Tancred Flemming Marama, Der Aufstand der Maori-Mädchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marama, Der Aufstand der Maori-Mädchen“ von Tancred Flemming

Die bewegenden Romane von Tancred Flemming über die bedrohte Kultur der Maori sind gleichzeitig Hymnen an die Lebensfreude. Der Europäer Trevor Fiennes, Anfang Dreißig, ist schon seit langem von der Inselwelt und der Kultur Polynesiens und Neuseelands fasziniert. Als Maler und Kunsthändler zieht es ihn immer wieder dorthin. In Gisborne, einer Stadt an der Ostküste der neuseeländischen Nordinsel, lernt er die zwanzigjährige Marama und ihre etwas jüngere Freundin Moana kennen, beide begabte Kunsthandwerkerinnen. Aber es ist nicht nur die Kunstfertigkeit der Maori-Mädchen, die es Fiennes angetan hat, sondern auch ihre natürliche Schönheit, die er immer wieder beschwört, und nicht minder ihr rebellischer Geist; leidenschaftlich lehnt sich vor allem Marama gegen die westliche Zivilisation auf, die die traditionelle Maori-Kultur, deren Sprache, deren Sinn für Schönheit im Einklang mit der Natur regelrecht zu ersticken droht.

Stöbern in Historische Romane

Die Stadt des Zaren

ansprechendes Cover, unvorhersehbare interessante Handlung, farbige Charaktere die sympathisch und unsympathisch gelungen sind,

sabrinchen

Der Preis, den man zahlt

Spannend und mitreißend mit kleineren Schwächen.

once-upon-a-time

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen