best wishes
Tamsyn

Übersetzung:

Hallo, ich bin Tamsyn Murray und die Taschenbuchausgabe von "Spooky Lucy" ist vor kurzem in Deutschland erschienen. Ich hoffe, viele von Euch werden das Buch lesen und Spaß daran haben!

Die Idee zum Buch kam mir, als ich über seltsame Orte für Geister nachdachte. Der schlimmste Ort, der mir einfiel, war eine Toilette. Anschließend fiel mir Lucy als Hauptperson ein - ein 15jähriges Mädchen, das in den Herrentoiletten der berühmten Carnaby Street in London herumspukt. Da war sie, stampfte mit den Füßen und wollte unbedingt, dass ich ihre Geschichte aufschreibe.
Lucy saß sechs Monate in der Toilette fest, bis Jeremy hereinkommt und sie bemerkt, dass er sie sehen kann. Mit seiner ungewöhnlichen Hilfe kann Lucy aus der Toilette entkommen und sie merkt, dass ihr ganzes "Afterlife", also ihr Leben nach dem Tod, darauf wartet, entdeckt zu werden...
Obwohl das Buch meistens lustig ist, beinhaltet es auch ernste Themen wie Mobbing, Selbstmord und Selbstvertrauen. Letztendlich schafft es Lucy, neue Freundschaften zu schließen und entdeckt, dass der Tod nicht wirklich das Ende ist.
Das Buch spielt in London, wo ich lebe, seit ich 18 bin, also müssen meine Charaktere einige berühmte Orte besichtigen, die ich liebe.

Ich freue mich schon sehr darauf, Eure Meinungen zu Lucy und ihren Freunden zu hören - lasst uns über das Leben nach dem Tod sprechen!

Liebe Grüße
Tamsyn

Hast Du Lust, bei dieser englischsprachigen Leserunde dabei zu sein? Dann bewirb dich bis einschließlich Donnerstag, 17.1. direkt hier. Der Verlag dtv stellt freundlicherweise 15 Exemplare des Buches zur Verfügung! Bitte poste deine Beitrag wenn möglich auf Englisch, damit Tamsyn auch mitlesen und schreiben kann. Schreib' einfach, warum Du mitmachen möchtest, vielleicht fällt dir auch noch etwas zum Thema Geister ein!

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Tamsyn Murray im Netz:

Community-Statistik

in 162 Bibliotheken

auf 35 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks